Dimensionshierarchie

Dieses Thema bietet Informationen über Dimensionshierarchien. Sie verwenden eine Dimensionshierarchie, um die Berichtsstruktur, Kostenrichtlinien sowie die Sicherheitseinstellungen zu in der Kostenrechnung zu definieren.

Überblick

Dimensionshierarchien werden an verschiedenen Stellen in der Kostenrechnung verwendet. Mit einer Dimensionshierarchie können Sie die folgenden Informationen definieren:

  • Die Berichtsstruktur, die zu den Anforderungen der Organisation passt
  • Kostenrichtlinien
  • Die Sicherheitseinrichtung

Dies ist ein Beispiel einer Dimensionshierarchie.

Beispiel einer Dimensionshierarchie.

Eine Dimensionshierarchie kann für die folgenden Dimensionstypen erstellt werden:

  • Kostenelementdimensionen
  • Kostenobjektdimensionen
  • Statistische Dimensionen
Hinweis
  • Sie können mehrere Dimensionshierarchien für dieselbe Dimension erstellen, wenn unterschiedliche Perspektiven erforderlich sind.
  • Eine Dimensionshierarchie kann nur einer Dimension zugeordnet werden.
  • Eine Dimensionshierarchie kann beliebige Ebenen in der Struktur haben. Alle Ebenen sind im Arbeitsbereich Kostensteuerung verfügbar. Wenn Sie Microsoft Excel oder Microsoft Power BI für Berichtszwecke verwenden, werden nur die ersten 15 Ebenen der Dimensionshierarchie exportiert. Diese Einschränkung ist notwendig, da Excel und Power BI ein festgelegtes Schema erfordern.
  • Eine Dimensionshierarchie ist nicht Datumswirksam. Daher wird jede Änderung an einer Dimensionshierarchie sofort im Datensatz gespeichert, und Sie können das Vorher-Datum mit dem Nachher-Datum vergleichen.

Dimensionshierarchietyp

Wenn Sie eine neue Dimensionshierarchie erstellen, müssen Sie einen Hierarchietyp auswählen. Wechseln Sie zu Kostenrechnung > Dimensionen > Dimensionshierarchien. Klicken Sie auf Neu und wählen Sie einen Dimensionshierarchietyp aus. Sie können entweder Dimensionskategorisierungshierarchie oder Dimensionsklassifizierungshierarchie auswählen.

Dimensionskategorisierungshierarchie

Der Typ Dimensionskategorisierungshierarchie wird für Berichterstellungszwecke verwendet. Er unterstützt nur die Kostenelementdimensionen. Bei Auswahl dieses Typs gelten folgende Regeln:

  • Ein Dimensionsmitglied kann der Hierarchiestruktur mehrmals zugeordnet werden.
  • Sie können ein Kostenelement-Dimensionsmitglied in verschiedenen Knoten einfügen, indem Sie dem Blattknoten ein Kostenverhalten zuweisen.

Dimensionsklassifizierungshierarchie

Der Typ Dimensionsklassifizierungshierarchie wird zur Regeldefinition und zu Berichterstellungszwecken verwendet. Er unterstützt alle Dimensionen, wie Kostenobjekte, Kostenelemente und statistischen Dimensionen. Wenn Sie diesen Typ auswählen, kann ein Dimensionsmitglied der Hierarchiestruktur nur einmal zugeordnet werden.

Erstellen und pflegen einer Dimensionshierarchie

Eine Dimensionshierarchie wird als Baumstruktur mit Knoten- und Blattknotenbeziehungen erstellt.

  • Ein Knoten kann 1:n untergeordneten Knoten besitzen.
  • Einem Knoten kann nicht gleichzeitig untergeordnete Knoten und Blattnoten zugewiesen werden.
  • Ein Blattknoten kann nur der niedrigsten Ebene in der Hierarchie zugewiesen werden.

