FastTrack-ZuständigkeitenFastTrack Responsibilities

Zu den Zuständigkeiten von FastTrack-Experten während des Onboardings zählen die nachfolgend aufgeführten.*FastTrack Specialists have the following responsibilities during onboarding.*

AllgemeinGeneral

  • Remoteunterstützung bei einer erfolgreichen Planung für Entwicklung und Implementierung sowie bei den erforderlichen Konfigurationsaktivitäten, wie in den Phasenbeschreibungen ausführlicher erläutertProvide remote support assistance to you in success planning development and implementation, and for the required configuration activities as detailed in the phase descriptions.

  • Bereitstellen von verfügbarer Dokumentation und Softwaretools, Verwaltungskonsolen und Skripts als Anleitung, sodass Sie Konfigurationsaufgaben verringern oder ganz weglassen können; außerdem Bereitstellen von Ressourcen für eine erfolgreiche Planung.Provide available documentation and software tools, admin consoles, and scripts to provide guidance for you to reduce or eliminate configuration tasks, and success planning resources.

EinleitungsphaseInitiate phase

  • Zusammenarbeit mit Ihnen, um Ihre Absichten, Unternehmensziele und Verwendungspläne für den Dienst zu ermitteln.Work with you to understand your intent, organizational goals, and usage plans for the service.

  • Zusammenarbeit mit Ihnen über Office 365-Zusammenarbeitsdiensten (z. B. Microsoft Teams), um mit dem Onboarding zu beginnen.Work with you using Office 365 collaboration services (like Microsoft Teams) to begin onboarding.

  • Festlegen, für welche berechtigten Dienste das Onboarding erfolgen soll.Define which eligible services you want to onboard.

AnalysephaseAssess phase

  • Abhalten eines Anrufs zur Erfolgsplanung, um Ihnen eine Anleitung für die erfolgreiche Akzeptanz durch die Benutzer an die Hand zu geben.Hold a success planning call to provide guidance with you for successful user adoption.

  • Bereitstellen eines administrativen Überblicks.Provide an administrative overview.

  • Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

    • Domain Name System (DNS)-, Netzwerk- und Infrastrukturanforderungen.Domain Name System (DNS), network, and infrastructure needs.

    • Clientanforderungen (benötigte Internetbrowser, Clientbetriebssysteme. mobile Geräte und Dienste).Client needs (internet browser, client operating system, mobile device, and services' needs).

    • Bereitstellen von Benutzeridentitäten und -konten.User identity and provisioning.

    • Aktivieren von berechtigten Diensten, die erworben und als Teil des Onboardings definiert wurden.Enabling eligible services that are purchased and defined as a part of onboarding.

    • Unterstützung einer erfolgreichen Diensteinführung und des Werts.Driving successful service adoption and value.

  • Festlegen des Zeitrahmens für Korrekturaktivitäten.Establish the timeline for remediation activities.

  • Bereitstellen einer Checkliste für die Korrekturen.Provide a remediation checklist.

  • Bewerten der vorhandenen SharePoint Server 2013- oder SharePoint Server 2016-Infrastruktur, einschließlich:Assess the existing SharePoint Server 2013 or SharePoint Server 2016 infrastructure including:

    • Voraussetzungen für SharePoint Online-Hybridlösung.Prerequisites for SharePoint Online Hybrid.

    • Lokale Infrastrukturbereitschaft für SharePoint Online-Hybridlösung-Features.On-premises infrastructure readiness for SharePoint Online Hybrid features.

    • Der Zugriff auf erforderliche SharePoint Online-Endpunkte.Access to required SharePoint Online endpoints.

    • Zielgruppen für OneDrive for Business-Hybridbereitstellung.Audiences for OneDrive for Business Hybrid.

