Registrierungskennungen

Unter den Themen in diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum Einrichten und Verwalten von Anmelde-IDs.

Viele Länder und Regionen haben unterschiedliche Bestimmungen und Anforderungen für das Erfassen Registrierungsnummern oder IDs. Dieses Thema enthält einen Überblick der erforderlichen Einstellungen und dem Verarbeiten der unterstützten Erfassungstypen für Parteien in verschiedenen europäischer Länder/Regionen. Alle Länder/Regionen habe Ihre Anforderungen zur Unterstützung von verschiedenen landesspezifischen Funktionen, die Registrierungsnummern zugeordnet werden, die von verschiedenen Stellen bereitgestellt werden. Beispiele für Registrierungsnummern enthalten Sozialversicherungsnummer (SSN), Steuerkennungsnummer (TIN) und die Kennung der MwSt-Kennung (EU MwSt. ID). Diese Funktion bietet ein einheitliches Framework für alle Länder in allen Regionen, die Anforderungen von einigen landesspezifischen europäischen Ländern berücksichtigen. Die folgenden Abschnitte beschreiben den allgemeinen Informationsfluss, der für die Einrichtung und Verwaltung der Registrations-IDs verwendet wird.

Registrationstyperfassung

Bevor Sie Registrierungsnummern-IDs einrichten können, müssen Sie die Registrierungstypen für die unterschiedlichen Arten von Registrierungsnummern, denen die einzelnen Parteien unterworfen sind. Gehen Sie zu Organisationsverwaltung > Globales Adressbuch > Erfassungstypen >, um die Erfassungstypen für Kreditoren, Debitoren, Arbeitskräfte und juristischen Personen in verschiedenen Ländern/Region zu erstellen und zu verwalten.

Feld Beschreibung
Name Hier können Sie den Namen des Registrationstyps eingeben.
Beschreibung Beschreibung des Reigstrationstyps.
Land/Region Die eindeutige Kennung für Land/Region.
Steuerbehörde Die Steuerbehörte, die dem Registrationstyp zugeordnet ist
Beschränkt auf Der Typ der Einschränkung, die auf den Steuererfassungstyp gilt: Keine, Organisation, Person.
Formate Das Überprüfungsformat für den Steuerregistrierungstyp.
Aktualisierbar Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, kann die Registrierungsnummer aktualisiert werden, nachdem sie für den Steuerregistrierungstyp eingegeben wurde.
Eindeutig Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, ist die Registrierungsnummer für den Steuerregistrierungstyp eindeutig.
Primär für Land Wenn eine Partei Ländern mit einer oder mehreren Lieferverarbeitungs-Adressen zugeordnet ist und die Erfassungskennung für alle Adressen gültig ist, müssen Sie eine Hauptadresse für das Land auswählen. Sie können nur eine Kennung als primär erfassen. Definiert, wenn die Registrierungsnummer nur promär für Landadresse eingegeben werden kann.

Zuweisen eines Typs für eine Kategoriehierarchie.

Erfassungskategorie ist die Land/Regionskennung, die für Länder/Regionen für Steuer, Zoll und insbesondere anderen Zwecken verwendet wird. Diese Kategorie definiert Validierungsregeln bestimmter Erfassungskennung (einschließlich Prüfzifferenvusw.) und unter Einbeziehung der Erfassungskennung in den unterschiedlichen Berichten. Verwenden Sie die Seite Organisationsverwaltung > Globales Adressbuch > Erfassungstypen > Erfassungskategorien, Erfassungstypen des bestimmtes Land zuzuweisen, um die Erfassungskategorie zu unterstützen..

Feld Beschreibung
Registrierungstyp Das Land/Region des Erfassungstyps
Beschränkt auf Der Typ der Einschränkung, die auf den Steuererfassungstyp gilt: Keine, Organisation, Person.
Registrierungskategorie …Die eindeutige Erfassungskennung genehmigt für die Verwendung im Land. Die vollständige Liste der unterstützten Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, Enterprise-Edition-Kategorien finden Sie unten.

Geben die Erfassung-ID für globale Adressbuchdatensätze ein

Das globale Adressbuch (GAB) in Microsoft Finance and Operations enthält konsolidierte Adressinformationen für Debitoren, Kreditoren, Kontakte, Geschäftsbeziehungen und juristischen Personen. Weitere Informationen finden Sie unter Globales Adressbuch. Die Parteidatensätze, die im globalen Adressbuch gespeichert sind, können einen oder mehrere Adressdatensätze enthalten. Diese Adressen werden für verschiedene Zwecke verwendet, z. B. für Rechnungsstellung oder Lieferung. Sie können Erfassungs-IDs für Adressinformationen für Debitoren, Kreditoren, Arbeitskräfte und juristische Personen einrichten. Suchen Sie den Datensatz für die Partei (juristische Personen, Kreditoren, Debitoren, Arbeitskraft) für die Sie die Registerkennung eingeben möchten, und klicken dann Erfassungs-IDs in den Formularen, die mit der Partei, juristischen Personen, Kreditoren, Debitoren, Arbeitskraft verknüpft ist, um die Seite Adresse verwalten zu öffnen. Auf der Steuerregistrierung Registerkarte klicken Sie Hinzufüge und geben folgende Informationen zur Erfassungs-ID ein

