Öffentliche Ordner in Office 365 und Exchange OnlinePublic folders in Office 365 and Exchange Online

Öffentliche Ordner ermöglichen den gemeinsamen Zugriff und stellen ein einfaches und effektives Mittel zum Erfassen, Organisieren und Freigeben von Informationen für andere Personen in der Arbeitsgruppe oder Organisation dar. Dieser Inhalt wird mithilfe öffentlicher Ordner in einer Hierarchie angeordnet, die einfach zu durchsuchen ist. Benutzern wird die vollständige Hierarchie in Outlook angezeigt, sodass sie sie leicht nach den Inhalten durchsuchen können, an denen sie interessiert sind.Public folders are designed for shared access and provide an easy and effective way to collect, organize, and share information with other people in your workgroup or organization. Public folders help organize content in a deep hierarchy that's easy to browse. Users will see the full hierarchy in Outlook, which makes it easy for them to browse for the content they're interested in.

Hinweis

Öffentliche Ordner stehen in den folgenden Outlook-Clients zur Verfügung: Outlook im Internet (früher bekannt als Outlook Web App), Outlook 2007 oder höher und Outlook für Mac.Public folders are available in the following Outlook clients: Outlook on the web (formerly known as Outlook Web App), Outlook 2007 or later, and Outlook for Mac.

Öffentliche Ordner können auch als Archivierungsmethode für Verteilergruppen verwendet werden. Wenn Sie einen öffentlichen Ordner für E-Mail aktivieren und der Verteilergruppe hinzufügen, werden an die Gruppe gesendete E-Mails automatisch dem öffentlichen Ordner hinzugefügt, damit sie später zur Verfügung stehen.Public folders can also be used as an archiving method for distribution groups. When you mail-enable a public folder and add it as a member of the distribution group, email sent to the group is automatically added to the public folder for later reference.

Öffentliche Ordner sind zu folgenden Zwecken nicht geeignet:Public folders aren't designed for the following purposes:

  • Datenarchivierung. Benutzer, die Postfachbeschränkungen beachten müssen, verwenden manchmal öffentliche Ordner anstelle von Postfächern zum Archivieren von Daten. Diese Vorgehensweise wird nicht empfohlen, da dadurch Speicherplatz in öffentlichen Ordnern belegt wird und Postfachbeschränkungen ihren Sinn verlieren. Stattdessen wird die Verwendung von In-Place Archiving als Archivierungslösung empfohlen.Data archiving. Users who have mailbox limits sometimes use public folders instead of mailboxes to archive data. This practice isn't recommended because it affects storage in public folders and undermines the goal of mailbox limits. Instead, we recommend that you use In-Place Archiving as your archiving solution.

  • Gemeinsame Nutzung von Dokumenten und Zusammenarbeit. Öffentliche Ordner stellen keine Versionsverwaltung oder andere Dokumentverwaltungsfeatures wie z. B. gesteuerte Eincheck- und Auscheckfunktionen oder automatische Benachrichtigungen bei Inhaltsänderungen zur Verfügung. Stattdessen empfiehlt sich die Verwendung von SharePoint Online als Lösung für die Dokumentfreigabe.Document sharing and collaboration. Public folders don't provide versioning or other document management features, such as controlled check-in and check-out functionality and automatic notifications of content changes. Instead, we recommend that you use SharePoint Online as your documentation sharing solution.

Weitere Informationen zu öffentlichen Ordnern und anderen Methoden zur Zusammenarbeit in Office 365 und Exchange Online finden Sie unter Zusammenarbeit in Exchange Online.For more information about public folders and other collaboration methods in Office 365 and Exchange Online, see Collaboration in Exchange Online.

Weitere Informationen über Kontingente für öffentliche Ordner in Office 365 und Exchange Online finden Sie in den Dienstbeschreibungsthemen Freigabe und Zusammenarbeit und Exchange Online-Begrenzungen.For more information about public folder quotas in Office 365 and Exchange Online, see the service description topics Sharing and Collaboration and Exchange Online Limits.