  • Bewerten der vorhandenen Lync- oder Skype for Business Online-Infrastruktur, einschließlich:Assess the existing Lync or Skype for Business Online infrastructure including:

    • Bereitstellungsstrategie für unterstützte Skype for Business-ClientsSupported Skype for Business client deployment strategy.

    • Zugriff auf die EndpunkteAccess to endpoints.

    • VerbindungsqualitätConnection quality.

    • Schätzungen hinsichtlich der BandbreiteBandwidth estimates.

    • Voraussetzungen zum Unterstützen der Serverkonfiguration für geteilte DomänenPrerequisites to support split domain server configuration.

    • Bereitschaft der identifizierten Benutzer für den Wechsel zu Skype for Business OnlineReadiness of identified users to move onto Skype for Business Online.

  • Analysieren der Messaginginfrastruktur, einschließlich:Assess the messaging infrastructure, including:

    • Allgemeiner Nachrichtenfluss und Routingaspekte.Overall mail flow and routing principles.

    • Clientzugriff (einschließlich vorhandener veröffentlichter Clientzugriffsendpunkte).Client access (including existing published client-access endpoints).

    • Quellmessagingumgebung für Integrationsanforderungen.Source messaging environment for integration needs.

  • Stellen Sie die Migration von Daten bereit, wenn der FastTrack Center-Datenmigrationsdienst verwendet wird und wenn Sie berechtigt sind.Provide data migration if the FastTrack Center data migration service is used and if you meet eligibility.

KorrekturphaseRemediate phase

  • Abhalten von Telefonkonferenzen mit Ihnen gemäß dem vereinbarten Zeitplan zum Überprüfen des Fortschritts der Korrekturaktivitäten und der Erfolgsplanung.Hold conference calls with you according to the agreed schedule to review the progress of the remediation activities and success planning.

  • Unterstützen bei der Ausführen von Bewertungstools, um Probleme zu identifizieren und zu beheben sowie die Ergebnisse zu interpretieren.Guide you through running assessment tools to identify and remediate issues and interpret the results.

AktivierungsphaseEnable phase

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Auswertung des Fortschritts der Erfolgsplanung und Ermitteln, welche weitere Unterstützung Sie benötigen.Evaluating progress on success planning and determining what further assistance you need.

  • Aktivieren des Office 365-Mandanten.Activating your Office 365 tenant.

  • Konfigurieren von TCP/IP-Protokollen und Firewallports.Configuring TCP/IP protocols and firewall ports.

  • Konfigurieren von DNS für berechtigte DiensteConfiguring DNS for eligible services.

  • Überprüfen der Konnektivität mit Office 365.Validating connectivity to Office 365.

  • Verbinden Ihres lokalen Active Directory mit Azure Active Directory:Connecting your on-premises Active Directory with Azure Active Directory:

    • Installieren eines Verzeichnissynchronisierungsservers zwischen Ihren Office 365-Domänendiensten (AD DS) und Active Directory, falls erforderlich.Installing a directory synchronization server between your Active Directory Domain Services (AD DS) and Office 365, if required.

    • Konfigurieren der Kennwortsynchronisierung (Kennworthash) für Office 365 (Azure Active Directory) mit dem Tool „Azure Active Directory Connect“, falls erforderlich.Configuring password synchronization (password hash) to Office 365 (Azure Active Directory) with the Azure Active Directory Connect tool, if required.

    • Für Umgebungen mit einer einzigen und mehreren Gesamtstrukturen:For single- and multiple-forest environments:

      • Konfigurieren der Azure Active Directory Pass-Through-Authentifizierung, falls erforderlich.Configuring Azure Active Directory Pass-through Authentication, if required.

      • Konfigurieren der Azure Active Directory Einmaligen Anmeldens (Single Sign-On, SSO), falls erforderlich.Configuring Azure Active Directory Seamless Single Sign-On (SSO), if required.

