Öffentliche OrdnerPublic folders

Gilt für: Exchange Server 2013Applies to: Exchange Server 2013

Öffentliche Ordner ermöglichen den gemeinsamen Zugriff und stellen ein einfaches und effektives Mittel zum Erfassen, Organisieren und Freigeben von Informationen für andere Personen in der Arbeitsgruppe oder Organisation dar. Dieser Inhalt wird mithilfe öffentlicher Ordner in einer Hierarchie angeordnet, die einfach zu durchsuchen ist. Benutzern wird die vollständige Hierarchie in Outlook angezeigt, sodass sie sie leicht nach den Inhalten durchsuchen können, an denen sie interessiert sind.Public folders are designed for shared access and provide an easy and effective way to collect, organize, and share information with other people in your workgroup or organization. Public folders help organize content in a deep hierarchy that's easy to browse. Users will see the full hierarchy in Outlook, which makes it easy for them to browse for the content they're interested in.

Hinweis

Öffentliche Ordner stehen in den folgenden Outlook-Clients zur Verfügung: Outlook Web App für Exchange 2013, Outlook 2007, Outlook 2010, Outlook 2013 und Outlook für Mac.Public folders are available in the following Outlook clients: Outlook Web App for Exchange 2013, Outlook 2007, Outlook 2010, Outlook 2013, and Outlook for Mac.

Öffentliche Ordner können auch als Archivierungsmethode für Verteilergruppen verwendet werden. Wenn Sie einen öffentlichen Ordner für E-Mail aktivieren und der Verteilergruppe hinzufügen, werden an die Gruppe gesendete E-Mails automatisch dem öffentlichen Ordner hinzugefügt, damit sie später zur Verfügung stehen.Public folders can also be used as an archiving method for distribution groups. When you mail-enable a public folder and add it as a member of the distribution group, email sent to the group is automatically added to the public folder for later reference.

Hinweis

Sie müssen Outlook 2007 oder höher verwenden, um auf Exchange 2013 Servern auf Öffentliche Ordner zuzugreifen.You must use Outlook 2007 or later to access public folders on Exchange 2013 servers.

Öffentliche Ordner sind nicht für folgende Aufgaben ausgelegt:Public folders aren't designed to do the following:

  • Datenarchivierung Benutzer mit Postfachgrenzwerten verwenden manchmal öffentliche Ordner anstelle von Postfächern zum Archivieren von Daten.Data archiving Users who have mailbox limits sometimes use public folders instead of mailboxes to archive data. Diese Vorgehensweise wird nicht empfohlen, da dadurch Speicherplatz in öffentlichen Ordnern belegt wird und Postfachbeschränkungen ihren Sinn verlieren.This practice isn't recommended because it affects storage in public folders and undermines the goal of mailbox limits. Stattdessen wird die Verwendung der in-Place-Archivierung in Exchange 2013 als Archivierungslösung empfohlen.Instead, we recommend that you use In-Place Archiving in Exchange 2013 as your archiving solution.

  • Dokumentfreigabe und Zusammenarbeit Öffentliche Ordner bieten keine Versionsverwaltung oder andere Dokumentverwaltungsfeatures wie kontrollierte Eincheck-und Auscheckfunktionen und automatische Benachrichtigungen für Inhaltsänderungen.Document sharing and collaboration Public folders don't provide versioning or other document management features, such as controlled check-in and check-out functionality and automatic notifications of content changes. Stattdessen wird empfohlen, dass Sie SharePoint als Lösung für die gemeinsame Nutzung von Dokumenten verwenden.Instead, we recommend that you use SharePoint as your documentation sharing solution.

Weitere Informationen zu öffentlichen Ordnern und anderen Methoden für die Zusammenarbeit in Exchange 2013 finden Sie unter Collaboration.To learn more about public folders and other collaboration methods in Exchange 2013, see Collaboration.

Informationen zum Durchsuchen häufig gestellter Fragen zu öffentlichen Ordnern in Exchange 2013 finden Sie unter FAQ: Öffentliche Ordner.To browse some frequently asked questions about public folders in Exchange 2013, see FAQ: Public folders.

Weitere Informationen zu den Grenzwerten und Kontingenten für Öffentliche Ordner finden Sie unter Limits for Public Folders.For more information about the limits and quotas for public folders, see Limits for public folders.

