Deutsche Protokolldatei (GDPdU/GoBD)

Unternehmen in Deutschland und in einigen anderen Ländern/Regionen sind gesetzlich verpflichtet, einen Export von Finanzdaten in einer maschinenlesbaren Form bereitzustellen. In diesem Artikel wird beschrieben, wie die aktuelle Version von Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations die Anforderungen für die GDPdU/GoBD-Protokolldatei unterstützt. Er enthält außerdem Tabellen, die als Beispiele in elektronischen Berichterstellungskonfigurationen eingerichtet wurden.

Unternehmen in Deutschland und in einigen anderen Ländern/Regionen sind gesetzlich verpflichtet, Daten für alle Buchungen und Masterdaten aus einem Geschäftsjahr zu exportieren und diese Daten den Wirtschaftsprüfern innerhalb eines angemessenen Zeitraums bereitzustellen. Die Daten müssen in einem bestimmten Dateiformat gesammelt werden, damit sie in die Auditumgebung des Wirtschaftsprüfers importiert werden können. Diese Vorgehensweise wird von den Steuerbehörden gesteuert. Die Daten, die exportiert werden müssen, hängen von den Anforderungen für ein Audit ab. Zum Beispiel umfasst ein typischer Satz an exportierten Daten die folgenden Masterdaten und Buchungstabellen:

  • Hauptkonten
  • Sachkontobuchungen
  • Steuercodes
  • Steuerbuchungen
  • Kundenmasterdaten
  • Debitorenbuchungen
  • Kreditorenmasterdaten
  • Kreditorenbuchungen
  • Artikelmasterdaten
  • Artikelbuchungen
  • Anlagenmasterdaten
  • Anlagenbuchungen

In der aktuellen Version von Finance and Operations werden Funktionen, die dem Benutzer das Exportieren der erforderlichen Daten ermöglichen, als GDPdU-spezifische elektronische Berichterstellungskonfigurationen implementiert. Aufgabenleitfäden, die zeigen, wie GDPdU-spezifische Konfigurationen importiert werden, eine andere Tabellengruppe für den Export hinzugefügt wird und der Export ausführt wird, sind ebenfalls verfügbar.

Tabellengruppen und Tabellendefinitionen

In den folgenden Abschnitten werden die Tabellen aufgelistet, die als Beispiele in der Deutschen Protokolldateider elektronischen Datenmodellkonfiguration eingerichtet sind. Sie können diese Tabellen standardmäßig verwenden, um die Daten zu exportieren. Sie können auch vorhandene Tabellengruppen anpassen und die Liste der unterstützten Tabellengruppen in der Konfiguration der Deutschen Protokolldatei des elektronischen Berichterstellungsdatenmodells erweitern.

Hauptbuch

In den folgenden Tabellen werden die allgemeinen Sachdatenstrukturdefinitionen angezeigt.

Sachkonten

Feldname Feldtyp Beschreibung Elektronischer Berichterstellungs-Datenquellen-Pfad
1 SACHKONTONUMMER Zeichen Nummer des Sachkontos MainAccount/MainAccountId
2 SACHKONTONAME Zeichen Bezeichnung des Sachkontos MainAccount/Name
3 SACHKONTOTYP Zeichen Typ des Sachkontos MainAccount/Type
4 SACHKONTOSPERRE Zeichen Gesperrt für manuelle Buchungen MainAccount/isBlockedForManualEntry()
5 SACHKONTOEXCLUSIVBENUTZER Zeichen Exklusiver Benutzer dieses Sachkontos MainAccount/UserInfoId
6 SACHKONTOBENUTZUNG Zeichen Einstellung für einzelnen Benutzer des Sachkontos MainAccount/ValidateUser
7 KONTENART Zeichen Kontenart MainAccount/Type

