ExcelScript.ChartAxis interface

Stellt eine einzelne Achse in einem Diagramm dar.

Methoden

getAlignment()

Gibt die Ausrichtung für die angegebene Achsen-Teilstrichbeschriftung an. Details finden Sie ExcelScript.ChartTextHorizontalAlignment unter.

getAxisGroup()

Gibt die Gruppe für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisGroup unter.

getBaseTimeUnit()

Gibt die Basiseinheit für die angegebene Rubrikenachse an.

getCategoryType()

Gibt den Typ der Rubrikenachse an.

getCustomDisplayUnit()

Gibt den Wert der benutzerdefinierten Anzeigeeinheit für die Achse an. Verwenden Sie zum Festlegen dieser Eigenschaft die SetCustomDisplayUnit(double) Methode.

getDisplayUnit()

Die Anzeigeeinheit für die Achse. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisDisplayUnit unter.

getFormat()

Stellt die Formatierung für ein Diagrammobjekt dar, einschließlich Linien- und Schriftartformatierung.

getHeight()

Gibt die Höhe der Diagrammachse in Punkt an. Gibt null zurück, wenn die Achse nicht sichtbar ist.

getIsBetweenCategories()

Gibt an, ob die Größenachse die Rubrikenachse zwischen den Kategorien schneidet.

getLeft()

Gibt den Abstand zwischen dem linken Rand der Achse und dem linken Rand des Diagrammbereichs in Punkten an. Gibt null zurück, wenn die Achse nicht sichtbar ist.

getLinkNumberFormat()

Gibt an, ob das Zahlenformat mit den Zellen verknüpft ist. Wenn trueändert sich das Zahlenformat in den Beschriftungen, wenn es sich in den Zellen ändert.

getLogBase()

Gibt die Basis des Logarithmus bei Verwendung logarithmischer Skalierungen an.

getMajorGridlines()

Gibt ein Objekt zurück, das die Hauptgitternetzlinien für die angegebene Achse darstellt.

getMajorTickMark()

Gibt den Typ der Haupt-Teilstriche für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickMark unter.

getMajorTimeUnitScale()

Gibt den Skalierungswert der Haupteinheit für die Rubrikenachse an, wenn die categoryType Eigenschaft auf dateAxis.

getMajorUnit()

Gibt das Intervall zwischen zwei Hauptstrichen an.

getMaximum()

Gibt den Maximalwert auf der Größenachse an.

getMinimum()

Gibt den Minimalwert auf der Größenachse an.

getMinorGridlines()

Gibt ein Objekt zurück, das die Hilfsgitternetzlinien für die angegebene Achse darstellt.

getMinorTickMark()

Gibt den Typ der Hilfs-Teilstriche für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickMark unter.

getMinorTimeUnitScale()

Gibt den Wert der Hilfseinheitsskala für die Rubrikenachse an, wenn die categoryType Eigenschaft auf dateAxis.

getMinorUnit()

Gibt das Intervall zwischen zwei Hilfs-Teilstrichen an.

getMultiLevel()

Gibt an, ob eine Achse über mehrere Ebenen verfügt.

getNumberFormat()

Gibt den Formatcode für die Achsen-Teilstrichbeschriftung an.

getOffset()

Gibt den Abstand zwischen den Beschriftungsebenen und den Abstand zwischen der ersten Ebene und der Achsenlinie an. Der Wert sollte eine ganze Zahl zwischen 0 und 1000 sein.

getPosition()

Gibt die angegebene Achsenposition an, an der sich die andere Achse schneidet. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisPosition unter.

getPositionAt()

Gibt die Achsenposition an, an der sich die andere Achse schneidet. Sie sollten diese Eigenschaft mithilfe der SetPositionAt(double) Methode festlegen.

getReversePlotOrder()

Gibt an, ob Excel Datenpunkte vom letzten bis zum ersten gezeichnet.

getScaleType()

Gibt den Skalierungstyp der Größenachse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisScaleType unter.

