Verwenden des vollständigen oder selektiven ZurücksetzensUse full or selective wipe

Gilt für: Intune in AzureApplies to: Intune on Azure
Suchen Sie nach der Dokumentation zu Intune in der klassischen Konsole?Looking for documentation about Intune in the classic console? Diese finden Sie hier.Go to here.

Sie können Apps und Daten von Intune-verwalteten Geräten zurücksetzen, die nicht mehr benötigt werden, einem neuen Zweck zugeführt werden oder verloren gegangen sind.You can wipe apps and data from Intune-managed devices that are no longer needed, are being repurposed, or have gone missing. Zu diesem Zweck enthält Intune Funktionen zum vollständigen oder selektiven Zurücksetzen.To do this, Intune provides selective wipe and full wipe capabilities. Für private Geräte, die in Intune registriert sind, können die Benutzer über die Intune-Unternehmensportal-App einen Remotebefehl zum Zurücksetzen des Geräts erteilen.Users can also issue a remote device wipe command from the Intune Company Portal app on privately owned devices enrolled in Intune.

Hinweis

In diesem Thema wird nur das Zurücksetzen von Geräten behandelt, die von der Verwaltung mobiler Geräte für Intune verwaltet werden.This topic is only about wiping devices managed by Intune mobile device management. Sie können auch das Azure-Portal zum Entfernen von Unternehmensdaten aus Apps verwenden.You can also use the Azure portal to wipe company data from apps. Außerdem können Sie mit der Intune-Clientsoftware verwaltete Computer abkoppeln.You can also retire computers managed with the Intune client software.

Vollständiges ZurücksetzenFull wipe

Vollständiges Zurücksetzen setzt ein Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück, wobei alle Unternehmens- und Benutzerdaten und -einstellungen entfernt werden.Full wipe restores a device to its factory default settings, removing all company and user data and settings. Das Gerät wird aus Intune entfernt.The device is removed from Intune. Das vollständige Zurücksetzen ist hilfreich, wenn Sie ein Gerät vor der Übergabe an einen neuen Benutzer zurücksetzen möchten oder wenn ein Gerät verloren oder gestohlen wurde.Full wipe is useful for resetting a device before giving it to a new user, or for instances where the device has been lost or stolen. Überlegen Sie sich genau, ob Sie ein Gerät wirklich vollständig zurücksetzen möchten. Die Daten auf dem Gerät können anschließend nicht wiederhergestellt werden.Be careful about selecting full wipe. Data on the device cannot be recovered.

Warnung

Nach dem Zurücksetzen ist der Zugriff auf Windows 10 RTM-Geräte (Geräte vor Windows 10, Version 1511) mit weniger als 4 GB RAM vielleicht nicht möglich.Windows 10 RTM devices (devices earlier than the Windows 10 version 1511) with less than 4 GB of RAM might become inaccessible if wiped. Um auf ein Windows 10-Gerät zuzugreifen, das nicht mehr reagiert hat, können Sie das Gerät von einem USB-Laufwerk aus starten.To access a Windows 10 device that has become unresponsive, you can boot the device from a USB drive.

So führen Sie eine vollständige Zurücksetzung (Werkseinstellungen) eines Geräts durchTo do a full wipe (factory reset) of a device:

  1. Wählen Sie auf dem Blatt Geräte und Gruppen die Option Alle Geräte aus.On the Devices and groups blade, choose All devices.

  2. Wählen Sie den Namen des Geräts aus, das Sie zurücksetzen möchten.Choose the name of the device you want to wipe.

  3. Wählen Sie auf dem Blatt mit dem Namen des Geräts Zurücksetzung auf Werkseinstellungen und dann zur Bestätigung des Zurücksetzens Ja aus.On the blade showing the device's name, choose Factory reset, and then choose Yes to confirm the wipe.

Wenn das Gerät eingeschaltet und verbunden ist, dauert es weniger als 15 Minuten, bis ein Befehl zum Zurücksetzen an alle Gerätetypen weitergegeben wurde.If the device is on and connected, it takes less than 15 minutes for a wipe command to propagate across all device types.

