Durchführen von Prüfungen in Windows10

Betrifft

  • Windows 10

Viele Schulen verwenden für formative und summative Bewertungen Onlineprüfungen. Es ist sehr wichtig, dass die Schüler einen sicheren Browser verwenden, der sie daran hindert, während der Prüfung andere Computer- oder Internetressourcen zu verwenden. Die App Prüfung in Windows10 erstellt die richtige Umgebung für die Teilnahme an Prüfungen:

  • „Prüfung“ zeigt nur die Prüfung und sonst nichts an.
  • „Prüfung“ löscht die Zwischenablage.
  • Schüler können nicht zu anderen Websites wechseln.
  • Schüler können keine anderen Apps öffnen oder auf andere Apps zugreifen.
  • Schüler können ihre Bildschirme nicht teilen, drucken oder aufzeichnen, wenn dies vom Lehrer oder IT-Administrator nicht aktiviert wurde.
  • Schüler können keine Einstellungen ändern, die Anzeige nicht erweitern, keine Benachrichtigungen anzeigen, keine Updates abrufen und keine Funktionen zum automatischen Ausfüllen verwenden.
  • Cortana ist deaktiviert.

So verwenden Sie „Prüfung“

Einrichten von Benutzerabläufen für die App „Prüfung“

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Konfigurieren von Geräten für Bewertungen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Konfigurieren einer Bewertungs-URL und eines dedizierten Prüfungskontos

    Bei dieser Konfiguration meldet sich ein Benutzer beim Konto an. Die App Prüfung startet anschließend automatisch die vorkonfigurierte Bewertungs-URL in Microsoft Edge in einem Kioskmodus für eine einzelne App. Schüler haben in dieser Konfiguration zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf den Desktop. Diese Konfiguration wird für wichtige Prüfungen empfohlen.

    Es gibt verschiedene Methoden zum Konfigurieren der Bewertungs-URL und eines dedizierten Prüfungskontos, je nachdem, ob Sie „Prüfung“ auf einem einzelnen PC oder auf mehreren PCs einrichten.

    • Für einen einzelnen PC

      Sie können die Anwendung Windows10 Einstellungen verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von Prüfungen auf einem einzelnen PC.

    • Für mehrere PCs

      Sie können eine der folgenden Methoden verwenden:

      • Verwaltung mobiler Geräte (Mobile Device Management, MDM) oder Microsoft System Center Configuration Manager
      • Ein im Windows-Konfigurations-Designer erstelltes Bereitstellungspaket
      • Gruppenrichtlinie für das Bereitstellen einer geplanten Aufgabe, die ein Powershell-Skript ausführt

        Ab Windows 10 Creators Update (Version 1703) können Sie auch einen Test mit folgenden Optionen konfigurieren:

      • Schul-PCs-App einrichten
      • Intune für das Bildungswesen

        Weitere Informationen zu diesen Methoden finden Sie unter Einrichten von „Prüfung“ auf mehreren PCs.

  • Verteilen Sie die URL der Bewertung über das Web, über E-Mail, über OneNote oder auf andere Weise Ihrer Wahl. Sie können auch Verknüpfungen erstellen, um den Link zu verteilen.

    Auf diese Weise können Lehrer und Prüfungsadministratoren Bewertungen einfacher bereitstellen. Diese Methode wird für Prüfungen von geringerer Wichtigkeit empfohlen.

    Sie können dies mithilfe einer Schemaaktivierung aktivieren.

So beenden Sie „Prüfung“

Sie können die App „Prüfung“ jederzeit beenden, indem Sie STRG+ALT+ENTF drücken.

Weitere Informationen