Konfigurieren eines Positionsworkflows

In diesem Thema wird erläutert, wie das Positionsworkflowelement konfiguriert wird.

Klicken Sie zum Konfigurieren eines Positionsworkflowelements im Workflow-Editor mit der rechten Maustaste auf das Element, und klicken Sie dann auf Eigenschaften, um die Seite Eigenschaften zu öffnen. Verwenden Sie die folgenden Verfahren, um die Eigenschaften des Positionsworkflowelements zu konfigurieren.

Benennen des Positionsworkflowelements

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Namen für das Positionsworkflowelement einzugeben.

  1. Klicken Sie im linken Bereich auf Grundeinstellungen.
  2. Geben Sie im Feld Name einen eindeutigen Namen für das Positionsworkflowelement ein.

Angeben, ob derselbe Workflow zum Verarbeiten aller Positionen verwendet wird

Gehen Sie folgendermaßen vor, um anzugeben, ob derselbe Workflow zum Verarbeiten aller Positionen in einem Dokument verwendet wird.

  1. Klicken Sie im linken Bereich auf Grundeinstellungen.
  2. Wird derselbe Workflow zum Verarbeiten aller Positionen in einem Dokument verwendet, klicken Sie Einzelnen Workflow für alle Positionen aufrufen auf. Wählen Sie anschließend den Workflow zum Verarbeiten der Positionen aus.
  3. Wenn ein bestimmter Workflow Positionen verarbeiten sollte, die einen bestimmten Satz von Bedingungen erfüllen, klicken Sie aufEinen Workflow für jede Position aufrufen. Folgen Sie diesen Schritten, um die Bedingungen festzulegen:

    1. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    2. Wählen Sie die Bedingung in der Tabelle aus.
    3. Geben Sie auf der Registerkarte Bedingungsname einen Namen für die festzulegenden Bedingungen ein.
    4. Klicken Sie auf Bedingung hinzufügen, um die Bedingung einzugeben.
    5. Geben Sie alle notwendigen zusätzlichen Bedingungen ein.
    6. Klicken Sie auf Test, um zu überprüfen, ob die eingegebenen Bedingungen korrekt konfiguriert sind. Auf der Seite Workflowbedingung testen im Bereich Bedingung überprüfen wählen Sie einen Datensatz aus und klicken auf Test. Der Datensatz wird ausgewertet, um zu bestimmen, ob er den festgelegten Bedingungen entspricht. Klicken Sie auf OK oder Abbrechen, um zur Seite Eigenschaften zurückzukehren.

    Wählen Sie auf der Registerkarte Workflow den Workflow aus, der verwendet werden soll zum Verarbeiten von Positionen, die die definierten Bedingungen erfüllen.