Eine Liste der Verwaltungsaufgaben für öffentliche Ordner finden Sie unter Öffentliche Ordnerprozeduren in Office 365 und Exchange Online.For a list of public folder management tasks, see Public folder procedures in Office 365 and Exchange Online.

Weitere Informationen über Begrenzungen für öffentliche Ordner in Office 365 und Exchange Online finden Sie unter Exchange Online-Begrenzungen.For more information about the public folder limits in Office 365 and Exchange Online, see Exchange Online Limits.

Suchen Sie die Exchange Server-Version dieses Themas?Looking for the Exchange Server version of this topic? Weitere Informationen finden Sie unter Public Folders.See Public Folders.

Architektur für öffentliche OrdnerPublic folder architecture

Die Architektur für öffentliche Ordner verwendet speziell entworfene Postfächer, um sowohl die Hierarchie öffentlicher Ordner als auch ihren Inhalt zu speichern. Die wichtigsten Architekturkomponenten von öffentlichen Ordnern sind die Postfächer für öffentliche Ordner.Public folder architecture uses specially designed mailboxes to store both the public folder hierarchy and the content. The main architectural components of public folders are the public folder mailboxes.

Postfächer für öffentliche OrdnerPublic folder mailboxes

Es gibt zwei Arten von Postfächern für öffentliche Ordner: das primäre Hierarchiepostfach und die sekundären Hierarchiepostfächer.There are two types of public folder mailboxes: the primary hierarchy mailbox and secondary hierarchy mailboxes. Beide Arten von Postfächern können Inhalte enthalten:Both types of mailboxes can contain content:

  • Primäres hierarchiepostfach: das primäre hierarchiepostfach ist die einzige schreibbare Kopie der Hierarchie Öffentlicher Ordner.Primary hierarchy mailbox: The primary hierarchy mailbox is the one writable copy of the public folder hierarchy. Die Hierarchie öffentlicher Ordner wird auch in alle anderen Postfächer öffentlicher Ordner kopiert, ist dort jedoch schreibgeschützt.The public folder hierarchy is copied to all other public folder mailboxes, but these will be read-only copies.

  • Sekundäre Hierarchie Postfächer: sekundäre Hierarchie Postfächer enthalten ebenfalls Inhalte Öffentlicher Ordner sowie eine schreibgeschützte Kopie der Hierarchie Öffentlicher Ordner.Secondary hierarchy mailboxes: Secondary hierarchy mailboxes contain public folder content as well and a read-only copy of the public folder hierarchy.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Postfächer öffentlicher Ordner zu verwalten:There are two ways you can manage public folder mailboxes:

  • Navigieren Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole zu Öffentliche Ordner > Postfächer für den öffentlichen Ordner.In the Exchange admin center (EAC), navigate to Public folders > Public folder mailboxes.

  • Verwenden Sie in Exchange Online PowerShell den ** *-Mailbox-Cmdlet-** Gruppe.In Exchange Online PowerShell, use the *-Mailbox set of cmdlets.

Hierarchie öffentlicher OrdnerPublic folder hierarchy

Die Hierarchie öffentlicher Ordner enthält die Eigenschaften der Ordner sowie organisatorische Informationen einschließlich der Baumstruktur. Jedes Postfach für öffentliche Ordner enthält eine Kopie der Hierarchie öffentlicher Ordner. Es gibt nur eine schreibbare Kopie der Hierarchie. Diese befindet sich im primären Postfach für öffentliche Ordner. Für einen bestimmten Ordner werden die Hierarchiedaten zum Identifizieren der folgenden Informationen verwenden:The public folder hierarchy contains the folders' properties and organizational information, including tree structure. Each public folder mailbox contains a copy of the public folder hierarchy. There's only one writeable copy of the hierarchy, which is in the primary public folder mailbox. For a specific folder, the hierarchy information is used to identify the following:

  • Berechtigungen für den OrdnerPermissions on the folder

  • Die Position des Ordners in der Struktur für öffentliche Ordner einschließlich der über- und untergeordneten OrdnerThe folder's position in the public folder tree, including its parent and child folders

Hinweis

In der Hierarchie werden keine Informationen zu E-Mail-Adressen für E-Mail-aktivierte öffentliche Ordner gespeichert. E-Mail-Adressen werden im Verzeichnis gespeichert.The hierarchy doesn't store information about email addresses for mail-enabled public folders. Email addresses are stored in the directory.