Sachkontobuchungen

Feldname Feldtyp Beschreibung Elektronischer Berichterstellungs-Datenquellen-Pfad
1 SACHKONTONUMMER Zeichen Nummer des Sachkontos $GeneralJournalEntry/$GeneralJournalAccountEntry/$LedgerDimension/DisplayValue
2 STEUERBUCHUNGSREFERENZ Numerisch Gibt es hierzu eine Mehrwertsteuerbuchung?-lfd Nr $GeneralJournalEntry/$GeneralJournalAccountEntry/RecId
3 PERIODENCODE Zeichen Periodencode $GeneralJournalEntry/$FiscalCalendarPeriod/Type
4 PERIODENZUGEHORIGKEIT Zeichen Vortrag, Normal oder Abschlussbuchung $GeneralJournalEntry/$FiscalCalendarPeriod/Type
5 BUCHUNGSTYP Zeichen Buchungstyp $GeneralJournalEntry/$GeneralJournalAccountEntry/PostingType
6 KORREKTUR Zeichen Korrektur $GeneralJournalEntry/$GeneralJournalAccountEntry/IsCorrection
7 HABENBUCHUNG Zeichen Habenbuchung $GeneralJournalEntry/$GeneralJournalAccountEntry/IsCredit
8 BUCHUNGSBETRAG Num(2Dez) Betrag der Buchung in Buchungswährung $GeneralJournalEntry/$GeneralJournalAccountEntry/TransactionCurrencyAmount
9 BUCHUNGSWAHRUNG Zeichen Währung der Buchung $GeneralJournalEntry/$GeneralJournalAccountEntry/TransactionCurrencyCode
10 BUCHUNGSWERT Num(2Dez) Wert der Buchung in Firmenwährung $GeneralJournalEntry/$GeneralJournalAccountEntry/AccountingCurrencyAmount
11 BUCHUNGSTEXT Zeichen Text der Buchung $GeneralJournalEntry/$GeneralJournalAccountEntry/Text
12 BUCHUNGSDATUM Datum Datum der Wertstellung $GeneralJournalEntry/AccountingDate
13 BUCHUNGSNUMMER Zeichen Interne Belegnummer der Buchung $GeneralJournalEntry/SubledgerVoucher
14 BELEGDATUM Datum Datum des Belegs $GeneralJournalEntry/DocumentDate
15 BELEGNUMMER Zeichen Externe Belegnummer der Buchung $GeneralJournalEntry/DocumentNumber
16 SPEZIALBUCHUNG Zeichen 0-Steuerbil.; andere Buchungsebene: int. Buchung $GeneralJournalEntry/PostingLayer
17 ERFASSUNGSNUMMER Zeichen Nummer der Erfassung $GeneralJournalEntry/$JournalizingJournal
18 JOURNALZEILE Numerisch Zeile des Journals $GeneralJournalEntry/$JournalizingSeqNumber
19 GEGENKONTO Zeichen Nummer des Gegenkontos $GeneralJournalEntry/RecId
20 DOKUMENT Zeichen Dokument $GeneralJournalEntry/DocumentNumber

Steuersachkonto

In den folgenden Tabellen werden die allgemeinen Steuerdatenstrukturdefinitionen angezeigt.

Umsatzsteuercodes

Feldname Feldtyp Beschreibung Elektronischer Berichterstellungs-Datenquellen-Pfad
1 BUCHUNGSGRUNDLAGE Zeichen Buchungsgrundlage TaxData/$TaxTable/TaxBase
2 NAME Zeichen Name TaxData/$TaxTable/TaxName
3 PROZENTSATZ Num(2Dez) Prozentsatz TaxData/TaxValue
4 GULTIGAB Datum Gültig ab TaxData/TaxFromDate
5 GULTIGBIS Datum Gültig bis TaxData/TaxToDate

MehrwertsteuerGruppen

Feldname Feldtyp Beschreibung Elektronischer Berichterstellungs-Datenquellen-Pfad
1 BESCHREIBUNG Zeichen Beschreibung TaxGroupData/$TaxGroupHeading/TaxGroupName
2 MEHRWERTSTEUERGRUPPE Zeichen Mehrwertsteuergruppe TaxGroupData/TaxGroup
3 MWST_AUF_SKONTO_STORNIEREN Zeichen MWSt auf Skonto stornieren TaxGroupData/$TaxGroupHeading/TaxReverseOnCashDisc
4 MWST_CODE_NAME Zeichen MWSt Code Name TaxGroupData/$TaxTable/TaxName
5 MEHRWERTSTEUERCODE Zeichen Mehrwertsteuercode TaxGroupData/TaxCode
6 ERWERBSSTEUER Zeichen Erwerbssteuer TaxGroupData/UseTax