So löschen Sie Geräte im Azure Active Directory-PortalTo delete devices in the Azure Active Directory portal

  1. Navigieren Sie zu http://aka.ms/accessaad, oder klicken Sie unter https://portal.office.com auf Verwaltung > Azure AD.Browse to http://aka.ms/accessaad or choose Admin > Azure AD from https://portal.office.com.

  2. Melden Sie sich mit Ihrer Organisations-ID über den Link im linken Bereich der Seite an.Log in with your Org ID using the link on the left side of the page.

  3. Erstellen Sie ein Azure-Abonnement, wenn Sie noch keins besitzen.Create an Azure Subscription if you don’t have one. Hierzu sollte keine Kreditkarte oder Zahlung erforderlich sein, wenn Sie ein gebührenpflichtiges Konto besitzen (klicken Sie auf den Abonnementlink Ihr kostenloses Azure Active Directory registrieren ).This should not require a credit card or payment if you have a paid account (choose the Register your free Azure Active Directory subscription link).

  4. Wählen Sie zuerst Active Directory und dann Ihre Organisation aus.Select Active Directory and then select your organization.

  5. Wählen Sie die Registerkarte Benutzer aus.Select the Users tab.

  6. Wählen Sie den Benutzer aus, dessen Geräte Sie löschen möchten.Select the user whose devices you want to delete.

  7. Klicken Sie auf Geräte.Choose Devices.

  8. Entfernen Sie Geräte nach Bedarf, z. B. solche, die nicht mehr verwendet werden oder fehlerhafte Definitionen haben.Remove devices as appropriate, such as those that are no longer in use, or those that have inaccurate definitions.

Selektives ZurücksetzenSelective wipe

Beim selektiven Zurücksetzen werden die Unternehmensdaten und bei Bedarf auch die Daten für die Verwaltung mobiler Apps (MAM, Mobile App Management) vom Gerät entfernt. Außerdem werden Einstellungen und E-Mail-Profile entfernt.Selective wipe removes company data, including mobile app management (MAM) data (where applicable), settings, and email profiles from a device. Die persönlichen Daten des Benutzers bleiben beim selektiven Zurücksetzen auf dem Gerät erhalten.Selective wipe leaves the user's personal data on the device. Das Gerät wird aus Intune entfernt.The device is removed from Intune. Die folgende Tabelle beschreibt, welche Daten bei einem selektiven Zurücksetzen entfernt werden und mit welchen Auswirkungen auf die auf dem Gerät verbleibenden Daten zu rechnen ist.The following tables describe what data is removed, and the effect on data that remains on the device after a selective wipe. (Diese Tabellen sind nach Plattform sortiert.)(The tables are organized by platform.)

iOSiOS

DatentypData type iOSiOS
Von Intune installierte Unternehmens-Apps und zugehörige DatenCompany apps and associated data installed by Intune Apps werden deinstalliert.Apps are uninstalled. Daten von Unternehmens-Apps werden entfernt.Company app data is removed.

