Entwickeln eines RolloutplansDevelop a rollout plan

In Ihrem Rolloutplan wird Folgendes bestimmt: die Gruppen in der Organisation, für die Intune eingeführt werden soll, der Zeitrahmen des Rollouts für jede Gruppe und die verwendeten Registrierungsmethoden.Your rollout plan identifies the organizational groups you want to target for your Intune rollout, the rollout timeframe for each group, and the enrollment approaches you will use.

Zielgruppen und ZeitrahmenTargeted groups and timeframes

Überprüfen Sie zunächst die Zielgruppen für den Intune-Rollout, die Sie in Ihren Anwendungsfallszenarien bestimmt haben.First, review the groups that are targeted with your Intune rollout and that you identified in your use-case scenarios.

Bestimmen Sie als Nächstes den Zeitrahmen für jede Zielgruppe.Second, determine the time frame for each targeted group. Für diese Aufgabe ist normalerweise eine Besprechung zwischen dem Intune-Bereitstellungsteam und den Zielgruppen erforderlich, um den am besten geeigneten Rolloutzeitrahmen für die einzelnen Gruppen zu ermitteln.This task typically requires a discussion between the Intune deployment team and the targeted groups to determine the most appropriate rollout time frame for each group. Die folgenden Punkte müssen in einer Besprechung angesprochen werden:Points to cover in such a discussion include:

  • Bereitschaft der Gruppe zur VeränderungThe group’s willingness for change
  • Anzahl der Benutzer und GeräteThe number of users and devices
  • Typen von GeräteplattformenTypes of device platforms
  • AnforderungenRequirements
  • Geografischer StandortGeographic location
  • GeschäftsrisikenBusiness risk

RolloutphasenRollout phases

Organisationen entscheiden sich häufig dafür, die Einführung von Intune mit einer Pilotphase zu beginnen, die auf eine kleine Gruppe von Benutzern in der IT-Abteilung ausgerichtet ist.Organizations commonly choose to start the Intune rollout with an initial pilot, targeting a small group of users in the IT department. Die Pilotphase kann dann auf eine größere Gruppe von IT-Benutzern und durch Teilnehmer aus anderen Gruppen der Organisation ergänzt werden.The pilot can be expanded to include a broader set of IT users and may include participation from other organizational groups.

PilotphasePilot

Die erste Phase des Rollouts sollte Pilotbenutzer umfassen.The first phase to rollout should be to pilot users. Die Pilotbenutzer müssen wissen, dass sie den ersten Benutzer einer neuen Lösung sind.The pilot users should understand they are the first users in a new solution. Sie müssen willens sein, Feedback zur Verbesserung von Konfiguration, Dokumentation und Benachrichtigungen bereitzustellen, um den Weg für alle anderen Benutzer in späteren Rolloutphasen zu ebnen.They must be willing to provide feedback to help improve configuration, documentation, notifications, and ease the way for all other users in later rollout phases. Bei diesen Benutzern darf es sich nicht um Führungskräfte handeln.These users should not be executives or VIPs.

Das Pilotprojekt ist eine gute Gelegenheit zum Testen der Herausforderungen und verfeinern von Anforderungen, die Sie zuvor gesammelt haben.The pilot is a good opportunity for you to test the challenges and refine requirements you gathered earlier.

Fügen Sie Ihre Pläne für Kommunikation,Support sowie Tests und Überprüfungen hinzu, um Probleme auszumachen, solange die Auswirkungen auf Benutzer noch gering sind.Include your communication plan, support plan, and testing and validation to work out any problems while the impact to users is still small.

