Transport-AgentsTransport agents

Gilt für: Exchange Server 2013Applies to: Exchange Server 2013

Mit Transport-Agents können Sie benutzerdefinierte Software von Microsoft, Drittanbietern oder Ihrer Organisation auf einem Exchange-Server installieren. Diese Software kann dann E-Mail-Nachrichten verarbeiten, die die Transportpipeline passieren. In Microsoft Exchange Server 2013 besteht die Transportpipeline aus den folgenden Prozessen:Transport agents let you install custom software that is created by Microsoft, by third-party vendors, or by your organization, on an Exchange server. This software can then process email messages that pass through the transport pipeline. In Microsoft Exchange Server 2013, the transport pipeline is made of the following processes:

  • Dem Front-End-Transport-Dienst auf ClientzugriffsservernThe Front End Transport service on Client Access servers

  • Dem Transportdienst auf PostfachservernThe Transport service on Mailbox servers

  • Dem Postfach-Transportdienst auf PostfachservernThe Mailbox Transport service on Mailbox servers

  • Dem Transportdienst auf Edge-Transport-ServernThe Transport service on Edge Transport servers

Weitere Informationen zur Transportpipeline finden Sie unter Nachrichtenübermittlung.For more information about the transport pipeline, see Mail flow

Wie die frühere Version von Exchange bietet Exchange 2013 Transport Erweiterbarkeit über Microsoft Exchange Server 2013-Transport-Agents SDK. Die Exchange 2013-Version des SDK basiert auf Microsoft .NET Framework, Version 4.0 und ermöglicht das dritte weiterzugeben, die folgenden vordefinierten Klassen implementieren:Like the previous version of Exchange, Exchange 2013 transport provides extensibility through the Microsoft Exchange Server 2013 Transport Agents SDK. The Exchange 2013 version of the SDK is based on the Microsoft .NET Framework version 4.0 and allows third parties to implement the following predefined classes:

  • SmtpReceiveAgentSmtpReceiveAgent

  • RoutingAgentRoutingAgent

  • DeliveryAgentDeliveryAgent

Wenn sie mit Bibliotheken im SDK abgeglichen werden, werden die sich ergebenden Assemblys mit Exchange 2013 registriert, wodurch die Agents geladen und ihre Ereignishandler in bestimmten Phasen der SMTP-Sitzungen oder während der Nachrichtenverarbeitung aufgerufen werden. Diese Phasen oder Ereignisse sind Teil der Agent-Definitionen. Die Agent-Registrierungsinformationen werden in einer XML-Konfigurationsdatei gespeichert.When complied against libraries in the SDK, the resulting assemblies are registered with Exchange 2013, which loads the agents and invokes their event handlers during specific stages of the SMTP sessions or message processing. These stages, or events, are part of the agent definitions. The agent registration information is stored in an XML configuration file.

In der folgenden Liste werden die Anforderungen für die Verwendung von Transport-Agents in Exchange 2013 erläutert.The following list explains the requirements for using transport agents in Exchange 2013.

  • Der Transportdienst auf Postfachservern und Edge Transport-Servern unterstützt alle vordefinierten Klassen im SDK vollständig. Daher sollten alle Transport-Agents von Drittanbietern, die für die Hub-Transport- oder die Edge-Transport-Serverrolle in Microsoft Exchange Server 2010 geschrieben wurden, im Transportdienst in Exchange 2013 funktionieren.The Transport service on Mailbox servers and Edge Transport servers fully supports all the predefined classes in the SDK, and therefore any third party transport agents written for the Hub Transport or Edge Transport server roles in Microsoft Exchange Server 2010 should work in the Transport service in Exchange 2013.

  • Der Front-End-Transport-Dienst unterstützt nur die Klasse SmtpReceiveAgent im SDK und die Agents von Drittanbietern können nicht mit dem SMTP-Ereignis OnEndOfData ausgeführt werden.The Front End Transport service only supports the SmtpReceiveAgent class in the SDK, and third party agents can't operate on the OnEndOfData SMTP event.

