Verwenden von Umgebungen in Microsoft FlowUsing environments within Microsoft Flow

VorteileBenefits

Umgebungen bieten folgende Vorteile:Environments provide the following benefits:

  • Datenlokalität: Umgebungen können in unterschiedlichen Regionen erstellt werden und sie sind an diese geografische Region gebunden.Data locality: Environments can be created in different regions and they're bound to that geographic location. Wenn Sie einen Flow in einer Umgebung erstellen, wird dieser Flow an alle Rechenzentren in dieser geografischen Region weitergeleitet.When you create a flow in an environment, that flow is routed to all datacenters in that geographic location. So lässt sich auch ein Leistungsvorteil erzielen.This also provides a performance benefit.

    Wenn sich Ihre Benutzer in Europa befinden, erstellen und verwenden Sie die Umgebung in der Region „Europa“.If your users are in Europe, create and use the environment in the Europe region. Für Benutzer in den USA erstellen und verwenden Sie eine Umgebung in den USA.If your users are in the United States, create and use the environment in the U.S.

    Wichtig

    Wenn Sie die Umgebung löschen, werden alle Flows innerhalb dieser Umgebung ebenfalls gelöscht.If you delete the environment, then all flows within that environment are also deleted. Dies gilt für alle Elemente, die Sie in dieser Umgebung erstellen, einschließlich Verbindungen, Gateways, PowerApps usw.This applies to any items you create in that environment, including connections, gateways, PowerApps, and more.

  • Verhindern von Datenverlust: Als Administrator müssen Sie verhindern, dass Flows Daten von einem internen Speicherort abrufen (z.B. OneDrive for Business oder aus einer SharePoint-Liste, die Gehaltsinformationen enthält), und diese Daten dann in einem öffentlichen Dienst (z.B. auf Twitter) posten.Data loss prevention: As an Administrator, you don't want flows that get data from an internal location (such as OneDrive for Business or a SharePoint list that contains salary information), and then post that data publicly (such as to Twitter). Verwenden Sie ein Feature zum Schutz vor Datenverlust, um zu steuern, welche Dienste Daten innerhalb Ihrer Microsoft Flow-Bereitstellung gemeinsam nutzen können.Use data loss prevention to control which services can share data within your Microsoft Flow deployment.

    Sie können z.B. die Dienste SharePoint und OneDrive for Business zu einer Richtlinie nur für Geschäftsdaten hinzufügen.For example, you can add the SharePoint and OneDrive for Business services to a business data only policy. Alle in dieser Umgebung erstellten Flows können die Dienste SharePoint und OneDrive for Business verwenden.Any flows created in this environment can use SharePoint and OneDrive for Business services. Sie sind jedoch nicht in der Lage, Daten mit anderen Diensten auszutauschen, die nicht in der Richtlinie nur für Geschäftsdaten enthalten sind.However, they won't be able to share data with other services that aren't included in the business data only policy.

    Hinweis

    Das Feature zum Verhindern von Datenverlust ist in einigen Lizenz-SKUs enthalten, z.B. der P2-Lizenz.Data loss prevention is available with some license skus, including the P2 license.

  • Isolationsgrenze für alle Ressourcen: Alle Flows, Gateways, Verbindungen, benutzerdefinierte Connectors usw. befinden sich in einer spezifischen Umgebung.Isolation boundary for all resources: Any flows, gateways, connections, custom connectors, and so on reside in a specific environment. In anderen Umgebungen sind sie nicht vorhanden.They don't exist in any other environments.

  • Common Data Service: Sie haben folgende Möglichkeiten, wenn Sie einen Flow erstellen möchten, mit dem Daten in einen Dienst eingefügt werden sollen:Common Data Service: Here are your options if you want to create a flow that inserts data into a service:

    • Sie fügen Daten in eine Excel-Datei ein und speichern die Excel-Datei in einem Cloudspeicherkonto, z.B. OneDrive.Insert data into an Excel file, and store the Excel file in a cloud storage account, such as OneDrive.

    • Sie erstellen eine SQL-Datenbank, in der Sie dann Ihre Daten speichern.Create a SQL Database, and then store your data in it.

    • Sie verwenden den Common Data Service zum Speichern Ihrer Daten.Use the Common Data Service to store your data.

