Ausgleichen einer teilweisen Kreditorenzahlung und Ausgleichen der vollständigen Zahlung vollständig vor dem Skontodatum

Dieser Artikel führt Sie durch ein Szenario, in dem Teilzahlungen für eine Kreditorenrechnung vorgenommen werden, und ein Skonto abgezogen wird.

Fabrikam kauf Waren von Kreditor 3064. Der Kreditor gibt Fabrikam ein Skonto von 1 Prozent, wenn eine Rechnung in 14 Tagen beglichen wird. Rechnungen müssen in 30 Tagen bezahlt werden. Der Kreditor ermöglicht Fabrikam auch, Skonti auf Teilzahlungen zu erhalten. Die Ausgleichsparameter sind auf der Seite Kreditorenkontenparameter verfügbar. Am 25. Juni gibt April eine Rechnung für 1.000,00 für den Kreditor 3064 ein.

Kreditorenrechnung am 25. Juni

Am 25. Juni gibt April eine Rechnung für 1.000,00 für den Kreditor 3064 ein und bucht diese. Auf der Seite Kreditorenbuchungen kann April diese Transaktion anzeigen.

Beleg Datum Rechnung Geschuldeter Betrag in Buchungswährung Gutschriftsbetrag in Buchungswährung Gesamtbetrag Währung
Inv-10010 6/25/2015 10010 1.000,00 -1.000,00 USD

Über die Seite Kreditoren öffnet April die Seite Bankbuchungen. Sie kann die Seite Buchungen ausgleichen verwenden, um die Datumsangaben und Beträge von Skonti anzuzeigen. Das Fälligkeitsdatum ist am 25. Juli, und ein Skonto von -10,00 ist verfügbar, wenn die Rechnung bis 9. Juli bezahlt wird.

Markieren Skonto verwenden Beleg Konto Datum Fälligkeitsdatum Rechnung Betrag in Buchungswährung Währung Auszugleichender Betrag
Normal Inv-10010 3064 6/25/2015 7/25/2015 10010 1.000,00 USD 990,00

Rabattinformationen werden am unteren Rand der Seite Offene Buchungen ausgleichenangezeigt.

Skontodatum 09. Juli 2015
Skontobetrag -10,00
Skonto verwenden Normal
Verwendetes Skonto 0,00
Zu verwendender Skontobetrag -10,00

April klickt auf die Registerkarte Skonto, um den Rabattbetrag anzuzeigen.

Skontodatum Skontobetrag Betrag in Buchungswährung
7/9/2015 10,00 990,00
7/25/2015 0,00 1.000,00

Teilzahlung am 1. Juli durch Verwendung der Seite "Buchungen ausgleichen"

April kann eine Zahlungserfassung für diese Zahlung erstellen, indem sie die Kreditorenseite Zahlungserfassung öffnet. Sie erstellt eine neue Zahlungserfassung und gibt die Position für Kreditor 3064 ein. Sie öffnet anschließend die Seite Buchungen ausgleichen, sodass sie die Rechnung zum Ausgeleichen markieren kann. April markiert die Rechnung und ändert den Wert im Feld Auszugleichender Betrag zu –500,00. Sie sieht wieder, dass der Wert im Feld Skontobetrag der Betrag –10,00 für die gesamte Rechnung ist, und der Wert im Feld In Anspruch zu nehmender Skontobetrag beträgt –5,05. Daher gleicht April -505,05 dieser Rechnung aus.

Markieren Skonto verwenden Beleg Konto Datum Fälligkeitsdatum Rechnung Betrag in Buchungswährung Währung Auszugleichender Betrag
Ausgewählt Normal FTI-10010 4028 6/25/2015 7/25/2015 10010 1.000,00 USD -500,00

Rabattinformationen werden am unteren Rand der Seite Offene Buchungen ausgleichen angezeigt.