  • Der Postfachtransportdienst unterstützt das SDK in keiner Weise, daher können Sie keine Agents von Drittanbietern im Postfachtransportdienst verwenden.The Mailbox Transport service doesn't support the SDK at all, so you can't use any third party agents in the Mailbox Transport service.

Die Unterstützung für Legacytransport-Agents, die auf Versionen vor .NET Framework, Version 4.0, basieren, ist nicht standardmäßig aktiviert, kann aber von Ihnen aktiviert werden. Anweisungen finden Sie unter Aktivieren der Unterstützung für Transport-Agents einer Vorversion.Support for legacy transport agents based on versions of the .NET Framework prior to version 4.0 isn't enabled by default, but you can enable it. For instructions, see Enable support for legacy transport agents.

InhaltContents

Updates für die Transport-Agent-VerwaltungUpdates to transport agent management

Transport-Agents und SMTP-EreignisseTransport agents and SMTP events

Priorität von Transport-AgentsPriority of transport agents

Integrierte Transport-AgentsBuilt-in transport agents

Problembehandlung von Transport-AgentsTroubleshoot transport agents

Updates für die Transport-Agent-VerwaltungUpdates to transport agent management

Aufgrund der Updates für die Exchange 2013-Transportpipeline müssen die Transport-Agent-Cmdlets zwischen dem Transportdienst und dem Front-End-Transport-Dienst unterscheiden. Das gilt insbesondere, wenn der Clientzugriffsserver und der Postfachserver auf demselben Computer installiert sind. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Transport-Agents.Due to the updates to the Exchange 2013 transport pipeline, the transport agent cmdlets need to distinguish between the Transport service and the Front End Transport service, especially if the Client Access server and the Mailbox server are installed on the same computer. For more information, see Manage transport agents.

Transport-Agent-Verwaltungs-Cmdlets bearbeiten eine Konfigurationsdatei befindet sich unter %ExchangeInstallPath%TransportRoles\Shared. Für den Transportdienst auf Postfachservern und Edge-Transport-Servern, die Datei ist agents.config. Für den Front-End-Transport-Dienst auf Clientzugriffsservern, ist die Datei fetagents.config. Beide Dateien verwenden das gleiche Format wie in Exchange 2010. Weitere Informationen zum Verwalten von Transport-Agents finden Sie unter Manage Transport-Agents.Transport Agent management cmdlets manipulate a configuration file located at %ExchangeInstallPath%TransportRoles\Shared. For the Transport service on Mailbox servers and Edge Transport servers, the file is agents.config. For the Front End Transport service on Client Access servers, the file is fetagents.config. Both files use the same format as in Exchange 2010. For more information about managing transport agents, see Manage transport agents.

Zurück zum SeitenanfangReturn to top

Transport-Agents und SMTP-EreignisseTransport agents and SMTP events

Transport-Agents verwenden SMTP-Ereignisse. Diese Ereignisse werden ausgelöst, wenn Nachrichten die Transportpipeline durchlaufen. SMTP-Ereignisse erlauben Transport-Agents den Zugriff auf Nachrichten an bestimmten Punkten während der SMTP-Konversation und beim Routing von Nachrichten durch die Organisation.Transport agents use SMTP events. These events are triggered as messages move through the transport pipeline. SMTP events give transport agents access to messages at specific points during the SMTP conversation and during routing of messages through the organization.

Bitte beachten Sie, dass in Exchange 2013 SMTP-Empfangsereignisse zur Verfügung stehen. SMTP Receive ist im Front-End-Transportdienst auf Clientzugriffsservern, dem Transportdienst auf Postfachservern und Edge-Transport-Servern sowie dem Postfachtransport-Zustellungsdienst auf Postfachservern verfügbar. Das Kategorisierungsmodul existiert nur im Transportdienst auf Postfachservern und Edge-Transport-Servern. Weitere Informationen zu Transportdiensten und dem Kategorisierungsmodul finden Sie unter E-Mail-Routing.Note that there are new SMTP Receive events in Exchange 2013. SMTP Receive exists in the Front End Transport service on Client Access servers, the Transport service on Mailbox servers and Edge Transport servers and the Mailbox Transport Delivery service on Mailbox servers. The categorizer exists only in the Transport service on Mailbox servers and Edge Transport servers. For more information about transport services and the categorizer, see Mail routing.