Eine Liste der Verwaltungsaufgaben für Öffentliche Ordner finden Sie unter Public Folder Procedures.For a list of public folder management tasks, see Public folder procedures.

Suchen Sie nach der Exchange Online-Version dieses Themas?Looking for the Exchange Online version of this topic? Weitere Informationen finden Sie unter Öffentliche Ordner in Office 365 und Exchange Online.See Public folders in Office 365 and Exchange Online.

Architektur für öffentliche OrdnerPublic folder architecture

In Exchange 2013 wurden öffentliche Ordner mithilfe der Post Fach Infrastruktur neu entwickelt, um die vorhandenen hoch Verfügbarkeits-und Speichertechnologien der Postfachdatenbank zu nutzen.In Exchange 2013, public folders were re-engineered using mailbox infrastructure to take advantage of the existing high availability and storage technologies of the mailbox database. Die Architektur für öffentliche Ordner verwendet speziell entworfene Postfächer, um sowohl die Hierarchie öffentlicher Ordner als auch ihren Inhalt zu speichern.Public folder architecture uses specially designed mailboxes to store both the public folder hierarchy and the content. Dies bedeutet auch, dass es keine öffentliche Ordner-Datenbank mehr gibt.This also means that there's no longer a public folder database. Die hohe Verfügbarkeit der Postfächer für öffentliche Ordner wird durch eine Database Availability Group (DAG) sichergestellt.High availability for the public folder mailboxes is provided by a database availability group (DAG). Weitere Informationen zu DAGs finden Sie unter Database Availability Groups (DAGs).To learn more about DAGs, see Database availability groups (DAGs).

Die Hauptarchitekturkomponente öffentlicher Ordner sind Postfächer für öffentliche Ordner, die sich in einer oder mehreren Postfachdatenbanken befinden können.The main architectural components of public folders are the public folder mailboxes, which can reside in one or more mailbox databases.

Postfächer für öffentliche OrdnerPublic folder mailboxes

Es gibt zwei Arten von Postfächern für öffentliche Ordner: das primäre Hierarchiepostfach und die sekundären Hierarchiepostfächer. Beide Arten von Postfächern können Inhalte enthalten:There are two types of public folder mailboxes: the primary hierarchy mailbox and secondary hierarchy mailboxes. Both types of mailboxes can contain content:

  • Primäres hierarchiepostfach: das primäre hierarchiepostfach ist die einzige schreibbare Kopie der Hierarchie Öffentlicher Ordner.Primary hierarchy mailbox: The primary hierarchy mailbox is the one writable copy of the public folder hierarchy. Die Hierarchie öffentlicher Ordner wird auch in alle anderen Postfächer öffentlicher Ordner kopiert, ist dort jedoch schreibgeschützt.The public folder hierarchy is copied to all other public folder mailboxes, but these will be read-only copies.

  • Sekundäre Hierarchie Postfächer: sekundäre Hierarchie Postfächer enthalten ebenfalls Inhalte Öffentlicher Ordner sowie eine schreibgeschützte Kopie der Hierarchie Öffentlicher Ordner.Secondary hierarchy mailboxes: Secondary hierarchy mailboxes contain public folder content as well and a read-only copy of the public folder hierarchy.

Hinweis

Aufbewahrungsrichtlinien werden für Postfächer für öffentliche Ordner nicht unterstützt.Retention policies aren't supported for public folder mailboxes.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Postfächer öffentlicher Ordner zu verwalten:There are two ways you can manage public folder mailboxes:

  • Navigieren Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole zu Öffentliche Ordner > Postfächer für den öffentlichen Ordner.In the Exchange admin center (EAC), navigate to Public folders > Public folder mailboxes.

