Konfigurieren einer parallelen Aktivität in einem Workflow

Führen Sie im Workflow-Editor die folgenden Schritte aus, um eine parallele Aktivität zu konfigurieren.

Eine parallele Aktivität besteht aus Workflowverzweigungen, die gleichzeitig ausgeführt werden.

Name der Parallelaktivität

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Namen für die parallele Aktivität einzugeben.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die parallele Aktivität, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften, um das Formular Eigenschaften zu öffnen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Grundeinstellungen.
  3. Geben Sie im Feld Name einen eindeutigen Namen für die parallele Aktivität ein.
  4. Klicken Sie auf Schließen.

Konfigurieren der Verzweigungen der parallelen Aktivität

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Verzweigungen dieser parallelen Aktivität hinzuzufügen und zu konfigurieren.

  1. Doppelklicken Sie auf die parallele Aktivität, um die Verzweigungen der parallelen Aktivität anzuzeigen.
  2. Ziehen Sie zum Hinzufügen einer Zweigstelle das Element Zweigstelle aus dem Bereich Elemente hinzu. Die folgende Abbildung zeigt einen Einfügepunkt.Einfügepunkt

    Hinweis
    Die Reihenfolge der Verzweigungen ist nicht relevant, da alle Verzweigungen einer parallelen Aktivität gleichzeitig ausgeführt werden.
  3. Informationen zum Konfigurieren jeder Zweigstelle finden Sie unter Konfigurieren einer parallelen Zweigstelle.