In den folgenden Tabellen sind die SMTP-Ereignisse aufgeführt, die Zugriff auf Nachrichten in der Transportpipeline bieten.The following tables list the SMTP events that provide access to messages in the transport pipeline.

SMTP-EmpfangsereignisseSMTP Receive events

ReihenfolgeSequence SMTP-EreignisSMTP event BeschreibungDescription

11

OnConnectEventOnConnectEvent

Dieses Ereignis wird bei der Erstverbindung von einem Remote-SMTP-Host ausgelöst.This event is triggered by the initial connection from a remote SMTP host.

2 2

OnHeloCommandOnHeloCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die HELO ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered when the HELO command is issued by the remote SMTP host.

3 3

OnEhloCommandOnEhloCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die EHLO ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered when the EHLO command is issued by the remote SMTP host.

4 4

OnStartTlsCommandOnStartTlsCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die STARTTLS ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered when the STARTTLS command is issued by the remote SMTP host.

5 5

OnAuthCommandOnAuthCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die AUTH ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered when the AUTH command is issued by the remote SMTP host.

6 6

OnProcessAuthenticationOnProcessAuthentication

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die Authentifizierung am Remote-SMTP-Host verarbeitet wird.This event is triggered when authentication with the remote SMTP host is being processed.

7 7

OnEndOfAuthenticationOnEndOfAuthentication

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn der Remote-SMTP-Host die Authentifizierung abgeschlossen hat.This event is triggered when the remote SMTP host has completed authentication.

8 8

OnXSessionParamsCommandOnXSessionParamsCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die XSESSIONPARAMS ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered when the XSESSIONPARAMS command is issued by the remote SMTP host.

9 9

OnMailCommandOnMailCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die MAIL FROM ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered when the MAIL FROM command is issued by the remote SMTP host.

10 10

OnRcptToCommandOnRcptToCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die RCPT TO ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered when the RCPT TO command is issued by the remote SMTP host.

11 11

OnDataCommandOnDataCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die DATA (Text) oder BDAT (Binärdaten) ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered when the DATA (text) or BDAT (binary data) command is issued by the remote SMTP host.

12 12

"OnEndOfHeaders"OnEndOfHeaders

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn der SMTP-Remotehost senden von e-Mail-Nachrichtenkopfzeilen abgeschlossen wurde. Dies wird angegeben, indem eine leere Zeile (<CRLF>), die die Kopfzeilen und Nachrichtentext trennt.This event is triggered when the remote SMTP host has completed submitting the email message headers. This is indicated by a blank line (<CRLF>) that separates the message headers and the message body.

1313

OnProxyInboundMessageOnProxyInboundMessage

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn eine eingehende SMTP-Sitzung weitergeleitet wird oder Proxy vom Front-End-Transport-Dienst auf einem Clientzugriffsserver an den Transportdienst auf einem Postfachserver.This event is triggered when an inbound SMTP session is relayed or proxied by the Front End Transport service on a Client Access server to the Transport service on a Mailbox server.

14 14

"OnEndofData"OnEndOfData

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn der SMTP-Remotehost ein Ende des Data-Befehl ausgibt. Für Text-Sitzungen gestartet, indem die DATA command, das Ende des Daten Indikator ist <CRLF>.<CRLF>. Für binäre Sitzungen gestartet, indem die BDAT command, das Ende des Daten Indikator ist BDAT LAST.This event is triggered when the remote SMTP host issues an end of data command. For text sessions started by the DATA command, the end of data indicator is <CRLF>.<CRLF>. For binary sessions started by the BDAT command, the end of data indicator is BDAT LAST.

**

OnHelpCommandOnHelpCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die HELP ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered if the HELP command is issued by the remote SMTP host.

**

OnNoopCommandOnNoopCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die NOOP ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered if the NOOP command is issued by the remote SMTP host.

**

OnRejectOnReject

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn der empfangende SMTP-Host einen temporären oder endgültigen Code für die Benachrichtigung über den Übermittlungsstatus an den sendenden SMTP-Host ausgibt.This event is triggered if the receiving SMTP host issues a temporary or permanent delivery status notification (DSN) code to the sending SMTP host.

