Beschränkungen der NachrichtengrößeMessage size limits

Gilt für: Exchange Server 2013Applies to: Exchange Server 2013

Sie können Grenzwerte für Nachrichten gelten, die über die Microsoft Exchange Server 2013-Organisation verschieben. Sie können die Gesamtgröße einer Nachricht oder die Größe der einzelnen Komponenten einer Nachricht, wie der Nachrichtenkopf, e-Mail-Anlagen und die Anzahl von Empfängern einschränken. Sie können Grenzwerte, die global für die gesamte Exchange-Organisation oder speziell für ein Objekt Connector oder Benutzer gelten.You can apply limits to messages that move through the Microsoft Exchange Server 2013 organization. You can restrict the total size of a message or the size of the individual components of a message, such as the message header, the message attachments, and the number of recipients. You can apply limits globally for the whole Exchange organization, or specifically to a connector or user object.

Berücksichtigen Sie beim Planen der Beschränkungen der Nachrichtengröße für Ihre Exchange-Organisation die folgenden Fragen:As you plan the message size limits for your Exchange organization, consider the following questions:

  • Welche Größenbeschränkungen sollen für alle eingehenden Nachrichten gelten?What size limits should I impose on all incoming messages?

  • Welche Größenbeschränkungen sollen für alle ausgehenden Nachrichten gelten?What size limits should I impose on all outgoing messages?

  • Wie groß ist das Postfachkontingent für meine Exchange-Organisation?What is the mailbox quota for my Exchange organization?

  • Wie stehen die ausgewählten Beschränkungen der Nachrichtengröße zur Größe des Postfachkontingents in Beziehung?How do the message size limits that I have chosen relate to the mailbox quota size?

  • Gibt es Benutzer in meiner Exchange-Organisation, die Nachrichten senden oder empfangen müssen, deren Größe die angegebene zulässige Größe überschreitet?Are there users in my Exchange organization who must send or receive messages that are larger than the specified allowed size?

  • Enthält die Exchange-Netzwerktopologie andere Messagingsysteme oder eindeutig getrennte Geschäftseinheiten, für die andere Beschränkungen der Nachrichtengröße gelten?Does my Exchange network topology include other messaging systems or distinctly separate business units that have different message size limits?

In diesem Thema finden Sie Anleitungen, wie Sie diese Fragen beantworten können.This topic provides guidance to help you answer these questions.

InhaltContents

Typen von Beschränkungen der NachrichtengrößeTypes of message size limits

Gültigkeitsbereich der BeschränkungenScope of limits

Prioritätsreihenfolge für NachrichtengrößenbeschränkungenOrder of precedence for message size limits

Nachrichten, die von Größenbeschränkungen ausgenommen werdenMessages exempt from size limits

Typen von Beschränkungen der NachrichtengrößeTypes of message size limits

Die folgenden Kategorien sind die Basiskategorien der Größenbeschränkungen, die für einzelne Nachrichten verfügbar sind:Following are the basic categories of the size limits available for individual messages:

  • Größenbeschränkungen für Nachrichtenkopf   Diese Beschränkungen gelten für die Gesamtgröße aller Nachrichtenkopffelder, die in einer Nachricht vorhanden sind. Die Größe des Nachrichtentexts oder der Anlagen wird nicht berücksichtigt. Da die Kopffelder unformatierten Text enthalten, wird die Größe des Kopfes durch die Anzahl der Zeichen in jedem Kopffeld sowie durch die Gesamtanzahl der Kopffelder bestimmt. Jedes Textzeichen belegt 1 Byte.Message header size limits These limits apply to the total size of all message header fields that are present in a message. The size of the message body or attachments isn’t considered. Because the header fields are plain text, the size of the header is determined by the number of characters in each header field and by the total number of header fields. Each character of text consumes 1 byte.

