VPN-Einstellungen für Android-Geräte in Microsoft IntuneVPN settings for Android devices in Microsoft Intune

Gilt für: Intune im Azure-PortalApplies to: Intune in the Azure portal
Suchen Sie nach der Dokumentation zu Intune im klassischen Portal?Looking for documentation about Intune in the classic portal? Klicken Sie hier.Go here.

Als Intune-Administrator können Sie VPN-Einstellungen für die folgenden Plattformen konfigurieren:As an Intune admin, you can configure VPN settings for the following platforms:

Je nach den ausgewählten Einstellungen können nicht alle der unten aufgeführten Werte konfiguriert werden.Depending on the settings you choose, not all values listed below are configurable.

Android-VPN-EinstellungenAndroid VPN settings

Verbindungsname: Geben Sie einen Namen für diese Verbindung ein.Connection name - Enter a name for this connection. Endbenutzern wird dieser Name angezeigt, wenn sie auf ihrem Gerät die Liste der verfügbaren VPN-Verbindungen durchsuchen.End users will see this name when they browse their device for the list of available VPN connections.

  • IP-Adresse oder FQDN: Geben Sie die IP-Adresse oder den vollqualifizierten Domänennamen des VPN-Servers an, mit dem Geräte eine Verbindung herstellen.IP address or FQDN - Provide the IP address or fully qualified domain name of the VPN server that devices will connect to. Beispiele: 192.168.1.1, vpn.contoso.com.Examples: 192.168.1.1, vpn.contoso.com.
  • Authentifizierungsmethode: Wählen Sie unter folgenden Optionen aus, wie sich Geräte beim VPN-Server authentifizieren:Authentication method - Choose how devices will authenticate to the VPN server from:
    • Zertifikate: Wählen Sie ein zuvor erstelltes SCEP- oder PKCS-Zertifikatprofil zum Authentifizieren der Verbindung aus.Certificates - Select a SCEP or PKCS certificate profile you previously created to authenticate the connection. Ausführliche Informationen zu Zertifikatprofilen finden Sie unter Konfigurieren von Zertifikaten.For more details about certificate profiles, see How to configure certificates.
    • Benutzername und Kennwort: Endbenutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort für die Anmeldung beim VPN-Server angeben.Username and password - End users must supply a user name and password to log into the VPN server.
  • Verbindungstyp: Wählen Sie den VPN-Verbindungstyp in der folgenden Liste von Anbietern aus:Connection type - Select the VPN connection type from the following list of vendors:

    • Check Point Capsule VPNCheck Point Capsule VPN
    • Cisco AnyConnectCisco AnyConnect
    • Dell SonicWALL Mobile ConnectDell SonicWALL Mobile Connect
    • F5 Edge ClientF5 Edge Client
    • Pulse SecurePulse Secure
    • CitrixCitrix
  • Fingerabdruck (nur Check Point Capsule VPN): Geben Sie eine Zeichenfolge (z.B. „Contoso-Fingerabdruckcode“) an, mit der überprüft wird, ob der VPN-Server vertrauenswürdig ist.Fingerprint (Check Point Capsule VPN only) - Specify a string (for example, "Contoso Fingerprint Code") that will be used to verify that the VPN server can be trusted. Ein Fingerabdruck kann an den Client gesendet werden, damit dieser weiß, dass alle Server vertrauenswürdig sind, die beim Verbinden den betreffenden Fingerabdruck vorweisen.A fingerprint can be sent to the client so it knows to trust any server that presents the same fingerprint when connecting. Wenn das Gerät noch nicht über den Fingerabdruck verfügt, wird der Benutzer aufgefordert, dem VPN-Server zu vertrauen, mit dem eine Verbindung hergestellt wird, während der Fingerabdruck angezeigt wird. (Der Benutzer überprüft den Fingerabdruck manuell und klickt auf „Vertrauen“, um die Verbindung herzustellen.)If the device doesn’t already have the fingerprint, it will prompt the user to trust the VPN server that they are connecting to while showing the fingerprint (The user manually verifies the fingerprint and chooses trust to connect).

  • Geben Sie Schlüssel-Wert-Paare für die Citrix-VPN-Attribute ein (nur Citrix): Geben Sie von Citrix bereitgestellte Schlüssel-Wert-Paare ein, um die Eigenschaften der VPN-Verbindung zu konfigurieren.Enter key and value pairs for the Citrix VPN attributes (Citrix only) - Enter key and value pairs, provided by Citrix, to configure the properties of the VPN connection.

VPN-Einstellungen für Android for WorkAndroid for Work VPN settings

Verbindungsname: Geben Sie einen Namen für diese Verbindung ein.Connection name - Enter a name for this connection. Endbenutzern wird dieser Name angezeigt, wenn sie auf ihrem Gerät die Liste der verfügbaren VPN-Verbindungen durchsuchen.End users will see this name when they browse their device for the list of available VPN connections.

  • IP-Adresse oder FQDN: Geben Sie die IP-Adresse oder den vollqualifizierten Domänennamen des VPN-Servers an, mit dem Geräte eine Verbindung herstellen.IP address or FQDN - Provide the IP address or fully qualified domain name of the VPN server that devices will connect to. Beispiele: 192.168.1.1, vpn.contoso.com.Examples: 192.168.1.1, vpn.contoso.com.
  • Authentifizierungsmethode: Wählen Sie unter folgenden Optionen aus, wie sich Geräte beim VPN-Server authentifizieren:Authentication method - Choose how devices will authenticate to the VPN server from:
    • Zertifikate: Wählen Sie ein zuvor erstelltes SCEP- oder PKCS-Zertifikatprofil zum Authentifizieren der Verbindung aus.Certificates - Select a SCEP or PKCS certificate profile you previously created to authenticate the connection. Ausführliche Informationen zu Zertifikatprofilen finden Sie unter Konfigurieren von Zertifikaten.For more details about certificate profiles, see How to configure certificates.
    • Benutzername und Kennwort: Endbenutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort für die Anmeldung beim VPN-Server angeben.Username and password - End users must supply a user name and password to log into the VPN server.
  • Verbindungstyp: Wählen Sie den VPN-Verbindungstyp in der folgenden Liste von Anbietern aus:Connection type - Select the VPN connection type from the following list of vendors:

    • Check Point Capsule VPNCheck Point Capsule VPN
    • Cisco AnyConnectCisco AnyConnect
    • Dell SonicWALL Mobile ConnectDell SonicWALL Mobile Connect
    • F5 Edge ClientF5 Edge Client
    • Pulse SecurePulse Secure
  • Getrenntes Tunneln: Aktivieren Sie diese Einstellung, damit bestimmter Webdatenverkehr die VPN-Verbindung verwenden kann, wenn das VPN aktiv ist, während der verbleibende Datenverkehr das Internet verwendet.Split tunneling - Enable to let certain web traffic use the VPN connection when the VPN while other traffic uses the internet. Deaktivieren Sie diese Einstellung, wenn der gesamte Datenverkehr das VPN verwenden soll, wenn es aktiv ist.Disable this setting if you want all traffic to use the VPN when active.