Erste Schritte mit der elektronischen Rechnungsstellung

Wichtig

Dynamics 365 for Finance and Operations hat sich zu speziell entwickelten Anwendungen entwickelt, mit denen Sie bestimmte Geschäftsfunktionen verwalten können. Weitere Informationen zu diesen Änderungen finden Sie im Dynamics 365-Lizenzierungshandbuch.

Dieses Thema enthält Informationen, die Ihnen den Einstieg in die elektronische Rechnungsstellung erleichtern. Dieses Thema führt Sie durch die allgemeinen Konfigurationsschritte in Regulatory Configuration Services (RCS) und Dynamics 365 Finance und enthält die Schritte, die Sie ausführen müssen, um Geschäftsdokumente einzureichen und die Verarbeitungsergebnisse zu überprüfen.

Voraussetzungen

Bevor Sie die Vorgehensweisen in diesem Thema abschließen, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

Eine elektronische Rechnungsstellungsfunktion über den Microsoft-Konfigurationsanbieter importieren

  1. Melden Sie sich bei Ihrem RCS-Konto (Regulatory Configuration Service) an.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Funktionen des Arbeitsbereichs Globalisierungsfunktion die Kachel Elektronische Rechnungsstellung aus.
  3. Wählen Sie Importieren und anschließend Synchronisieren aus.
  4. Filtern Sie die Spalte Konfigurationsanbieter nach dem Begriff Microsoft.
  5. Wählen Sie den Namen einer elektronischen Rechnungsstellungsfunktion aus der Tabelle am Anfang dieses Themas und anschließend Importieren aus.

Eine elektronische Rechnungsstellungsfunktion unter Ihrem Organisationsanbieter erstellen

  1. Wählen Sie in RCS im Abschnitt Funktionen des Arbeitsbereichs Globalisierungsfunktion die Kachel Elektronische Rechnungsstellung aus.
  2. Wählen Sie Hinzufügen > Auf vorhandener Funktion basierend aus, und geben Sie im Feld Name den Namen der elektronischen Rechnungsstellungsfunktion ein.
  3. Geben Sie im Feld Beschreibung eine Beschreibung der Funktion ein.
  4. Wählen Sie im Basisfunktionsfeld die importierte elektronische Rechnungsstellungsfunktion des Microsoft-Konfigurationsanbieters aus.
  5. Wählen Sie Funktion erstellen.

Länderspezifische Konfiguration für die elektronische Rechnungsstellungsfunktion

Je nach Land oder Region benötigt die elektronische Rechnungsstellungsfunktion möglicherweise eine spezielle Konfiguration.

Informationen zu den spezifischen Schritten finden Sie in der Dokumentation „Erste Schritte“, die für Ihr Land oder Ihre Region verfügbar ist.

Importieren von Modellzuordnungskonfigurationen für elektronische Berichterstellung

  1. Wählen Sie in RCS den Arbeitsbereich Elektronische Berichterstellung aus.
  2. Wählen Sie aus der Liste der Microsoft-Konfigurationsanbieter Repositorys aus.
  3. Wählen Sie Global und im Aktionsbereich Öffnen aus.
  4. Importieren Sie die Modellzuordnungskonfigurationen gemäß der folgenden Tabelle nach Funktionsname.
Funktionsname Konfiguration der Modellzuordnung
Elektronische Rechnungen für Österreich (AT)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Elektronische Rechnungen für Belgien (BE)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Brasilianisches NF-e (BR)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Steuerdokumente

Antwortnachrichtenmodell

Brasilianisches NFS-e ABRASF Curitiba (BR)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Steuerdokumente

Antwortnachrichtenmodell

Elektronische Rechnungen für Dänemark (DK)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Elektronische Rechnungen für Ägypten (EG)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Antwortnachrichtenmodell

Elektronische Rechnungen für Estland (EE)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Elektronische Rechnungen für Finnland (FI)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Elektronische Rechnungen für Frankreich (FR)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Elektronische Rechnungen für Deutschland (DE)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

FatturaPA (IT)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Mexikanische CFDI Interfactura (MX)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Antwortnachrichtenmodell

Elektronische Rechnungen für die Niederlande (NL)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Elektronische Rechnungen für Norwegen (NO)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Elektronische Rechnungen für Spanien (ES)

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Elektronische Rechnungen im PEPPOL-Format

Kontextmodell Debitorenrechnung

Rechnungsmodell

Anwendungseinrichtung konfigurieren

  1. Wählen Sie die zuvor erstellte elektronische Rechnungsstellungsfunktion aus.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Einrichtungen Anwendungseinrichtung aus.

  3. Wählen Sie im Feld Anwendung verbinden die Verbindung aus, die Ihrer Instanz von Finance oder Supply Chain Management zugeordnet ist.