    Hinweis

    Einige Drittanbieter-Firewalls oder Proxyserver gelten eigene Nachrichtengröße für die Kopfzeile. Diese Drittanbieter-Firewalls oder Proxyserver Schwierigkeit Verarbeitung von Nachrichten, die Dateinamen von Anlagen enthalten, die größer als 50 sind möglicherweise Zeichen oder Dateinamen von Anlagen, die nicht-US-ASCII-Zeichen enthalten.Some third-party firewalls or proxy servers apply their own message header size limits. These third-party firewalls or proxy servers may have difficulty processing messages that contain attachment file names that are greater than 50 characters or attachment file names that contain non-US-ASCII characters.

  • Grenzwerte für die Nachrichtengröße Diese Grenzwerte gelten für die Gesamtgröße einer Nachricht, die der Nachrichtenkopf, Textkörper der Nachricht und alle Anlagen enthält. Grenzwerte für die Nachrichtengröße können auf eingehende oder ausgehende Nachrichten auferlegt werden. Für interne Nachrichtenfluss, Exchange mithilfe des benutzerdefinierten X-MS-Exchange-Organization-OriginalSize: Nachrichtenkopf zum Aufzeichnen der ursprünglichen Größe der Nachricht, wie sie in der Exchange-Organisation eintritt. Wenn die Nachricht anhand der angegebenen größenbeschränkungen für Nachrichten überprüft wird, wird der niedrigere Wert von der Größe der aktuellen Nachricht oder der ursprünglichen Größe Nachrichtenkopf verwendet. Die Größe der Nachricht kann aufgrund von inhaltskonvertierung, Codierung und Verarbeitung von Agents ändern.Message size limits These limits apply to the total size of a message, which includes the message header, the message body, and any attachments. Message size limits may be imposed on incoming messages or outgoing messages. For internal message flow, Exchange uses the custom X-MS-Exchange-Organization-OriginalSize: message header to record the original message size of the message as it enters the Exchange organization. Whenever the message is checked against the specified message size limits, the lower value of the current message size or the original message size header is used. The size of the message can change because of content conversion, encoding, and agent processing.

  • Beschränkungen der Anlagengröße   Diese Beschränkungen gelten für die maximal zulässige Größe einer einzelnen Anlage in einer Nachricht. Die Nachricht enthält möglicherweise viele Anlagen, die die Gesamtgröße der Nachricht extrem erhöhen. Eine Beschränkung der Anlagengröße gilt jedoch nur für die Größe einer einzelnen Anlage.Attachment size limits These limits apply to the maximum allowed size of a single attachment within a message. The message may contain many attachments that greatly increase the overall size of the message. However, an attachment size limit applies to the size of an individual attachment only.

  • Grenzwerte für Empfänger Diese Grenzwerte gelten für die Gesamtzahl der Empfänger der Nachricht. Beim Verfassen einer Nachricht zuerst, den Empfänger vorhanden sind, der To:, Cc:, und Bcc: Kopffelder. Wenn für die Übermittlung die Nachricht gesendet wird, werden die Empfänger der Nachricht in konvertiert RCPT TO: Einträge im Nachrichtenumschlag. Eine Verteilergruppe wird während der Nachrichtenübermittlung als einzelner Empfänger gezählt.Recipient limits These limits apply to the total number of message recipients. When a message is first composed, the recipients exist in the To:, Cc:, and Bcc: header fields. When the message is submitted for delivery, the message recipients are converted into RCPT TO: entries in the message envelope. A distribution group is counted as a single recipient during message submission.