Beispiel

Ein Einzelhandelsunternehmen hat die folgende Organisationsstruktur: Finanzen und Personalverwaltung sind Abteilungen unter Verwaltung und Montage sowie Verpackung sind Abteilungen unter Produktion sind.

Beispiel einer Organisationsstruktur

Eine Kostenobjektdimension stellt alle Kostenstellen in der Organisation dar.

  • Kostenobjektdimension
    • Kostenstellen

Die Kostenobjektdimension, die alle Kostenstellen darstellt, kann wie hier angezeigt eingerichtet werden.

Kostenstellen Beschreibung
CC001 Personalverwaltung
CC002 Finanzen
CC003 Steuerl. Buchung
CC007 AR/AP
CC005 Montage
CC006 Verpackung

Eine Kostenelementdimension stellt alle Kostenelemente in der Organisation dar.

  • Kostenelementdimension
    • Kostenelemente

Die Kostenelementdimension, die alle Kostenelemente darstellt, kann z eingerichtet hier angezeigt werden.

Kostenelemente Beschreibung
10001 Elektrizität
10010 Reinigung
10011 Heizung
40001 COGS (Wareneinsatz)

Eine Dimensionshierarchie, die die Meldeanforderungen der Organisation erfüllt, kann wie hier gezeigt eingerichtet werden.

Dimensionshierarchiedetails

Dimensionshierarchiename Dimensionen Dimensionshierarchie-Typname Zugriffslistenhierarchie
Organisation Kostenstellen Dimensionsklassifizierungshierarchie Nr.

Die Dimensionshierarchie für die Berichtserstellung kann beispielsweise wir hier angezeigt eingerichtet werden.

Dimensionsmitgliedsbereiche
Knoten Ausgangsdimensionsmitglied Zieldimensionsmitglied
Organisation
  Verwaltung
    Finanzen CC002 CC003
CC007 CC007
    Personalverwaltung CC001 CC001
  Produktion
    Verpackung CC005 CC005
    Montage CC006 CC006

Eine Dimensionshierarchie, die die Meldeanforderungen der Organisation erfüllt, kann wie hier gezeigt eingerichtet werden.

Dimensionshierarchiedetails

Dimensionshierarchiename Dimensionen Dimensionshierarchie-Typname
Kostenverhalten Kostenelemente Dimensionsklassifizierungshierarchie

Die Dimensionshierarchie für die Richtlinie kann beispielsweise eingerichtet hier angezeigt werden.

Dimensionsmitgliedsbereiche
Knoten Ausgangsdimensionsmitglied Zieldimensionsmitglied
Kostenverhalten
  Fixkosten 10001 10011
  Variable Kosten 40001 40010
Hinweis

Unter Dimensionsmitgliedsbereiche kann ein Knoten 1: n-Dimensionsmitgliedsbereich enthalten. Sie können Dimensionsmitgliedskennungen einfügen, die noch nicht als Dimensionsmitglieder vorhanden sind. Durch diesen Ansatz wird die Hierarchie zukunftssicher.

Eine Hierarchie kopieren

Sie können eine aktuelle Dimensionshierarchie als Ausgangspunkt für eine neue Dimensionshierarchie kopieren. Diesen Ansatz kann nützlich sein, wenn Sie die vorherige Dimensionshierarchie mit der neuen Dimensionshierarchie vergleichen möchten.

Neu anordnen von Knoten in einer Hierarchie

Sie können einen Knoten innerhalb der aktuellen Struktur nach oben oder unten verschieben. Auf diese Weise können Sie die Reihenfolge der Knoten für die Berichterstellung im Arbeitsbereich Kostensteuerung anpassen.

