Einrichten der iOS- und Mac-Geräteverwaltung

Gilt für: Intune im klassischen Portal
Suchen Sie nach der Dokumentation zur Vorschauversion des Azure-Portals für Intune? Klicken Sie hier.

Intune ermöglicht die Verwaltung mobiler Geräte (mobile device management, MDM) wie iPads, iPhones und Mac OS-Geräte und ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Unternehmens-E-Mails und -Apps. Zum Verwalten von iOS- und Mac-Geräten benötigen Sie ein APNS-Zertifikat (Apple Push Notification Service). Sobald das Zertifikat in Intune hinzugefügt ist, können Benutzer die Unternehmensportal-App zur Registrierung ihrer Geräte installieren, oder der Administrator kann die Verwaltung von firmeneigenen iOS-Geräten einrichten.

  1. Einrichten von Intune
    Wenn nicht bereits geschehen, bereiten Sie die Verwaltung mobiler Geräte durch Festlegen der Autorität für die Verwaltung mobiler Geräte auf Microsoft Intune und Einrichten von MDM vor.

  2. Abrufen einer Zertifikatsignierungsanforderung
    Öffnen Sie als Administrator die Microsoft Intune-Verwaltungskonsole, navigieren Sie zu Verwaltung > ** Verwaltung mobiler Geräte** > iOS und Mac OS X > APNs-Zertifikat hochladen, und wählen Sie anschließend APNs-Zertifikatanforderung herunterladen aus. Speichern Sie die Zertifikatsignierungsanforderung (CSR-Datei) lokal. Die CSR-Datei wird verwendet, um ein Vertrauensstellungszertifikat vom Apple Push Certificates-Portal anzufordern.

    Dialogfeld „APNs-Zertifikat hochladen“

  3. Abrufen eines Apple Push Notification Service-Zertifikats
    Wechseln Sie zum Apple Push Certificates-Portal, und melden Sie sich mit Ihrer Unternehmens-Apple-ID an, um das APNs-Zertifikat mithilfe der CSR-Datei zu erstellen. Nachdem Sie im Apple Push Certificates-Portal Hochladen ausgewählt haben, erhalten Sie eine JSON-Datei, die für APNs nicht verwendet werden kann. Schließen Sie den Download ab, kehren Sie zum Apple Push Certificates-Portal für Zertifikate für Drittanbieterserver zurück, und wählen Sie anschließend Herunterladen aus.

    Laden Sie das APNs-Zertifikat (.pem) herunter, und speichern Sie die Datei lokal.

    Hinweis

    Sie müssen dieses APNs-Zertifikat jährlich verlängern (nicht ersetzen). Verwenden Sie dieselbe Apple-ID, um sich im Apple Push Certificate-Portal anzumelden und das Zertifikat zu verlängern. Folgen Sie dann denselben Anweisungen in diesem Thema, um das Zertifikat herunterzuladen und es dann in Intune hochzuladen.

  4. Hinzufügen des APNs-Zertifikats zu Intune
    Navigieren Sie in der Microsoft Intune-Verwaltungskonsole zu Verwaltung > Verwaltung mobiler Geräte > iOS und Mac OS X > APNs-Zertifikat hochladen, und wählen Sie anschließend APNs-Zertifikat hochladen aus. Wechseln Sie zur Zertifikatdatei (.pem), wählen Sie Öffnen aus, und geben Sie anschließend Ihre Apple-IDein. Mit dem APNs-Zertifikat kann Intune iOS-Geräte registrieren und verwalten, indem die Richtlinie auf registrierte mobile Geräte übertragen wird.

  5. Benutzern erklären, wie sie ihre Geräte registrieren, um auf Unternehmensressourcen zugreifen zu können

    Registrierungsanleitungen für Endbenutzer finden Sie unter Registrieren Ihres iOS-Geräts bei Intune oder unter Registrieren Ihres Mac OS-Geräts bei Intune. Im Laufe des Registrierungsprozesses werden Benutzer darüber informiert, was sie erwarten können und was IT-Administratoren auf ihren Geräten sehen können und was nicht.

    Informationen zu anderen Endbenutzeraufgaben finden Sie in den folgenden Artikeln:

Wenn Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation iOS-Geräte für Benutzer erwirbt, können diese Geräte ebenfalls zur Verwaltung als unternehmenseigene iOS-Geräte registriert werden.

Weitere Informationen

Voraussetzungen für die Registrierung bei Microsoft Intune

Um Feedback zu einem Produkt zu geben, besuchen Sie folgende Seite Intune Feedback