Dynamics 365 App for Outlook bereitstellen

Wichtig

  • Das neueste Release von Dynamics 365 App for Outlook funktioniert mit Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises) und Common Data Service, was bedeutet, dass es auch mit modellgesteuerten Apps, wie z. B. Dynamics 365 Sales und Dynamics 365 Customer Service. funktioniert.

  • Delegierte Benutzer kann Dynamics 365 App for Outlook nicht verwenden, um E-Mails und Kalenderelmente nachzuverfolgen. Versuchen Sie, die Nachverfolgung auf Ordnerebene in Outlook oder kategoriebasierte Nachverfolgung für delegierte Benutzer zu verwenden, um Outlook-Elemente im Auftrag des Besitzers nachzuverfolgen.

  • Mehrstufige Authentifizierung mit Dynamics 365 App for Outlook und serverseitige Synchronisierung wird nur in einer reinen Onlinekonfiguration unterstützt. Es ist kein unterstütztes Szenario für Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises) oder Microsoft Exchange on-premises.

  • Dynamics 365 App for Outlook wird nicht unterstützt in freigegebenem Office 365-Postfach.

  • Dynamics 365 App for Outlook wird nicht in Konfigurationen unterstützt, die Dynamics 365-Apps und Office 365 in unterschiedlichen Mandanten haben.

Benutzer können Dynamics 365 App for Outlook verwenden, um die Leistungsfähigkeit von Dynamics 365 for Customer Engagement beim Verwenden von Outlook auf dem Desktopcomputer, im Internet oder dem Tablet zu erhöhen. Zeigen Sie also beispielsweise Informationen zu E-Mail- oder Terminempfängern an oder verknüpfen Sie eine Outlook-E-Mail oder -Termin mit einem Dynamics 365 for Customer Engagement - Datensatz, wie z.B. einer Verkaufschance, einer Firma oder einer Anfrage. Weitere Informationen zum Funktionsumfang von Dynamics 365 App for Outlook finden Sie im Dynamics 365 App for Outlook-Benutzerhandbuch.

Bekannte Probleme und FAQs

Informationen zu bekannten Problemen bei dieser Version von Dynamics 365 App for Outlook finden Sie in der Dynamics 365-Apps-Infodatei.

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Installation von Microsoft Office: mithilfe einer Windows Installer-Version (MSI) oder einer Click-to-Run-Version (C2R) von Office. Sie könnten Probleme haben, auf Dynamics 365 for Customer Engagement im Add-In-Bereich von Outlook zuzugreifen, wenn Sie nicht die nötigen Updates für Ihre Installationsversion haben. Für weitere Informationen siehe Probleme beim Zugriff auf Dynamics 365-Apps im Add-In-Bereich von Outlook.

Die Outlook-App ist nicht aktiviert in Common Data Service.

Weitere Informationen zu den FAQ's finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zu Dynamics 365 App for Outlook.

Anforderungen

Folgende Voraussetzungen müssen für die Verwendung von Dynamics 365 App for Outlook erfüllt sein:

E-Mail-Server
  • Exchange Server 2013-CU 14 oder höher

  • Exchange Server 2016

  • Exchange Online
E-Mail-Client
  • Outlook 2019

  • Outlook 2016 (MSI) Version 16.0.4266.1001 oder höher (unter Windows 7 oder höher, OS Client mit IE 11 installiert)

  • Outlook 2016 (C2R) Version 16.0.93330.2073 oder höher (unter Windows 7 oder höher, OS Client mit IE 11 installiert)

  • Outlook 2013 (MSI) Version 15.0.5023.1000 oder höher (unter Windows 7 oder höher, OS Client mit IE 11 installiert)

  • Outlook für Mac

  • Outlook für ios (mit Exchange Online auf Apple iPhone 6S oder später mit iOS Version 8 oder höher).

  • Outlook für Android (mit Exchange Online, auf Android-Smartphones mit Android 4.4, 5,0, 6,0 oder 7,0)
Hinweis Der Support für die Versionen für 2013 von Office 365 ProPlus endete am 28. Februar 2017
Browser (Outlook Web Access)
  • Micosoft Edge (mit Exchange lokal 2016 oder höher und Exchange Online)

  • Internet Explorer 11 (mit Exchange lokal 2016 oder höher und Exchange Online)

  • Google Chrome

  • Mozilla Firefox

  • Hinweis

    Der Support für die Versionen für 2013 von Office 365 ProPlus endete am 28. Februar 2017. Weitere Informationen: Hier finden Sie die Information.