**

OnRsetCommandOnRsetCommand

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die RSET ausgegeben wird vom sendenden SMTP-Host.This event is triggered if the RSET command is issued by the sending SMTP host.

15 15

OnDisconnectEventOnDisconnectEvent

Dieses Ereignis wird ausgelöst, durch die Trennung der SMTP-Unterhaltung durch das empfangen oder Senden von SMTP-Host. Dies geschieht in der Regel, wenn die QUIT ausgegeben wird vom remote-SMTP-Host.This event is triggered by the disconnection of the SMTP conversation by either the receiving or sending SMTP host. Typically, this happens when the QUIT command is issued by the remote SMTP host.

** Diese Ereignisse können jederzeit nach OnConnectEvent und vor OnDisconnectEvent auftreten.** These events can occur at any time after OnConnectEvent but before OnDisconnectEvent.

KategorisierungsereignisseCategorizer events

ReihenfolgeSequence KategorisierungsereignisCategorizer event BeschreibungDescription

11

"OnSubmittedMessage"OnSubmittedMessage

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn eine Nachricht in der Übermittlungswarteschlange im Transportdienst auf dem empfangenden Postfachserver oder Edge-Transport-Server ankommt.This event is triggered when a message arrives in the Submission queue in the Transport service on the receiving Mailbox server or Edge Transport server.

2 2

OnResolvedMessageOnResolvedMessage

Dieses Ereignis wird ausgelöst, nachdem alle Empfänger aufgelöst wurden, jedoch bevor der nächste Hop für die einzelnen Empfänger bestimmt wurde. Das Routingereignis OnResolvedMessage ermöglicht nachfolgenden Ereignissen die Außer-Kraft-Setzung des standardmäßigen Routingverhaltens mithilfe der SetRoutingOverride -Methode auf Empfängerbasis. This event is triggered after all the recipients have been resolved, but before the next hop has been determined for each recipient. The OnResolvedMessage routing event enables subsequent events to override the default routing behavior by using the per-recipient SetRoutingOverride method.

3 3

OnRoutedMessageOnRoutedMessage

Dieses Ereignis wird ausgelöst, nachdem Nachrichten kategorisiert, Verteilerlisten erweitert und Empfänger aufgelöst wurden.This event is triggered after messages have been categorized, distribution lists have been expanded, and recipients have been resolved.

4 4

OnCategorizedMessageOnCategorizedMessage

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn das Kategorisierungsmodul die Verarbeitung der Nachricht abgeschlossen hat.This event is triggered when the categorizer completes processing the message.

Zurück zum SeitenanfangReturn to top

Priorität von Transport-AgentsPriority of transport agents

Zwei Faktoren entscheiden über die Reihenfolge, in der Transport-Agents Nachrichten in der Transportpipeline verarbeiten:There are two factors that determine the order that transport agents act on messages in the transport pipeline:

  1. Das SMTP-Ereignis, in dem der Transport-Agent registriert wird, und der Zeitpunkt, zu dem das SMTP-Ereignis Nachrichten verarbeitet.The SMTP event where the transport agent is registered, and when that SMTP event encounters messages.

  2. Der Prioritätswert, der dem Transport-Agent zugewiesen wird, wenn mehrere Agents für dasselbe SMTP-Ereignis registriert sind. Die höchste Priorität ist 1. Ein höherer Ganzzahlwert steht für eine niedrigere Agent-Priorität.The priority value that's assigned to the transport agent if there are multiple agents registered to the same SMTP event. The highest priority is 1. A higher integer value indicates a lower agent priority.

Angenommen, dass Sie z. B. die folgenden Transport-Agents konfiguriert haben:For example, suppose you configured the following transport agents:

  • Transport-Agent A mit der Priorität 1 und Transport-Agent C mit der Priorität 2 sind für das SMTP-Ereignis OnEndOfHeaders registriert.Transport Agent A with a priority of 1 and Transport Agent C with a priority of 2 are registered to the OnEndOfHeaders SMTP event.

  • Transport-Agent B mit der Priorität 4 ist für das SMTP-Ereignis OnMailCommand registriert.Transport Agent B with a priority of 4 is registered to the OnMailCommand SMTP event.