Verschieben Sie einen Knoten an einen neuen Standort in der Hierarchie, indem Sie den Zielknoten auswählen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um einen Knoten zu verschieben:

  • Nach unten verschieben – Verschiebt den ausgewählten Knoten aus der aktuellen Position in der Hierarchie, und fügt ihn unter dem ausgewählten Zielknoten ein.
  • Verschieben hinter – Verschiebt den ausgewählten Knoten aus der aktuellen Position in der Hierarchie, und fügt ihn hinter dem ausgewählten Zielknoten auf seiner Hierarchieebene ein.
Hinweis

Die Reihenfolge der Knoten wird nicht gewahrt, wenn Sie Daten nach Excel oder Power Bi exportieren, da diese Tools standardmäßig eine alphanumerische Sortierreihenfolge verwenden. Sie sollten den Auftrag manuell anpassen.

Dimensionshierarchien für die Berichterstellung definieren

Dimensionshierarchien sind wichtig für die Berichterstellung. Damit können Sie die bestimmte Struktur definieren, die für die jeweilige Organisation passt. Die Aggregationen, die auf Knotenebene der Dimensionshierarchie erfolgen, lassen Projektbeteiligten auf jeder Ebene der Organisation Daten auf jeder Ebene sehen.

Dimensionshierarchien sind in den folgenden Berichtstools verfügbar. Dieser Ansatz stellt die Konsistenz in der Berichtsstruktur sicher.

  • Arbeitsbereich Kostensteuerung (Client)

    • Konfigurationsgesteuert
  • Arbeitsbereich Kostensteuerung (mobile Anwendung):

    • Konfigurationsgesteuert
  • Excel

    • Bietet eine Option zur Auswahl bestimmter Dimensionshierarchien pro Exportdefinition:

      • Eine Kostenelement-Dimensionshierarchie (obligatorisch)
      • Eine Kostenobjekt-Dimensionshierarchie (optional)
      • Eine statistische Dimensionshierarchie (optional)
  • Power BI:

    • Alle Dimensionshierarchien sind verfügbar.

Wenn Sie Berichte erstellen, indem Sie Excel oder Power BI verwenden, werden nur die ersten 15 Ebenen der Dimensionshierarchien exportiert. Diese Einschränkung ist notwendig, da Excel und Power BI ein festgelegtes Schema erfordern. Wenn eine Hierarchie über mehr als 15 Ebenen verfügt, werden diese zusätzlichen Ebenen nicht exportiert. Die normalisierte Tabelle enthält einen Datensatz für jedes Dimensionsmitglied in der Hierarchie. Aus diesem Grund wird die Aggregation automatisiert. Durch dieses Verhalten wird sichergestellt, dass die Salden auf jeder der 15 verfügbaren Ebenen der Hierarchie noch richtig sind.

Das folgende Beispiel veranschaulicht, wie eine Dimensionshierarchie in der Berichtsstruktur aussehen kann.

Kostenobjekt-Dimensionshierarchie – Ebene 1 Kostenobjekt-Dimensionshierarchie – Ebene 2 Kostenobjekt-Dimensionshierarchie – Ebene 3 Kostenobjekt-Dimensionshierarchie – Ebene 4 Kostenobjekt-Dimensionshierarchie – Ebene 15
Organisation Verwaltung Finanzen CC002
Organisation Verwaltung Finanzen CC003
Organisation Verwaltung Finanzen CC007
Organisation Verwaltung Personalverwaltung CC001
Organisation Produktion Verpackung CC005
Organisation Produktion Montage CC006

Aktualisieren der Dimensionshierarchien, die für die Berichterstellung verwendet werden

Im Laufe der Zeit müssen die Dimensionshierarchien, die in den zuvor genannten Berichtstools verwendet werden, aktualisiert werden. Sie können Dimensionshierarchien aktualisieren, indem Sie den Client aktualisieren.

  • Arbeitsbereich Kostensteuerung (Client)
  • Kostensteuerung Arbeitsbereich (mobile Anwendung)

Aktualisierungen der Dimensionshierarchien werden alle 24 Stunden durch einen zuvor zwischengespeicherten Einzelvorgang vorgenommen. Nachdem die exportierten Daten aktualisiert wurden, stehen die aktualisierten Dimensionshierarchien in den folgenden Tools zur Verfügung:

  • Excel
  • Power BI
Hinweis

Um die Aktualisierung des Dimensionshierarchie-Caches manuell zu starten, können Sie für die Dimensionshierarchie oder die Hierarchien, die aktualisiert werden müssen, einen neuen Export in Excel erstellen.