    Hinweis

    Unterstützte Konfigurationen und Anforderungen für Dynamics 365-Funktionen sind in der Dokumentation aufgeführt. Spezifische Konfigurationen, die nicht dokumentiert sind, gelten als nicht unterstützt.

    Sicherheitsrollenzugriff bereitstellen

    Dynamics 365 App for Outlook ist ein App-Modul in Version 9. Die minimale Gruppe von Rechten, die für die Ausführung von App für Outlook erforderlich sind, sind in einer Sicherheitsrolle namens Dynamics 365 App for Outlook-Benutzer verpackt, die an die App gebunden ist. Sie müssen Benutzer zu dieser Rolle hinzufügen, damit diese auf Dynamics 365 App for Outlook zugreifen können. Um dies sicherzustellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

    1. Navigieren Sie vom Hauptmenü zu Einstellungen > Sicherheit > Benutzer.

    2. Wählen Sie die Benutzer aus der Liste aus und klicken Sie dann auf Rollen verwalten.

    3. Im Dialog, der angezeigt wird, wenden Sie die Sicherheitsrolle Dynamics 365 App for Outlook-Benutzer für die Benutzern an.

    Dadurch wird sichergestellt, dass die Benutzer die grundlegenden Rechte haben, die erforderlich sind, um auf App for Outlook zuzugreifen. Andere Sicherheitsrechte zusätzlich zu den grundlegenden Rechten, die mit der Benutzerrolle verknüpft sind, ermöglichen mehr Funktionen. Wenn beispielsweise ein Benutzer Erstellungsrechte für Lead-Entitäten hat, zusätzlich zur Sicherheitsrolle Dynamics 365 App for Outlook-Benutzer, würden Sie sehen, wie eine E-Mial zu einer Lead-Entität aufgelöst wird, wo dies möglich ist.

    Hinweis

    Die Sicherheitsrolle Dynamics 365 App for Outlook-Benutzer ist ab Build 9.1.0.4206 verfügbar. Wenn ein Benutzer nicht diese Sicherheitsrolle oder deren zugrunde liegenden Berechtigungen besitzt, erhält er eine Fehlermeldung, die besagt, dass er nicht autorisiert ist, auf diese App zuzugreifen (You haven't been authorized to use this app.) Wenden Sie sich an den Systemadministrator, um Ihre Einstellungen zu aktualisieren.“

    Unterstützte Konfigurationen mit Microsoft Exchange

    Ab Update für Dynamics 365 (online und lokal), Dezember 2016 können Sie die App mit einer beliebigen Kombination von Customer Engagement oder Dynamics 365 for Customer Engagement (on-premises) und Exchange Online oder Exchange Server (lokal) ink. hybriden Konfigurationen verwendet werden. Dies bedeutet, dass Dynamics 365 App for Outlook in jede der folgenden Konfigurationen verwendet werden:

    Customer Engagement Exchange Online
    Customer Engagement Exchange Server (lokal), Version 15.0.1236.3.32 (Cumulative Update 14 for Exchange Server 2013) oder höher
    Dynamics 365 for Customer Engagement (on-premises) Exchange Server (lokal), 15.0.1236.3.32 Version (kumuliertes Update 14 für Exchange Server 2013) oder höher
    Dynamics 365 for Customer Engagement (on-premises) Exchange Online

    Funktionsunterstützung pro Client

    Empfangene E-Mail
    (Informationen anzeigen und nachverfolgen)
    E-Mail verfassen
    (Anzeigen von Informationen, Nachverfolgen
    und Hinzufügen von Vorlagen,
    Wissensdatenbankartikeln,
    und Vertriebsdokumentation)
    Termine und Besprechungen
    (Informationen anzeigen und nachverfolgen)
    Kontakte
    (Informationen anzeigen und nachverfolgen)
    Outlook 2016 (Desktopclient) O und M O und M1 O und M1 O3 und M2
    Outlook 2013 (Desktopclient) O und M O und M1 O und M1
    Outlook für Mac (Desktop-Client) O und M
    Outlook im Web (OWA)4 O und M O und M1 O und M1
    Mobile Outlook-App5 O

