Einführung in Schaltflächenflows mit Benutzereingaben

Erstellen Sie Schaltflächenflows, um Routineaufgaben auszuführen, indem Sie einfach auf eine Schaltfläche tippen. Passen Sie Ihren Flow an, indem Sie dem Benutzer das Angeben spezifischer Angaben gestatten, die bei der Ausführung des Flows herangezogen werden. In diesem Thema werden Sie schrittweise durch das Erstellen eines Schaltflächenflows geführt, der Eingaben vom Benutzer akzeptiert. Zudem wird das Ausführen des Schaltflächenflows erläutert, wobei das Übermitteln der Benutzereingaben hervorgehoben wird.

Ein Schaltflächenflow kann auf der Microsoft Flow-Website oder über die mobile App für Microsoft Flow erstellt werden. In diesem Thema verwenden Sie die Website.

Voraussetzungen

  • Ein Konto für die Microsoft Flow-Website

Öffnen der Vorlage

  1. Melden Sie sich bei der Microsoft Flow-Website an, geben Sie im Suchfeld Visual Studio ein, und klicken bzw. tippen Sie anschließend auf das Suchsymbol, um nach allen Vorlagen zu suchen, die sich auf Visual Studio beziehen:

  2. Wählen Sie die Vorlage Open a Priority 2 Bug in Visual Studio (Fehler der Priorität 2 in Visual Studio öffnen) aus:

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Diese Vorlage verwenden:

    Von dieser Vorlage werden die Visual Studio Team Services (VSTS) und die Pushbenachrichtigungsdienste verwendet. Wenn derzeit keine Verbindung mit den Diensten besteht, müssen sich bei diesen anmelden. Die Schaltfläche Anmelden wird nur angezeigt, wenn Sie sich bei einem Dienst anmelden müssen.

  4. Wenn Sie sich bei allen erforderlichen Diensten angemeldet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter:

  5. (Optional) Ändern Sie den Namen des Flows, indem Sie den gewünschten Namen im Feld am oberen Rand des Portals eingeben:

Anpassen der Benutzereingabe

  1. Wählen Sie auf der Triggerkarte die Option Bearbeiten aus:

  2. Klicken Sie auf das Symbol +, um die Seite zu erweitern, sodass Sie benutzerdefinierte Eingabefelder hinzufügen können:

  3. Geben Sie Eingabetitel und Eingabebeschreibung für jedes benutzerdefinierte Feld ein, das verfügbar gemacht werden soll, wenn ein Benutzer Ihren Flow ausführt.

    In diesem Beispiel erstellen Sie zwei benutzerdefinierte Eingabefelder (Bug repro steps (Reproduktionsschritte für Fehler) und Bug severity (Fehlerschweregrad)), sodass alle Benutzer dieses Flows die Schritte zum Reproduzieren des Fehlers eingeben und den Schweregrad des Fehlers angeben können:

Anpassen des Fehlers

  1. Tippen Sie auf die Titelleiste Neues Arbeitselement erstellen der Karte:

  2. Wählen Sie die geeigneten Optionen für Ihre VSTS-Umgebung aus, und klicken Sie anschließend auf Bearbeiten:

    Stellen Sie beispielsweise eine Verbindung mit myinstance.visualstudio.com her, indem Sie myinstance eingeben.

  3. Wählen Sie Erweiterte Optionen anzeigen aus, um die übrigen Felder für diese Karte einzublenden:

  4. Platzieren Sie den Cursor vor dem Token Bug title (Fehlertitel), und geben Sie im Textfeld Titel den Text „Severity:“ (Schweregrad) ein.
  5. Lassen Sie den Cursor im Textfeld für den Titel, wählen Sie das Token Bug severity (Fehlerschweregrad) aus, und geben Sie „ -- “ ein.
  6. Platzieren Sie im Textfeld Beschreibung den Cursor direkt nach dem Token Bug description (Fehlerbeschreibung), und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um eine neue Zeile zu beginnen.
  7. Platzieren Sie den Cursor in der neuen Zeile, und wählen Sie das Token Bug Repro steps (Reproduktionsschritte für Fehler) aus:

Anpassen der Pushbenachrichtigung

  1. Tippen Sie auf die Titelleiste auf der Karte Send a push notification (Pushbenachrichtigung senden), um sie zu erweitern.
  2. Wählen Sie in der Liste der dynamischen Inhaltstoken die Option Mehr anzeigen aus, und fügen Sie anschließend im Textfeld Link das Token URL hinzu.
  3. Fügen Sie im Textfeld Link label (Linkbezeichnung) das Token Id hinzu:

  4. Tippen Sie im Menü auf Flow erstellen, um den Flow zu erstellen:

Ausführen des Flows

In dieser exemplarischen Vorgehensweise führen Sie den soeben erstellten Schaltflächenflow mithilfe der mobilen App für Microsoft Flow aus. Sie müssen alle Benutzereingaben übermitteln, die erforderlich sind, um einen Fehler mit einem Titel, einer Beschreibung, Schritten zum Reproduzieren und einem Schweregrad zu erstellen.

  1. Tippen Sie in der mobilen App für Microsoft Flow auf die Registerkarte Schaltflächen, und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Create bug report with steps (Fehlerbericht mit Schritten erstellen).

  2. Geben Sie den Titel des gemeldeten Fehlers ein, und tippen Sie auf Weiter. Beispiel:

  3. Geben Sie die Beschriftung des gemeldeten Fehlers ein, und tippen Sie auf Weiter. Beispiel:

  4. Geben Sie die Schritte zum Reproduzieren des gemeldeten Fehlers ein, und tippen Sie auf Weiter. Beispiel:

  5. Geben Sie den Schweregrad des gemeldeten Fehlers ein, und tippen Sie auf Weiter.

    Der Flow wird ausgeführt.

  6. (Optional) Tippen Sie auf die Registerkarte Aktivität, um die Ergebnisse anzuzeigen.

  7. (Optional) Zeigen Sie die ausführlichen Ergebnisse der Ausführung des Flows an, indem Sie auf den Schritt Neues Arbeitselement erstellen tippen.

Weitere Schritte