getShowDisplayUnitLabel()

Gibt an, ob die Achsenanzeigeeinheitsbeschriftung sichtbar ist.

getTextOrientation()

Gibt den Winkel an, an dem der Text für die Teilstrichbeschriftung der Diagrammachse ausgerichtet ist. Der Wert sollte entweder eine ganze Zahl zwischen -90 und 90 oder die ganze Zahl 180 für vertikal ausgerichteten Text sein.

getTickLabelPosition()

Gibt die Position der Teilstrichbeschriftungen der angegebenen Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickLabelPosition unter.

getTickLabelSpacing()

Gibt die Anzahl der Kategorien oder Datenreihen zwischen Teilstrichbeschriftungen an. Kann ein Wert zwischen 1 und 31999 sein.

getTickMarkSpacing()

Gibt die Anzahl der Kategorien oder Datenreihen zwischen Teilstrichen an.

getTitle()

Stellt den Achsentitel dar.

getTop()

Gibt den Abstand zwischen dem oberen Rand der Achse und dem oberen Rand des Diagrammbereichs in Punkt an. Gibt null zurück, wenn die Achse nicht sichtbar ist.

getType()

Gibt den Achsentyp an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisType unter.

getVisible()

Gibt an, ob die Achse sichtbar ist.

getWidth()

Gibt die Breite der Diagrammachse in Punkt an. Gibt null zurück, wenn die Achse nicht sichtbar ist.

setAlignment(alignment)

Gibt die Ausrichtung für die angegebene Achsen-Teilstrichbeschriftung an. Details finden Sie ExcelScript.ChartTextHorizontalAlignment unter.

setBaseTimeUnit(baseTimeUnit)

Gibt die Basiseinheit für die angegebene Rubrikenachse an.

setCategoryNames(sourceData)

Legt alle Kategorienamen für die angegebene Achse fest.

setCategoryType(categoryType)

Gibt den Typ der Rubrikenachse an.

setCustomDisplayUnit(value)

Legt für die Anzeigeeinheit der Achse einen benutzerdefinierten Wert fest.

setDisplayUnit(displayUnit)

Die Anzeigeeinheit für die Achse. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisDisplayUnit unter.

setIsBetweenCategories(isBetweenCategories)

Gibt an, ob die Größenachse die Rubrikenachse zwischen den Kategorien schneidet.

setLinkNumberFormat(linkNumberFormat)

Gibt an, ob das Zahlenformat mit den Zellen verknüpft ist. Wenn trueändert sich das Zahlenformat in den Beschriftungen, wenn es sich in den Zellen ändert.

setLogBase(logBase)

Gibt die Basis des Logarithmus bei Verwendung logarithmischer Skalierungen an.

setMajorTickMark(majorTickMark)

Gibt den Typ der Haupt-Teilstriche für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickMark unter.

setMajorTimeUnitScale(majorTimeUnitScale)

Gibt den Skalierungswert der Haupteinheit für die Rubrikenachse an, wenn die categoryType Eigenschaft auf dateAxis.

setMajorUnit(majorUnit)

Gibt das Intervall zwischen zwei Hauptstrichen an.

setMaximum(maximum)

Gibt den Maximalwert auf der Größenachse an.

setMinimum(minimum)

Gibt den Minimalwert auf der Größenachse an.

setMinorTickMark(minorTickMark)

Gibt den Typ der Hilfs-Teilstriche für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickMark unter.

setMinorTimeUnitScale(minorTimeUnitScale)

Gibt den Wert der Hilfseinheitsskala für die Rubrikenachse an, wenn die categoryType Eigenschaft auf dateAxis.

setMinorUnit(minorUnit)

Gibt das Intervall zwischen zwei Hilfs-Teilstrichen an.

setMultiLevel(multiLevel)

Gibt an, ob eine Achse über mehrere Ebenen verfügt.

setNumberFormat(numberFormat)

Gibt den Formatcode für die Achsen-Teilstrichbeschriftung an.

