Festlegen von RegistrierungseinschränkungenSet enrollment restrictions

Gilt für: Intune im Azure-PortalApplies to: Intune in the Azure portal
Suchen Sie nach der Dokumentation zu Intune im klassischen Portal?Looking for documentation about Intune in the classic portal? Lesen Sie die Einführung in Intune.Read the introduction to Intune.

Als Intune-Administrator können Sie Registrierungsbeschränkungen erstellen und verwalten, die die Anzahl und Typen von Geräten festlegen, die sich für die Verwaltung mit Intune registrieren können.As an Intune administrator, you can create and manage enrollment restrictions that define the number and types of devices that can enroll into management with Intune. Sie können mehrere Beschränkungen definieren und diese verschiedenen Benutzergruppen zuordnen.You can create multiple restrictions and apply them to different user groups. Für Ihre verschiedenen Beschränkungen können Sie eine Prioritätsreihenfolge festlegen.You can set the priority order for your different restrictions.

Hinweis

Registrierungseinschränkungen stellen keine Sicherheitsfunktionen dar.Enrollment restrictions are not security features. Gefährdete Geräte können falsche Angaben zu ihren Eigenschaften enthalten.Compromised devices can misrepresent their character. Diese Einschränkungen sind eine bestmögliche Barriere für nicht böswillige Benutzer.These restrictions are a best-effort barrier for non-malicious users.

Hinweis

Die in diesem Artikel aufgeführten Einschränkungen von Gruppen zugewiesenen Registrierungen und Prioritätsfunktionen werden derzeit für den gesamten Intune-Kundenstamm bereitgestellt.The group-assigned enrollment restrictions and priority functionality mentioned in this article are in the process of being rolled out across the Intune customer base. Bis zur vollständigen Durchführung der Bereitstellung kann es sein, dass Sie noch keinen Zugriff auf Gruppen- und Prioritätsfeatures haben.Until this rollout is complete, you might not have access to the group and priority features.

Sie können u.a. die folgenden spezifischen Registrierungsbeschränkungen festlegen:The specific enrollment restrictions that you can create include:

  • Maximale Anzahl registrierter GeräteMaximum number of enrolled devices.
  • Geräteplattformen, die registriert werden können:Device platforms that can enroll:
    • Android:Android.
    • Android for WorkAndroid for Work.
    • iOSiOS.
    • macOSmacOS.
    • Windows.Windows.
  • Betriebssystemversionen der Plattform für iOS, Android, Android for Work und WindowsPlatform operating system version for iOS, Android, Android for Work, and Windows. (Es können nur Windows 10-Versionen verwendet werden.(Only Windows 10 versions can be used. Dieses Feld bleibt leer, wenn Windows 8.1 zulässig ist.)Leave this blank if Windows 8.1 is allowed.)
    • Mindestens erforderliche VersionMinimum version.
    • Maximal zulässige VersionMaximum version.
  • Geräte in Privatbesitz einschränken (nur iOS, Android, Android for Work und macOS)Restrict personally owned devices (iOS, Android, Android for Work, macOS only).

StandardbeschränkungenDefault restrictions

Auf den Gerätetyp und das Gerätelimit bezogene Registrierungsbeschränkungen werden standardmäßig vorgeschlagen.Default restrictions are automatically provided for both device type and device limit enrollment restrictions. Sie können die Optionen für die Standardeinstellungen ändern.You can change the options for the defaults. Standardbeschränkungen gelten für alle Benutzer- und benutzerlosen Registrierungen.Default restrictions apply to all user and userless enrollments. Sie können diese Standardeinstellungen überschreiben, indem Sie neue Beschränkungen mit höheren Prioritäten definieren.You can override these defaults by creating new restrictions with higher priorities.