Umsatzsteuerbuchungen

Feldname Feldtyp Beschreibung Elektronischer Berichterstellungs-Datenquellen-Pfad
1 STEUERART Zeichen Beschreibung der Steuerart $TaxTrans/taxName()
2 STEUERBUCHUNGSREFERENZ Numerisch Gibt es hierzu eine MWST-Buchung? - lfd Nr. $TaxTrans/$TaxTransGeneralJournalAccountEntry/$GeneralJournalAccountEntryRecId
3 CODE_ MWST Zeichen MWST Bezeichung $TaxTrans/TaxCode
4 WERTSTELLUNG Datum Datum der Wertstellung der Buchung $TaxTrans/TransDate
5 BELEGNUMMER Zeichen Interne Nummer des Buchungsbelegs $TaxTrans/Voucher
6 BUCHUNGSWAHRUNG Zeichen Währung der Buchung $TaxTrans/CurrencyCode
7 BUCHUNGSBETRAG Num(2Dez) Betrag der Buchung $TaxTrans/TaxAmountCur
8 BUCHUNGSWERT Num(2Dez) Wert der Buchung in Firmenwährung $TaxTrans/TaxAmount
9 QUELLE Zeichen Quelle $TaxTrans/Source
10 BUCHUNGSGRUNDLAGE Zeichen Buchungsgrundlage $TaxTrans/TaxDirection
11 BELEGWAHRUNG Zeichen Belegwährung $TaxTrans/SourceCurrencyCode
12 GRUNDLAGE Num(2Dez) Grundlage $TaxTrans/SourceBaseAmountCur
13 PROZENTSATZ Num(2Dez) Prozentsatz $TaxTrans/TaxValue
14 MWST_GRUPPE Zeichen MwSt Gruppe $TaxTrans/TaxGroup
15 KONTO_MWST_AUSGABEN Zeichen Konto MwSt Ausgaben $TaxTrans/accountName()
16 SACHKONTO Zeichen Sachkonto $TaxTrans/accountNameOperational()
17 ARTIKEL_MWST_GRUPPE Zeichen Artikel-Mehrwertsteuergruppe $TaxTrans/TaxItemGroup

Debitoren

In den folgenden Tabellen werden die allgemeinen Debitorendatenstrukturdefinitionen angezeigt.

Kunden

Feldname Feldtyp Beschreibung Elektronischer Berichterstellungs-Datenquellen-Pfad
1 KUNDENKONTONUMMER Zeichen Nummer des Kundenkontos CustTable/AccountNum
2 KUNDENUSTIDNR Zeichen USt-IdNr des Kunden CustTable/getVatNumPrimaryRegistrationNumber()
3 KUNDENSTRASSE Zeichen Straße des Kunden CustTable/$Party/$LogisticsPostalAddress/Street
4 KUNDENPLZ Zeichen Postleitzahl des Kunden CustTable/$Party/$LogisticsPostalAddress/ZipCode
5 KUNDENORT Zeichen Ort des Kunden CustTable/$Party/$LogisticsPostalAddress/City
6 KUNDENSTAAT Zeichen Staat des Kunden CustTable/$Party/$LogisticsPostalAddress/CountryRegionId
7 KUNDENNAME Zeichen Name des Kunden CustTable/$Party/Name
8 KUNDENGRUPPE Zeichen Gruppe, der der Kunde zugeordnet ist CustTable/CustGroup
9 KUNDENEIGENEKONTONR Zeichen Eigene Kontonummer beim Kunden CustTable/OurAccountNum
10 KUNDENLIEFERANTENNR Zeichen Lieferantenkonto bei uns CustTable/VendAccount
11 KUNDENRECHNUNGSKONTO Zeichen Kundenkonto für Rechnungen CustTable/InvoiceAccount
12 MWST_GRUPPE Zeichen MWSt Gruppe - Inland / EU / Drittland CustTable/TaxGroup
13 WÄHRUNG Zeichen Währung CustTable/Currency