Transport-Agent B wird zuerst auf Nachrichten angewendet, da das Ereignis OnMailCommand die Nachrichten vor dem Ereignis OnEndOfHeaders verarbeitet. Wenn die Nachrichten das Ereignis OnEndOfHeaders erreichen, wird Transport-Agent A vor Transport-Agent C angewendet, da Transport-Agent A eine höhere Priorität (geringerer Ganzzahlwert) als Transport-Agent C hat.Transport Agent B is applied to messages first because the OnMailCommand event encounters messages before the OnEndOfHeaders event. When messages reach the OnEndOfHeaders event, Transport Agent A is applied before Transport Agent C because Transport Agent A has a higher priority (lower integer value) than Transport Agent C.

Integrierte Transport-AgentsBuilt-in transport agents

Exchange 2013 enthält viele integrierte Transport-Agents, die Funktion wie Antispam, Transportregeln und Journale bieten. Die meisten der integrierten Transport-Agents auf Exchange 2013-Postfachservern und Clientzugriffsservern sind unsichtbar und können durch die Cmdlets zur Verwaltung von Transport-Agents nicht bearbeitet werden. Praktisch alle integrierten Transport-Agents, die sichtbar sind und verwaltet werden können, befinden sich im Transportdienst auf Postfachservern und Edge-Transport-Servern.Exchange 2013 includes many built-in transport agents that provide features such as anti-spam, transport rules and journaling. Most of the built-in transport agents on Exchange 2013 Mailbox servers and Client Access servers are invisible and unmanageable by the transport agent management cmdlets. Virtually all of the built-in transport agents that are visible and manageable are in the Transport service on Mailbox servers and on Edge Transport servers.

Die interessantesten integrierten Transport-Agents auf Postfachservern werden in der folgenden Tabelle beschrieben. Bitte beachten Sie, dass die Tabelle viele der unsichtbaren und nicht zu verwaltenden Transport-Agents enthält.The more interesting built-in transport agents on Mailbox servers are described in the following table. Note that this table doesn't include many of the invisible and unmanageable transport agents.

Interessante integrierte Transport-Agents auf PostfachservernInteresting built-in transport agents on Mailbox servers

Name des AgentsAgent name Verwaltbar?Manageable? PrioritätPriority SMTP- oder KategorisierungsereignisseSMTP or categorizer events

Transportregel-AgentTransport Rule Agent

JaYes

11

OnResolvedMessageOnResolvedMessage

Malware-AgentMalware Agent

JaYes

2 2

"OnSubmittedMessage"OnSubmittedMessage

SMS-Routing-AgentText Messaging Routing Agent

JaYes

3 3

"OnSubmittedMessage"OnSubmittedMessage

SMS-Zustellungs-AgentText Messaging Delivery Agent

JaYes

4 4

N/Vn/a

Journal-AgentJournal Agent

NeinNo

Nicht konfigurierbarNot configurable

OnRoutedMessageOnRoutedMessage

Journalberichtentschlüsselungs-AgentJournal Report Decryption Agent

NeinNo

Nicht konfigurierbarNot configurable

OnCategorizedMessageOnCategorizedMessage

RMS-Entschlüsselungs-AgentRMS Decryption Agent

NeinNo

Nicht konfigurierbarNot configurable

"OnSubmittedMessage"OnSubmittedMessage

RMS-Verschlüsselungs-AgentRMS Encryption Agent

NeinNo

Nicht konfigurierbarNot configurable

"OnSubmittedMessage", "OnRoutedMessage"OnSubmittedMessage, OnRoutedMessage

RMS-Protokoll-Entschlüsselungs-AgentRMS Protocol Decryption Agent

NeinNo

Nicht konfigurierbarNot configurable

"OnEndofData"OnEndOfData

Auf Edge-Transport-Servern sind die meisten integrierten Transport-Agents sichtbar und durch die Cmdlets zur Verwaltung von Transport-Agents oder durch andere featurespezifische Cmdlets verwaltbar.On Edge Transport servers, most of the built-in transport agents are visible and manageable by the transport agent management cmdlets or by other feature-specific cmdlets.