App-Daten aus Microsoft-Anwendungen, die die Verwaltung von mobilen Anwendungen verwenden, werden entfernt.App data from Microsoft apps that use mobile app management is removed. Die App wird nicht entfernt.The app is not removed.
EinstellungenSettings Konfigurationen, die von der Intune-Richtlinie festgelegt wurden, werden nicht mehr erzwungen, und Benutzer können die Einstellungen ändern.Configurations that were set by Intune policy are no longer enforced, and users can change the settings.
Einstellungen für WLAN- und VPN-ProfilWi-Fi and VPN profile settings Entfernt.Removed.
Zertifikatprofil-EinstellungenCertificate profile settings Zertifikate werden entfernt und gesperrt.Certificates are removed and revoked.
Verwaltungs-AgentManagement Agent Das Verwaltungsprofil wird entfernt.Management profile is removed.
E-MailEmail E-Mail-Profile, die über Intune bereitgestellt wurden, werden entfernt und zwischengespeicherte E-Mails auf dem Gerät gelöscht.Email profiles that are provisioned through Intune are removed, and cached email on the device is deleted.
OutlookOutlook E-Mails, die über die Microsoft Outlook-App für iOS empfangen wurden, werden entfernt.Email received by the Microsoft Outlook app for iOS is removed.
Azure Active Directory (AAD)-Verbindung aufgehobenAzure Active Directory (AAD) Unjoin AAD-Datensatz wird entfernt.AAD Record is removed.
KontakteContacts Direkt aus der App mit dem nativen Adressbuch synchronisierte Kontakte werden entfernt.Contacts synced directly from the app to the native address book are removed. Kontakte, die aus dem nativen Adressbuch mit einer anderen externen Quelle synchronisiert werden, können nicht zurückgesetzt werden.Any contacts synced from the native address book to another external source cannot be wiped.

Derzeit wird nur die Outlook-App unterstützt.Currently, only Outlook app is supported.

AndroidAndroid

DatentypData type AndroidAndroid Android Samsung KNOX StandardAndroid Samsung KNOX Standard
WeblinksWeb links Entfernt.Removed. Entfernt.Removed.
Nicht verwaltete Google Play-AppsUnmanaged Google Play apps Apps und Daten bleiben installiert.Apps and data remain installed. Apps und Daten bleiben installiert.Apps and data remain installed.
Nicht verwaltete Geschäftssparten-AppsUnmanaged line of business apps Apps und Daten bleiben installiert.Apps and data remain installed. Apps werden deinstalliert, und daher werden auch lokal für die App gespeicherte Daten entfernt.Apps are uninstalled and data local to the app is removed as a result. Daten außerhalb der App (z.B. auf einer SD-Karte) werden nicht entfernt.No data outside the app (for example, on an SD card) is removed.
Verwaltete Google Play-AppsManaged Google Play apps App-Daten werden entfernt.App data is removed. App wird nicht entfernt.App is not removed. Daten, die von der MAM-Verschlüsselung außerhalb der App (z.B. auf einer SD-Karte) geschützt sind, bleiben verschlüsselt und unbrauchbar, werden aber nicht entfernt.Data protected by MAM encryption outside the app (for example, an SD card) remain encrypted and unusable, but aren't removed. App-Daten werden entfernt.App data is removed. App wird nicht entfernt.App is not removed. Daten, die von der MAM-Verschlüsselung außerhalb der App (z.B. auf einer SD-Karte) geschützt sind, bleiben verschlüsselt, werden aber nicht entfernt.Data protected by MAM encryption outside the app (for example, an SD card) remain encrypted, but aren't removed.