      Jede Umgebung kann höchstens eine Datenbank für Ihre Flows im Common Data Service besitzen.Every environment can have a maximum of one database for your flows in the Common Data Service. Der Zugriff auf den Common Data Service hängt von der erworbenen Lizenz ab. In der Free-Lizenz ist der Common Data Service nicht enthalten.Access to the Common Data Service depends on the license you've purchased; the Common Data Service isn't included with the Free license.

EinschränkungenLimitations

Umgebungen bieten eine Reihe von Vorteilen, bringen jedoch auch einige Einschränkungen mit sich.Although environments provide many benefits, they also introduce new limitations. Aufgrund der Tatsache, dass Umgebungen eine Isolationsgrenze besitzen, können Sie keine Ressourcen einrichten, die auf Ressourcen in anderen Umgebungen verweisen.The fact that environments are an isolation boundary means that you can never have resources that reference resources across environments. Beispiel: Sie können keinen benutzerdefinierten Connector in einer Umgebung erstellen und dann einen Flow erstellen, der diesen benutzerdefinierten Connector in einer anderen Umgebung verwendet.For example, you may not create a custom connector in one environment and then create a flow that uses that custom connector in a different environment.

Verwenden der StandardumgebungUse the default environment

Die Standardumgebung wird von allen Benutzern gemeinsam genutzt, und jeder Benutzer kann Flows in der Standardumgebung erstellen.The Default environment is shared by all users and any user can create flows in the Default environment.

Tipp

Wenn Sie Vorschaubenutzer sind, befinden sich alle vorhandenen Flow in der Standardumgebung.If you're a Preview user, all existing flows reside in the default environment. Ein Vorschaubenutzer ist ein Benutzer, der Microsoft Flow verwendet hat, bevor es allgemein verfügbar war.A Preview user is someone who was using Microsoft Flow before its release to General Availability (GA).

Das Admin CenterThe admin center

Administratoren verwenden das Admin Center, um Umgebungen zu erstellen und zu verwalten.Administrators use the admin center to create and manage environments. Es gibt zwei Möglichkeiten, das Admin Center zu öffnen:Here are the two ways to open the admin center:

Option 1: Auswählen der EinstellungenOption 1: Select Settings

  1. Melden Sie sich bei flow.microsoft.com an.Sign in to flow.microsoft.com.

  2. Wählen Sie das Zahnradsymbol für die Einstellungen, und wählen Sie aus der Liste den Eintrag Admin Center aus:Select the Settings gear, and choose Admin Center from the list:

    Einstellungen und Administratorportal

  3. Das Verwaltungscenter wird geöffnet.The administrator center opens.

Option 2: Öffnen Sie „admin.flow.microsoft.com“Option 2: Open admin.flow.microsoft.com

Wechseln Sie zu admin.flow.microsoft.com, und melden Sie sich mit Ihrem Geschäftskonto an.Go to admin.flow.microsoft.com, and sign-in with your work account.

Erstellen einer UmgebungCreate an environment

  1. Wählen Sie im Microsoft Flow Admin Center die Option Umgebungen aus.In the Microsoft Flow admin center, select Environments. Es werden alle vorhandenen Umgebungen angezeigt: UmgebungenYou'll see all existing environments: Environments

  2. Wählen Sie Neue Umgebung, und geben Sie dann die erforderlichen Informationen ein:Select New environment and then provide the required information:

    EigenschaftProperty BeschreibungDescription
    UmgebungsnameEnvironment Name Geben Sie den Namen der Umgebung ein, z.B. Human Resources oder Europe flows.Enter the name of your environment, such as Human Resources, or Europe flows.
    RegionRegion Wählen Sie die geografische Region aus, in der Ihre Umgebung gehostet werden soll.Choose the location to host your environment. Die beste Leistung erzielen Sie, wenn Sie die Ihren Benutzern nächstgelegene Region auswählen.For the best performance, use a region closest to your users.
    UmgebungstypEnvironment Type Wählen Sie einen Umgebungstyp basierend auf Ihrer Lizenz: Produktions- oder Testversion.Choose an environment type based upon your license: Production or Trial.

    Umgebungseinstellungen

  3. Klicken Sie auf Umgebung erstellen.Click Create environment.

  4. Sie können an dieser Stelle eine Datenbank erstellen oder Überspringen wählen.You now have an option to Create database or Skip.