Rollout in die ProduktionProduction rollout

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt sind Sie bereit für den vollständigen Rollout in die Produktionsumgebung, bei der die restlichen Gruppen in Ihrer Organisation einbezogen werden.After a successful pilot, you're ready to start a full production rollout, targeting the rest of your organization’s groups. Es folgen einige Beispiele für unterschiedliche Rolloutgruppen und -phasen:Some examples of different rollout groups and phases are:

  • AbteilungenDepartments
    Für Abteilung kann es eine eigene Rolloutphase geben.Each department can be a rollout phase. Sie können dann eine gesamte Abteilung gleichzeitig als Zielgruppe festlegen.You target an entire department at a time. Bei dieser Art von Rollout nutzen Benutzer in den einzelnen Abteilungen meist das Mobilgerät auf dieselbe Weise und greifen auf dieselben Anwendungen zu.In this type of rollout, users in each department tend to use the mobile device in the same way and access the same applications. Für Benutzer gelten womöglich auch dieselben Arten von Richtlinien.Users will likely have the same types of policies.

  • GeografieGeography
    Diese Art der Bereitstellung erfolgt für alle Benutzer an einem bestimmten geografischen Ort, ob auf demselben Kontinent, in demselben Land, derselben Region oder demselben Unternehmensgebäude.In this approach, you deploy to all users in a specific geography whether it’s the same continent, country, region, or same company’s building. Diese Art gestaffelter Bereitstellung ermöglicht, sich auf einen bestimmten Benutzerstandort zu konzentrieren.This type of phased deployment lets you focus on the specific location of users. Hierdurch wird ein Ansatz mit mehr Benutzerunterstützung ermöglicht, weil Intune an einer geringeren Anzahl von Standorten gleichzeitig bereitgestellt wird.This could let you provide more of a white glove approach because the number of locations deploying Intune at the same time is reduced. Da verschiedene Abteilungen oder Anwendungsfälle sich möglicherweise am selben Ort befinden, könnten verschiedene Anwendungsfälle gleichzeitig bereitgestellt werden.Because there are chances of different departments or use cases being at the same location, different use cases might be deployed at the same time.

  • PlattformPlatform
    Bei dieser Art der Bereitstellung werden ähnliche Plattformen gleichzeitig bereitgestellt.This type of deployment consists of deploying similar platforms at the same time. Beispielsweise werden im ersten Monat alle iOS-Geräte verwendet, gefolgt von Android und dann von Windows.An example might be all iOS devices the first month, followed by Android, followed by Windows. Diese Art gestaffelter Bereitstellung vereinfacht die Unterstützung durch das Helpdesk, da das Helpdesk immer nur eine Plattform gleichzeitig unterstützen muss.This type of phased deployment helps simplify helpdesk support because helpdesk would only have to support a single platform at a time.

Dieses Beispiel zeigt einen Intune-Rolloutplan, der Zielgruppen und Zeitrahmen umfasst:Here’s an example of an Intune rollout plan that includes targeted groups and timelines:

RolloutphaseRollout phase JuliJuly AugustAugust SeptemberSeptember OktoberOctober
Begrenztes PilotprojektLimited Pilot IT (50 Benutzer)IT (50 users)
Erweitertes PilotprojektExpanded Pilot IT (200 Benutzer), IT-Führungskräfte (10 Benutzer)IT (200 users), IT Executives (10 users)
Produktionsrolloutphase 1Production rollout phase 1 Vertrieb und Marketing (2.000 Benutzer)Sales and Marketing (2000 users)
Produktionsrolloutphase 2Production rollout phase 2 Einzelhandel (1.000 Benutzer)Retail (1000 users)
Produktionsrolloutphase 3Production rollout phase 3 Personalabteilung (50 Benutzer), Finanzabteilung (40 Benutzer), Führungskräfte (30 Benutzer)HR (50 users), Finance (40 users), Executives (30 users)

Sie können eine Vorlage der obigen Tabelle herunterladen, um die Rolloutphasen Ihrer Organisation einzutragen.You can download a template of the above table to enter your organization’s rollout phases.