Verwaltete Geschäftssparten-AppsManaged line of business apps App-Daten werden entfernt.App data is removed. App wird nicht entfernt.App is not removed. Daten, die von der MAM-Verschlüsselung außerhalb der App (z.B. auf einer SD-Karte) geschützt sind, bleiben verschlüsselt und unbrauchbar, werden aber nicht entfernt.Data protected by MAM encryption outside the app (for example, an SD card) remain encrypted and unusable, but aren't removed. App-Daten werden entfernt.App data is removed. App wird nicht entfernt.App is not removed. Daten, die von der MAM-Verschlüsselung außerhalb der App (z.B. auf einer SD-Karte) geschützt sind, bleiben verschlüsselt und unbrauchbar, werden aber nicht entfernt.Data protected by MAM encryption outside the app (for example, an SD card) remain encrypted and unusable, but aren't removed.
EinstellungenSettings Konfigurationen, die von der Intune-Richtlinie festgelegt wurden, werden nicht mehr erzwungen, und Benutzer können die Einstellungen ändern.Configurations that were set by Intune policy are no longer enforced, and users can change the settings. Konfigurationen, die von der Intune-Richtlinie festgelegt wurden, werden nicht mehr erzwungen, und Benutzer können die Einstellungen ändern.Configurations that were set by Intune policy are no longer enforced, and users can change the settings.
Einstellungen für WLAN- und VPN-ProfilWi-Fi and VPN profile settings Entfernt.Removed. Entfernt.Removed.
Zertifikatprofil-EinstellungenCertificate profile settings Zertifikate gesperrt, aber nicht entfernt.Certificates revoked, but not removed. Zertifikate wurden entfernt und gesperrt.Certificates removed and revoked.
Verwaltungs-AgentManagement Agent Die Berechtigung „Geräteadministrator“ wird gesperrt.Device Administrator privilege is revoked. Die Berechtigung „Geräteadministrator“ wird gesperrt.Device Administrator privilege is revoked.
E-MailEmail n/v (E-Mail-Profile werden von Android-Geräten nicht unterstützt.)n/a (email profiles are not supported by Android devices) E-Mail-Profile, die über Intune bereitgestellt wurden, werden entfernt und zwischengespeicherte E-Mails auf dem Gerät gelöscht.Email profiles that are provisioned through Intune are removed, and cached email on the device is deleted.
OutlookOutlook E-Mails, die über die Microsoft Outlook-App für Android empfangen wurden, werden entfernt.Email received by the Microsoft Outlook app for Android is removed. E-Mails, die über die Microsoft Outlook-App für Android empfangen wurden, werden entfernt.Email received by the Microsoft Outlook app for Android is removed.
Azure Active Directory (AAD)-Verbindung aufgehobenAzure Active Directory (AAD) Unjoin AAD-Datensatz wird entfernt.AAD Record removed. AAD-Datensatz wird entfernt.AAD Record removed.
KontakteContacts Direkt aus der App mit dem nativen Adressbuch synchronisierte Kontakte werden entfernt.Contacts synced directly from the app to the native address book are removed. Kontakte, die aus dem nativen Adressbuch mit einer anderen externen Quelle synchronisiert werden, können nicht zurückgesetzt werden.Any contacts synced from the native address book to another external source cannot be wiped.