Zurück zum SeitenanfangReturn to top

Gültigkeitsbereich der BeschränkungenScope of limits

Die folgenden Kategorien sind die Basiskategorien für den Gültigkeitsbereich der Beschränkungen, die für einzelne Nachrichten verfügbar sind:Following are the basic categories for the scope of the limits available for individual messages:

  • Organisationseinheit beschränkt. Diese Grenzwerte gelten für alle Exchange 2013 Mailbox-Server und Exchange 2010 und Exchange 2007-Hub-Transport-Servern, die in der Organisation vorhanden sind. Wenn Sie einen Edge-Transport-Server im Umkreisnetzwerk installiert haben, gelten diese Grenzwerte für den angegebenen Server.Organizational limits These limits apply to all Exchange 2013 Mailbox servers and Exchange 2010 and Exchange 2007 Hub Transport servers that exist in the organization. If you have an Edge Transport server installed in the perimeter network, the specified limits apply to the specific server.

  • Connectorbeschränkungen   Diese Beschränkungen gelten für alle Nachrichten, für die der angegebene Sendeconnector, Empfangsconnector, Zustellungs-Agent-Connector oder Fremdconnector für die Nachrichtenübermittlung verwendet wird. Sendeconnectors sind im Transportdienst auf Postfachservern und auf Edge-Transport-Servern definiert. Empfangsconnectors sind im Transportdienst auf Postfachservern, im Front-End-Transport-Dienst auf Clientzugriffsservern und auf Edge-Transport-Servern definiert.Connector limits These limits apply to any messages that use the specified Send connector, Receive connector, Delivery Agent connector, or Foreign connector for message delivery. Send connectors are defined in the Transport service on Mailbox servers and on Edge Transport servers. Receive connectors are defined in the Transport service on Mailbox servers, in the Front End Transport service on Client Access servers, and on Edge Transport servers.

  • Active Directory-Standortverknüpfungen   Für den Transportdienst auf Postfachservern werden Active Directory-Standorte und die Kosten, die den Active Directory-IP-Standortverknüpfungen zugewiesen sind, als einer der Faktoren verwendet, anhand der der kostengünstigste Routingpfad zwischen Postfachservern in der Organisation ermittelt wird. Sie können den Active Directory-Standortverknüpfungen in der Organisation spezielle Nachrichtengrößenbeschränkungen zuweisen.Active Directory site links The Transport service on Mailbox servers use Active Directory sites and the costs that are assigned to the Active Directory IP site links as one of the factors to determine the least-cost routing path between Mailbox servers in the organization. You can assign specific message size limits to the Active Directory site links in your organization.

  • Serverbeschränkungen   Diese Beschränkungen gelten für einen bestimmten Postfachserver oder Edge-Transport-Server. Sie können die angegebenen Nachrichtenbeschränkungen eigenständig für jeden Postfachserver oder Edge-Transport-Server festlegen.Server limits These limits apply to a specific Mailbox server or Edge Transport server. You can set the specified message limits independently on each Mailbox server or Edge Transport server.

    In Outlook Web App steuert die maximale HTTP-Anforderung maximale Größe wird auf den Clientzugriffsservern wird auch die Größe von Nachrichten, die Outlook Web App-Benutzer senden dürfen.In Outlook Web App, the maximum HTTP request size limit setting on the Client Access servers also controls the size of messages that Outlook Web App users can send.

  • Benutzerbeschränkungen   Diese Beschränkungen gelten für ein bestimmtes Benutzerobjekt, z. B. für ein Postfach, einen Kontakt, eine Verteilergruppe oder einen Öffentlichen Ordner.User limits These limits apply to a specific user object, such as a mailbox, contact, distribution group, or public folder.

In der folgenden Tabelle sind die Nachrichtenbeschränkungen samt Informationen darüber zusammengestellt, wie die Beschränkungen in der Exchange-Verwaltungsshell oder in der Exchange-Verwaltungskonsole konfiguriert werden können.The following tables show the message limits, including information about how to configure the limits in the Exchange Management Shell or the Exchange Administrator Center (EAC).