  4. Wählen Sie im Abschnitt Elektronische Dokumenttypen die Option Hinzufügen aus.

  5. Wählen Sie einen Tabellenname aus, und geben Sie einen Wert gemäß folgender Tabelle ein.

    Funktionsname Geschäftsdokument Name der Tabelle
    Elektronische Rechnungen für Österreich (AT)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Belgien (BE)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Brasilianisches NF-e (BR)

    Steuerdokument

    Korrekturschreiben

    Steuerdokument
    Brasilianisches NFS-e ABRASF Curitiba (BR) Dienst Steuerdokumente Steuerdokument
    Elektronische Rechnungen für Dänemark (DK)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Ägypten (EG)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Estland (EE)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Finnland (FI)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Frankreich (FR)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Deutschland (DE)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    FatturaPA (IT)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Mexikanische CFDI Interfactura (MX)

    Verkaufsrechnung

    Lieferschein

    Lagerumlagerung

    Zahlungsergänzung

    Debitorenrechnungserfassung
    Elektronische Rechnungen für die Niederlande (NL)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Norwegen (NO)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Spanien (ES)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen im PEPPOL-Format

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Debitorenrechnungserfassung

    Projektrechnung

  6. Für jeden Tabellennamen, den Sie erstellen, wählen Sie einen Kontextwert gemäß folgender Tabelle aus und geben ihn ein.

    Funktionsname Geschäftsdokument Kontext
    Elektronische Rechnungen für Österreich (AT)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Belgien (BE)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Brasilianisches NF-e (BR)

    Steuerdokument

    Korrekturschreiben

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Steuerdokument

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext FD-Korrekturschreiben

    Brasilianisches NFS-e ABRASF Curitiba (BR) Dienst Steuerdokumente Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Steuerdokument
    Elektronische Rechnungen für Dänemark (DK)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Ägypten (EG)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Estland (EE)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Finnland (FI)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Frankreich (FR)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Deutschland (DE)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    FatturaPA (IT)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Mexikanische CFDI Interfactura (MX)

    Verkaufsrechnung

    Lieferschein

    Lagerumlagerung

    Zahlungsergänzung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung
    Elektronische Rechnungen für die Niederlande (NL)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Norwegen (NO)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Spanien (ES)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen im PEPPOL-Format

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Debitorenrechnung

    Kontextmodell Debitorenrechnung – Kontext Projektrechnung

  7. Wählen Sie gemäß folgender Tabelle für jeden Tabellennamen und Kontext einen Geschäftsdokumentzuordnungswert aus, und geben Sie ihn ein.

    Funktionsname Geschäftsdokument Geschäftsdokumentzuordnungen
    Elektronische Rechnungen für Österreich (AT)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Belgien (BE)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Brasilianisches NF-e (BR)

    Steuerdokument

    Korrekturschreiben

    Steuerdokumentzuordnung – Zuordnung von Steuerdokumenten

    Steuerdokumentzuordnung – Zuordnung von Korrekturschreiben

    Brasilianisches NFS-e ABRASF Curitiba (BR) Dienst Steuerdokumente Steuerdokumentzuordnung – Zuordnung von Steuerdokumenten
    Elektronische Rechnungen für Dänemark (DK)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Ägypten (EG)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Estland (EE)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Finnland (FI)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Frankreich (FR)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Deutschland (DE)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    FatturaPA (IT)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Mexikanische CFDI Interfactura (MX)

    Verkaufsrechnung

    Lieferschein

    Lagerumlagerung

    Zahlungsergänzung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung
    Elektronische Rechnungen für die Niederlande (NL)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Norwegen (NO)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen für Spanien (ES)

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

    Elektronische Rechnungen im PEPPOL-Format

    Verkaufsrechnung

    Projektrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Debitorenrechnung

    Rechnungsmodellzuordnung – Projektrechnung

Länderspezifische Konfiguration der Anwendungseinrichtung

Je nach Land oder Region benötigt die Anwendungseinrichtung möglicherweise eine spezielle Konfiguration.

Informationen zu den spezifischen Schritten finden Sie in der Dokumentation „Erste Schritte“, die für Ihr Land oder Ihre Region verfügbar ist.

Bereitstellen der Funktion für die elektronische Rechnungsstellung in der Service-Umgebung

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Versionen die Funktionsversion für die elektronische Rechnungsstellung aus, die Sie bereitstellen möchten.
  2. Wählen Sie Status ändern > Abgeschlossen.
  3. Wählen Sie Status ändern > Veröffentlichen aus.
  4. Wählen Sie Bereitstellen aus.
  5. Stellen Sie die Option In verbundener Anwendung bereitstellen auf Nein ein.
  6. Stellen Sie die Option In Service-Umgebung bereitstellen auf Ja ein.
  7. Wählen Sie im Feld Service-Umgebung die Service-Umgebung für die elektronische Rechnungsstellung aus, in der Sie die elektronische Rechnungsstellungsfunktion bereitstellen möchten.
  8. Wählen Sie im Feld Startdatum das Datum aus, an dem die Funktion für die elektronische Rechnungsstellung in der elektronischen Rechnungsstellung wirksam werden soll.
  9. Wählen Sie OK.