  • Verwenden Sie in der Exchange-Verwaltungsshell den *-Mailbox -Satz von Cmdlets.In the Exchange Management Shell, use the *-Mailbox set of cmdlets. Die folgenden Parameter wurden zum Cmdlet New-Mailbox hinzugefügt, um Postfächer für Öffentliche Ordner zu unterstützen:The following parameters have been added to the New-Mailbox cmdlet to support public folder mailboxes:

    • PublicFolder: dieser Parameter wird zusammen mit dem Cmdlet New-Mailbox verwendet, um ein Postfach für Öffentliche Ordner zu erstellen.PublicFolder: This parameter is used with the New-Mailbox cmdlet to create a public folder mailbox. Wenn Sie ein Postfach für PublicFolderöffentliche Ordner erstellen, wird ein neues Postfach mit dem Postfachtyp erstellt.When you create a public folder mailbox, a new mailbox is created with the mailbox type of PublicFolder. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Postfachs für Öffentliche Ordner.For more information, see Create a public folder mailbox.

    • HoldForMigration: dieser Parameter wird nur verwendet, wenn Sie öffentliche Ordner von einer früheren Version zu Exchange 2013 migrieren.HoldForMigration: This parameter is used only if you are migrating public folders from a previous version to Exchange 2013. Weitere Informationen finden Sie unter Migrieren öffentlicher Ordner aus früheren Versionen weiter unten in diesem Thema.For more information, see Migrate Public folders from previous versions later in this topic.

    • Ishierarchyready ist für: dieser Parameter gibt an, ob das Postfach für Öffentliche Ordner bereit ist, Benutzern die öffentliche Ordner-Hierarchie zur Verfügung zu stellen.IsHierarchyReady: This parameter indicates whether the public folder mailbox is ready to serve the public folder hierarchy to users. Sie wird auf nur $True festgelegt, wenn die gesamte Hierarchie mit dem Postfach für Öffentliche Ordner synchronisiert wurde.It's set to $True only after the entire hierarchy has been synced to the public folder mailbox. Wenn der Parameter auf $False gesetzt ist, wird er von Benutzern beim Zugriff auf die Hierarchie nicht verwendet.If the parameter is set to $False, users won't use it to access the hierarchy. Wenn Sie die DefaultPublicFolderMailbox -Eigenschaft für ein Benutzerpostfach jedoch auf ein bestimmtes Postfach für Öffentliche Ordner festlegen, wird der Benutzer weiterhin auf das angegebene Postfach für Öffentliche Ordner zugreifen, auch wenn der Parameter $False ishierarchyready ist für auf festgelegt ist.However, if you set the DefaultPublicFolderMailbox property on a user mailbox to a specific public folder mailbox, the user will still access the specified public folder mailbox even if the IsHierarchyReady parameter is set to $False.

    • IsExcludedFromServingHierarchy: mit diesem Parameter wird verhindert, dass Benutzer auf die öffentliche Ordner-Hierarchie im angegebenen Postfach für Öffentliche Ordner zugreifen.IsExcludedFromServingHierarchy: This parameter prevents users from accessing the public folder hierarchy on the specified public folder mailbox. Standardmäßig werden Benutzer zum Lastenausgleich gleichmäßig über Postfächer für öffentliche Ordner verteilt.For load-balancing purposes, users are equally distributed across public folder mailboxes by default. Ist dieser Parameter für ein Postfach für öffentliche Ordner festgelegt, wird dieses Postfach bei diesem automatischen Lastenausgleich nicht berücksichtigt, und Benutzer greifen zum Abrufen der Hierarchie öffentlicher Ordner nicht darauf zu.When this parameter is set on a public folder mailbox, that mailbox isn't included in this automatic load balancing and won't be accessed by users to retrieve the public folder hierarchy. Wenn Sie jedoch die Eigenschaft DefaultPublicFolderMailbox für ein Benutzerpostfach auf ein bestimmtes Postfach für öffentliche Ordner festgelegt haben, greift der Benutzer auch dann noch auf das angegebene Postfach für öffentliche Ordner zu, wenn der Parameter IsExcludedFromServingHierarchy für das jeweilige Postfach für öffentliche Ordner festgelegt wurde.However, if you set the DefaultPublicFolderMailbox property on a user mailbox to a specific public folder mailbox, the user will still access the specified public folder mailbox even if the IsExcludedFromServingHierarchy parameter is set for that public folder mailbox.

