Hinzufügen von Einstellungen für iOS- oder macOS-Gerätefunktionen in IntuneAdd iOS or macOS device feature settings in Intune

Mit Gerätefunktionen können Sie verschiedene Einstellungen und Features auf iOS- und macOS-Geräten steuern, wie z.B. diese:Device features let you control a range of settings and features on iOS and macOS devices, such as:

  • AirPrint- und AirPlay-EinstellungenAirPrint and AirPlay settings
  • Layout des StartbildschirmsHome screen layout
  • Benachrichtigungen von AppsNotifications from apps
  • Konfiguration für freigegebene GeräteShared device configuration
  • Einrichten des einmaligen AnmeldensSetting up single sign-on
  • Filtern von WebinhaltenFiltering web content

Dieser Artikel erläutert die Grundlagen der Konfiguration von Profilen für iOS-Gerätefunktionen.This article shows you the basics on configuring iOS device feature profiles. Danach können Sie weitere Artikel lesen, um plattformspezifische Einstellungen für Ihre Geräte zu konfigurieren.Then, you can step through additional articles to configure platform-specific settings for your devices.

Erstellen eines GeräteprofilsCreate a device profile

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal.

  2. Klicken Sie auf Alle Dienste, filtern Sie nach Intune, und klicken Sie dann auf Microsoft Intune.Select All services, filter on Intune, and then select Microsoft Intune.

  3. Klicken Sie auf Gerätekonfiguration > Profile > Profil erstellen.Select Device configuration > Profiles > Create profile.

  4. Geben Sie die folgenden Eigenschaften ein:Enter the following properties:

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK und dann auf Erstellen, um Ihre Änderungen zu speichern.When you're done, select OK, and choose Create to save your changes.

Das Profil wird erstellt und in der Liste angezeigt.The profile is created, and appears in the list.

Nächster SchrittNext step

Informationen zum Zuweisen dieses Profils an Gruppen finden Sie unter Zuweisen von Microsoft Intune-Geräteprofilen.To assign this profile to groups, see How to assign device profiles.