setOffset(offset)

Gibt den Abstand zwischen den Beschriftungsebenen und den Abstand zwischen der ersten Ebene und der Achsenlinie an. Der Wert sollte eine ganze Zahl zwischen 0 und 1000 sein.

setPosition(position)

Gibt die angegebene Achsenposition an, an der sich die andere Achse schneidet. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisPosition unter.

setPositionAt(value)

Legt die angegebene Achsenposition fest, an der sich die andere Achse schneidet.

setReversePlotOrder(reversePlotOrder)

Gibt an, ob Excel Datenpunkte vom letzten bis zum ersten gezeichnet.

setScaleType(scaleType)

Gibt den Skalierungstyp der Größenachse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisScaleType unter.

setShowDisplayUnitLabel(showDisplayUnitLabel)

Gibt an, ob die Achsenanzeigeeinheitsbeschriftung sichtbar ist.

setTextOrientation(textOrientation)

Gibt den Winkel an, an dem der Text für die Teilstrichbeschriftung der Diagrammachse ausgerichtet ist. Der Wert sollte entweder eine ganze Zahl zwischen -90 und 90 oder die ganze Zahl 180 für vertikal ausgerichteten Text sein.

setTickLabelPosition(tickLabelPosition)

Gibt die Position der Teilstrichbeschriftungen der angegebenen Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickLabelPosition unter.

setTickLabelSpacing(tickLabelSpacing)

Gibt die Anzahl der Kategorien oder Datenreihen zwischen Teilstrichbeschriftungen an. Kann ein Wert zwischen 1 und 31999 sein.

setTickMarkSpacing(tickMarkSpacing)

Gibt die Anzahl der Kategorien oder Datenreihen zwischen Teilstrichen an.

setVisible(visible)

Gibt an, ob die Achse sichtbar ist.

Details zur Methode

getAlignment()

Gibt die Ausrichtung für die angegebene Achsen-Teilstrichbeschriftung an. Details finden Sie ExcelScript.ChartTextHorizontalAlignment unter.

getAlignment(): ChartTickLabelAlignment;

Gibt zurück

getAxisGroup()

Gibt die Gruppe für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisGroup unter.

getAxisGroup(): ChartAxisGroup;

Gibt zurück

getBaseTimeUnit()

Gibt die Basiseinheit für die angegebene Rubrikenachse an.

getBaseTimeUnit(): ChartAxisTimeUnit;

Gibt zurück

getCategoryType()

Gibt den Typ der Rubrikenachse an.

getCategoryType(): ChartAxisCategoryType;

Gibt zurück

getCustomDisplayUnit()

Gibt den Wert der benutzerdefinierten Anzeigeeinheit für die Achse an. Verwenden Sie zum Festlegen dieser Eigenschaft die SetCustomDisplayUnit(double) Methode.

getCustomDisplayUnit(): number;

Gibt zurück

number

getDisplayUnit()

Die Anzeigeeinheit für die Achse. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisDisplayUnit unter.

getDisplayUnit(): ChartAxisDisplayUnit;

Gibt zurück

getFormat()

Stellt die Formatierung für ein Diagrammobjekt dar, einschließlich Linien- und Schriftartformatierung.

getFormat(): ChartAxisFormat;

Gibt zurück

getHeight()

Gibt die Höhe der Diagrammachse in Punkt an. Gibt null zurück, wenn die Achse nicht sichtbar ist.

getHeight(): number;

Gibt zurück

number

getIsBetweenCategories()

Gibt an, ob die Größenachse die Rubrikenachse zwischen den Kategorien schneidet.

getIsBetweenCategories(): boolean;

Gibt zurück

boolean

getLeft()

Gibt den Abstand zwischen dem linken Rand der Achse und dem linken Rand des Diagrammbereichs in Punkten an. Gibt null zurück, wenn die Achse nicht sichtbar ist.

getLeft(): number;

Gibt zurück

number

getLinkNumberFormat()