Derzeit wird nur die Outlook-App unterstützt.Currently, only Outlook app is supported.
Direkt aus der App mit dem nativen Adressbuch synchronisierte Kontakte werden entfernt.Contacts synced directly from the app to the native address book are removed. Kontakte, die aus dem nativen Adressbuch mit einer anderen externen Quelle synchronisiert werden, können nicht zurückgesetzt werden.Any contacts synced from the native address book to another external source cannot be wiped.

Derzeit wird nur die Outlook-App unterstützt.Currently, only Outlook app is supported.

Android for WorkAndroid for Work

Das selektive Zurücksetzen auf Android for Work-Geräten entfernt alle Daten, Apps und Einstellungen im Arbeitsprofil auf diesem Gerät.Performing selective wipe on an Android for Work device removes all data, apps, and settings in the work profile on that device. Dies koppelt das Gerät von der Intuneverwaltung ab.This retires the device from management with Intune. Das vollständigen Zurücksetzen wird für Android for Work nicht unterstützt.Full wipe is not supported for Android for Work.

WindowsWindows

DatentypData type Windows 8.1 (MDM) und Windows RT 8.1Windows 8.1 (MDM) and Windows RT 8.1 Windows RTWindows RT Windows Phone 8 und Windows Phone 8.1Windows Phone 8 and Windows Phone 8.1 Windows 10Windows 10
Von Intune installierte Unternehmens-Apps und zugehörige DatenCompany apps and associated data installed by Intune Bei Dateien, die durch ein EFS geschützt sind, wird der Schlüssel gesperrt, und der Benutzer kann die Dateien nicht mehr öffnen.Files protected by EFS will have their key revoked and the user will not be able to open the files. Unternehmensanwendungen werden nicht entfernt.Will not remove company apps. Ursprünglich über das Unternehmensportal installierte Anwendungen werden deinstalliert.Apps originally installed through the company portal are uninstalled. Daten von Unternehmens-Apps werden entfernt.Company app data is removed. Anwendungen werden deinstalliert, und Sideload-Schlüssel werden entfernt.Apps are uninstalled and sideloading keys are removed.
EinstellungenSettings Konfigurationen, die von der Intune-Richtlinie festgelegt wurden, werden nicht mehr erzwungen, und Benutzer können die Einstellungen ändern.Configurations that were set by Intune policy are no longer enforced, and users can change the settings. Konfigurationen, die von der Intune-Richtlinie festgelegt wurden, werden nicht mehr erzwungen, und Benutzer können die Einstellungen ändern.Configurations that were set by Intune policy are no longer enforced, and users can change the settings. Konfigurationen, die von der Intune-Richtlinie festgelegt wurden, werden nicht mehr erzwungen, und Benutzer können die Einstellungen ändern.Configurations that were set by Intune policy are no longer enforced, and users can change the settings. Konfigurationen, die von der Intune-Richtlinie festgelegt wurden, werden nicht mehr erzwungen, und Benutzer können die Einstellungen ändern.Configurations that were set by Intune policy are no longer enforced, and users can change the settings.
Einstellungen für WLAN- und VPN-ProfilWi-Fi and VPN profile settings Entfernt.Removed. Entfernt.Removed. Nicht unterstützt.Not supported. Entfernt.Removed.
Zertifikatprofil-EinstellungenCertificate profile settings Zertifikate wurden entfernt und gesperrt.Certificates removed and revoked. Zertifikate wurden entfernt und gesperrt.Certificates removed and revoked. Nicht unterstützt.Not supported. Zertifikate wurden entfernt und gesperrt.Certificates removed and revoked.
E-MailEmail Entfernt EFS-aktivierte E-Mails, darunter die E-Mail-App für Windows-E-Mails und -Anlagen.Removes email that is EFS enabled, which includes the Mail app for Windows email and attachments. Nicht unterstützt.Not supported. E-Mail-Profile, die über Intune bereitgestellt wurden, werden entfernt und zwischengespeicherte E-Mails auf dem Gerät gelöscht.Email profiles that are provisioned through Intune are removed, and cached email on the device is deleted. Entfernt EFS-aktivierte E-Mails, darunter die E-Mail-App für Windows-E-Mails und -Anlagen.Removes email that is EFS enabled, which includes the Mail app for Windows email and attachments. Entfernt E-Mail-Konten, die von Intune bereitgestellt wurden.Removes mail accounts that were provisioned by Intune.
Azure Active Directory (AAD)-Verbindung aufgehobenAzure Active Directory (AAD) Unjoin Nein.No. Nein.No. AAD-Datensatz wird entfernt.AAD Record removed. Nicht zutreffend.Not applicable. Windows 10 unterstützt kein selektives Zurücksetzen für Geräte, die in Azure Active Directory eingebunden wurden.Windows 10 does not support selective wipe for Azure Active Directory joined devices.

So führen Sie eine selektive Zurücksetzung durchTo do a selective wipe:

  1. Wählen Sie auf dem Blatt Geräte und Gruppen die Option Alle Geräte aus.On the Devices and groups blade, choose All devices.

  2. Wählen Sie den Namen des Geräts aus, das Sie zurücksetzen möchten.Choose the name of the device you want to wipe.

  3. Wählen Sie auf dem Blatt mit dem Namen des Geräts Unternehmensdaten entfernen und dann zur Bestätigung des Zurücksetzens Ja aus.On the blade showing the device's name, choose Remove comp... (stands for Remove company data), and then choose Yes to confirm the wipe.

Wenn das Gerät eingeschaltet und verbunden ist, dauert es weniger als 15 Minuten, bis ein Befehl zum Zurücksetzen an alle Gerätetypen weitergegeben wurde.If the device is on and connected, it takes less than 15 minutes for a wipe command to propagate across all device types.

Um Feedback zu einem Produkt zu geben, besuchen Sie folgende Seite Intune Feedback