Verwalten eines lokalen Datengateways in Microsoft Flow

Installieren und verwalten Sie ein lokales Datengateway, um eine Vielzahl von cloudbasierten Apps durch Microsoft Flow sicher mit Ihren lokalen Daten und Apps zu integrieren.

Mit einem Gateway können Sie Verbindungen mit lokalen Daten herstellen. Diese Verbindungstypen können Sie verwenden:

  • SharePoint
  • SQL Server
  • Oracle
  • Informix
  • Dateisystem
  • DB2

Wichtig

Microsoft SharePoint-Datengateways unterstützen HTTP-Datenverkehr, jedoch keinen HTTPS-Datenverkehr.

Voraussetzungen

  • Benutzername und Kennwort, die Sie für die Registrierung bei Microsoft Flow verwendet haben.
  • Administratorrechte für ein Gateway.

    Sie verfügen über diese Berechtigungen standardmäßig für jedes von Ihnen installierte Gateway, und ein Administrator eines anderen Gateways kann Ihnen die Berechtigungen für das betreffende Gateway zuweisen.

  • Eine Lizenz, die Gateways unterstützt. Weitere Informationen finden Sie auf der Tarifseite im Abschnitt „Konnektivität“.
  • Sie können ein Gateway und eine lokale Verbindung nur in Ihrer Standardumgebung erstellen.

Anzeigen Ihrer Gateways

Klicken oder tippen Sie rechts oben auf der Microsoft Flow-Website auf das Zahnradsymbol, und klicken oder tippen Sie anschließend auf Gateways.

Gateways unter „Verwalten“

Hinweis: Wenn Sie ein Gateway in PowerApps erstellt haben oder Ihnen der Zugriff auf ein solches Gateway gewährt wurde, wird dieses in der Liste Meine Gateways in Microsoft Flow aufgeführt.

Installieren eines Gateways

  1. Laden Sie den Gateway-Installationsassistenten herunter.

    Sie können diesen Assistenten auch herunterladen, indem Sie rechts oben auf der Microsoft Flow-Website auf das Zahnradsymbol, anschließend auf Gateways und dann auf Gateway erstellen klicken bzw. tippen.

    Installation des Gateways

  2. Führen Sie den Assistenten aus, und geben Sie dabei dieselben Anmeldeinformationen wie beim Anmelden bei Microsoft Flow an.

    Nachdem Sie Ihr Gateway erfolgreich registriert und konfiguriert haben, wird es in der Liste Meine Gateways in Microsoft Flow aufgeführt.

Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Gateways.