Gibt an, ob das Zahlenformat mit den Zellen verknüpft ist. Wenn trueändert sich das Zahlenformat in den Beschriftungen, wenn es sich in den Zellen ändert.

getLinkNumberFormat(): boolean;

Gibt zurück

boolean

getLogBase()

Gibt die Basis des Logarithmus bei Verwendung logarithmischer Skalierungen an.

getLogBase(): number;

Gibt zurück

number

getMajorGridlines()

Gibt ein Objekt zurück, das die Hauptgitternetzlinien für die angegebene Achse darstellt.

getMajorGridlines(): ChartGridlines;

Gibt zurück

getMajorTickMark()

Gibt den Typ der Haupt-Teilstriche für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickMark unter.

getMajorTickMark(): ChartAxisTickMark;

Gibt zurück

getMajorTimeUnitScale()

Gibt den Skalierungswert der Haupteinheit für die Rubrikenachse an, wenn die categoryType Eigenschaft auf dateAxis.

getMajorTimeUnitScale(): ChartAxisTimeUnit;

Gibt zurück

getMajorUnit()

Gibt das Intervall zwischen zwei Hauptstrichen an.

getMajorUnit(): number;

Gibt zurück

number

getMaximum()

Gibt den Maximalwert auf der Größenachse an.

getMaximum(): number;

Gibt zurück

number

getMinimum()

Gibt den Minimalwert auf der Größenachse an.

getMinimum(): number;

Gibt zurück

number

getMinorGridlines()

Gibt ein Objekt zurück, das die Hilfsgitternetzlinien für die angegebene Achse darstellt.

getMinorGridlines(): ChartGridlines;

Gibt zurück

getMinorTickMark()

Gibt den Typ der Hilfs-Teilstriche für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickMark unter.

getMinorTickMark(): ChartAxisTickMark;

Gibt zurück

getMinorTimeUnitScale()

Gibt den Wert der Hilfseinheitsskala für die Rubrikenachse an, wenn die categoryType Eigenschaft auf dateAxis.

getMinorTimeUnitScale(): ChartAxisTimeUnit;

Gibt zurück

getMinorUnit()

Gibt das Intervall zwischen zwei Hilfs-Teilstrichen an.

getMinorUnit(): number;

Gibt zurück

number

getMultiLevel()

Gibt an, ob eine Achse über mehrere Ebenen verfügt.

getMultiLevel(): boolean;

Gibt zurück

boolean

getNumberFormat()

Gibt den Formatcode für die Achsen-Teilstrichbeschriftung an.

getNumberFormat(): string;

Gibt zurück

string

getOffset()

Gibt den Abstand zwischen den Beschriftungsebenen und den Abstand zwischen der ersten Ebene und der Achsenlinie an. Der Wert sollte eine ganze Zahl zwischen 0 und 1000 sein.

getOffset(): number;

Gibt zurück

number

getPosition()

Gibt die angegebene Achsenposition an, an der sich die andere Achse schneidet. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisPosition unter.

getPosition(): ChartAxisPosition;

Gibt zurück

getPositionAt()

Gibt die Achsenposition an, an der sich die andere Achse schneidet. Sie sollten diese Eigenschaft mithilfe der SetPositionAt(double) Methode festlegen.

getPositionAt(): number;

Gibt zurück

number

getReversePlotOrder()

Gibt an, ob Excel Datenpunkte vom letzten bis zum ersten gezeichnet.

getReversePlotOrder(): boolean;

Gibt zurück

boolean

getScaleType()

Gibt den Skalierungstyp der Größenachse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisScaleType unter.

getScaleType(): ChartAxisScaleType;

Gibt zurück

getShowDisplayUnitLabel()

Gibt an, ob die Achsenanzeigeeinheitsbeschriftung sichtbar ist.

getShowDisplayUnitLabel(): boolean;

Gibt zurück

boolean

getTextOrientation()