OrganisationsbeschränkungenOrganizational limits

GrößenbeschränkungSize limit StandardwertDefault value Konfiguration in ShellShell configuration Konfiguration der Exchange-VerwaltungskonsoleEAC configuration

Maximale Größe für empfangene NachrichtenMaximum size for messages received

10 MB10 MB

Cmdlet: Set-TransportConfigCmdlet: Set-TransportConfig

Parameter: MaxReceiveSizeParameter: MaxReceiveSize

E-Mail-Fluss > Empfangsconnectors > Weitere Optionen Mail flow > Receive connectors > More options More Options Icon >Einstellungen der Organisation transport > Registerkarte Grenzwerte > maximale Nachrichtengröße empfangen> Organization transport settings > Limits tab > Maximum receive message size

Maximale Größe für gesendete NachrichtenMaximum size for messages sent

10 MB10 MB

Cmdlet: Set-TransportConfigCmdlet: Set-TransportConfig

Parameter: MaxSendSizeParameter: MaxSendSize

E-Mail-Fluss > Empfangsconnectors > Weitere Optionen Mail flow > Receive connectors > More options More Options Icon >Einstellungen der Organisation transport > Registerkarte Grenzwerte > maximale Nachrichtengröße senden> Organization transport settings > Limits tab > Maximum send message size

Maximale Anzahl von Empfängern pro NachrichtMaximum number of recipients per message

50005000

Cmdlet: Set-TransportConfigCmdlet: Set-TransportConfig

Parameter: ' MaxRecipientEnvelopeLimit 'Parameter: MaxRecipientEnvelopeLimit

E-Mail-Fluss > Empfangsconnectors > Weitere Optionen Mail flow > Receive connectors > More options More Options Icon >Einstellungen der Organisation transport > Registerkarte Grenzwerte > maximale Anzahl von Empfängern> Organization transport settings > Limits tab > Maximum number of recipients

Maximale Anlagengröße in Transportregeln, die für alle Postfachserver in der Organisation geltenMaximum attachment size in Transport rules that apply to all Mailbox servers in the organization

Nicht konfiguriertNot configured

Cmdlets: New-TransportRule, Set-TransportRuleCmdlets: New-TransportRule, Set-TransportRule

Parameter: AttachmentSizeOverParameter: AttachmentSizeOver

E-Mail-Fluss > Regeln > Hinzufügen Mail flow > Rules > Add Add Icon oder Bearbeiten or Edit Edit icon.

Verwenden Sie das Prädikat diese Regel anwenden, wenn > mindestens eine Anlage > ist größer als oder gleichUse the predicate Apply this rule if > Any attachment > is greater than or equal to

Verwenden Sie das Prädikat diese Regel anwenden, wenn > die Nachricht > Größe ist größer als oder gleichUse the predicate Apply this rule if > The message > size is greater than or equal to

Maximale Nachrichtengröße in Transportregeln, die für alle Postfachserver in der Organisation geltenMaximum message size in Transport rules that apply to all Mailbox servers in the organization

Cmdlets: New-TransportRule, Set-TransportRuleCmdlets: New-TransportRule, Set-TransportRule

Parameter: MessageSizeOverParameter: MessageSizeOver

E-Mail-Fluss > Regeln > Hinzufügen Mail flow > Rules > Add Add Icon oder Bearbeiten or Edit Edit icon.

Verwenden Sie das Prädikat diese Regel anwenden, wenn > die Nachricht > Größe ist größer als oder gleichUse the predicate Apply this rule if > The message > size is greater than or equal to

Zurück zum SeitenanfangReturn to top

ConnectorbeschränkungenConnector limits

GrößenbeschränkungSize limit StandardwertDefault value Konfiguration in ShellShell configuration Konfiguration der Exchange-VerwaltungskonsoleEAC configuration

Maximale Kopfzeilengröße durch einen EmpfangsconnectorMaximum header size through a Receive connector

128 KB128 KB

Cmdlets: New-ReceiveConnector, Set-ReceiveConnectorCmdlets: New-ReceiveConnector, Set-ReceiveConnector

Parameter: MaxHeaderSizeParameter: MaxHeaderSize

Nicht zutreffendN/A

Maximale Nachrichtengröße durch einen EmpfangsconnectorMaximum message size through a Receive connector

Hinweis

Die jeweilige Nachricht kann wegen Nachrichtencodierung und Inhaltskonvertierung tatsächlich kleiner sein.The actual message size may be smaller due to message encoding and content conversion.