Feld Beschreibung
Registrierungstyp Der Erfassungstyp des ausgewählten Lands/Region.
Registrierungsnummer Die Partei-Kennungs-ID.
Beschreibung Beschreibung des Reigstrationsnummer.
Abschnitt Die zusätzlichen Informationen über die Registrationsnummer.
Ausstellende Behörde Die Behörde, von der die Registrierungsnummer stammt.
Ausstellungsdatum Das Ausgabedatum für die Steuernummer.
Gültig Das effektive Datum für die Steuernummer.
Ablauf Das Ablaufdatum für die Registrationsnummer.
Hinweis

Die Umsatzsteuernummer der juristischen Person, Kreditor, Debitor kann von der Registrations-IDs ausgewählt werden, die der MwSt.-ID zugeordnet sind und für die Partei eingegeben wurden.

Suche für Datensätze nach Erfassungskennung

Suche für Parteidatensätze auf einer Erfassungskennung ist in die Steuerformulare verfügbar, die für die Partei, zur juristischen Person, den Kreditor, z Debitor und der Arbeitskraft zugeordnet werden. Klicken Sie auf Erfassung ID-Suche, um die Seite Erfassung ID-Suchkriterien zu öffnen. Definieren Sie die Suchkriterien und klicken Sie auf Suchen. Im System werden die ausgewählten Datensätze aus dem globalen Adressbuch zugeordnet und die Typen des Parteidatensatzes angezeigt.

Unterstützte Registrierungskategorien

In der folgenden Tabelle werden die unterstützten Erfassungstypen in Finance and Operations aufgeführt. Wenn Sie mit den Microsoft Dynamics AX 2012-Feldern für IDs Erfassung vertraut sind, ordnet diese Tabelle auch diese Felder in Finance and Operations Registrationskategorien zu.

Finance and Operations-Erfassungskategorie Land/Region Dynamics AX 2012 Begriff/Feld
MwSt.-Kennung Alle Länder der Europäischen Union (EU) Steuernummer (Gesetzgebungstyp in STEUER-ID AX 2012 R3)
Enterprise-ID (COID) Belgien, Tschechische Republik, Estland, Ungarn, Lettland, Litauen, Polen, Schweiz Unternehmensnummer (EnterpriseNumber) Registrationsnummer (RegNum_W) Registrationsnummer (RegNum_W) Registrationsnummer (RegNum_W) Registrationsnummer (RegNum_W) Unternehmenscode (EnterpriseCode) Registrationsnummer (RegNum_W) UID (Gesetzgebungstyp UID in AX 2012 R3)
Zweigstellenkennung Belgien Zweigstellennummer (BranchNumber)
(Spisová-značka Registrierungsnummer, ausgebende Behörde, Abschnitt) Tschechische Republik Einsatznummer (CommercialRegisterInsetNumber). Im Handelsregister CommercialRegister) Abschnitt des Handelsregisters (CommercialRegisterSection )
Zolldebitorkennung Finnland Zolldebitorennummer (CustomsCustomerNumber_FI)
INN Russische Föderation INN (Gesetzgebungstyp in INN AX 2012 R3)
RRC Russische Föderation RRC (Gesetzgebungstyp in RRC AX 2012 R3)
OKDP Russische Föderation OKDP (Gesetzgebungstyp in OKDP AX 2012 R3)
OKPO Russische Föderation OKPO (Gesetzgebungstyp in OKPO AX 2012 R3)
RCOAD Russische Föderation RCOAD (Gesetzgebungstyp in RCOAD AX 2012 R3)
OGRN Russische Föderation OGRN (Gesetzgebungstyp in OGRN AX 2012 R3)
SNILS Russische Föderation SNILS (Gesetzgebungstyp in SNILS AX 2012 R3)
CIFTS Russische Föderation CIFTS (Gesetzgebungstyp in CIFTS AX 2012 R3)

Weitere Informationen zum Zuordnen von Erfaassungskennungen einschließlich erforderliche Voraussetzungen, finden Sie in den folgenden Aufgabenaufzeichnungen für Mehrwertsteuer-IDs in den Lebenszyklus-Dienstleistungen (LCS):

  • Einrichten der MwSt Kennung
  • MwSt-Registrierungs-ID des der Kreditors
  • Suche nach Partei per MwSt.-Kennung