Gibt den Winkel an, an dem der Text für die Teilstrichbeschriftung der Diagrammachse ausgerichtet ist. Der Wert sollte entweder eine ganze Zahl zwischen -90 und 90 oder die ganze Zahl 180 für vertikal ausgerichteten Text sein.

getTextOrientation(): number;

Gibt zurück

number

getTickLabelPosition()

Gibt die Position der Teilstrichbeschriftungen der angegebenen Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickLabelPosition unter.

getTickLabelPosition(): ChartAxisTickLabelPosition;

Gibt zurück

getTickLabelSpacing()

Gibt die Anzahl der Kategorien oder Datenreihen zwischen Teilstrichbeschriftungen an. Kann ein Wert zwischen 1 und 31999 sein.

getTickLabelSpacing(): number;

Gibt zurück

number

getTickMarkSpacing()

Gibt die Anzahl der Kategorien oder Datenreihen zwischen Teilstrichen an.

getTickMarkSpacing(): number;

Gibt zurück

number

getTitle()

Stellt den Achsentitel dar.

getTitle(): ChartAxisTitle;

Gibt zurück

getTop()

Gibt den Abstand zwischen dem oberen Rand der Achse und dem oberen Rand des Diagrammbereichs in Punkt an. Gibt null zurück, wenn die Achse nicht sichtbar ist.

getTop(): number;

Gibt zurück

number

getType()

Gibt den Achsentyp an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisType unter.

getType(): ChartAxisType;

Gibt zurück

getVisible()

Gibt an, ob die Achse sichtbar ist.

getVisible(): boolean;

Gibt zurück

boolean

getWidth()

Gibt die Breite der Diagrammachse in Punkt an. Gibt null zurück, wenn die Achse nicht sichtbar ist.

getWidth(): number;

Gibt zurück

number

setAlignment(alignment)

Gibt die Ausrichtung für die angegebene Achsen-Teilstrichbeschriftung an. Details finden Sie ExcelScript.ChartTextHorizontalAlignment unter.

setAlignment(alignment: ChartTickLabelAlignment): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setBaseTimeUnit(baseTimeUnit)

Gibt die Basiseinheit für die angegebene Rubrikenachse an.

setBaseTimeUnit(baseTimeUnit: ChartAxisTimeUnit): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setCategoryNames(sourceData)

Legt alle Kategorienamen für die angegebene Achse fest.

setCategoryNames(sourceData: Range): void;

Parameter

sourceData
ExcelScript.Range

Das Range Objekt, das den Quelldaten entspricht.

Gibt zurück

void

setCategoryType(categoryType)

Gibt den Typ der Rubrikenachse an.

setCategoryType(categoryType: ChartAxisCategoryType): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setCustomDisplayUnit(value)

Legt für die Anzeigeeinheit der Achse einen benutzerdefinierten Wert fest.

setCustomDisplayUnit(value: number): void;

Parameter

value

number

Benutzerdefinierter Wert der Anzeigeeinheit.

Gibt zurück

void

setDisplayUnit(displayUnit)

Die Anzeigeeinheit für die Achse. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisDisplayUnit unter.

setDisplayUnit(displayUnit: ChartAxisDisplayUnit): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setIsBetweenCategories(isBetweenCategories)

Gibt an, ob die Größenachse die Rubrikenachse zwischen den Kategorien schneidet.

setIsBetweenCategories(isBetweenCategories: boolean): void;

Parameter

isBetweenCategories

boolean

Gibt zurück

void

setLinkNumberFormat(linkNumberFormat)

Gibt an, ob das Zahlenformat mit den Zellen verknüpft ist. Wenn trueändert sich das Zahlenformat in den Beschriftungen, wenn es sich in den Zellen ändert.

setLinkNumberFormat(linkNumberFormat: boolean): void;

Parameter

linkNumberFormat

boolean

Gibt zurück

void

setLogBase(logBase)

Gibt die Basis des Logarithmus bei Verwendung logarithmischer Skalierungen an.

