Bankauszug und Zahlungsabstimmung für die EU

Dieses Thema bietet einen Überblick der Funktionen, die Sie verwenden können, um Zahlungsinformationen von den Banken in Formate abzustimmen, die von den europäischer Länder verwendet werden.

In Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, Enterprise Edition können Sie Transaktionen von Banken importieren und diese Buchungen mit bestehenden Buchungen ausgleichen. In Europa können Sie dies für die folgenden Szenarien tun:

  • Importieren von Bankauszügen
  • Importieren von Zahlungen
  • Importieren von Rückgabedateien

Bankauszüge

Ein Bankauszug oder ein Kontoauszug ist eine Zusammenfassung von wertmäßigen Buchungen, die über eine bestimmte Zeitperiode auf einem Konto erfolgt sind, das aus einem Unternehmen mit dem Finanzinstitut stattfindet. In Finance and Operations können Sie einen Bankauszug importieren. Es ist wichtig, importierte Buchungen mit vorhandenen Buchungen auszugleichen sowie den Anfangs- und den Endsaldo der Bankkonten zu überprüfen. Die folgende Liste umfasst die unterstützten europäischen Formate.

  • Erweiterte Banabstimmungen für europäische Dateiformate. Weitere Informationen finden Sie unter Bankabstimmungsüberblick.
  • Bankauszugsnachrichten-Dateiformat ISO 20022 camt.053.
  • CODA Bankauszugs-Dateiformat Weitere Informationen finden Sie unter CODA Bankauszug.

Debitoren- und Kreditorenzahlungen Import und Rücklieferungsnachrichten

Neben einem Bankauszug können Banken bestimmte Meldungen bereitstellen, die Informationen zu Debitoren und Kreditorenzahlungen enthalten, die in Finance and Operations importiert werden und mit Debitoren- und Kreditorenrechnungsbuchungen abgestimmt werden können. Wenn ein Unternehmen Informationen über eingehende Debitorenzahlungsbuchungen von der Bank erhalten muss, können Importformate verwendet werden. Bei Unternehmen, die direkte Banküberweisung verwenden, können die Rückgabemeldungen empfangen werden, um den Status ausstehender Zahlungen zu aktualisieren, die zuvor exportiert wurden. Die Differenz zwischen Importformaten und Rücklieferungsformaten ist, dass Rücklieferungen meistens dazu dienen, bereits erstellte Zahlungserfassungspositionen zu aktualisieren (Sie können erstellt werden, wenn direkte Überweisungen ausgeführt wurden), anstatt neue Positionen zu erstellen. Einige komplexe Importformate können auch Rückholszenarien enthalten. Das folgende Beispiel veranschaulicht, wie diese Teilung implementiert werden soll.

Importformat

  • Bankbenachrichtigungsmitteilung ISO 20022 camt.054
  • Netzwerkimportformat
  • Importieren von ESR-Kundenzahlungen
  • Importieren Sie Zahlungsformate für Schweden - BankGirot-Maximum und BankGirot OCR-Formate

Rückgabeformat

  • Zahlungsstatusbericht ISO 20022 pain.002
  • (DNK) BetalingsserviceBasis-returformat – Rückgabeformat für Kunden Betalingsservice-Exportformat
  • Importzahlungsformate für Schweden
  • (SWE) BankGirot-Rücklieferung – Kreditorenzahlungen geben das Format zurück, das dem Bankgirot-Exportformat entspricht