    (O)nline: Dynamics 365 for Customer Engagement, Exchange Online mit beiden im selben Mandanten (Mehrinstanzenfähige Konfiguration, bei der Dynamics 365 for Customer Engagement und Exchange Online in verschiedenen Mandanten sind, wird nicht unterstützt)
    (M)ixed: Dynamics 365 for Customer Engagement, Exchange Server 2013/2016

    (1) Das Nachverfolgen von E-Mails im Verfassermodus und Nachverfolgen von Terminen erfordert Exchange Server 2013 CU14 oder Exchange Server 2016.

    (2) Das Nachverfolgen von Kontakten wird nur in Exchange Server 2016 CU3 und Outlook 2016 16.0.6741.1000 oder höher unterstützt. Oder, Outlook 2016 MSI Version 16.0.4444.1000 oder höher mit den folgenden Servicebenchmarks KB installiert. Weitere Informationen finden Sie in diesem Wissensdatenbankartikel.

    (3) Unterstützt nur in Outlook 2016 16.0.7426.1049 oder höher.

    (4) Werden nicht für mobilen Outlook Web Access unterstützt.

    (5) Unterstützt auf iPhones 6S oder höher mit iOS 8 oder höher.

    Unterstützte Browser für Outlook im Netz

    Sie können Dynamics 365 App for Outlook mit Outlook im Web in den folgenden Browsern verwenden:

    • Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge

      Folgende Konfigurationen werden unterstützt:

      • Geschützter Modus wird zur Sicherheitszone Internet aktiviert. Um den geschützten Modus zu aktivieren: in IE 10 oder 11 wählen Sie Tools > Internetoptionen > Sicherheitsregisterkarte > Internet.

      • Geschützter Modus wird für die Sicherheitszone Lokales Internet aktiviert. Um den geschützten Modus zu aktivieren: in IE 11 wählen Sie Tools > Internetoptionen > Sicherheitsregisterkarte > lokales Intranet.

      • Ihre Dynamics 365-Apps-URL ist in der Lokales Intranet-Sicherheitszonenliste der vertrauenswürdigen Websites. In IE 10 oder 11, Gehen Sie zu Extras > Internetoptionen > Sicherheitsregisterkarte > Lokales Intranet > Orte > Erweitert.

    • Google Chrome (neueste Version) unter Windows

    • Mozilla Firefox (neueste Version) unter Windows

    • Apple Safari (Version 9 oder Version 10) unter Mac oder OSX

    Unterstützte Server

    Die Serveranforderungen für die Verwendung von Office-Add-Ins sind Exchange Server 2013, Exchange Server 2016 oder Exchange Online.

    Unterstützte Sprachen

    Dynamics 365 App for Outlook unterstützt die folgenden Sprachen:

    Bulgarisch (Bulgarien) - 1026 Hebräisch - 1037 Portugiesisch (Brasilien) - 1046
    Chinesisch (Volksrepublik China) - 2052 Hindi (Indien) - 1081 Portugiesisch (Portugal) - 2070
    Chinesisch (Taiwan) - 1028 Ungarisch - 1038 Rumänisch - 1048
    Kroatisch (Kroatien) - 1050 Indonesisch - 1057 Russisch - 1049
    Tschechisch (Tschechische Republik) - 1029 Italienisch - 1040 Serbisch - 2074
    Dänisch - 1030 Japanisch - 1041 Slowakisch - 1051
    Niederländisch - 1043 Kasachisch - 1087 Slowenisch - 1060
    Englisch - 1033 Koreanisch - 1042 Spanisch - 3082
    Estnisch - 1061 Lettisch - 1062 Schwedisch - 1053
    Finnisch - 1035 Litauisch - 1063 Thailändisch - 1054
    Französisch - 1036 Malaysisch - 1086 Türkisch - 1055
    Deutsch - 1031 Norwegisch - 1044 Ukrainisch – 1058
    Griechisch – 1032 Polnisch – 1045 Vietnamesisch – 1066

    Bereitstellen Dynamics 365 App for Outlook

    Nach der Einrichtung von Serverseitige Synchronisierung können Sie Dynamics 365 App for Outlook an manche oder alle Benutzer pushen oder es Benutzer bei Bedarf selbst installieren lassen.