Transport-Service auf PostfachservernTransport service on Mailbox servers

35 MB für den Standard- und den Clientproxy-Empfangsconnector35 MB for the Default and Client Proxy Receive connectors

Front-End-Transport-Dienst auf ClientzugriffsservernFront End Transport service on Client Access servers

36 MB für den Standard-Front-End- und den Front-End-Connector für den ausgehenden Proxy.36 MB for the Default Frontend and Outbound Proxy Frontend Receive connectors.

35 MB für den Client-Front-End-Empfangsconnector.35 MB for the Client Frontend Receive connector.

Cmdlets: New-ReceiveConnector, Set-ReceiveConnectorCmdlets: New-ReceiveConnector, Set-ReceiveConnector

Parameter: MaxMessageSizeParameter: MaxMessageSize

E-Mail-Fluss > Empfangsconnectors > BearbeitenMail flow > Receive connectors > EditEdit icon >Registerkarte Allgemein > maximale Nachrichtengröße empfangen> General tab > Maximum receive message size

Maximale Anzahl von Empfängern pro Nachricht durch einen EmpfangsconnectorMaximum number of recipients per message through a Receive connector

Transport-Service auf PostfachservernTransport service on Mailbox servers

5.000 für den Standardempfangsconnector5,000 for the Default Receive connector

200 für den Clientproxy-Empfangsconnector200 for the Client Proxy Receive connector

Front-End-Transport-Dienst auf ClientzugriffsservernFront End Transport service on Client Access servers

200 für den Standard-Front-End-, den Client-Front-End- und den Clientproxy-Front-End-Connector.200 for the Default Frontend, Client Frontend, and Client Proxy Frontend Receive connectors.

Hinweis

Wenn die Anzahl von Empfängern für eine anonyme Absender überschritten wird, wird die Nachricht für die ersten 200 akzeptiert Empfänger. Die meisten messaging SMTP-Server erkennen, dass eine Empfängergrenzwert aktiviert ist. Der SMTP-messaging-Server weiterhin erneuten Senden die Nachricht in Gruppen von 200 Empfänger, bis die Nachricht an alle Empfänger übermittelt wird.If the number of recipients is exceeded for an anonymous sender, the message is accepted for the first 200 recipients. Most SMTP messaging servers detect that a recipient limit is in effect. The SMTP messaging server continues to resend the message in groups of 200 recipients until the message is delivered to all recipients.

Cmdlets: New-ReceiveConnector, Set-ReceiveConnectorCmdlets: New-ReceiveConnector, Set-ReceiveConnector

Parameter: MaxRecipientsPerMessageParameter: MaxRecipientsPerMessage

Nicht zutreffendN/A

Maximale Nachrichtengröße durch einen SendeconnectorMaximum message size through a Send connector

10 MB10 MB

Cmdlets: New-SendConnector, Set-SendConnectorCmdlets: New-SendConnector, Set-SendConnector

Parameter: MaxMessageSizeParameter: MaxMessageSize

E-Mail-Fluss > Sendeconnectors > BearbeitenMail flow > Send connectors > EditEdit icon >Registerkarte Allgemein > maximale Nachrichtengröße senden> General tab > Maximum send message size

Maximale Nachrichtengröße durch eine Active Directory-StandortverknüpfungMaximum message size through an Active Directory site link

UnbegrenztUnlimited

Cmdlet: Set-AdSiteLinkCmdlet: Set-AdSiteLink

Parameter: MaxMessageSizeParameter: MaxMessageSize

Nicht zutreffendN/A

Maximale Nachrichtengröße durch einen Zustellungs-Agent-ConnectorMaximum message size through a delivery agent connector