HierarchiesynchronisierungHierarchy synchronization

Beim Synchronisierungsvorgang für die Hierarchie öffentlicher Ordner wird ICS (Incremental Change Synchronization) verwendet. So wird ein Mechanismus für die Überwachung und Synchronisierung von Änderungen an einer Exchange-Speicherhierarchie oder an Inhalten bereitgestellt. Die Änderungen umfassen das Erstellen, Ändern und Löschen von Ordnern und Nachrichten. Wenn Benutzer Verbindungen zu Inhaltspostfächern hergestellt haben und diese verwenden, tritt die Synchronisierung alle 15 Minuten auf. Wenn keine Benutzer über eine Verbindung zu einem Inhaltspostfach verfügen, wird die Synchronisierung weniger häufig ausgelöst (alle 24 Stunden). Wenn ein Schreibvorgang, wie die Erstellung eines Ordners, in der primären Hierarchie durchgeführt wird, wird die Synchronisierung zum Inhaltspostfach sofort (synchron) ausgelöst.The public folder hierarchy synchronization process uses Incremental Change Synchronization (ICS), which provides a mechanism to monitor and synchronize changes to an Exchange store hierarchy or content. The changes include creating, modifying, and deleting folders and messages. When users are connected to and using content mailboxes, synchronization occurs every 15 minutes. If no users are connected to content mailbox, synchronization will be triggered less often (every 24 hours).If a write operation such as a creating a folder is performed on the primary hierarchy, synchronization is triggered immediately (synchronously) to the content mailbox.

Wichtig

Da nur eine schreibbare Kopie der Hierarchie vorhanden ist, wird die Ordnererstellung durch das Inhaltspostfach, mit dem Benutzer verbunden sind, an das Hierarchiepostfach weitergegeben.Because there's only one writeable copy of the hierarchy, folder creation is proxied to the hierarchy mailbox by the content mailbox users are connected to.

Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren der Hierarchie Öffentlicher Ordner.For more information, see Update the public folder hierarchy.

Inhalte öffentlicher OrdnerPublic folder content

Inhalte öffentlicher Ordner können E-Mails, Beiträge, Dokumente und eForms einschließen.Public folder content can include email messages, posts, documents, and eForms. Die Inhalte werden im Postfach des öffentlichen Ordners gespeichert, werden jedoch nicht in mehrere Postfächer öffentlicher Ordner repliziert.The content is stored in the public folder mailbox but isn't replicated across multiple public folders mailboxes. Alle Benutzer greifen auf dasselbe Postfach für öffentliche Ordner zu, um dieselben Inhalte abzurufen.All users access the same public folder mailbox for the same set of content. Obwohl eine Volltextsuche für Inhalte Öffentlicher Ordner verfügbar ist, können Inhalte Öffentlicher Ordner nicht in öffentlichen Ordnern durchsucht werden (außer bei Verwendung des eDiscovery-Tools für die Inhaltssuche im Security & Compliance Center in Office 365), und der Inhalt wird von der Exchange-Suche nicht indiziert.Although a full text search of public folder content is available, public folder content isn't searchable across public folders (except when using the Content Search eDiscovery tool in the Security & Compliance Center in Office 365) and the content isn't indexed by Exchange Search.