Ein sekundäres Hierarchiepostfach stellt Benutzern nur Informationen der öffentlichen Ordnerhierarchie bereit, wenn dies explizit für die Benutzerpostfächer mithilfe der Eigenschaft DefaultPublicFolderMailbox festgelegt wurde oder wenn die folgenden Bedingungen zutreffen:A secondary hierarchy mailbox will serve only public folder hierarchy information to users if it's specified explicitly on the users' mailboxes using the DefaultPublicFolderMailbox property, or if the following conditions are met:

  • Die ishierarchyready ist für -Eigenschaft für das Postfach für Öffentliche Ordner ist $Trueauf festgelegt.The IsHierarchyReady property on the public folder mailbox is set to $True.

  • Die IsExcludedFromServingHierarchy -Eigenschaft für das Postfach für Öffentliche Ordner ist $Falseauf festgelegt.The IsExcludedFromServingHierarchy property on the public folder mailbox is set to $False.

Hierarchie öffentlicher OrdnerPublic folder hierarchy

Die Hierarchie öffentlicher Ordner enthält die Eigenschaften der Ordner sowie organisatorische Informationen einschließlich der Baumstruktur. Jedes Postfach für öffentliche Ordner enthält eine Kopie der Hierarchie öffentlicher Ordner. Es gibt nur eine schreibbare Kopie der Hierarchie. Diese befindet sich im primären Postfach für öffentliche Ordner. Für einen bestimmten Ordner werden die Hierarchiedaten zum Identifizieren der folgenden Informationen verwenden:The public folder hierarchy contains the folders' properties and organizational information, including tree structure. Each public folder mailbox contains a copy of the public folder hierarchy. There's only one writeable copy of the hierarchy, which is in the primary public folder mailbox. For a specific folder, the hierarchy information is used to identify the following:

  • Berechtigungen für den OrdnerPermissions on the folder

  • Die Position des Ordners in der Struktur für öffentliche Ordner einschließlich der über- und untergeordneten OrdnerThe folder's position in the public folder tree, including its parent and child folders

Hinweis

In der Hierarchie werden keine Informationen zu E-Mail-Adressen für E-Mail-aktivierte öffentliche Ordner gespeichert.The hierarchy doesn't store information about email addresses for mail-enabled public folders. Die E-Mail-Adressen werden im Verzeichnisobjekt in Active Directory gespeichert.The email addresses are stored on the directory object in Active Directory.

HierarchiesynchronisierungHierarchy synchronization

Beim Synchronisierungsvorgang für die Hierarchie öffentlicher Ordner wird ICS (Incremental Change Synchronization) verwendet. So wird ein Mechanismus für die Überwachung und Synchronisierung von Änderungen an einer Exchange-Speicherhierarchie oder an Inhalten bereitgestellt. Die Änderungen umfassen das Erstellen, Ändern und Löschen von Ordnern und Nachrichten. Wenn Benutzer Verbindungen zu Inhaltspostfächern hergestellt haben und diese verwenden, tritt die Synchronisierung alle 15 Minuten auf. Wenn keine Benutzer über eine Verbindung zu einem Inhaltspostfach verfügen, wird die Synchronisierung weniger häufig ausgelöst (alle 24 Stunden). Wenn ein Schreibvorgang, wie die Erstellung eines Ordners, in der primären Hierarchie durchgeführt wird, wird die Synchronisierung zum Inhaltspostfach sofort (synchron) ausgelöst.The public folder hierarchy synchronization process uses Incremental Change Synchronization (ICS), which provides a mechanism to monitor and synchronize changes to an Exchange store hierarchy or content. The changes include creating, modifying, and deleting folders and messages. When users are connected to and using content mailboxes, synchronization occurs every 15 minutes. If no users are connected to content mailbox, synchronization will be triggered less often (every 24 hours).If a write operation such as a creating a folder is performed on the primary hierarchy, synchronization is triggered immediately (synchronously) to the content mailbox.

Wichtig

Da nur eine schreibbare Kopie der Hierarchie vorhanden ist, wird die Ordnererstellung durch das Inhaltspostfach, mit dem Benutzer verbunden sind, an das Hierarchiepostfach weitergegeben.Because there's only one writeable copy of the hierarchy, folder creation is proxied to the hierarchy mailbox by the content mailbox users are connected to.

