Einen Personalbeschaffungsprozess verwalten

In diesem Artikel wird ein Konzept beschrieben, das Personalbeschaffungssachbearbeiter verwenden können, um die Schritte in einem Personalbeschaffungsprozess nachzuverfolgen. Dazu gehören Bemühungen, offene Positionen zu annoncieren und Bewerber anzuwerben, die Informationen zu Bewerber und Bewerbung nachzuverfolgen, Gespräche mit Bewerbern zu führen und einen oder mehrere Kandidaten auszuwählen, um offene Positionen in Ihrer Organisation zu besetzen.

Überblick

Personalbeschaffungsprojekte können helfen, die Schritte zu organisieren, die Sie abschließen, wenn Sie offene Positionen in einer juristischen Person besetzen. Ein Bewerber ist eine Person, die für eine Anstellung auf Ihr Unternehmen gilt. Eine Bewerbung ist der Seite auf die Teilnahme eines Bewerbers gebunden werden, der in einem Unternehmen verwendet werden und ist mit einem Personalbeschaffungsprojekt, Zinsen in einer bestimmten Anzahl auszudrücken. Einzelner Bewerber können mehrere Bewerbungen in derselben juristischen Person oder für mehrere Unternehmen in der Organisation.

Personalbeschaffungsprojekte

Personalbeschaffungsprojekte können Werbeoffiziere zur Nachverfolgung für den Fortschritt für das Ausfüllen einer oder mehreren offenen Stellen. Das Personalbeschaffungsprojekt identifiziert die Abteilung und die Stelle, für welches oder mehr Positionen geprüft wird geöffnet. Personalbeschaffungsprojekte verfolgen auch die folgenden Informationen für offene Positionen nach:

  • Die spezifische Anzahl offener Positionen
  • Der einstellende Manager und ein alternativer Ansprechpartner für die Position
  • Das Datum, an dem die Anforderung genehmigt wurde
  • Die Bewerbungsfrist
  • Das voraussichtliche Startdatum

Das Personalbeschaffungsprojekt enthält die Stellenanzeige, die im Employee Self-Service verwendet wird, um die offene Stelle zu annoncieren. Um Mitarbeitern die offenen Stellen anzuzeigen, muss das Personalbeschaffungsprojekt eine Stellenanzeige haben, das Feld Employee Self-Service anzeigen muss auf "Ja" festgelegt werden, für die Bewerbungsfrist muss ein zukünftiges Datum festgelegt werden, und das Personalbeschaffungsprojekt muss den Projektstatus "Gestartet" haben. In der folgenden Tabelle werden die möglichen Personalbeschaffungsprojektstatus und deren Beschreibung aufgelistet.

Status Zeigt an:
Geplant Rekrutierungsaufwände wurden vorbereitet. Die Personalbeschaffung für dieses Projekt ist noch nicht gestartet worden.
Gestartet Bewerbungen werden nun für die offenen Stellen in diesem Projekt angenommen.
Abgeschlossen Alle offenen Stellen für dieses Projekt sind besetzt worden.
Abgebrochen Die Personalbeschaffung für dieses Projekt ist storniert worden.

Personalbeschaffungsmitarbeiter können sowohl die Medien erfassen, die verwendet werden, um die offenen Stellen durch externe Outlet-Geschäfte zu annoncieren, als auch Entwicklungen in Bezug auf das Projekt oder die Bewerbungen nachverfolgen.

Bewerber

Ein Bewerber ist eine Person, die für eine Anstellung auf Ihr Unternehmen gilt. Bewerber werden von allen juristischen Personen in der Organisation genutzt, die Ihnen zu einem sehr Pool des Talents gibt, um zu suchen. Sie können die Kompetenzen, Referenzen, Arbeitsplatzhilfsmittel-Anforderungen sowie die persönlichen Daten für Bewerber verwalten. Wenn Sie einen Bewerberdatensatz erstellen, wird ein Personendatensatz für diesen Bewerber im globalen Adressbuch erstellt. Sie können die Seite Bewerber verwenden, um die folgenden Informationen für das globale Adressbuch für Personen zu aktualisieren, die Bewerber sind:

  • Adressdaten
  • Kontaktinformationen
  • Identifizierungsdaten
  • Namensdetails
  • Persönliche Informationen