Definieren Sie für diese Dimensionshierarchien die Kostenrichtlinien

Kostenrechnung besteht aus mehreren Richtlinien, in denen detaillierte Regeln definiert werden. Sie müssen mindestens eine Dimensionshierarchie für die folgenden Richtlinien definieren:

  • Kostenverhalten
  • Kostenverteilung
  • Kostenzuweisung
  • Kostenaufschlüsselung

Dimensionshierarchien vereinfachen die Regelerstellung. Um nicht für jedes Dimensionsmitglied Regeln erstellen zu müssen, können Sie Aggregationen von Dimensionsmitgliedern nutzen, die von den Dimensionshierarchieebenen bereitgestellt werden. Wenn Sie über überlappende Regeln verfügen, müssen Sie bestimmte Regeln definieren, die das System bei der Gemeinkostenberechnung berücksichtig.

Beispiel: Definieren Sie eine Kostenverhaltensrichtlinie

Eine neue Kostenverhaltensrichtlinie wird erstellt und entsprechende Dimensionshierarchien werden der Richtlinie wie hier angezeigt zugeordnet.

Kostenverhaltensrichtlinie

Richtlinienname Kostenelement-Dimensionshierarchie Kostenobjekt-Dimensionshierarchie Buchhaltungswährung
Kostenverhalten Kostenverhalten Organisation USD

Regeln

Kostenelement-Dimensionshierarchieknoten Kostenobjekt-Dimensionshierarchieknoten Fester Prozentsatz Fester Betrag Gültig ab Gültig bis
Fixkosten Organisation 100,00 0,00 1/1/2017 Nie
10001 Organisation 0,00 150,00 1/1/2017 Nie
10001 (*) Finanzen 50,00 1/1/2017 Nie
Kostenverhalten oder variable Kosten (**) Organisation 0,00 0,00 1/1/2017 Nie

* Der Knoten für variable Kosten ist nicht erforderlich. Wenn Kosten nicht als Fixkosten klassifiziert sind, müssen sie variable Kosten sein.

** Eine detaillierte Regel wird für die Kombination des Kostenfaktormitglieds 10001 und alle Kostenobjektmitgliedern, die unter der Finanzhierarchieebene (CC002, CC003, CC007) zusammengefasst werden, erstellt.

Die vorhergehenden Regeln zeigen die Flexibilität, die Dimensionshierarchien bereitstellen. Durch das Festlegen allgemeiner Regeln definieren, können Sie Wartung minimieren. Sie können anschließend detaillierte Regeln definieren, die zu einer bestimmte geschäftliche Zielsetzung passen.

Wenn die Dimensionshierarchien, die in Regeln verwendet werden, aktualisiert werden, setzt das System die Aktualisierungen automatisch um.

Wenn eine Ebene der Granularität in den Regeln nicht mehr erforderlich ist, kann die Regel ablaufen.

Beispielsweise wird eine bestimmte Kostenverhaltensregel für den Finanzkostenobjekt-Dimensionshierarchieknoten nicht mehr benötigt. Klicken Sie in diesem Fall auf Regel ablaufen lassen, um die Regel ablaufen zu lassen.

Kostenelement-Dimensionshierarchieknoten Kostenobjekt-Dimensionshierarchieknoten Fester Prozentsatz Fester Betrag Gültig ab Gültig bis
Fixkosten Organisation 100,00 0.00 1/1/2017 Nie
10001 Organisation 0.00 150,00 1/1/2017 Nie
10001 Finanzen 50,00 1/1/2017 20/1/2017
Kostenverhalten oder variable Kosten Organisation 0.00 0.00 1/1/2017 Nie

Jede Gemeinkostenberechnung, die nach dem 20. Januar 2017 ausgeführt wird, berücksichtigt diese Regel nicht mehr.