Abstimmen von Rolloutgruppen mit RegistrierungsmethodenMatch rollout groups to enrollment approaches

Nachdem Sie die Zielgruppen und den Zeitrahmen für den Intune-Rollout festgelegt haben, besteht der nächste Schritt darin, für jede Gruppe die geeignete Methode für die Intune-Registrierung zu wählen.Now that you have determined the targeted groups and time frames for your Intune rollout, the next step is to choose the most appropriate Intune enrollment approach for each group. Es gibt verschiedene Registrierungsmethoden:There are different enrollment approaches you can use including:

  • Benutzer-Self-ServiceUser self-service
  • Registrierung mit BenutzerunterstützungUser assisted-enrollment
  • IT-HausmesseIT tech fair

Benutzer-Self-ServiceUser self-service

In diesem Fall ist der Benutzer für das Registrieren des eigenen Geräts verantwortlich und befolgt in der Regel die von der IT-Organisation vorgegebenen Registrierungsanweisungen.In this case, the user is responsible for enrolling their own device, usually following enrollment instructions provided by their IT organization. Diese Methode wird in Organisationen am häufigsten verwendet und ist skalierbarer als die Registrierung mit Benutzerunterstützung.This approach is most commonly used in organizations and is more scalable than user-assisted enrollment.

Registrierung mit BenutzerunterstützungUser-assisted enrollment

Bei diesem Ansatz werden Benutzer besonders intensiv unterstützt.This is known as a "white glove" approach. Ein Mitglied des IT-Teams begleitet den Benutzer durch den Registrierungsprozess, persönlich oder per Skype.An IT team member helps the user through the enrollment process, in person or with Skype. Dieser Ansatz wird häufig bei Führungskräften und anderen Gruppen befolgt, die während des Registrierungsvorgangs ggf. mehr Unterstützung benötigen.This approach is commonly used with executive staff and other groups that might need more assistance during the enrollment process.

IT-HausmesseIT tech fair

Eine weitere Option für die Intune-Benutzerregistrierung besteht in der Veranstaltung einer IT-Hausmesse.Another option for Intune user enrollment is to have an IT technical fair. Bei dieser Veranstaltung richtet die IT-Gruppe einen Stand zur Unterstützung bei der Intune-Registrierung ein, an dem Benutzer Informationen zur Intune-Registrierung erhalten, Fragen stellen und Unterstützung beim Registrierungsvorgang erhalten können.At this event, the IT group sets up an Intune enrollment assistance booth where users could receive information on Intune enrollment, ask questions, and receive assistance with the enrollment process. Diese Option kann sowohl für die IT-Gruppe als auch für den Benutzer von Vorteil sein, insbesondere in den frühen Phasen des Rollouts von Intune.This option can be beneficial for both the IT group and users, especially during early phases of Intune rollout.

Hier ist ein mit Registrierungsmethoden aktualisiertes Beispiel des obigen Intune Rolloutplans:Here’s an updated example of the above Intune rollout plan to include enrollment approaches:

RolloutphaseRollout phase JuliJuly AugustAugust SeptemberSeptember OktoberOctober
Begrenztes PilotprojektLimited Pilot
Self-ServiceSelf-service ITIT
Erweitertes PilotprojektExpanded Pilot
Self-ServiceSelf-service ITIT
Intensive BenutzerunterstützungWhite glove IT-FührungskräfteIT Executives
Produktionsrolloutphase 1Production rollout phase 1 Vertrieb, MarketingSales, Marketing
Self-ServiceSelf-service Vertrieb und MarketingSales and Marketing
Produktionsrolloutphase 2Production rollout phase 2 EinzelhandelRetail
Self-ServiceSelf-service
Produktionsrolloutphase 3Production rollout phase 3 EinzelhandelRetail
Self-ServiceSelf-service Personalabteilung, FinanzabteilungHR, Finance
Intensive BenutzerunterstützungWhite glove FührungskräfteExecutives

Nächste SchritteNext steps

Der nächste Abschnitt enthält Hinweise für das Entwickeln eines Kommunikationsplans für den Intune-Rollout.The next section provides guidance on developing an Intune rollout communication plan.

Um Feedback zu einem Produkt zu geben, besuchen Sie folgende Seite Intune Feedback