      Hinweis

      Die Azure Active Directory Pass-Through-Authentifizierung für Umgebungen mit mehreren Gesamtstrukturen wird unterstützt, wenn es Gesamtstruktur-Vertrauensstellungen zwischen Ihren Active Directory-Gesamtstrukturen gibt und wenn das Namensuffixrouting korrekt konfiguriert ist. Weitere Agents können auf mehreren lokalen Servern installiert werden, um hohe Verfügbarkeit für Anmeldeanforderungen zu bieten. Weitere Informationen finden Sie unter Azure Active Directory-Passthrough-Authentifizierung: Schnellstart und Azure AD Connect: Nahtloses einmaliges Anmelden: Schnellstart.Azure Active Directory Pass-through Authentication for multiple-forest environments is supported if there are forest trusts between your Active Directory forests and if name suffix routing is correctly configured. Additional agents can be installed on multiple on-premises servers to provide high availability for sign-in requests. For more information, see Azure Active Directory Pass-through Authentication: Quick start and Azure Active Directory Seamless Single Sign-On: Quick start.

      Hinweis

      Weitere Informationen zu Einschränkungen der Pass-Through-Authentifizierung finden Sie unter Azure Active Directory-Passthrough-Authentifizierung: aktuelle Einschränkungen.For more information about pass-through authentication limits, see Azure Active Directory Pass-through Authentication: Current limitations.

      Hinweis

      Weitere Informationen zu Problemen beim nahtlosen einmaligen Anmelden finden Sie unter Problembehandlung beim nahtlosen einmaligen Anmelden mit Azure Active Directory.For more information about Seamless SSO issues, see Troubleshoot Azure Active Directory Seamless Single Sign-On.

  • Für eine einzelne Gesamtstruktur mit Verbundidentitäten ist das Ziel:For a single forest when federated identities is the target:

    • Installieren und Konfigurieren von AD FS für die lokale Domänenauthentifizierung mit Office 365 in einer fehlertoleranten Konfiguration für einen Einzelstandort, falls erforderlich.Installing and configuring AD FS for local domain authentication with Office 365 in a single-site, fault-tolerant configuration, if required.

    • Installieren und Konfigurieren von WAP zur Veröffentlichung Ihrer AD FS-Infrastruktur im Internet, wenn erforderlich.Installing and configuring WAP for publishing your AD FS infrastructure to the internet, when necessary.

      Hinweis

      Für alle Konfigurationen mit mehreren Gesamtstrukturen liegen AD FS-Bereitstellungen außerhalb des Bereichs.For all multiple forests configurations, AD FS deployments are out-of-scope.

  • Testen der Funktionalität für einmaliges Anmelden, sofern bereitgestellt.Testing SSO functionality if deployed.

  • Unterstützung einer erfolgreichen Diensteinführung und des Werts.Driving successful service adoption and value.

Exchange OnlineExchange Online

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Erstellen oder Aktualisieren von DNS-Datensätzen.Creating or updating DNS records.

  • Aktivieren des E-Mail-Routings zwischen dem Quellmessagingsystem und Office 365-UmgebungenEnabling email routing between the source messaging system and Office 365 environments.

  • Konfigurieren von Exchange Online Protection-Funktionen (einschließlich Exchange Online Advanced Threat ProtectionFunktionen, falls in Ihrem Abonnement verfügbar) und Sicherstellen, dass die MX-Einträge auf Office 365 für alle E-Mail-aktivierten Domänen verweisen.Configuring Exchange Online Protection features (including Exchange Online Advanced Threat Protection features if available in your subscription) and verifying your MX records point to Office 365 for all validated mail-enabled domains.

  • Konfigurieren der Hybrideinrichtung zwischen einer einzelnen lokalen Exchange-Organisation und Office 365 oder zwischen mehreren lokalen Exchange-Organisationen und Office 365.Configuring hybrid setup either between a single on-premises Exchange organization and Office 365 or between multiple on-premises Exchange organizations and Office 365.