Bereitstellen der Funktion für die elektronische Rechnungsstellung in der verbundenen Anwendung

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Versionen eine Funktionsversion für die elektronische Rechnungsstellung aus, die Sie bereitstellen möchten.
  2. Wählen Sie Bereitstellen aus.
  3. Stellen Sie die Option In verbundener Anwendung bereitstellen auf Ja ein.
  4. Wählen Sie im Feld Anwendung verbinden die Verbindung aus, die Ihrer Instanz von Finance oder Supply Chain Management zugeordnet ist.
  5. Stellen Sie die Option In Service-Umgebung bereitstellen auf Nein ein.
  6. Wählen Sie OK.

Die elektronische Rechnungsstellungsfunktion in Finance oder Supply Chain Management aktivieren

  1. Melden Sie sich bei Finance oder Supply Chain Management an, und vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige juristische Person aufgerufen haben.

  2. Navigieren Sie zu Organisationsverwaltung > Einrichtung > Parameter elektronischer Dokumente.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Funktionen die länder-/regionenspezifische Funktion aus, um die Funktion für die elektronische Rechnungsstellung für Finanzen oder Supply Chain Management zu aktivieren. Die folgende Tabelle enthält eine Liste der Funktionen für die elektronische Rechnungsstellung, die für bestimmte Länder/Regionen verfügbar sind.

    Funktionsname Land/Region
    Elektronische Rechnungen für Österreich (AT) Österreich
    Elektronische Rechnungen für Belgien (BE) Belgien
    Elektronische Rechnung CFDI für Mexiko (MX) Mexiko
    Elektronische Rechnungen für Dänemark (DK) Dänemark
    Elektronische Rechnungen für die Niederlande (NL) Die Niederlande
    Elektronische Rechnungen für Ägypten (EG) Ägypten
    Elektronische Rechnungen für Estland (EE) Estland
    Elektronische Rechnungen für Finnland (FI) Finnland
    Elektronische Rechnungen für Frankreich (FR) Frankreich
    Elektronische Rechnungen für Deutschland (DE) Deutschland
    Elektronische Rechnungen für Italien (IT) Italien
    NF-e Federal – Elektronische Rechnungen für Brasilien (BR) Brasilien
    NFS-e – elektronische Rechnung für brasilianischen Dienst (Stadt) Brasilien
    Elektronische Rechnungen für Norwegen (NO) Norwegen
    Elektronische Rechnungen im PEPPOL-Format Global
    Elektronische Rechnungen für Spanien (ES) Spanien
  4. Wählen Sie Speichern aus.

Elektronische Rechnungen ausstellen

  1. Navigieren Sie zu Organisationsverwaltung > Periodisch > Elektronische Dokumente > Elektronische Dokumente übermitteln.

  2. Wählen Sie im Inforegister Einzuschließende Datensätze die Option Filtern aus.

  3. Wählen Sie Hinzufügen aus, um dem Abfragefilter einen Tabellennamen hinzuzufügen.

  4. Wählen Sie die Tabelle aus, die die Rechnungen enthält.

    Hinweis

    Der Tabellenname muss in der Tabelle im Abschnitt Anwendungseinrichtung konfigurieren weiter oben in diesem Thema aufgeführt sein.

  5. Wählen Sie in der Tabelle den Feldnamen aus, den Sie abfragen möchten.

  6. Geben Sie den Tabellen- und den Feldnamen für die Kriterien ein, nach denen abgefragt werden soll.

  7. Wiederholen Sie die Schritte 5 und 6, um der Abfrage weitere Felder und Kriterien hinzuzufügen, und wählen Sie anschließend OK aus.

  8. Wählen Sie OK.

Anzeigen von Übermittlungsprotokollen

  1. Navigieren Sie zu Organisationsverwaltung > Periodisch > Elektronische Dokumente > Übermittlungsprotokoll für elektronische Dokumente.

  2. Wählen Sie im Feld Dokumenttyp die Tabelle aus, die die Rechnungen enthält.

    Hinweis

    Der Tabellenname muss in der Tabelle im Abschnitt Anwendungseinrichtung konfigurieren weiter oben in diesem Thema aufgeführt sein.

  3. Wählen Sie im Raster eine Rechnung und anschließend Abfragen > Übermittlungsdetails aus.

Hinweis

Können Sie uns Ihre Präferenzen für die Dokumentationssprache mitteilen? Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil. (Beachten Sie, dass diese Umfrage auf Englisch ist.)

Die Umfrage dauert etwa sieben Minuten. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. (Datenschutzbestimmungen).