Angeben von Azure SQL-Datenbank-OptionenSpecifying Azure SQL Database Options

Hinweis

Diese API wurde in EF Core 3,1 eingeführt.This API was introduced in EF Core 3.1.

Azure SQL-Datenbank bietet eine Vielzahl von Preisoptionen , die normalerweise über das Azure-Portal konfiguriert werden.Azure SQL Database provides a variety of pricing options that are usually configured through the Azure Portal. Wenn Sie das Schema jedoch mit EF Core Migrationen verwalten, können Sie die gewünschten Optionen im Modell selbst angeben.However if you are managing the schema using EF Core migrations you can specify the desired options in the model itself.

Sie können die Dienst Ebene der Datenbank (Edition) mithilfe von hasservicetierangeben:You can specify the service tier of the database (EDITION) using HasServiceTier:

modelBuilder.HasServiceTier("BusinessCritical");

Sie können die maximale Größe der Datenbank mit hasdatabasemaxsizeangeben:You can specify the maximum size of the database using HasDatabaseMaxSize:

modelBuilder.HasDatabaseMaxSize("2 GB");

Sie können die Leistungsstufe der Datenbank (SERVICE_OBJECTIVE) mithilfe von hasperformancelevelangeben:You can specify the performance level of the database (SERVICE_OBJECTIVE) using HasPerformanceLevel:

modelBuilder.HasPerformanceLevel("BC_Gen4_1");

Verwenden Sie hasperformancelevelsql zum Konfigurieren des Pools für elastische Datenbanken, da der Wert kein Zeichenfolgenliteralwert ist:Use HasPerformanceLevelSql to configure the elastic pool, since the value is not a string literal:

modelBuilder.HasPerformanceLevelSql("ELASTIC_POOL ( name = myelasticpool )");

Tipp

Alle unterstützten Werte finden Sie in der Dokumentation zu Alter Database.You can find all the supported values in the ALTER DATABASE documentation.