Weitere Informationen zu den Zuständigkeiten bei der Datenmigration finden Sie unter Datenmigration.For more information about data migration responsibilities, see Data Migration.

SharePoint OnlineSharePoint Online

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Einrichten von Benutzerkonten einschließlich Lizenzierung.Setting up user provisioning including licensing.

  • Aktivieren der Websiteerstellung für Ihren SharePoint Online-Administrator.Enabling site creation for your SharePoint Online admin.

  • Planen von Websitesammlungen.Planning site collections.

  • Sichern von Inhalten und Verwalten von Berechtigungen.Securing content and managing permissions.

  • Aktivieren persönlichen Websites und von Features für das soziale Netzwerk.Enabling personal sites and social features.

  • Konfigurieren von SharePoint Online-Features.Configuring SharePoint Online features.

  • Durchführen der Datenmigration, falls der FastTrack Center-Datenmigrationsdienst verwendet wird und die Berechtigungskriterien erfüllt sindProviding data migration if the FastTrack Center data migration service is used and if you meet eligibility.

  • Auswerten der lokalen SharePoint-Farminfrastrukturkonfiguration, die für SharePoint Online-Hybridlösung erforderlich ist.Evaluating the on-premises SharePoint farm infrastructure configuration needed for SharePoint Online Hybrid.

  • Mithilfe von Tools und Automatisierung für:Using tools and automation to:

    • Das Konfigurieren lokaler Cloud-Suchdienstanwendungen.Configure on-premises cloud search service applications.

    • Das Konfigurieren einer Vertrauensstellung zwischen einer lokalen SharePoint- und einer Cloudumgebung.Configure trust between SharePoint on-premises and cloud environments.

  • Das Konfigurieren von lokalen SharePoint-Websites zur Verwendung von SharePoint Online-Hybridlösung-Features.Configuring on-premises SharePoint sites to use SharePoint Online Hybrid features.

OneDrive for BusinessOneDrive for Business

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Bestimmen lokaler SharePoint-Versionen und von Integrationsoptionen.Identifying the on-premises SharePoint version and integration options.

  • Bestimmen von Synchronisierungs- und Identitätsoptionen.Identifying synchronization and identity options.

  • Auswählen einer Einführungsoption:Selecting a rollout option:

    • Just-in-Time-EinführungJust-in-time rollout.

    • Gestaffelte Einführung (in aufeinanderfolgenden Phasen)Staged rollout (sequenced and phased).

  • Vorbereiten der lokalen Umgebung auf die Bereitstellung von OneDrive for Business:Preparing the on-premises environment for OneDrive for Business deployment:

    • Bestimmen des ordnungsgemäßen OneDrive for Business-Synchronisierungsclients.Identifying the correct OneDrive for Business sync client.

    • Konfigurieren von DNS, Netzwerkports und Firewall.Configuration of DNS, network ports, and firewall.

  • Zuweisen von Endbenutzerlizenzen.Assigning end-user licenses.

  • Einrichten von SharePoint Online-Gruppen zum Festlegen, wer OneDrive for Business erhält.Setting up SharePoint Online audiences to control and govern who gets OneDrive for Business.

  • Bereitstellen des OneDrive for Business-Synchronisierungsclients auf Desktops.Deploying the OneDrive for Business sync client to desktops.

  • So konfigurieren Sie die SharePoint Online-Hybridlösung OneDrive for Business-Umleitung (nur SharePoint 2013 und SharePoint 2016).How to configure SharePoint Online Hybrid OneDrive for Business redirection (SharePoint 2013 and SharePoint 2016 only).

  • Migration von Daten, wenn der FastTrack Center-Datenmigrationsdienst verwendet wird und wenn Sie berechtigt sind.Data migration if the FastTrack Center data migration service is used and if you meet eligibility.

Skype for Business OnlineSkype for Business Online

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Bereitstellen von Skype for Business-Identitäten für Office 365.Provisioning Skype for Business identities for Office 365.