Kundenbuchungen

Feldname Feldtyp Beschreibung Elektronischer Berichterstellungs-Datenquellen-Pfad
1 KUNDENKONTONUMMER Zeichen Kontonummer des Kundenkontos $CustTrans/AccountNum
2 BUCHUNGSNUMMER Zeichen Interne Belegnummer der Buchung $CustTrans/Voucher
3 BUCHUNGSDATUM Datum Wertstellung der Buchung $CustTrans/TransDate
4 BELEGNUMMER Zeichen Externe Belegnummer der Buchung CustTrans/DocumentNum
5 BELEGDATUM Datum Datum des externen Belegs $CustTrans/DocumentDate
6 BUCHUNGSTEXT Zeichen Buchungstext der Buchung $CustTrans/Txt
7 BUCHUNGSBETRAG Num(2Dez) Betrag der Buchung in Buchungswährung $CustTrans/AmountCur
8 BUCHUNGSWAHRUNG Zeichen Währung der Buchung $CustTrans/CurrencyCode
9 BUCHUNGSWERT Num(2Dez) Wert der Buchung in Firmenwährung $CustTrans/AmountMST
10 LETZTER_AUSGLEICHSBELEG Zeichen Letzter Ausgleichsbeleg $CustTrans/LastSettleVoucher
11 LETZTER_AUSGLEICH Datum Letzter Ausgleich $CustTrans/LastSettleDate
12 BUCHUNGSART Zeichen Buchungsart $CustTrans/TransType

Kreditorenkonten

In den folgenden Tabellen werden die allgemeinen Kreditorendatenstrukturdefinitionen angezeigt.

Lieferanten

Feldname Feldtyp Beschreibung Elektronischer Berichterstellungs-Datenquellen-Pfad
1 LIEFERANTENKONTONUMMER Zeichen Nummer des Lieferantenkontos VendTable/AccountNum
2 LIEFERANTENUSTIDNR Zeichen USt-IdNr des Lieferanten VendTableVendTable/getVatNumPrimaryRegistrationNumber()
3 LIEFERANTENSTRASSE Zeichen Straße des Lieferanten VendTable/$Party/$LogisticsPostalAddress/Street
4 LIEFERANTENPLZ Zeichen Postleitzahl des Lieferanten VendTable/$Party/$LogisticsPostalAddress/ZipCode
5 LIEFERANTENORT Zeichen Ort des Lieferanten VendTable/$Party/$LogisticsPostalAddress/City
6 LIEFERANTENSTAAT Zeichen Staat des Lieferanten VendTable/$Party/$LogisticsPostalAddress/CountryRegionId
7 LIEFERANTENNAME Zeichen Name des Lieferanten VendTable/$Party/Name
8 LIEFERANTENGRUPPE Zeichen Gruppe, der der Lieferant zugeordnet ist VendTable/VendGroup
9 LIEFERANTENRECHNUNGSKONTO Zeichen Lieferantenkonto für Rechnungsstellung VendTable/InvoiceAccount
10 MWST_GRUPPE Zeichen MWSt Gruppe - Inland / EU / Drittland VendTable/TaxGroup
11 WAHRUNG Zeichen Währung VendTable/Currency

Lieferantenbuchungen

Feldname Feldtyp Beschreibung Elektronischer Berichterstellungs-Datenquellen-Pfad
1 LIEFERANTENKONTONUMMER Zeichen Nummer des Lieferantenkontos $VendTrans/AccountNum
2 BUCHUNGSNUMMER Zeichen Interne Belegnummer der Buchung $VendTrans/Voucher
3 BUCHUNGSDATUM Datum Wertstellung der Buchung $VendTrans/TransDate
4 BELEGNUMMER Zeichen Externe Belegnummer der Buchung $VendTrans/DocumentNum
5 BELEGDATUM Datum Datum des externen Belegs $VendTrans/DocumentDate
6 BUCHUNGSTEXT Zeichen Buchungstext der Buchung $VendTrans/Txt
7 BUCHUNGSBETRAG Num(2Dez) Betrag der Buchung in Buchungswährung $VendTrans/AmountCur
8 BUCHUNGSWAHRUNG Zeichen Währung der Buchung $VendTrans/CurrencyCode
9 BUCHUNGSWERT Num(2Dez) Wert der Buchung in Firmenwährung $VendTrans/AmountMST
10 LETZTER_AUSGLEICHSBELEG Zeichen Letzter Ausgleichsbeleg $VendTrans/LastSettleVoucher
11 LETZTER_AUSGLEICH Datum Letzter Ausgleich $VendTrans/LastSettleDate
12 BUCHUNGSART Zeichen Buchungsart $VendTrans/TransType
13 STATUS Zeichen Status $VendTrans/Approved

Weitere Informationen