ÜberlegungenConsiderations

Während die Verwendung öffentlicher Ordner in Office 365 und Exchange Online zahlreiche Vorteile bietet, sollten Sie auch einige Einschränkungen überdenken, bevor Sie sie in Ihrer Organisation implementieren:Although there are many advantages to using public folders in Office 365 and Exchange Online, there are some things to consider before implementing them in your organization:

  • Outlook im Internet wird unterstützt, jedoch mit Einschränkungen.Outlook on the web is supported, but with limitations. Sie können öffentliche Ordner als Favoriten hinzufügen und entfernen und Vorgänge auf Elementebene durchführen, wie das Erstellen, Bearbeiten, Löschen und Beantworten von Beiträgen.You can add and remove favorite public folders and perform item-level operations such as creating, editing, deleting posts, and replying to posts. Sie können jedoch keine öffentlichen Ordner aus Outlook im Internet erstellen oder löschen.However, you can't create or delete public folders from Outlook on the web.

  • Zwar steht eine Volltextsuche im Inhalt eines öffentlichen Ordners zur Verfügung; Inhalte sind jedoch nicht über öffentliche Ordner hinweg durchsuchbar und werden nicht von der Exchange-Suche indiziert.Although a full text search of public folder content is available, public folder content isn't searchable across public folders and the content isn't indexed by Exchange Search.

  • Sie müssen Exchange Online unterstützten Outlook-Client oder höher verwenden, um auf Öffentliche Ordner in Office 365 und Exchange Online zuzugreifen.You must use Exchange Online supported Outlook client or later to access public folders in Office 365 and Exchange Online.

Migration von öffentlichen Ordnern zu Office 365 und Exchange OnlineMigrating public folders to Office 365 and Exchange Online

Wenn Sie Ihre öffentlichen Ordner migrieren, verwenden Sie einen Prozess mit der Bezeichnung Batchmigration des öffentlichen Ordners. Bei der Batchmigration des öffentlichen Ordners (oder einfach nur Batchmigration) wird eine Postfachmigrationsanforderung für jedes Postfach des öffentlichen Ordners erstellt, das in Exchange Online vorhanden sein wird. Das Verwenden mehrerer Anforderungen bedeutet, dass die Migration viel schneller erfolgt, da die verfügbare Netzwerkbandbreite effizienter genutzt werden kann. Diese Vorgehensweise ist auch zuverlässiger, da die Möglichkeit einer einzelnen Störung oder eines Engpasses, die bzw. der sich auf die gesamte Migration auswirkt, verringert wird.When you migrate your public folders, you'll use a process called batch public folder migration. Batch public folder migration (or simply batch migration) creates a mailbox migration request for each public folder mailbox that will exist in Exchange Online. Using multiple requests means the migration will move along much faster because it's able to make more efficient use of available network bandwidth. It's also more reliable because it reduces the possibility of a single failure or bottleneck affecting the entire migration.

Während Batch Migrationen mit dem Cmdlet New-MigrationBatch in Exchange Online PowerShell gestartet werden müssen, können der Status und der Abschluss der Migration in der Exchange-Verwaltungskonsole angezeigt und verwaltet werden.While batch migrations need to be started using the New-MigrationBatch cmdlet in Exchange Online PowerShell, the progress and completion of the migration can be viewed and managed in the EAC. Da das Cmdlet New-MigrationBatch eine Postfachmigrationsanforderung für jedes Postfach für öffentliche Ordner initiiert, können Sie den Status dieser Anforderungen mithilfe der Seite für die Postfachmigration anzeigen.Because the New-MigrationBatch cmdlet initiates a mailbox migration request for each public folder mailbox, you can view the status of these requests using the mailbox migration page. Sie können zur Seite für die Postfachmigration wechseln und Migrationsberichte erstellen, die Ihnen per E-Mail gesendet werden können, indem Sie die EAC in Exchange Online öffnen und zu Postfach > Migration navigieren.You can get to the mailbox migration page, and create migration reports that can be emailed to you, by opening the EAC in Exchange Online and navigating to Mailbox > Migration.

Um die Batchmigration zum Migrieren Ihrer öffentlichen Ordner zu Exchange Online zu verwenden, muss der Exchange-Legacyserver die Anforderungen in der folgenden Liste erfüllen. Wenn dies der Fall ist und Sie beginnen können, checken Sie Verwenden der Stapelmigration zum Migrieren von öffentlichen Ordnern einer Vorgängerversion zu Office 365 und Exchange Online aus.To use batch migration to migrate your public folders to Exchange Online, your legacy Exchange server needs to meet the requirements in the following list. If it does, and you're ready to start, check out Use batch migration to migrate legacy public folders to Office 365 and Exchange Online.