  • Aktivieren von Onlinekonferenz-, Chat- und Anwesenheitsfeatures für Office 365.Enabling online conferencing, instant messaging (IM), and presence features for Office 365.

  • Erstellen von Konten zum Zuordnen zu unterstützten Raumsystemgeräten (bis zu 10 Konten)Creating accounts to associate to supported room system devices (up to 10 accounts).

  • Konfigurieren einer Serverumgebung für geteilte Domänen zur Unterstützung von Lync-Hybrid- oder Skype for Business Online-Hybridszenarien (falls zutreffend)Configuring a split domain server environment to support Lync hybrid or Skype for Business Online hybrid scenarios (if applicable).

  • Aktivieren von Audiokonferenzen:Enabling Audio Conferencing:

    • Organisationseinrichtung der Standardeinstellungen für KonferenzbrückeOrganization setup for conference bridge default settings.

    • Zuweisen einer Konferenzbrücke zu lizenzierten BenutzernAssignment of a conference bridge to licensed users.

  • Aktivieren des Telefonsystems:Enabling Phone System:

    • Aktivieren des Telefonsystems und Plänen für Anrufonboarding (auf verfügbaren Märkten)Enabling Phone System and Calling Plans onboarding (in available markets).

    • Zuweisung von Nummern zu lizenzierten BenutzernAssignment of numbers to licensed users.

    • Anweisung zum Portieren lokaler Rufnummern über die Benutzeroberfläche bis 999Local number porting guidance through UI up to 999.

    • SR-Unterstützung für das Portieren von lokalen Nummern über 999 hinausLocal number porting SR support over 999.

  • Aktivieren von Skype for Business-Livekonferenzen:Enabling Skype for Business Meeting Broadcast:

    • Anleitung zum Aktivieren des Onboardings bei Skype for Business-LivekonferenzenEnabling Skype for Business Meeting Broadcast onboarding guidance.

    • Organisationseinrichtung für den Verbund mit dem LivekonferenzdienstOrganization setup for federation with Meeting Broadcast service.

Microsoft TeamsMicrosoft Teams

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Sicherstellen der MindestanforderungenConfirming minimum requirements.

  • Konfigurieren von Firewallports.Configuring firewall ports.

  • Einrichten von DNSSetting up DNS.

  • Sicherstellen, dass Microsoft Teams auf Ihrem Office 365-Mandanten aktiviert istConfirming Microsoft Teams is enabled on your Office 365 tenant.

  • Aktivieren oder Deaktivieren von BenutzerlizenzenEnabling or disabling user licenses.

  • Microsoft Teams-Client-Verteilung.Microsoft Teams client distribution.

  • Features für IT-Experten und Administratoren.IT Pro and admin features.

  • Wichtige Produktfunktionen.Core product features.

  • KundenerfolgsvorlagenCustomer success templates.

Power BIPower BI

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Überprüfen der Power BI-Abonnementpläne.Reviewing the Power BI subscription plans.

  • Hinzufügen des Power BI-DienstsAdding the Power BI service.

  • Herunterladen der Power BI Desktop-App.Downloading the Power BI Desktop app.

Project OnlineProject Online

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Überprüfung von AbonnementplänenReviewing subscription plans.

  • Überprüfen der grundlegenden SharePoint-FunktionenVerifying basic SharePoint functionality.

  • Hinzufügen des Project Online-DienstsAdding the Project Online service.

  • Hinzufügen von Benutzern zu Project Online, einschließlich ERP-SynchronisierungAdding users to Project Online including ERP Sync.

  • Überprüfen grundlegender Project Online-Funktionen durch Erstellen eines ProjektsVerifying basic Project Online functionality by creating a project.

Project Online Professional und Project Online PremiumProject Online Professional and Project Online Premium

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Beheben von Problemen bei der BereitstellungAddressing deployment issues.