  5. Wenn Sie die Option Datenbank erstellen wählen, werden Sie aufgefordert, eine Währung und Sprache für die Datenbank festzulegen.If you choose to Create Database, you will be prompted for a Currency and Language for the Database. Darüber hinaus können Sie auch wählen, Beispiel-Apps und -daten bereitzustellen.In addition, you can also choose to have sample apps and data deployed.

    Konfigurationseinstellungen der Datenbank

Jetzt können Sie der Umgebung Benutzer hinzufügen.You can now add users to the environment.

Verwalten Ihrer vorhandenen UmgebungenManage your existing environments

  1. Wählen Sie im Microsoft Flow Admin Center die Option Umgebungen aus:In the Microsoft Flow admin center, select Environments:

    Menüelement „Umgebungen“

  2. Wählen Sie eine Umgebung aus, um die zugehörigen Eigenschaften zu öffnen.Select an environment to open its properties.

  3. Auf der Registerkarte Details finden Sie zusätzliche Informationen über die Umgebung, u.a. den Ersteller der Umgebung und die geografische Region:Use the Details tab to view additional information about an environment, including who created the environment, its geographic location, and more:

    Registerkarte „Details“

  4. Wählen Sie Sicherheit aus.Select Security.

    Wenn Sie Datenbank erstellen in den vorherigen Schritten nicht ausgewählt haben, gibt es in Umgebungsrollen zwei Optionen: Umgebungsadministrator und Umgebungsersteller:If you did not select Create Database in previous steps, in Environment roles, there're two options: Environment Admin and Environment Maker:

    Die Administratorrollen

    Ein Ersteller kann neue Ressourcen, z B. Flows, Datenverbindungen und Gateways, in einer Umgebung erstellen.A Maker can create new resources such as flows, data connections, and gateways in an environment.

    Hinweis

    Ein Benutzer muss kein Ersteller sein, um Ressourcen in einer Umgebung bearbeiten zu können.A user doesn't need to be a Maker to edit resources in an environment. Jeder Ersteller bestimmt, wer die von ihm erstellten Ressourcen bearbeiten kann, indem Benutzern, die keine Umgebungsersteller sind, Berechtigungen zugewiesen werden.Each Maker determines who can edit her or his resources by granting permissions to users who aren't environment Makers.

    Ein Administrator kann Richtlinien zum Verhindern von Datenverlust erstellen und weitere administrative Aufgaben ausführen, z.B. Umgebungen erstellen, Benutzer zu Umgebungen hinzufügen und Administrator-/Erstellerberechtigungen zuweisen.An Admin can create data loss prevention policies and perform other administrative tasks, such as create environments, add users to environments, and assign admin/maker privileges.

    1. Wählen Sie die Rolle Umgebungsersteller und dann Benutzer aus: ErstellerrolleSelect the Environment Maker role, and then select Users: maker role
    2. Geben Sie einen Namen, eine E-Mail-Adresse oder eine Benutzergruppe ein, der Sie die Rolle Ersteller zuweisen möchten.Enter a name, email address, or user group that you'd like to give the Maker role.
    3. Wählen Sie Speichern aus.Select Save.
  5. Wählen Sie unter Sicherheit die Option Benutzerrollen aus:Within Security, select User Roles:

    Benutzerrollen

    Es werden alle vorhandenen Rollen aufgeführt, einschließlich der Optionen zum Bearbeiten oder Löschen der Rolle.Any existing roles are listed, including the options to edit or delete the role.

    Wählen Sie Neue Rolle aus, um eine neue Rolle zu erstellen.Select New role to create a new role.

  6. Wählen Sie unter Sicherheit die Option Berechtigungssätze aus:Within Security, select Permission Sets:

    Berechtigungseinstellung

    Alle vorhandenen Berechtigungssätze und Optionen zum Bearbeiten oder Löschen von Rollen werden angezeigt.You'll see all existing permission sets and options to edit or delete roles.

    Wählen Sie Neuer Berechtigungssatz aus, um einen neuen Berechtigungssatz zu erstellen.Select New permission set to create a new permission set.