Hinweis

Die Felder Gültig ab und Gültig bis sind datumwirksam und zeitwirksam. Sie können die Regel ablaufen lassen und am gleichen Tag eine neue Gemeinkostenberechnung ausführen.

Definieren Sie Dimensionshierarchien für die Sicherheitseinrichtung

Kostenrechnungsdaten sollen für alle Manager bereitgestellt werden, die für eine Berichtseinheit zuständig sind. In der Kostenrechnungsterminologie wird eine Berichtseinheit durch ein Kostenobjekt oder als Satz von Kostenobjekten dargestellt.

Möglicherweise sind alle Manager in der Lage, auf sehr vertrauliche Unternehmensdaten, wie Umsatzerlöse und Gewinnspannen zuzugreifen. Daher ist es wichtig, dass die Sicherheit eingerichtet wird, damit die Manager nur die Daten anzeigen, die für sie relevant sind. Um die Datensicherheit zu steuern, definieren Sie Dimensionshierarchien.

  • Die Verwendung von Dimensionshierarchien gilt nur, wenn der Dimensionswert, der in der Dimensionshierarchiereferenz ausgewählt wird, eine Kostenobjektdimension ist.
  • Nur eine Dimensionshierarchie kann pro Kostenobjektdimension in der Zugriffslistenhierarchie aktiviert werden.

Dimensionshierarchiedetails

Dimensionshierarchiename Dimensionen Dimensionshierarchie-Typname Zugriffslistenhierarchie
Organisation Kostenstellen Dimensionsklassifizierungshierarchie Ja

Ein neues Inforegister Benutzer ist im Hierarchie-Designer verfügbar. Hier können Sie einen oder mehrere Benutzerkennungen an jedem Knoten in die Hierarchie einfügen.

Benutzer Dimensionsmitgliedsbereiche
Knoten Benutzerkennung Ausgangsdimensionsmitglied Zieldimensionsmitglied
Organisation Benjamin, Claire
  Verwaltung April
    Finanzen Alicia CC002 CC003
CC007 CC007
    Personalverwaltung Arnie CC001 CC001
  Produktion David
    Verpackung Ellen CC005 CC005
    Montage Chris CC006 CC006
Hinweis

Kostenbuchhalter sollten der höchsten Ebene der Hierarchie zugewiesen werden, damit sie alle Einträge in der Kostenrechnung anzeigen können.

Um die Zugriffslistenhierarchie und die Sicherheitseinstellungen zu aktivieren, wechseln Sie zu Kostenrechnung > Einstellungen > Parameter > Allgemeines Wählen Sie den Parameter Anzeigezugriff für Kostenobjektdimensionsmitglieder zulassen

Die Einstellungen für die Zugriffslistenhierarchie werden verwendet, um die Daten zu steuern, die in den folgenden Bereichen angezeigt wird:

  • Arbeitsbereich Kostensteuerung (Client)

    • Daten in Formularen, die verwendet werden, um Details zu Szenarien anzuzeigen
  • Arbeitsbereich Kostensteuerung (mobile Anwendung):

    • Salden in Karten
  • Power BI:

    • Daten, die in den BI-Visualisierungen angezeigt werden
    • Data Power BI-Visualisierungen, die im Client der Enterprise-Edition von Microsoft Dynamics 365 für Finance and Operations eingebettet werden
Hinweis
  • Bevor sich die Zugriffslistenhierarchie auf Daten in Power BI auswirken kann, müssen die Zugriffslistenhierarchie und Sicherheit auf Positionsebene in Power BI zugeordnet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Sicherheit für das Kostenrechnungs-Inhaltspack einrichten.
  • Die Zugriffslistenhierarchie hilft nicht bei der Sicherheit des Exports der Daten in Excel. Daher sollte dieses Berichtstool nur von Kostenbuchhaltern und Managern verwendet werden, die vollen Zugriff zum Anzeigen der Daten haben.