Wenn Sie in einer großen Organisation ein neues Postfach für Öffentliche Ordner erstellen, muss die Hierarchie mit diesem öffentlichen Ordner synchronisiert werden, damit Benutzer eine Verbindung mit diesem herstellen können.In a large organization, when you create a new public folder mailbox, the hierarchy must synchronize to that public folder before users can connect to it. Andernfalls wird Benutzern möglicherweise eine unvollständige öffentliche Ordnerstruktur angezeigt, wenn eine Verbindung mit Outlook hergestellt wird.Otherwise, users may see an incomplete public folder structure when connecting with Outlook. Wenn Sie Zeit für diese Synchronisierung zulassen möchten, ohne dass Benutzer versuchen, eine Verbindung mit dem neuen Postfach für Öffentliche Ordner herzustellen, legen Sie beim Erstellen des Postfachs für Öffentliche Ordner den Parameter IsExcludedFromServingHierarchy für das Cmdlet New-Mailbox fest.To allow time for this synchronization to occur without users attempting to connect to the new public folder mailbox, set the IsExcludedFromServingHierarchy parameter on the New-Mailbox cmdlet when creating the public folder mailbox. Dieser Parameter hindert Benutzer daran, eine Verbindung mit dem neu erstellten Postfach für Öffentliche Ordner herzustellen.This parameter prevents users from connecting to the newly created public folder mailbox. Wenn die Synchronisierung abgeschlossen ist, führen Sie falsedas Cmdlet "Cmdlet festlegen " mit dem Parameter " IsExcludedFromServingHierarchy " aus, um anzugeben, dass das Postfach für Öffentliche Ordner bereit ist, mit dem die Verbindung hergestellt werden soll.When synchronization is complete, run the Set-Mailbox cmdlet with the IsExcludedFromServingHierarchy parameter set to false, indicating that the public folder mailbox is ready to be connected to. Sie können auch das Cmdlet Get-PublicFolderMailboxDiagnostics verwenden, um den Synchronisierungsstatus durch die SyncInfo -und AssistantInfo -Eigenschaften anzuzeigen.You can use also the Get-PublicFolderMailboxDiagnostics cmdlet to view the sync status by the SyncInfo and the AssistantInfo properties.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines öffentlichen Ordners.For more information, see Create a public folder.

Inhalte öffentlicher OrdnerPublic folder content

Inhalte öffentlicher Ordner können E-Mails, Beiträge, Dokumente und eForms einschließen. Die Inhalte werden im Postfach des öffentlichen Ordners gespeichert, werden jedoch nicht in mehrere Postfächer öffentlicher Ordner repliziert. Alle Benutzer greifen auf dasselbe Postfach für öffentliche Ordner zu, um dieselben Inhalte abzurufen. Zwar steht eine Volltextsuche im Inhalt eines öffentlichen Ordners zur Verfügung; Inhalte sind jedoch nicht über öffentliche Ordner hinweg durchsuchbar und werden nicht von der Exchange-Suche indiziert.Public folder content can include email messages, posts, documents, and eForms. The content is stored in the public folder mailbox but isn't replicated across multiple public folders mailboxes. All users access the same public folder mailbox for the same set of content. Although a full text search of public folder content is available, public folder content isn't searchable across public folders and the content isn't indexed by Exchange Search.

Hinweis

Outlook Web App wird unterstützt, aber mit Einschränkungen.Outlook Web App is supported, but with limitations. Sie können öffentliche Ordner als Favoriten hinzufügen und entfernen und Vorgänge auf Elementebene durchführen, wie das Erstellen, Bearbeiten, Löschen und Beantworten von Beiträgen.You can add and remove favorite public folders and perform item-level operations such as creating, editing, deleting posts, and replying to posts. Sie können jedoch öffentliche Ordner nicht über Outlook Web App erstellen oder löschen.However, you can't create or delete public folders from Outlook Web App. Außerdem können in Outlook Web App nur öffentliche Ordner für e-Mail, Post, Kalender und Kontakte zur Favoritenliste hinzugefügt werden.Also, only Mail, Post, Calendar, and Contact public folders can be added to the Favorites list in Outlook Web App.

