Hybridverwaltung in Exchange-HybridbereitstellungenHybrid management in Exchange hybrid deployments

Bei der Installation eines Exchange-Servers werden automatisch die Exchange-Verwaltungstools auf dem Server installiert. Mit den folgenden Tools konfigurieren und verwalten Sie sowohl die lokale Exchange als auch die Exchange Online-Organisation:When you install an Exchange server, the Exchange management tools are automatically installed on the server. You'll use the following tools to configure and manage both the on-premises Exchange and the Exchange Online organization:

  • Exchange Admin Center: das EAC ist eine webbasierte Verwaltungskonsole, die die Benutzerfreundlichkeit ermöglicht und für lokale, Online-oder hybride Exchange-Bereitstellungen optimiert ist.Exchange admin center: The EAC is a web-based management console that allows for ease of use and is optimized for on-premises, online, or hybrid Exchange deployments. Die EAC ersetzt die bisherige Exchange-Verwaltungskonsole (Exchange Management Console, EMC) und Exchange-Systemsteuerung (Exchange Control Panel, ECP), die zur Verwaltung von Exchange Server 2010 verwendet wurden.The EAC replaces the Exchange Management Console (EMC) and the Exchange Control Panel (ECP), which were the interfaces used to manage Exchange Server 2010.

  • Exchange-Verwaltungsshell: das Exchange-Verwaltungsshell ist eine Windows PowerShell basierte Befehlszeilenschnittstelle.Exchange Management Shell: The Exchange Management Shell is a Windows PowerShell-based command line interface.

Exchange Admin CenterThe Exchange admin center

Mithilfe der EAC können Sie vielfältige Bereitstellungstasks und die häufigsten alltäglichen Verwaltungstasks sowohl an den lokalen Exchange-Servern als auch in der Exchange Online-Organisation ausführen. Sie wird standardmäßig auf jedem Exchange 2013- oder neuerem Server installiert. Da es sich um eine webbasierte Verwaltungskonsole handelt, können Sie darauf auch mit Webbrowsern auf anderen Computern in Ihrem Netzwerk oder über das Internet unter Verwendung der URL des virtuellen Verzeichnisses der ECP zugreifen.The EAC enables you to perform many deployment tasks and most common day-to-day administrative tasks on both the on-premises Exchange servers and the Exchange Online organization. It's installed by default on every Exchange 2013 or newer server. In addition, because it's a web-based management console, you can also access it by using a web browser on other computers in your network or via the Internet by using the ECP virtual directory URL.

Für den Zugriff auf die Exchange Online-Organisation in der EAC wählen Sie die Office 365-Registerkarte für standortübergreifende Navigation aus. Mithilfe der standortübergreifenden Navigation können Sie schnell zwischen Ihrer Exchange Online-Organisation und Ihrer lokalen Exchange-Organisation wechseln. Falls Sie eine Hybridbereitstellung konfiguriert haben, können Sie auf der Office 365-Registerkarte die Exchange Online-Organisation sowie Empfängerobjekte verwalten. Wenn Sie keine Exchange Online-Organisation haben, gelangen Sie durch Klicken auf den Office 365-Link auf die Anmeldeseite für Office 365.You access the Exchange Online organization in the EAC by selecting the Office 365 cross-premises navigation tab. The cross-premises navigation allows you to easily switch between your Exchange Online and your on-premises Exchange organizations. If you've configured a hybrid deployment, selecting the Office 365 tab allows you to manage the Exchange Online organization and recipient objects. If you don't have an Exchange Online organization, selecting the Office 365 link will direct you to the Office 365 sign-up page.

Weitere Informationen zur EAC finden Sie unter Exchange Administration Center.For more information about the EAC, see Exchange Administration Center.

