Überprüfen von Änderungen über das Enterprise Mode Site List Portal

Betrifft:

  • Windows 10
  • Windows 8.1
  • Windows7
  • Windows Server2012R2
  • Windows Server2008R2 mit Dienst pack1 (SP1)

Wichtig

Für diesen Schritt benötigt jeder Antragsteller Zugriff mit Administratorrechten auf einen Testcomputer, auf dem er in der Vorproduktionsumgebung überprüfen kann, ob die angeforderte Änderung korrekt ist.

Nachdem der Antragsteller erfolgreich eine Änderungsanforderung an das Enterprise Mode Site List Portal gesendet hat, erhält er eine E-Mail einschließlich:

  • EMIE_RegKey. Eine Batchdatei, nach deren Ausführung der Registrierungsschlüssel auf die lokale Enterprise Mode Site List für die Vorproduktion verweist.

  • Testschritte. Der vorgeschlagenen Schrittezum Testen der Änderungsanforderungsdetails, um sicherzustellen, das die Anforderung in der Vorproduktionsumgebung korrekt ist.

  • EMIE_Reset. Eine Batchdatei, deren Ausführung die Änderungen in der Vorproduktionsregistrierung zurückgesetzt.

Überprüfen der Änderungsanforderung und Senden an Genehmiger

Der Antragsteller überprüft die Änderungen und kehrt dann zurück auf die Seite Vorproduktionsüberprüfung im Enterprise Mode Site List Portal, um sicherzustellen, das der Test erfolgreich war.

Überprüfen der Änderungen und Senden an Genehmiger

  1. Auf der Seite Vorproduktionsüberprüfung klickt der Antragsteller auf Erfolgreich. Bei Bedarf kann er Anlagen (nur JPEG-, PNG-, JPG- und TXT-Dateien sind zulässig) zur Unterstützung der Änderungsanforderung und des Testergebnisses hinzufügen.

  2. Der Antragsteller überprüft die vordefinierten Genehmiger und klickt dann auf Zur Genehmigung senden.

    Der Antragsteller, die Gruppe der Genehmiger und die Gruppe der Administratoren werden per E-Mail darüber benachrichtigt, dass die Änderungsanforderung auf Genehmigung wartet.

Rückgängigmachen von Vorproduktionsänderungen

  1. Auf der Seite Vorproduktionsüberprüfung klickt der Antragsteller auf Fehlgeschlagen. Bei Bedarf kann er Anlagen (nur JPEG-, PNG-, JPG- und TXT-Dateien sind zulässig) zur Unterstützung der Änderungsanforderung und des Testergebnisses hinzufügen.

  2. Fügen Sie eine Beschreibung des Problems im Feld Problembeschreibung ein, und klicken Sie dann auf Fehlerdetails senden.

    Die Änderungsanforderung und die Problembeschreibung werden an die Administratoren gesendet.

  3. Der Antragsteller klickt auf Zurücksetzen, um die Änderungen in der Vorproduktionsumgebung rückgängig zu machen.

    Nachdem der Antragsteller die Änderungen zurückgesetzt hat, kann die Anforderung aktualisiert und erneut gesendet werden.

Anzeigen zurückgesetzter Änderungsanforderungen

Der ursprünglich Antragsteller, die Gruppe der Genehmiger und die Gruppe der Administratoren können zurückgesetzte Änderungsanforderungen anzeigen.

Anzeigen der zurückgesetzten Änderungsanforderung

  • Klicken Sie im Enterprise Mode Site List Portal im linken Bereich auf Zurückgesetzt.

    Alle zurückgesetzten Änderungsanforderungen werden angezeigt, ebenso die Rollenzuweisungen, die bestimmen, welche Anforderungen sichtbar sind.

Nächste Schritte

Nachdem die Änderungsanforderung als erfolgreich zertifiziert wurde, muss der Antragsteller sie zur Genehmigung an die Genehmiger senden. Die Schritte für Genehmiger finden Sie im Thema Genehmigen einer Änderungsanforderung über das Enterprise Mode Site List Portal.