Migrieren öffentlicher OrdnerMigrate public folders

Sie können ihre öffentlichen Ordner von der durchlässigen Version von Exchange Server zu Exchange 2013 oder von früheren Versionen von Exchange Server zu Exchange Online migrieren.You can migrate your public folders from pervious version of Exchange Server to Exchange 2013, or from previous versions of Exchange Server to Exchange Online. Sie können auch Ihre Exchange 2013 öffentlichen Ordner in Exchange Online migrieren.You can also migrate your Exchange 2013 public folders to Exchange Online.

Wenn Sie in Ihrer Organisation bereits über Exchange 2010 SP3 oder Exchange 2007 SP3 RU10-öffentliche Ordner verfügen, bevor Sie Exchange 2013 installieren, müssen Sie diese öffentlichen Ordner zu Exchange 2013 migrieren.If you already have Exchange 2010 SP3 or Exchange 2007 SP3 RU10 public folders in your organization prior to installing Exchange 2013, you must migrate those public folders to Exchange 2013. Verwenden Sie hierfür die Cmdlets PublicFolderMigrationRequst.To do this, use the PublicFolderMigrationRequst cmdlets. Weitere Informationen finden Sie unter Use batch migration to migrate public folders to Exchange 2013 from previous versions.For more information, see Use batch migration to migrate public folders to Exchange 2013 from previous versions. Falls Ihre Organisation zu Exchange Online wechselt, können Sie die öffentlichen Ordner in die Cloud migrieren und alle gleichzeitig upgraden.If your organization is moving to Exchange Online, you can migrate your public folders to the cloud and upgrade them at the same time. Ausführliche Informationen finden Sie unter use Batch Migration to migrate Legacy Public Folders to Office 365 and Exchange Online and use Batch Migration to migrate Exchange Server Public Folders to Exchange OnlineFor details, see Use batch migration to migrate legacy public folders to Office 365 and Exchange Online and Use batch migration to migrate Exchange Server public folders to Exchange Online

Aufgrund der Änderungen bei der Speicherung öffentlicher Ordner können ältere Exchange-Postfächer nicht auf die öffentliche Ordner-Hierarchie auf Exchange 2013 Servern oder auf Exchange Online zugreifen.Due to the changes in how public folders are stored, legacy Exchange mailboxes are unable to access the public folder hierarchy on Exchange 2013 servers or on Exchange Online. Benutzerpostfächer auf Exchange 2013 Servern oder Exchange Online können jedoch eine Verbindung mit älteren öffentlichen Ordnern herstellen.However, user mailboxes on Exchange 2013 servers or Exchange Online can connect to legacy public folders. Exchange 2013 öffentliche Ordner und ältere öffentliche Ordner können in Ihrer Exchange-Organisation nicht gleichzeitig vorhanden sein.Exchange 2013 public folders and legacy public folders can't exist in your Exchange organization simultaneously. Dies bedeutet effektiv, dass es keine Koexistenz zwischen Versionen gibt.This effectively means that there's no coexistence between versions. Das Migrieren öffentlicher Ordner zu Exchange Server 2013 oder Exchange Online ist derzeit ein einmaliger Cutover Prozess.Migrating public folders to Exchange Server 2013 or Exchange Online is currently a one-time cutover process.

Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Sie vor der Migration Ihrer öffentlichen Ordner zunächst Ihre älteren Postfächer zu Exchange 2013 oder Exchange Online migrieren.For this reason, it's recommended that prior to migrating your public folders, you should first migrate your legacy mailboxes to Exchange 2013 or Exchange Online. Weitere Informationen zum Migrieren von Postfächern finden Sie unter Mailbox Moves in Exchange 2013, Ausführen einer Cutover Migration von e-Mails zu Office 365und Durchführen einer mehrstufigen Migration von e-Mails zu Office 365.For more information about migrating mailboxes, see Mailbox moves in Exchange 2013, Perform a cutover migration of email to Office 365, and Perform a staged migration of email to Office 365.