Die interessantesten integrierten Transport-Agents auf Edge-Transport-Servern werden in der folgenden Tabelle beschrieben. Bitte beachten Sie, dass die Tabelle keine unsichtbaren oder unverwaltbaren Transport-Agents enthält.The more interesting built-in transport agents on Edge Transport servers are described in the following table. Note that this table doesn't include invisible or unmanageable transport agents.

Interessante integrierte Transport-Agents auf Edge-Transport-ServernInteresting built-in transport agents on Edge Transport servers

Name des AgentsAgent name Verwaltbar?Manageable? PrioritätPriority SMTP- oder KategorisierungsereignisseSMTP or categorizer events

Verbindungsfilter-AgentConnection Filtering Agent

JaYes

11

OnConnectEvent, OnMailCommand, OnRcptComand, "OnEndOfHeaders"OnConnectEvent, OnMailCommand, OnRcptComand, OnEndOfHeaders

Adressumschreibungs-Agent für eingehende NachrichtenAddress Rewriting Inbound Agent

JaYes

2 2

OnRcptCommand, "OnEndOfHeaders"OnRcptCommand, OnEndOfHeaders

Edge-Regel-AgentEdge Rule Agent

JaYes

3 3

"OnEndofData"OnEndOfData

Inhaltsfilter-Agent\*Content Filter Agent\*

JaYes

4 4

"OnEndofData"OnEndOfData

Absender-ID-Agent\*Sender ID Agent\*

JaYes

5 5

"OnEndOfHeaders"OnEndOfHeaders

Absenderfilter-Agent\*Sender Filter Agent\*

JaYes

6 6

OnMailCommand, "OnEndOfHeaders"OnMailCommand, OnEndOfHeaders

Empfängerfilter-AgentRecipient Filter Agent

JaYes

7 7

OnRcptCommandOnRcptCommand

Protokollanalyse-Agent\*Protocol Analysis Agent\*

JaYes

8 8

OnConnectEvent, "OnEndOfHeaders", "OnEndofData", OnReject, OnRsetCommand, OnDisconnectEventOnConnectEvent, OnEndOfHeaders, OnEndOfData, OnReject, OnRsetCommand, OnDisconnectEvent

Anlagenfilter-AgentAttachment Filtering Agent

JaYes

9 9

"OnEndofData"OnEndOfData

Adressumschreibungs-Agent für ausgehende NachrichtenAddress Rewriting Outbound Agent

JaYes

10 10

"OnSubmittedMessage", "OnRoutedMessage"OnSubmittedMessage, OnRoutedMessage

* Diese Antispam-Agents können Sie auch auf Postfachservern installieren und konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der Antispamfunktionen auf einem Postfachserver.* You can also install and configure these anti-spam agents on Mailbox servers. For more information, see Enable anti-spam functionality on Mailbox servers.

Zurück zum SeitenanfangReturn to top

Problembehandlung von Transport-AgentsTroubleshoot transport agents

Zur Behebung von Problemen mit Transport-Agents können Sie die folgenden Features nutzen:To help you troubleshoot issues with transport agents, you can use the following features:

  • Get-TransportPipeline Dieses Cmdlet zeigt die SMTP-Ereignisse und die entsprechenden Transport-Agents, die Nachrichten auf dem Exchange-Server auftreten. Weitere Informationen finden Sie unter Transport-Agents in der Transportpipeline anzeigen.Get-TransportPipeline This cmdlet shows the SMTP events and the corresponding transport agents that encounter messages on the Exchange server. For more information, see View transport agents in the transport pipeline.

  • Pipeline Tracing Die pipelineablaufverfolgung erstellt einen genauen Snapshot einer Nachricht vor und nach dem gefundenen einzelnen Transport-Agents. Dies ermöglicht Ihnen, einen Transport-Agent, der verursacht unerwartete Ergebnisse zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter pipelineablaufverfolgung.Pipeline Tracing Pipeline tracing creates an exact snapshot of a message before and after it encounters each transport agent. This allows you to find a transport agent that's causing unexpected results. For more information, see Pipeline tracing.

Zurück zum SeitenanfangReturn to top