Manuelle Abschreibung

Dieser Artikel enthält eine Übersicht der manuellen Abschreibungsmethode.

Wenn Sie ein Anlagenabschreibungsprofil einrichten und auf der Seite Abschreibungsprofile im Feld Methode die Option Manuell auswählen, entspricht die Abschreibung von Anlagen, die diesem Abschreibungsprofil zugeordnet sind, dem Prozentsatz, den Sie für jedes Intervall im Kalenderjahr eingeben. Die Intervalle, für die Sie Prozentsätze einrichten, werden gemäß Ihrer Auswahl auf der Seite Abschreibungsprofile auf dem Inforegister Allgemeines im Feld Periodenhäufigkeit gebucht. Folgende Werte stehen zur Auswahl:

  • Jährlich
  • Monatlich
  • Vierteljährlich
  • Halbjährlich
  • Täglich

Klicken Sie nach Auswahl der Periodenhäufigkeit auf Manuelle Zeitpläne, und richten Sie Prozentsätze für jedes Buchungsintervall ein. Die manuellen Zeitpläne und die Buchungsintervalle definieren zusammen den Abschreibungsbetrag (siehe Beispiele weiter unten in diesem Artikel). Die manuelle Abschreibung wird immer als Prozentsatz des Anschaffungspreises berechnet. Für manuellen Abschreibung müssen die von Ihnen für die Abschreibungsintervalle eingegebenen Prozentsätze nicht unbedingt 100 Prozent ergeben. Bei manueller Abschreibung handelt es sich um eine flexible Abschreibungsmethode, die häufig verwendet wird, um auf der Seite Bücher ein außerordentliches Abschreibungsprofil zu definieren – beispielsweise eine nicht periodische Abschreibung für besondere (ggf. steuerliche) Zwecke.

Beispiele

Anschaffungspreis: 11.000,00 Euro; Erwarteter Schrottwert: 1.000,00 Euro. Folgende Tabelle zeigt die Intervalle und Prozentsätze, die Sie auf der Seite Zeitplan für Anlagenabschreibungsprofil einrichten.

Intervallnummer Prozentsatz
1 10,00
2 50,00
3 8,00

Die folgende Tabelle zeigt, wie die Abschreibung für jedes Intervall berechnet wird.

Intervallnummer Berechnung des jährlichen Abschreibungsbetrags Nettobuchwert am Ende des Intervalls
1 (11.000 – 1.000) × 10 % = 1.000 10.000 (11.000 – 1.000)
2 (11.000 – 1.000) × 50 % = 5.000 5.000 (10.000 – 5.000)
3 (11.000 – 1.000) × 8 % = 800 4.200 (5.000 – 800)

Wenn Sie im FeldPeriodenhäufigkeit die Option Monatlich auswählen, haben Sie im manuellen Zeitplan 12 Intervalle eingerichtet. Die folgende Tabelle zeigt die Abschreibungsbeträge für die ersten beiden Intervalle.

Intervall Abschreibungsbetrag
Januar (11.000 – 1.000) × 10 % = 1.000
Februar (11.000 – 1.000) × 50 % = 5.000

Wenn Sie im Feld ****Periodenhäufigkeit die Option Halbjährlich auswählen, haben Sie im manuellen Zeitplan zwei Intervalle eingerichtet. Die folgende Tabelle zeigt die Abschreibungsbeträge für diese beiden Intervalle.

Intervall Abschreibungsbetrag
30. Juni (11.000 – 1.000) × 10 % = 1.000
31. Dezember (11.000 – 1.000) × 50 % = 5.000

Die Summe der Prozentsätze für alle Intervalle muss nicht unbedingt 100 ergeben. Allerdings wird eine Meldung angezeigt, wenn der Wert im Feld Kumulierter Prozentsatz Feld auf der Seite Zeitplan für Anlagenabschreibungsprofil ist nicht 100.