Definieren einer BeschränkungCreate a restriction

  1. Melden Sie sich im Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal.
  2. Klicken Sie auf Weitere Dienste, suchen Sie nach Intune, und klicken Sie dann auf Intune.Select More Services, search for Intune, and then choose Intune.
  3. Klicken Sie auf Geräteregistrierung > Registrierungsbeschränkungen.Select Device enrollment > Enrollment restrictions.
  4. Klicken Sie auf Beschränkung erstellen.Select Create restriction.
  5. Geben Sie für die Beschränkung einen Namen und eine Beschreibung ein.Give the restriction a name and description.
  6. Wählen Sie einen Beschränkungstyp, und klicken Sie dann auf Erstellen.Choose a Restriction type, and then select Create.
  7. Um Beschränkungen für das Gerätelimit festzulegen, klicken Sie auf Gerätelimit, um die maximale Anzahl von Geräten festzulegen, die ein Benutzer registrieren kann.For device limit restrictions, select Device limit to set the maximum number of devices that a user can enroll.
  8. Klicken Sie für Beschränkungen des Gerätetyps auf Plattformen und Plattformkonfigurationen, um verschiedene Plattformen und Versionen zuzulassen oder zu blockieren.For device type restrictions, select Platforms and Platform configurations to allow or block various platforms and versions.
  9. Klicken Sie auf Zuweisungen > Gruppen auswählen.Select Assignments > + Select groups.
  10. Wählen Sie unter Gruppen auswählen mindestens eine Gruppen aus, und klicken Sie dann auf Auswählen.Under Select groups, select one or more groups, and then choose Select. Die Beschränkung gilt nur für Gruppen, denen sie zugewiesen ist.The restriction applies only to groups to which it's assigned. Wenn Sie nicht mindestens einer Gruppe eine Beschränkung zuweisen, hat sie keine Wirkung.If you don't assign a restriction to at least one group, it won't have any effect.
  11. Wählen Sie Speichern aus.Select Save.
  12. Die neue Beschränkung wird mit einer Priorität knapp über dem Standardwert erstellt.The new restriction is created with a priority just above the default. Sie können die Priorität ändern.You can change the priority.

Festlegen von GerätetypbeschränkungenSet device type restrictions

Sie können die Einstellungen für eine Gerätetypbeschränkung ändern, indem Sie diese Schritte ausführen:You can change the settings for a device type restriction by following these steps:

  1. Melden Sie sich im Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal.
  2. Klicken Sie auf Weitere Dienste, suchen Sie nach Intune, und klicken Sie dann auf Intune.Select More Services, search for Intune, and then choose Intune.
  3. Klicken Sie auf Geräteregistrierung > Registrierungsbeschränkungen.Select Device enrollment > Enrollment restrictions.
  4. Wählen Sie unter Gerätetypbeschränkungen die Beschränkung, die Sie festlegen möchten.Under Device Type Restrictions, choose the restriction that you want to set.
  5. Wählen Sie unter dem Namen der Beschränkung (Alle Benutzer für die Standardbeschränkung) die Option Plattformen aus.Under the restriction name (All Users for the default restriction), select Platforms. Wählen Sie für jede aufgeführte Plattform Zulassen oder Blockieren aus.Choose Allow or Block for each platform listed.
  6. Wählen Sie Speichern aus.Select Save.
  7. Klicken Sie unter dem Namen der Beschränkung (Alle Benutzer für die Standardbeschränkung) auf Plattformkonfigurationen.Under the restriction name (All Users for the default restriction), select Platform Configurations. Wählen Sie dann die mindestens erforderliche und die maximal zulässige Version für die aufgelisteten Plattformen aus.Then select the minimum and maximum Versions for the platforms listed. Die folgenden Versionen werden unterstützt:Supported versions include:
    • Android und Android for Work unterstützen major.minor.rev.build.Android and Android for Work support major.minor.rev.build.
    • iOS unterstützt major.minor.rev.iOS supports major.minor.rev.
    • Windows unterstützt major.minor.rev.build nur für Windows 10.Windows supports major.minor.rev.build for Windows 10 only. Die Betriebssystemversionen gelten nicht für Apple-Geräte, die mit dem Programm zur Geräteregistrierung, dem Apple School Manager oder der App Apple Configurator registriert werden.Operating system versions don't apply to Apple devices that enroll with the Device Enrollment Program, Apple School Manager, or the Apple Configurator app.
  8. Wählen Sie für jede aufgeführte Plattform Zulassen oder Blockieren für Geräte in Privatbesitz aus.Specify whether to Allow or Block Personally owned devices for each platform listed. Arbeitsbereich „Gerätebeschränkungen“ mit den standardmäßigen Geräteplattformkonfigurationen für die konfigurierten Einstellungen von Geräten in PrivatbesitzDevice restrictions workspace with the default device platform configurations showing personally owned settings configured
  9. Wählen Sie Speichern aus.Select Save.