Die Exchange-VerwaltungsshellThe Exchange Management Shell

Mithilfe der Exchange-Verwaltungsshell können Sie alle Tasks der EAC sowie einige zusätzliche Tasks ausführen, die ausschließlich in der Exchange-Verwaltungsshell möglich sind. Die Exchange-Verwaltungsshell ist eine Sammlung von Windows PowerShell-Skripts und -Cmdlets, die zusammen mit den Exchange-Verwaltungstools auf dem Computer installiert werden. Diese Skripts und Cmdlets werden nur dann geladen, wenn Sie die Exchange-Verwaltungsshell über das Symbol Exchange-Verwaltungsshell öffnen. Wenn Sie Windows PowerShell direkt öffnen, werden die Exchange-Skripts und -Cmdlets nicht geladen, und Sie können die lokale Organisation nicht verwalten.The Exchange Management Shell enables you to perform any task that the EAC does and some additional tasks that can only be performed in the Exchange Management Shell. The Exchange Management Shell is a collection of Windows PowerShell scripts and cmdlets that are installed on a computer when the Exchange management tools are installed. These scripts and cmdlets are only loaded when you open the Exchange Management Shell using the Exchange Management Shell icon. If you open Windows PowerShell directly, the Exchange scripts and cmdlets aren't loaded and you won't be able to manage your on-premises organization.

Hinweis

Sie können eine manuelle Windows PowerShell-Verbindung mit Ihrer lokalen Organisation auf ähnliche Weise erstellen wie eine manuelle Verbindung mit der Exchange Online-Organisation. Es empfiehlt sich jedoch, die Exchange-Verwaltungsshell zum Verwalten Ihrer lokalen Exchange-Server über das entsprechende Symbol Exchange-Verwaltungsshell zu öffnen.You can create a manual Windows PowerShell connection to your local on-premises organization, similar to how you manually connect to the Exchange Online organization below. However, we strongly recommend that you use the Exchange Management Shell icon to open the Exchange Management Shell to manage your on-premises Exchange servers.

Wenn Sie die Exchange-Verwaltungsshell über das Symbol Exchange-Verwaltungsshell auf einem Computer öffnen, auf dem die Verwaltungstools installiert sind, können Sie die lokale Organisation verwalten. Allerdings können Sie die Exchange Online-Organisation nicht verwalten, wenn Sie die Exchange-Verwaltungsshell über dieses Symbol öffnen. Der Grund hierfür ist, dass beim Öffnen der Exchange-Verwaltungsshell über das entsprechende Symbol Exchange-Verwaltungsshell automatisch eine Verbindung mit einem lokalen Exchange-Server hergestellt wird.When you open the Exchange Management Shell using the Exchange Management Shell icon on a computer that has the management tools installed, you can manage your on-premises organization. However, you can't manage the Exchange Online organization when you open the Exchange Management Shell using this icon. This is because opening the Exchange Management Shell using the Exchange Management Shell icon automatically connects you to a local Exchange server.

Wenn Sie die Exchange Online-Organisation über die Windows PowerShell verwalten möchten, müssen Sie die Windows PowerShell direkt und nicht über das Symbol Exchange-Verwaltungsshell öffnen. Beim Öffnen der Windows PowerShell können Sie anschließend manuell die herzustellende Verbindung angeben. Beim Erstellen einer manuellen Verbindung geben Sie ein Administratorkonto in der Office 365-Mandantenorganisation an und führen anschließend einen Befehl zum Erstellen einer Verbindung aus. Sobald die Verbindung hergestellt ist, stehen Ihnen die Exchange-Cmdlets zur Verfügung, für deren Ausführung Sie eine Berechtigung besitzen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Windows PowerShell.If you want to manage the Exchange Online organization using Windows PowerShell, you must open Windows PowerShell directly and not via the Exchange Management Shell icon. When you open Windows PowerShell, you can then manually specify where you want to connect. When you create a manual connection, you specify an administrator account in the Office 365 tenant organization, and then you run a command to create a connection. When the connection is established, the Exchange cmdlets you have permissions to run are made available to you. Learn more at Use Windows PowerShell.

Grundlegende Informationen zur Exchange-Verwaltungsshell und Funktionsweise, Befehlssyntax und anderen Aspekten der Exchange-Verwaltungsshell finden Sie unter dem Thema Exchange Management Shell.If you're new to the Exchange Management Shell and want to learn the basics about how the Exchange Management Shell works, command syntax, and more, see Exchange Management Shell.