Verschieben öffentlicher OrdnerPublic folder moves

Sie können öffentliche Ordner in ein anderes Postfach für öffentliche Ordner verschieben oder Postfächer für öffentliche Ordner in eine andere Postfachdatenbank verschieben.You can move public folders to a different public folder mailbox, and you can move public folder mailboxes to different mailbox databases. Mithilfe der Cmdlet-Gruppe PublicFolderMoveRequest können Sie öffentliche Ordner in andere Postfächer für öffentliche Ordner verschieben.To move public folders to different public folder mailboxes, use the PublicFolderMoveRequest set of cmdlets. Unterordner unterhalb des öffentlichen Ordners, der verschoben wird, werden standardmäßig nicht verschoben.Subfolders under the public folder that's being moved won't be moved by default. Wenn Sie eine Verzweigung von öffentlichen Ordnern migrieren möchten, können Sie das Move-PublicFolderBranch.ps1 Skript verwenden, das standardmäßig mit Exchange 2013 installiert ist.If you want to move a branch of public folders, you can use the Move-PublicFolderBranch.ps1 script that's installed by default with Exchange 2013. Weitere Informationen finden Sie unter Migrieren eines öffentlichen Ordners in ein anderes Postfach für Öffentliche Ordner.For more information, see Move a public folder to a different public folder mailbox.

Mithilfe der Cmdlet-Gruppe MoveRequest können Sie Postfächer für öffentliche Ordner in andere Postfachdatenbanken verschieben.In addition to moving public folders, you can move public folder mailboxes to different mailbox databases by using the MoveRequest set of cmdlets. Dies ist dieselbe Cmdlet-Gruppe, die auch zum Verschieben normaler Postfächer verwendet wird.This is the same set of cmdlets that are used for moving regular mailboxes. Weitere Informationen finden Sie unter Move a public folder mailbox to a different mailbox database.For more information, see Move a public folder mailbox to a different mailbox database.

Die Cmdlets PublicFolderMoveRequest und MoveRequest verwenden den Postfachreplikationsdienst zum asynchronen Verschieben öffentlicher Ordner.PublicFolderMoveRequest cmdlets and the MoveRequest cmdlets use the Mailbox Replication Service to move public folders asynchronously. Das bedeutet, dass das Cmdlet die eigentliche Arbeit nicht durchführt, und während der meisten Schritte werden die Postfächer für Öffentliche Ordner und öffentliche Ordner weiterhin für Benutzer verfügbar sein.That means that the cmdlet doesn't do the actual work and, during most of the move, the public folder and public folder mailboxes will still be available to users. Da der Postfachreplikationsdienst Postfachverschiebungen, Import-und Exportanforderungen sowie Verschiebungsanforderungen für Öffentliche Ordner ausführt, ist es wichtig, die Einschränkungs-und Arbeitsauslastungsverwaltung zu überprüfen.Because the Mailbox Replication Service performs mailbox moves, import and export requests, and public folder move requests, it's important to consider throttling and workload management.

Kontingente für öffentliche OrdnerPublic folder quotas

Bei ihrer Erstellung übernehmen Postfächer für öffentliche Ordner automatisch die Größenbeschränkungen aus den Standardeinstellungen der Postfachdatenbank.When created, public folder mailboxes automatically inherit the size limits of the mailbox database defaults. Um also den aktuellen Speicherkontingentstatus bei Verwenden des Cmdlets Get-Mailbox präzise evaluieren zu können, müssen Sie die Eigenschaft UseDatabaseQuotaDefaults zusätzlich zu den Eigenschaften ProhibitSendQuota, ProhibitSendReceiveQuota und IssueWarningQuota überprüfen.As a result, to accurately evaluate the current storage quota status when using the Get-Mailbox cmdlet, you must review at the UseDatabaseQuotaDefaults property in addition to the ProhibitSendQuota, ProhibitSendReceiveQuota, and IssueWarningQuota properties. Wenn die UseDatabaseQuotaDefaults -Eigenschaft auf truefestgelegt ist, werden die Postfacheinstellungen ignoriert, und die Grenzwerte für die Postfachdatenbank werden verwendet.If the UseDatabaseQuotaDefaults property is set to true, the per-mailbox settings are ignored and the mailbox database limits are used. true Wenn diese Eigenschaft auf festgelegt ist und die Eigenschaften ProhibitSendQuota, ProhibitSendReceiveQuotaund IssueWarningQuota auf unlimitedfestgelegt sind, ist die Postfachgröße nicht wirklich unbegrenzt.If this property is set to true and the ProhibitSendQuota, ProhibitSendReceiveQuota, and IssueWarningQuota properties are set to unlimited, the mailbox size isn't really unlimited. Sie müssen stattdessen das Cmdlet Get-MailboxDatabase verwenden und die Speicherbegrenzungen für die Postfachdatenbank überprüfen, um herauszufinden, welche Grenzwerte für das Postfach gelten.Instead, you must use the Get-MailboxDatabase cmdlet and review the mailbox database storage limits to find out what the limits for the mailbox are. Wenn die UseDatabaseQuotaDefaults -Eigenschaft auf falsefestgelegt ist, werden die Einstellungen pro Postfach verwendet.If the UseDatabaseQuotaDefaults property is set to false, the per-mailbox settings are used. In Exchange 2013 werden die Kontingentgrenzwerte für die standardmäßige Postfachdatenbank wie folgt festgelegt:In Exchange 2013, the default mailbox database quota limits are as follows:

