callRecord: getPstnCalls

Namespace: microsoft.graph.callRecords

Abrufen des Protokolls von PSTN-Anrufen als Sammlung von PstnCallLogRow-Einträgen.

Berechtigungen

Eine der nachfolgenden Berechtigungen ist erforderlich, um diese API aufrufen zu können. Weitere Informationen, unter anderem zur Auswahl von Berechtigungen, finden Sie im Artikel zum Thema Berechtigungen.

Berechtigungstyp Berechtigungen (von der Berechtigung mit den wenigsten Rechten zu der mit den meisten Rechten)
Delegiert (Geschäfts-, Schul- oder Unikonto) Nicht unterstützt
Delegiert (persönliches Microsoft-Konto) Nicht unterstützt
Anwendung CallRecord-PstnCalls.Read.All, CallRecords.Read.All

HTTP-Anforderung

GET /communications/callRecords/getPstnCalls

Funktionsparameter

Stellen Sie in der URL der Anforderung die folgenden Abfrageparameter mit Werten bereit. In der folgenden Tabelle sind die Parameter aufgeführt, die mit dieser Funktion verwendet werden können.

Parameter Typ Beschreibung
fromDateTime DateTimeOffset Beginn des Abfragezeitbereichs. UTC, einschließlich.
Der Zeitraum basiert auf der Startzeit des Anrufs.
Convert.todatetime DateTimeOffset Ende des zeitraums, der abgefragt werden soll. UTC, einschließlich.

Wichtig

Die Werte fromDateTime und toDateTime dürfen nicht länger als ein Datumsbereich von 90 Tagen sein.

Anforderungsheader

Name Beschreibung
Authorization Bearer {token}. Erforderlich.

Antwort

Wenn die Funktion erfolgreich ist, werden der 200 OK Antwortcode und eine Sammlung von pstnCallLogRow-Einträgen im Antworttext zurückgegeben.

Wenn mehr als 1.000 Einträge im Datumsbereich vorhanden sind, enthält der Text auch @odata.NextLink eine URL mit einer URL zum Abfragen der nächsten Seite mit Anrufeinträgen. Die letzte Seite im Datumsbereich verfügt nicht über @odata.NextLink . Weitere Informationen finden Sie unter Paging von Microsoft Graph-Daten in Ihrer App.

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt das Abrufen einer Auflistung von Datensätzen für PSTN-Anrufe, die im angegebenen Datumsbereich aufgetreten sind. Die Antwort enthält "@odata.count": 1000 das Aufzählen der Anzahl von Datensätzen in dieser ersten Antwort und das Abrufen von @odata.NextLink Datensätzen über die ersten 1000 hinaus. Zur besseren Lesbarkeit zeigt die Antwort nur eine Sammlung von 1 Datensatz an. Gehen Sie davon aus, dass mehr als 1.000 Anrufe in diesem Datumsbereich vorhanden sind.

Anforderung

GET https://graph.microsoft.com/v1.0/communications/callRecords/getPstnCalls(fromDateTime=2019-11-01,toDateTime=2019-12-01)

Antwort

Hinweis: Das hier gezeigte Antwortobjekt kann zur besseren Lesbarkeit gekürzt werden.

HTTP/1.1 200 OK

{
    "@odata.context": "https://graph.microsoft.com/v1.0/$metadata#Collection(microsoft.graph.callRecords.pstnCallLogRow)",
    "@odata.count": 1000,
    "value": [{
            "id": "9c4984c7-6c3c-427d-a30c-bd0b2eacee90",
            "callId": "1835317186_112562680@61.221.3.176",
            "userId": "db03c14b-06eb-4189-939b-7cbf3a20ba27",
            "userPrincipalName": "richard.malk@contoso.com",
            "userDisplayName": "Richard Malk",
            "startDateTime": "2019-11-01T00:00:08.2589935Z",
            "endDateTime": "2019-11-01T00:03:47.2589935Z",
            "duration": 219,
            "charge": 0.00,
            "callType": "user_in",
            "currency": "USD",
            "calleeNumber": "+1234567890",
            "usageCountryCode": "US",
            "tenantCountryCode": "US",
            "connectionCharge": 0.00,
            "callerNumber": "+0123456789",
            "destinationContext": null,
            "destinationName": "United States",
            "conferenceId": null,
            "licenseCapability": "MCOPSTNU",
            "inventoryType": "Subscriber",
            "operator": "Microsoft",
            "callDurationSource": "microsoft"
        }],
    "@odata.nextLink": "https://graph.microsoft.com/v1.0/communications/callRecords/getPstnCalls(from=2019-11-01,to=2019-12-01)?$skip=1000"
}

Siehe auch