  • Zuweisen von Endbenutzerlizenzen mitOffice 365 Admin Center und Windows PowerShellAssigning end-user licenses using the Office 365 admin center and Windows PowerShell.

  • Herunterladen und Installieren von Project Online-Desktopclient aus dem PortalDownloading and installing Project Online Desktop Client from the portal.

  • Konfigurieren von Update-Einstellungen mit dem Office-Bereitstellungstool oder den GruppenrichtlinienvorlagenConfiguring update settings using the Office Deployment Tool or Group Policy templates.

  • Einrichten eines einzelnen lokalen Verteilungsservers für Project Online-Desktopclient, einschließlich einer Anleitung zum Erstellen einer configuration.xml-Datei für das Office 2016-Bereitstellungstool.Setting up a single on-site distribution server for Project Online Desktop Client, including guidance for creating a configuration.xml file for the Office 2016 Deployment Tool.

  • Herstellen einer Verbindung zwischen Project Online-Desktopclient und Project OnlineConnecting Project Online Desktop Client to Project Online.

Yammer EnterpriseYammer Enterprise

Hilfestellung zum Umwandeln Ihres einzelnen Yammer Basic-Netzwerks in ein einzelnes Yammer Enterprise-Netzwerk.Provide guidance about converting your single Yammer Basic network into a single Yammer Enterprise network.

Office 365 ProPlusOffice 365 ProPlus

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Beheben von Problemen bei der BereitstellungAddressing deployment issues.

  • Zuweisen von Endbenutzerlizenzen mitOffice 365 Admin Center und Windows PowerShellAssigning end-user licenses using the Office 365 admin center and Windows PowerShell.

  • Installieren von Office 365 ProPlus aus dem Office 365-Portal mithilfe von Klick-und-LosInstalling Office 365 ProPlus from the Office 365 portal using Click-to-Run.

  • Installieren von Office Mobile-Apps (wie Outlook Mobile, Word Mobile, Excel Mobile und PowerPoint Mobile) auf Ihren iOS-, Android- oder Windows Mobile-Geräten.Installing Office Mobile apps (like Outlook Mobile, Word Mobile, Excel Mobile, and PowerPoint Mobile) on your iOS, Android, or Windows Mobile devices.

  • Konfigurieren von Update-Einstellungen mit dem Office 2016-Bereitstellungstool oder den GruppenrichtlinienvorlagenConfiguring update settings using the Office 2016 Deployment Tool or Group Policy templates.

  • Einrichten eines einzelnen lokalen Verteilungsservers für Office 365 ProPlus, einschließlich Unterstützung beim Erstellen einer configuration.xml-Datei für die Verwendung mit dem Office-BereitstellungstoolSetting up a single on-site distribution server for Office 365 ProPlus, including assistance with the creation of a configuration.xml file for use with the Office Deployment Tool.

  • Bereitstellen mit System Center Configuration Manager, einschließlich Unterstützung beim Erstellen des System Center Configuration Manager-PaketsDeployment using System Center Configuration Manager, including assistance with the creation of System Center Configuration Manager packaging.

Microsoft StaffHubMicrosoft StaffHub

Bereitstellen von Anleitungen zu:Provide guidance about:

  • Sicherstellen, dass Microsoft StaffHub auf Ihrem Office 365-Mandanten aktiviert istConfirming Microsoft StaffHub is enabled on your Office 365 tenant.

  • Aktivieren oder Deaktivieren von BenutzerlizenzenEnabling or disabling user licenses.

  • Wichtige Produktfunktionen.Core product features.

  • Downloadpfade für Microsoft StaffHub.Download locations for Microsoft StaffHub.

*Informationen zu den FastTrack-Zuständigkeiten für Office 365 US Government finden Sie unter FastTrack Responsibilities for Office 365 US Government.*For information on FastTrack responsibilities for Office 365 US Government, see FastTrack Responsibilities for Office 365 US Government.