Einstellungen aktualisierenUpdate settings

Wichtig

APIs unter der /beta Version in Microsoft Graph können Änderungen unterworfen werden.APIs under the /beta version in Microsoft Graph are subject to change. Die Verwendung dieser APIs in Produktionsanwendungen wird nicht unterstützt.Use of these APIs in production applications is not supported.

Aktualisieren der Eigenschaften des Settings -Objekts.Update the properties of the settings object. Benutzer in derselben Organisation können basierend auf Ihren Präferenzen oder den Organisationsrichtlinien unterschiedliche Einstellungen haben.Users in the same organization can have different settings based on their preference or on the organization policies. Informationen zum Abrufen der aktuellen Benutzereinstellungen finden Sie unter Current User Settings.To get the user current settings, see current user settings.

BerechtigungenPermissions

Eine der nachfolgenden Berechtigungen ist erforderlich, um diese API aufrufen zu können. Weitere Informationen, unter anderem zur Auswahl von Berechtigungen, finden Sie im Artikel zum Thema Berechtigungen.One of the following permissions is required to call this API. To learn more, including how to choose permissions, see Permissions.

BerechtigungstypPermission type Berechtigungen (von der Berechtigung mit den wenigsten Rechten zu der mit den meisten Rechten)Permissions (from least to most privileged)
Delegiert (Geschäfts-, Schul- oder Unikonto)Delegated (work or school account) User. ReadWrite, User. ReadWrite. allUser.ReadWrite, User.ReadWrite.All
Delegiert (persönliches Microsoft-Konto)Delegated (personal Microsoft account) Nicht unterstütztNot supported.
AnwendungApplication User.ReadWrite.AllUser.ReadWrite.All

HTTP-AnforderungHTTP request

PATCH /me/settings

Anforderung mit einer "Benutzer-ID" oder "UserPrincipalName" ist nur verfügbar, durch den Benutzer oder durch einen Benutzer mit den Berechtigungen User.ReadWrite.All.Request with a 'user id' or 'userPrincipalName' is only accessible by the user or by a user with the User.ReadWrite.All permissions. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Berechtigungen.To learn more, see Permissions.

PATCH /users/{id | userPrincipalName}/settings/

AnforderungsheaderRequest headers

KopfzeileHeader WertValue
AuthorizationAuthorization Bearer {token}. Erforderlich.Bearer {token}. Required.
Content-TypeContent-Type application/jsonapplication/json

AnforderungstextRequest body

Geben Sie im Anforderungstext die Werte für die relevanten Felder an, die aktualisiert werden sollen. Vorhandene Eigenschaften, die nicht im Anforderungstext enthalten sind, behalten ihre vorherigen Werte oder werden basierend auf Änderungen an anderen Eigenschaftswerten neu berechnet. Aus Gründen der Leistung sollten Sie vorhandene Werte, die nicht geändert wurden, nicht angeben.In the request body, supply the values for relevant fields that should be updated. Existing properties that are not included in the request body will maintain their previous values or be recalculated based on changes to other property values. For best performance you shouldn't include existing values that haven't changed.

EigenschaftProperty TypType BeschreibungDescription
contributionToContentDiscoveryDisabledcontributionToContentDiscoveryDisabled BooleschBoolean Auf true festlegen deaktivieren Sie Stellvertretungszugriff auf die Trending-API, und deaktivieren Sie den Zugriff auf Dokumente in Office für den Benutzer.Set to true do disable delegate access to the Trending API and to disable access to documents in Office Delve for the user. Die Einstellung auf "true" wirkt sich auch auf die Relevanz der in Office 365 angezeigten Inhalte aus – beispielsweise vorgeschlagene Websites in SharePoint-Startseite und die Discover-Ansicht in OneDrive für Unternehmen zeigen, dass die Ergebnisse nicht so relevant sind.Setting to true also affects the relevance of the content displayed in Office 365 - for example, Suggested sites in SharePoint Home and the Discover view in OneDrive for Business show less relevant results. Diese Einstellung gibt den Steuerelementstatus in Office eintauchenwieder.This setting reflects the control state in Office Delve.

BeispielExample

AnforderungRequest

Hier ist ein Beispiel für eine Anforderung, wie Sie einen Benutzer von seinem Beitrag zur Inhalts Relevanz für die gesamte Organisation abmelden und deaktivieren können.Here is an example request on how to opt-out a user from Delve and disable his contribution on content relevancy for the whole organization.

PATCH https://graph.microsoft.com/beta/me/settings
Content-type: application/json
Content-length: 37

{
  "contributionToContentDiscoveryDisabled": true
}
AntwortResponse

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel der Antwort. Hinweis: Das hier gezeigte Antwortobjekt ist möglicherweise aus Platzgründen abgeschnitten. Von einem tatsächlichen Aufruf werden alle Eigenschaften zurückgegeben.Here is an example of the response. Note: The response object shown here may be truncated for brevity. All of the properties will be returned from an actual call.

HTTP/1.1 200 OK
Content-type: application/json
Content-length: 72

{
  "contributionToContentDiscoveryAsOrganizationDisabled": false,
  "contributionToContentDiscoveryDisabled": true
}

Batch AnforderungBatch request

Es ist auch möglich, mehrere Benutzer abzulehnen, indem Sie Ihren Beitrag zur Inhalts Relevanz für die gesamte Organisation über eine Batchanforderung vertiefen und deaktivieren.It's also possible to opt-out multiple users from Delve and disable their contribution on content relevancy for the whole organization through a batch request. Weitere Informationen finden Sie unter JSON-Batchverarbeitung.To learn more, see JSON batching.

Wichtig: nur Mitglieder der Rollengruppe " Organisationsverwaltung " können mehrere Benutzer aktualisieren.Important: Only members of the Organization Management role group can update multiple users.