Skontodatum 09. Juli 2015
Skontobetrag -10,00
Skonto verwenden Normal
Verwendetes Skonto 0,00
Zu verwendender Skontobetrag -5,05

April möchte genau die Hälfte der Rechnung ausgleichen. Daher ändert sie den Wert im Feld Auszugleichender Betrag auf –495,00. Der Gesamtbetrag, der ausgeglichen wird, ist jetzt 500,00. Dieser Betrag umfasst einen Rabatt von –5,00.

Markieren Skonto verwenden Beleg Konto Datum Fälligkeitsdatum Rechnung Betrag in Buchungswährung Währung Auszugleichender Betrag
Ausgewählt Normal FTI-10010 4028 6/25/2015 7/25/2015 10010 1.000,00 USD -495,00

Rabattinformationen werden am unteren Rand der Seite Offene Buchungen ausgleichen angezeigt.

Skontodatum 09. Juli 2015
Skontobetrag -10,00
Skonto verwenden Normal
Verwendetes Skonto 0,00
Zu verwendender Skontobetrag -5,00

April schließt die Seite Transaktionen abgleichen. Eine Zahlungsposition für 495,00 wird in der Erfassung erstellt, und April dann bucht die Erfassung. Auf der Seite Kreditorenbuchungen kann April diese Transaktion prüfen. In diesem Formular sieht sie, dass die Rechnung ein Saldo von -500,00 hat. Sie sieht auch eine Zahlung von 495,00 und ein Skonto von 5,00.

Beleg Transaktionstyp Datum Rechnung Geschuldeter Betrag in Buchungswährung Gutschriftsbetrag in Buchungswährung Gesamtbetrag Währung
Inv-10010 Rechnung 6/25/2015 10010 1.000,00 -500,00 USD
APP-10010 Zahlung 1. Juli 2015 495,00 0,00 USD
DISC-10010 Skonto 1. Juli 2015 5,00 0,00 USD

Verbleibender Betrag am 8. Juli bezahlt

April zahlt den Rest der Rechnung für Kreditor 3064 am 8. Juli, der im Skontozeitraum ist. April erstellt die Zahlungserfassung am 8. Juli und markiert die Buchung für den Ausgleich. Sie sieht, dass der auszugleichende Betrag 495,00 ist. Der Wert im Feld Vorkalkuliertes Skonto ist –5,00, da der Rabatt von 5,00 zuvor in Anspruch genommen wurde.

Insgesamt markiert 495,00
Vorkalkuliertes Skonto -5,00

Informationen zur markierte Buchung werden im Raster auf der Offene Buchungen ausgleichen Seite angezeigt.

Markieren Skonto verwenden Beleg Konto Datum Fälligkeitsdatum Rechnung Betrag in Buchungswährung Währung Auszugleichender Betrag
Ausgewählt Normal FTI-10010 4028 6/25/2015 7/25/2015 10010 1.000,00 USD 495,00

Rabattinformationen werden am unteren Rand der Seite Offene Buchungen ausgleichen angezeigt.

Skontodatum 09. Juli 2015
Skontobetrag 10,00
Skonto verwenden Normal
Verwendetes Skonto 5,00
Zu verwendender Skontobetrag 5,00

April bucht diese Zahlungserfassung und prüft die Kreditorentransaktionen auf der Seite Kreditorentransaktionen. Der Saldo der Rechnung ist jetzt 0,00, und April sieht die zwei Zahlungen und die zwei Skonti.

Beleg Transaktionstyp Datum Rechnung Geschuldeter Betrag in Buchungswährung Gutschriftsbetrag in Buchungswährung Gesamtbetrag Währung
Inv-10010 Rechnung 6/25/2015 10010 1.000,00 0,00 USD
APP-10010 Zahlung 1. Juli 2015 495,00 0,00 USD
DISC-10010 Skonto 1. Juli 2015 5,00 0,00 USD
APP-10011 Zahlung 8. Juli 2015 495,00 0,00 USD
DISC-10011 Skonto 8. Juli 2015 5,00 0,00 USD