UnbegrenztUnlimited

Cmdlets: New-DeliveryAgentConnector, Set-DeliveryAgentConnectorCmdlets: New-DeliveryAgentConnector, Set-DeliveryAgentConnector

Parameter: MaxMessageSizeParameter: MaxMessageSize

Nicht zutreffendN/A

Maximale Nachrichtengröße durch einen fremden ConnectorMaximum message size through a foreign connector

UnbegrenztUnlimited

Cmdlet: Set-ForeignConnector Parameter: MaxMessageSizeCmdlet: Set-ForeignConnector Parameter: MaxMessageSize

Nicht zutreffendN/A

Zurück zum SeitenanfangReturn to top

ServerbeschränkungenServer limits

GrößenbeschränkungSize limit StandardwertDefault value Konfiguration in ShellShell configuration Konfiguration der Exchange-VerwaltungskonsoleEAC configuration

Maximale Kopfgröße für Nachrichten im PICKUP-VerzeichnisMaximum header size for messages in the pickup directory

64 KB64 KB

Cmdlet: Set-TransportServiceCmdlet: Set-TransportService

Parameter: PickupDirectoryMaxHeaderSizeParameter: PickupDirectoryMaxHeaderSize

Nicht zutreffendN/A

Maximale Anzahl von Empfängern pro Nachricht für Nachrichten im PICKUP-VerzeichnisMaximum number of recipients per message for messages in the pickup directory

100100

Cmdlet: Set-TransportServiceCmdlet: Set-TransportService

Parameter: PickupDirectoryMaxRecipientsPerMessageParameter: PickupDirectoryMaxRecipientsPerMessage

Nicht zutreffendN/A

Client-spezifische maximal zulässige Nachrichten Größe Grenzwerte für Exchange-Webdienste, Outlook Web App und Exchange ActiveSync-clientsClient-specific maximum messages size limits for Outlook Web App, Exchange ActiveSync, and Exchange Web Services clients

Outlook Web App 35 MBOutlook Web App 35 MB

Exchange ActiveSync: 10 MBExchange ActiveSync 10 MB

Exchange-Webdienste   64 MBExchange Web Services 64 MB

Hinweis

Diese Werte sind ca. 33 % höher als die tatsächlich nutzbare maximale Nachrichtengröße und zwar aufgrund der zusätzlichen Daten durch die Base64-Codierung.These values are approximately 33% larger than the actual usable maximum message size because of the overhead that's associated with Base64 encoding.

Diese Werte konfiguriert in der entsprechenden "Web.config" für XML-Anwendungskonfigurationsdatei auf Clientzugriffsservern. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren clientspezifischer größenbeschränkungen für Nachrichten.You configure these values in the appropriate web.config XML application configuration file on Client Access servers. For more information, see Configure client-specific message size limits.

Nicht zutreffendN/A

Zurück zum SeitenanfangReturn to top

BenutzerbeschränkungenUser limits

GrößenbeschränkungSize Limit StandardwertDefault value Konfiguration in ShellShell configuration Konfiguration der Exchange-VerwaltungskonsoleEAC configuration

Maximale Größe von Nachrichten, die dieser Empfänger senden kannMaximum message size that can be sent by this recipient

UnbegrenztUnlimited

Cmdlets:Cmdlets:

Set-DistributionGroupSet-DistributionGroup

Set-DynamicDistributionGroupSet-DynamicDistributionGroup

Set-MailboxSet-Mailbox

Set-MailContactSet-MailContact

Set-MailUserSet-MailUser

Set-MailPublicFolderSet-MailPublicFolder

Set-RemoteMailboxSet-RemoteMailbox

Parameter: MaxSendSizeParameter: MaxSendSize

Für Postfächer:For mailboxes:

Empfänger > Postfächer > BearbeitenRecipients > Mailboxes > EditEdit icon >Postfachfeatures > E-Mail-Fluss > Nachricht größeneinschränkungen > Anzeigen von Details > für gesendete Nachrichten> Mailbox features > Mail flow > Message size restrictions > View details > Sent messages

Hinweis

Diese Einstellung kann mit der Exchange-Verwaltungskonsole nicht für andere Empfängertypen konfiguriert werden.This setting isn't configurable using the EAC for other recipient types.