Anträge

Verwenden Sie zum Erfassen von Informationen zu eingegangenen Bewerbungen die Seite Bewerbung. Die Anwendung kommuniziert der Seite auf die Teilnahme des Bewerbers in ein Stellenangebot in der Organisation. Wenn Sie eine Bewerbung erstellen, muss der Bewerber als Bewerber oder für Personen im System vorhanden sein. Die Mitarbeiterbewerbungen, die von Bewerbern über das Web gesendet werden, sind entweder angeforderte Bewerbungen, die als Antwort auf eine Stellenanzeige gesendet werden, oder nicht angeforderte Bewerbungen. Angeforderte Bewerbungen werden automatisch dem Personalbeschaffungsprojekt zugeordnet, für das die Stellenanzeige erstellt wurde. Nicht angeforderte Bewerbungen werden dem Personalbeschaffungsprojekt zugeordnet, das im Bereich Personalbeschaffung der Seite Personalverwaltungsparameter angegeben ist.

Bewerbungsstatus

Der Bewerbungsstatus gibt an, in welcher Phase des Personalbeschaffungsprozesses sich die Bewerbung befindet. In der folgenden Tabelle werden die möglichen Bewerbungsstatus und deren Beschreibung aufgelistet.

Status Zeigt an:
Empfangen Die Bewerbung wurde empfangen.
Bestätigt An den Bewerber kann eine Benachrichtigung gesendet werden, um den Bewerbungseingang zu bestätigen.
Gespräch Eine Einladung zum Bewerbungsgespräch kann an den Bewerber gesendet werden.
Ablehnung An den Bewerber kann ein Ablehnungsschreiben gesendet werden.
Abgebrochen An den Bewerber kann eine Widerrufsbestätigung gesendet werden. Dieser Status wird manuell zugewiesen.
Eingestellt An den Bewerber kann ein Stellenangebot gesendet werden.

Korrespondenzaktivitäten

Die Korrespondenzaktivität einer Bewerbung bestimmt das Dokument oder die E-Mail-Vorlage, die Sie verwenden, um mit dem Bewerber zu kommunizieren, der die Bewerbung eingereicht hat. Sie können Lesezeichen mit Korrespondenzaktivitäten zuordnen, Sie zu den Verwendungswerten von den Anwendungen-, Gesprächs- Bewerber-, und Personalbeschaffungsprojektseiten in Ihrer Kommunikation mit Bewerbern zu ermöglichen. Bewerbungs-E-Mail-Vorlagen können erstellt werden, sodass die Korrespondenzaktivitäten schnell E-Mails an Bewerber gesendet, die eine Anwendung mit einem bestimmten Status und Korrespondenzaktivitätskombination haben. Beispielsweise senden kann eine Bestätigungs-E-Mail allen Bewerbungen mit einem Status Erhalten und eine Korrespondenzaktivität Empfangen. Nachdem Sie die E-Mail gesendet wurde, besitzen Sie die Möglichkeit, den Status der Bewerbungen automatisch zu aktualisieren.

Weiterleitung von Bewerbungen

Wenn eine Bewerbung von mehreren Arbeitskräften geprüft werden muss, können Sie die Seite Weiterleitung von Bewerbungen verwenden, um eine Umlaufliste zur Verwaltung des Vorgangs zu erstellen.

Gespräche

Bewerbergespräche können geplant werden Bewerbungen Seite. Verwenden Sie die Besprechungsinformationen übermitteln Schaltfläche, um eine Kalenderdatei mit den Gesprächszeitplaninformationen dem Bewerber und zur Befragungsperson zu senden.

Qualifikationszuordnung

Qualifikationszuordnung und Qualifikationszuordnungsprofile können verwendet werden, um Kandidaten zu identifizieren, die für eine offene Stelle möglicherweise gut geeignet sind.

Einstellen von Bewerbern

Verwenden Sie die Seite Bewerbungen, um einen Bewerber einzustellen. Wird ein Bewerber eingestellt, erhält der Bewerbungsdatensatz den Status Eingestellt, und der Personendatensatz des globalen Adressbuchs des Bewerbers wird dem neuen Arbeitskraftdatensatz zugeordnet. Die Änderungen an den Informationen des globalen Adressbuchs für den neuen Arbeitskraftdatensatz werden auch im Bewerberdatensatz angezeigt. Dies kann dazu beitragen, die Dateneingaben zu reduzieren, sollte sich die neue Arbeitskraft um eine andere Stelle innerhalb des Unternehmens bewerben. Um eine vorhandene Arbeitskraft in eine neue Position einstellen, klicken Sie auf Änderungsposition in Bewerbungsstatus ablegen unten um den Übergangsprozess zu initiieren.