  • Kontingent für Problemwarnung: 1,9 GBIssue warning quota: 1.9 GB

  • Kontingent für Senden verbieten: 2 GBProhibit send quota: 2 GB

  • Kontingent für Empfangen verbieten: 2,3 GBProhibit receive quota: 2.3 GB

Führen Sie das Cmdlet Get-MailboxDatabase aus, um die Kontingente für Postfachdatenbanken zu bestimmen:To find the mailbox database quotas, run the Get-MailboxDatabase cmdlet.

Verwenden Sie das Cmdlet Set-OrganizationConfig, um die Kontingente für ein Postfach für öffentliche Ordner festzulegen.To set the quotas on a public folder mailbox, use the Set-OrganizationConfig cmdlet.

NotfallwiederherstellungDisaster recovery

Exchange 2013 öffentliche Ordner basieren auf der Post Fach Infrastruktur und verwenden dieselben Mechanismen für Verfügbarkeit und Redundanz.Exchange 2013 public folders are built on mailbox infrastructure and use the same mechanisms for availability and redundancy. Jedes Postfach für öffentliche Ordner kann ganz wie ein normales Postfach mehrere redundante Kopien mit automatischem Failover haben.Every public folder mailbox can have multiple redundant copies with automatic failover, just like regular mailboxes. Weitere Informationen finden Sie unter hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheitvon Standorten.To learn more, see High availability and site resilience.

Zusätzlich zum allgemeinen Szenario für die Notfallwiederherstellung können Sie öffentliche Ordner auch in den folgenden Situationen wiederherstellen:In addition to the overall disaster recovery scenario, you can also restore public folders in the following situations:

  • Wiederherstellung von vorläufig gelöschten öffentlichen Ordnern: der öffentliche Ordner wurde gelöscht, befindet sich aber immer noch innerhalb des Aufbewahrungszeitraums.Soft-deleted public folder restore: The public folder was deleted but is still within the retention period.

  • Vorläufig gelöschte Postfachwiederherstellung für Öffentliche Ordner: das Postfach für Öffentliche Ordner wurde gelöscht und befindet sich immer noch innerhalb des Aufbewahrungszeitraums für Postfächer.Soft-deleted public folder mailbox restore: The public folder mailbox was deleted and is still within the mailbox retention period.

  • Wiederherstellung von Postfächern für Öffentliche Ordner aus einer Wiederherstellungsdatenbank: Sie können ein einzelnes Postfach für Öffentliche Ordner aus einer Sicherung wiederherstellen, wenn der Aufbewahrungszeitraum für gelöschte Postfächer abgelaufen ist.Public folder mailbox restore from a recovery database: You can recover an individual public folder mailbox from backup when the deleted mailbox retention period has elapsed. Anschließend extrahieren Sie Daten aus dem wiederhergestellten Postfach und kopieren sie in einen Zielordner oder führen sie mit einem anderen Postfach zusammen.You then extract data from the restored mailbox and copy it to a target folder or merge it with another mailbox.

In allen diesen Situationen kann der öffentliche Ordner bzw. das Postfach für öffentliche Ordner mithilfe der Cmdlets MailboxRestoreRequest wiederhergestellt werden.In all of these situations, the public folder or public folder mailbox is recoverable by using the MailboxRestoreRequest cmdlets.

Weitere Informationen finden Sie unter Restore public folders and public folder mailboxes from failed moves.For more information, see Restore public folders and public folder mailboxes from failed moves.