Maximale Größe von Nachrichten, die an diesen Empfänger gesendet werden könnenMaximum message size that can be sent to this recipient

UnbegrenztUnlimited

Für Bereitstellungsrichtlinien für Websitepostfächer: 36 MBFor site mailbox provisioning policies: 36 MB

Cmdlets:Cmdlets:

Set-DistributionGroupSet-DistributionGroup

Set-DynamicDistributionGroupSet-DynamicDistributionGroup

Set-MailboxSet-Mailbox

Set-MailContactSet-MailContact

Set-MailUserSet-MailUser

Set-MailPublicFolderSet-MailPublicFolder

Neue SiteMailboxProvisioningPolicyNew-SiteMailboxProvisioningPolicy

Set-SiteMailboxProvisioningPolicySet-SiteMailboxProvisioningPolicy

Parameter: MaxReceiveSizeParameter: MaxReceiveSize

Für Postfächer:For mailboxes:

Empfänger > Postfächer > BearbeitenRecipients > Mailboxes > EditEdit icon >Postfachfeatures > E-Mail-Fluss > Nachricht größeneinschränkungen > Anzeigen von Details > Empfangene Nachrichten> Mailbox features > Mail flow > Message size restrictions > View details > Received messages

Hinweis

Diese Einstellung kann mit der Exchange-Verwaltungskonsole nicht für andere Empfängertypen konfiguriert werden.This setting isn't configurable using the EAC for other recipient types.

Maximale Anzahl von Empfängern pro Nachricht, die von diesem Empfänger gesendet wurdeMaximum number of recipients per message sent by this recipient

UnbegrenztUnlimited

Cmdlets:Cmdlets:

Set-Mailbox, Set-MailUserSet-Mailbox, Set-MailUser

Parameter: RecipientLimitsParameter: RecipientLimits

Nicht zutreffendN/A

Zurück zum SeitenanfangReturn to top

Prioritätsreihenfolge für NachrichtengrößenbeschränkungenOrder of precedence for message size limits

Sie können verschiedene Nachrichtengrößenbeschränkungen auf verschiedenen Ebenen in der Exchange-Organisation festlegen. Beim Weiterleiten einer Nachricht durch die Transportinfrastruktur kann die Nachricht verschiedenen Beschränkungen der Nachrichtengröße unterliegen. Sie sollten die Nachrichtengrößenbeschränkungen so planen, dass Nachrichten, die nicht den Größenbeschränkungen entsprechen, möglichst früh in der Transportpipeline zurückgewiesen werden. Grundsätzlich heißt das, Sie sollten restriktivere Beschränkungen für die Stellen festlegen, an denen Nachrichten in Ihre Infrastruktur eingehen. Beispielsweise sollten Beschränkungen der Nachrichtengröße für die Empfangsconnectors, die Nachrichten aus dem Internet empfangen, kleiner als oder gleich den Beschränkungen der Nachrichtengröße sein, die Sie für Ihre interne Exchange-Organisation konfiguriert haben. Es wäre eine Verschwendung von Systemressourcen für den Exchange-Server, wenn er eine Nachricht aus dem Internet annehmen und verarbeiten würde, die vom Transportdienst auf den Postfachservern zurückgewiesen würde. Achten Sie darauf, dass Ihre Organisations-, Server- und Connectorbeschränkungen so konfiguriert sind, dass jede unnötige Verarbeitung von Nachrichten vermieden wird.You can set different message size limits at different levels in the Exchange organization. As a message is routed through your Transport infrastructure, it may be subjected to several different message size restrictions. You should plan your message size restrictions in a way that makes sure that messages in the transport pipeline are rejected as early as possible if they violate message size limits. Generally speaking, you should set more restrictive limits at the points where messages enter your infrastructure. For example, any message size restrictions on your Receive connectors that receive messages from the Internet should be less than or equal to the message size restrictions you configure for your internal Exchange organization. It would be a waste of system resources for the Exchange server to accept and process a message from the Internet that would be rejected by the Transport service on your Mailbox servers. Make sure that your organization, server, and connector limits are configured in a way that minimizes any unnecessary processing of messages.