Exchange unterstützt das Verschieben Ihrer öffentlichen Ordner von den folgenden Legacyversionen von Exchange Server zu Office 365 und Exchange Online:Exchange supports moving your public folders to Office 365 and Exchange Online from the following legacy versions of Exchange Server:

  • Exchange Server 2010 SP3 RU8 oder höherExchange Server 2010 SP3 RU8 or later

Weitere Informationen finden Sie unter use Batch Migration to migrate Exchange Server Public Folders to Exchange Online to migrate your Exchange Server Public Folders.See Use batch migration to migrate Exchange Server public folders to Exchange Online to migrate your Exchange Server public folders.

Es wird empfohlen, anstelle der PST-Exportfunktion von Outlook die Batch Migration zu verwenden, um öffentliche Ordner zu Office 365 und Exchange Online zu migrieren.We recommend that you use batch migration instead of Outlook's PST export feature to migrate public folders to Office 365 and Exchange Online. Office 365 öffentliche Ordner-Post Fach Wachstum wird mithilfe eines automatisch geteilten Features verwaltet, das das Postfach für Öffentliche Ordner aufteilt, wenn es Größenkontingente überschreitet.Office 365 public folder mailbox growth is managed using an auto-split feature that splits the public folder mailbox when it exceeds size quotas. Die automatische Trennung kann das plötzliche Wachstum von Postfächern für Öffentliche Ordner nicht verarbeiten, wenn Sie PST-Exporte zum Migrieren ihrer öffentlichen Ordner verwenden, und Sie müssen möglicherweise bis zu zwei Wochen warten, bis die Daten aus dem primären Postfach verschoben wurden.Auto-split can't handle the sudden growth of public folder mailboxes when you use PST export to migrate your public folders and you might have to wait for up to two weeks for auto-split to move the data from the primary mailbox. Wir bieten Anweisungen zur Batch Migration in use Batch Migration to migrate Legacy Public Folders to Office 365 and Exchange Online and use Batch Migration to migrate Exchange Server Public Folders to Exchange Online.We provide batch migration instructions in Use batch migration to migrate legacy public folders to Office 365 and Exchange Online and Use batch migration to migrate Exchange Server public folders to Exchange Online. Wenn Sie sich jedoch für eine PST-Migration entschieden haben und ein Problem mit dem vollständigen primären Postfach eingegangen sind, haben Sie zwei Möglichkeiten zum Wiederherstellen der PST-Migration:However, if you've elected to do a PST migration and have run into an issue where the primary mailbox is full, you have two options for recovering the PST migration:

  1. Warten, bis die Daten von der automatischen Aufteilung aus dem primären Postfach verschoben werden. Dies kann bis zu zwei Wochen dauern. Allerdings können alle Öffentlichen Ordner in einem vollständig gefüllten Postfach für Öffentliche Ordner keine neuen Inhalte empfangen, bis die automatische Aufteilung abgeschlossen ist.Wait for the auto-split to move the data from the primary mailbox. This may take up to two weeks. However, all the public folders in a completely filled public folder mailbox won't be able to receive new content until the auto-split completes.

  2. Erstellen Sie ein Postfach für Öffentliche Ordner , und verwenden Sie dann das Cmdlet New-PublicFolder mit dem Parameter Mailbox , um die verbleibenden öffentlichen Ordner im sekundären Postfach für Öffentliche Ordner zu erstellen.Create a public folder mailbox and then use the New-PublicFolder cmdlet with the Mailbox parameter to create the remaining public folders in the secondary public folder mailbox. In diesem Beispiel wird ein neuer Öffentlicher Ordner mit dem Namen PF201 im sekundären Postfach für Öffentliche Ordner erstellt.This example creates a new public folder named PF201 in the secondary public folder mailbox.

    New-PublicFolder -Name PF201 -Mailbox SecondaryPFMbx