  7. Wenn Sie die Option Datenbank erstellen zum Speichern Ihrer Daten gewählt haben, ist diese Datenbank Teil des Common Data Service.If you did choose to Create Database, to store your data, this database is part of the Common Data Service. Beim Klicken auf die Registerkarte Sicherheit werden Sie aufgefordert, zu dem Dynamics 365-Instanzverwaltungscenter zu navigieren, wo Sie Features für rollenbasierte Sicherheit anwenden können.When you click on the Security tab you will be prompted to navigate to the Dynamics 365 instance management center where role-based security can be applied. Dynamics-Sicherheitseinstellungendynamics security settings

  8. Wählen Sie den Benutzer aus der Liste der Benutzer in der Umgebung bzw. Instanz aus.Select the user from the list of users in the environment / instance. Dynamics-Sicherheitseinstellungendynamics security settings

  9. Weisen Sie die Rolle dem Benutzer zu.Assign the role to the user.

    Zuweisen der Rolle zu Benutzer

Hinweis

Benutzer oder Gruppen, die diesen Umgebungsrollen zugeordnet sind, erhalten nicht automatisch Zugriff auf die Datenbank der Umgebung (falls vorhanden). Ihnen muss von einem Datenbankbesitzer separat Zugriff gewährt werden.Users or groups assigned to these environment roles are not automatically given access to the environment’s database (if it exists) and must be given access separately by a Database owner.

DatenbanksicherheitDatabase security

Die Möglichkeit, ein Datenbankschema zu erstellen und zu ändern sowie eine Verbindung zu den gespeicherten Daten in einer Datenbank herzustellen, die in Ihrer Umgebung bereitgestellt wird, wird durch die Benutzerrollen und Berechtigungssätze der Datenbank gesteuert.The ability to create and modify a database schema and to connect to the data stored within a database that is provisioned in your environment is controlled by the database's user roles and permission sets. Sie können die Benutzerrollen und Berechtigungssätze für die Datenbank Ihrer Umgebung auf der Registerkarte Sicherheit im Abschnitt Benutzerrollen und Berechtigungssätze verwalten.You can manage the user roles and permission sets for your environment's database from the User roles and Permission sets section of the Security tab.

Zuweisen der Rolle zu Benutzer

Häufig gestellte FragenFrequently asked questions

Kann ich einen Flow zwischen Umgebungen verschieben?Can I move a flow between environments?

Ja, Flows können aus einer Umgebung exportiert und in einer anderen Umgebung importiert werden.Yes, flows can be exported from one environment and imported into another environment.

Welche Lizenzen enthalten den Common Data Service?Which license includes the Common Data Service?

Nur der Microsoft PowerApps-Plan 2 enthält die Berechtigung zum Erstellen von Datenbanken mit dem Common Data Service.Only Microsoft PowerApps Plan 2 includes rights to create databases with the Common Data Service. Allerdings enthalten alle gebührenpflichtigen Tarife (Microsoft Flow-Pläne 1 und 2 sowie die Microsoft PowerApps-Pläne 1 und 2) die Berechtigung zum Verwenden des Common Data Service.However, all paid plans (Microsoft Flow plans 1 and 2, and Microsoft PowerApps plans 1 and 2) have the rights to use the Common Data Service.

Wählen Sie den für Sie geeigneten Tarif auf der Preisgestaltungsseite von Microsoft Flow.Choose a plan that's right for you by visiting the Microsoft Flow pricing page.

Im Dokument Fragen zu Abrechnung und Messung finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Abrechnung.See the Billing questions document for answers to frequently asked questions about billing.

Kann der Common Data Service außerhalb einer Umgebung verwendet werden?Can the Common Data Service be used outside of an environment?

Nein.No. Für den Common Data Service ist eine Umgebung erforderlich.The Common Data Service requires an environment. Weitere Informationen hierzu.Read more about it.

In welchen Regionen ist Microsoft Flow verfügbar?What regions include Microsoft Flow?

Microsoft Flow unterstützt die meisten Regionen, die auch von Office 365 unterstützt werden. Weitere Details finden Sie in der Übersicht über die Regionen.Microsoft Flow supports most regions that Office 365 supports, see the regions overview for more details.

Was ist zum Erstellen einer benutzerdefinierten Umgebung erforderlich?What's needed to create my own custom environment?

Alle Benutzer mit der Lizenz für den Microsoft Flow-Plan 2 können eigene Umgebungen erstellen.All users with the Microsoft Flow Plan 2 license can create their own environments. Alle Microsoft Flow-Benutzer können Umgebungen verwenden, die von Plan 2-Administratoren erstellt wurden. Sie können allerdings keine eigenen Umgebungen erstellen.All Microsoft Flow users can use environments created by Plan 2 administrators, but they cannot create their own environments.