    So übertragen Sie die App an Benutzer

    1. Wechseln Sie zu Einstellungen > Dynamics 365 App for Outlook.

    2. Aktivieren Sie auf dem Bildschirm Erste Schritte mit Dynamics 365 App for Outlook unter Für berechtigte Benutzer hinzufügen (Sie müssen möglicherweise auf Einstellungen klicken, wenn Sie diesen Bildschirm zum zweiten, darauf folgenden Mal öffnen) das Kontrollkästchen Fügen Sie die App automatisch zu Outlook hinzu, wenn Sie möchten, dass Benutzer die App automatisch abrufen. Wenn die E-Mail eines Benutzers mit Serverseitige Synchronisierungsynchronisiert wurde, müssen Sie nichts erledigen, als ihm die App zu übertragen.

    3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

      • Um die App allen berechtigten Benutzer zu übertragen, klicken Sie auf App allen berechtigten Benutzern hinzufügen.

      • Um die App zu bestimmten Benutzer zu übertragen, wählen Sie diese Benutzer in der Liste aus, und klicken Sie dann auf App zu Outlook hinzufügen.

      Tipp

      Wenn die Liste zeigt, dass ein Benutzer aussteht oder nicht hinzugefügt wurde, können Sie auf den Link Weitere Informationen neben dem Benutzer klicken, um weitere Informationen über den Status zu erhalten.

    4. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind.

    5. Stellen Sie sicher, dass Sie Benutzer zur Sicherheitsrolle Dynamics 365 App for Outlook-Benutzer hinzufügen, wie im obigen Abschnitt Sicherheitsrollenzugriff bereitstellen beschrieben.

    So ermöglichen Sie Benutzern, die App selbst zu installieren

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen Schaltfläche „Einstellungen“, und klicken Sie dann auf Apps für Dynamics 365-Apps.

    2. Im Bildschirm Apps für Dynamics 365-Apps unter Dynamics 365 App for Outlook klicken Benutzer auf App zu Outlook hinzufügen.

    Hinweis

    Benutzer können auch das Add-In deaktivieren und selbst entfernen. Weitere Informationen finden Sie im Dynamics 365 App for Outlook-Benutzerhandbuch.

    ## Beheben von Installationsfehlern

    1. Wenn Dynamics 365 App for Outlook nicht angezeigt wird, wenn Sie auf die Schaltfläche Einstellungen Schaltfläche Einstellungen klicken, stellen Sie sicher, dass Sie die Vorschaufunktion aktiviert haben.

    2. Wenn Sie oder Ihre Benutzer Probleme beim Installieren von Dynamics 365 App for Outlook haben, kann es daran liegen, dass ihr Exchange-Postfach derzeit mit einer anderen Common Data Service-Umgebung oder Customer Engagement (on-premise)-Organisation verknüpft ist. Ein Exchange-Postfach (E-Mail-Adresse) kann Aufgaben, Termine und Kontakte nur mit einer Organisation synchronisieren, und einen Benutzer, der zu dieser Organisation gehört, kann Aufgaben, Termine und Kontakte nur mit einem Exchange-Postfach synchronisieren. Sie können die Einstellungen überschrieben, die in Exchange gespeichert werden soll, wenn der primäre synchronisierende Organisation ändern möchten. Weitere Informationen finden Sie in diesem Wissensdatenbankartikel.

    Erkunden Sie das Benutzerhandbuch und schulen Sie die Benutzer

    Um zu erfahren, wie Sie Dynamics 365 App for Outlook verwenden, finden Sie Informationen im Dynamics 365 App for Outlook-Benutzerhandbuch.

    Siehe auch

    Dynamics 365 App for Outlook-Benutzerhandbuch
    Weitere Informationen zu unterstützten Clients finden Sie in diesem Blog: Dynamics 365 App for Outlook Support Matrix
    Einrichten der serverseitigen Synchronisierung von E-Mails, Terminen, Kontakten und Aufgaben