Hinweis

  • Wenn Sie die Registrierung privater Android-Geräte blockieren, können private Android for Work-Geräte weiterhin registriert werden.If you block personally owned Android devices from enrollment, personally owned Android for Work devices can still enroll.
  • Standardmäßig ändern sich die Android for Work-Geräteeinstellungen gegenüber Ihren Android-Geräteeinstellungen nicht.By default, your Android for Work devices settings are the same as your settings for your Android devices. Dies ändert sich allerdings, nachdem Sie ihre Android for Work-Einstellungen geändert haben.After you change your Android for Work settings, that's no longer the case.
  • Wenn Sie die private Android for Work-Registrierung blockieren, können sich nur unternehmenseigene Android-Geräte als Android for Work-Geräte registrieren.If you block personal Android for Work enrollment, only corporate Android devices can enroll as Android for Work.

Festlegen von Einschränkungen zum GerätelimitSet device limit restrictions

Sie können die Einstellungen für eine Gerätelimitbeschränkung ändern, indem Sie diese Schritte ausführen:You can change the settings for a device limit restriction by following these steps:

  1. Melden Sie sich im Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal.
  2. Klicken Sie auf Weitere Dienste, suchen Sie nach Intune, und klicken Sie dann auf Intune.Select More Services, search for Intune, and then choose Intune.
  3. Klicken Sie auf Geräteregistrierung > Registrierungsbeschränkungen.Select Device enrollment > Enrollment restrictions.
  4. Wählen Sie unter Einschränkungen zum Gerätelimit die Beschränkung, die Sie festlegen möchten.Under Device Limit Restrictions, choose the restriction that you want to set.
  5. Klicken Sie auf Gerätelimit, und legen Sie dann in der Dropdownliste die maximale Anzahl der Geräte fest, die ein Benutzer registrieren kann.Select Device Limit, and then in the drop-down list, select the maximum number of devices a user can enroll. Blatt „Einschränkungen zum Gerätelimit“ mit den Einschränkungen zur GerätebeschränkungDevice limit restrictions blade with the device limit restrictions
  6. Wählen Sie Speichern aus.Select Save.

Benutzer erhalten eine Benachrichtigung darüber, wann das Limit registrierter Geräte erreicht ist.Users see a notification that tells them when they've met their limit of enrolled devices. Bei iOS sieht dies wie folgt aus:For example, on iOS, it looks like this:

iOS-Gerätelimitbenachrichtigung

Ändern der Priorität der RegistrierungsbeschränkungChange enrollment restriction priority

Die Priorität wird verwendet, wenn ein Benutzer in mehreren Gruppen vorhanden ist, denen Beschränkungen zugewiesen sind.Priority is used when a user exists in multiple groups that are assigned restrictions. Benutzer unterliegen nur der Beschränkung mit der höchsten Priorität, die einer Gruppe zugewiesen wurde, zu der sie gehören.Users are subject only to the highest priority restriction assigned to a group that they are in. Beispiel: Joe gehört zu Gruppe A, der Beschränkungen der Priorität 5 zugewiesen sind, und zu Gruppe B, der Beschränkungen der Priorität 2 zugeordnet sind.For example, Joe is in group A assigned to priority 5 restrictions and also in group B assigned to priority 2 restrictions. Joe unterliegt also nur Einschränkungen der Priorität 2.Joe is subject only to the priority 2 restrictions.

Wenn Sie eine Beschränkung definieren, wird sie der Liste direkt über dem Standardwert hinzugefügt.When you create a restriction, it's added to the list just above the default.

Zur Geräteregistrierung gehören Standardbeschränkungen für den Gerätetyp und das Gerätelimit.Device enrollment includes default restrictions for both device type and device limit restrictions. Diese beiden Beschränkungen gelten für alle Benutzer, es sei denn, sie werden durch Beschränkungen höherer Priorität außer Kraft gesetzt.These two restrictions apply to all users unless they're overridden by higher-priority restrictions.

Sie können die Priorität jeder nicht standardmäßigen Beschränkung ändern.You can change the priority of any non-default restriction.

  1. Melden Sie sich im Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal.
  2. Klicken Sie auf Weitere Dienste, suchen Sie nach Intune, und klicken Sie dann auf Intune.Select More Services, search for Intune, and then choose Intune.
  3. Klicken Sie auf Geräteregistrierung > Registrierungsbeschränkungen.Select Device enrollment > Enrollment restrictions.
  4. Zeigen Sie in der Prioritätenliste auf die Beschränkung.Hover over the restriction in the priority list.
  5. Ziehen Sie mithilfe der drei vertikalen Punkte die Priorität an die gewünschte Position in der Liste.Using the three vertical dots, drag the priority to the desired position in the list.