Eine Ausnahme zu dieser Vorgehensweise sind die Benutzerbeschränkungen. Beschränkungen auf Benutzerebene haben Vorrang vor anderen Beschränkungen der Nachrichtengröße. Daher können Sie einen Benutzer so konfigurieren, dass seine Beschränkungen die für Ihre Organisation festgelegten Standardbeschränkungen der Nachrichtengröße überschreiten. Beispielsweise können Sie es einer bestimmten Gruppe von Benutzerpostfächern gestatten, größere Nachrichten zu senden als die anderen Gruppen der Organisation. Sie erreichen dies, indem Sie benutzerdefinierte Sende- und Empfangsbeschränkungen für die entsprechenden Postfächer konfigurieren.One exception to this approach is the user limits. User level limits take precedence over other message size restrictions. Therefore, you can configure a user to exceed the default message size limits for your organization. For example, you can allow a specific group of user mailboxes to send larger messages than the rest of the organization by configuring custom send and receive limits for those mailboxes.

Die Ausnahmen für Benutzerbeschränkungen gelten nur für den Nachrichtenaustausch zwischen authentifizierten Benutzern. Wenn eine Nachricht an einen Empfänger im Internet gesendet oder von diesem empfangen wird, werden die Organisationsbeschränkungen angewendet. Beispielsweise verwenden Sie eine organisationsweite Einschränkung der Nachrichtengröße auf 10 MB. Sie haben die Benutzer in Ihrer Marketingabteilung jedoch so konfiguriert, dass sie Nachrichten von bis zu 50 MB senden und empfangen können. Diese Benutzer können untereinander große Nachrichten austauschen, können jedoch dennoch keine großen Nachrichten von Internetbenutzern empfangen, da diese Nachrichten von nicht authentifizierten Absendern stammen.The exceptions for the user limits only apply to message exchanges between authenticated users. If a message is sent to or received by a recipient on the Internet, the organizational limits will be applied. For example, assume that you have an organizational message size restriction of 10 MB, but you have configured the users in your marketing department to send and receive messages up to 50 MB. These users will be able to exchange large messages with each other, but they still won’t be able to receive large messages from Internet users because such messages will be coming from unauthenticated senders.

Zurück zum SeitenanfangReturn to top

Nachrichten, die von Größenbeschränkungen ausgenommen werdenMessages exempt from size limits

Die folgende Liste zeigt die Nachrichtentypen, die von einem Postfachserver oder einem Edge-Transport-Server generiert und von allen Beschränkungen der Nachrichtengröße ausgenommen werden:The following list shows the types of messages generated by a Mailbox server or an Edge Transport server and exempted from all message size limits:

  • SystemnachrichtenSystem messages

  • Von Agents generierte NachrichtenAgent-generated message

  • Benachrichtigungen über den Zustellungsstatus (DSN-Nachrichten)Delivery status notification (DSN) messages

  • JournalberichtnachrichtenJournal report messages

  • Isolierte NachrichtenQuarantined messages

Für diese Nachrichten gilt allerdings weiterhin der Organisationswert für die maximale Anzahl von Empfängern in einer Nachricht.However, these messages are still subject to the organizational value for maximum number of recipients in a message.

Zurück zum SeitenanfangReturn to top