setLogBase(logBase: number): void;

Parameter

logBase

number

Gibt zurück

void

setMajorTickMark(majorTickMark)

Gibt den Typ der Haupt-Teilstriche für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickMark unter.

setMajorTickMark(majorTickMark: ChartAxisTickMark): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setMajorTimeUnitScale(majorTimeUnitScale)

Gibt den Skalierungswert der Haupteinheit für die Rubrikenachse an, wenn die categoryType Eigenschaft auf dateAxis.

setMajorTimeUnitScale(majorTimeUnitScale: ChartAxisTimeUnit): void;

Parameter

majorTimeUnitScale
ExcelScript.ChartAxisTimeUnit

Gibt zurück

void

setMajorUnit(majorUnit)

Gibt das Intervall zwischen zwei Hauptstrichen an.

setMajorUnit(majorUnit: number): void;

Parameter

majorUnit

number

Gibt zurück

void

setMaximum(maximum)

Gibt den Maximalwert auf der Größenachse an.

setMaximum(maximum: number): void;

Parameter

maximum

number

Gibt zurück

void

setMinimum(minimum)

Gibt den Minimalwert auf der Größenachse an.

setMinimum(minimum: number): void;

Parameter

minimum

number

Gibt zurück

void

setMinorTickMark(minorTickMark)

Gibt den Typ der Hilfs-Teilstriche für die angegebene Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickMark unter.

setMinorTickMark(minorTickMark: ChartAxisTickMark): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setMinorTimeUnitScale(minorTimeUnitScale)

Gibt den Wert der Hilfseinheitsskala für die Rubrikenachse an, wenn die categoryType Eigenschaft auf dateAxis.

setMinorTimeUnitScale(minorTimeUnitScale: ChartAxisTimeUnit): void;

Parameter

minorTimeUnitScale
ExcelScript.ChartAxisTimeUnit

Gibt zurück

void

setMinorUnit(minorUnit)

Gibt das Intervall zwischen zwei Hilfs-Teilstrichen an.

setMinorUnit(minorUnit: number): void;

Parameter

minorUnit

number

Gibt zurück

void

setMultiLevel(multiLevel)

Gibt an, ob eine Achse über mehrere Ebenen verfügt.

setMultiLevel(multiLevel: boolean): void;

Parameter

multiLevel

boolean

Gibt zurück

void

setNumberFormat(numberFormat)

Gibt den Formatcode für die Achsen-Teilstrichbeschriftung an.

setNumberFormat(numberFormat: string): void;

Parameter

numberFormat

string

Gibt zurück

void

setOffset(offset)

Gibt den Abstand zwischen den Beschriftungsebenen und den Abstand zwischen der ersten Ebene und der Achsenlinie an. Der Wert sollte eine ganze Zahl zwischen 0 und 1000 sein.

setOffset(offset: number): void;

Parameter

offset

number

Gibt zurück

void

setPosition(position)

Gibt die angegebene Achsenposition an, an der sich die andere Achse schneidet. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisPosition unter.

setPosition(position: ChartAxisPosition): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setPositionAt(value)

Legt die angegebene Achsenposition fest, an der sich die andere Achse schneidet.

setPositionAt(value: number): void;

Parameter

value

number

Benutzerdefinierter Wert des Durchgangspunkts.

Gibt zurück

void

setReversePlotOrder(reversePlotOrder)

Gibt an, ob Excel Datenpunkte vom letzten bis zum ersten gezeichnet.

setReversePlotOrder(reversePlotOrder: boolean): void;

Parameter

reversePlotOrder

boolean

Gibt zurück

void

setScaleType(scaleType)

Gibt den Skalierungstyp der Größenachse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisScaleType unter.

setScaleType(scaleType: ChartAxisScaleType): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setShowDisplayUnitLabel(showDisplayUnitLabel)

Gibt an, ob die Achsenanzeigeeinheitsbeschriftung sichtbar ist.

setShowDisplayUnitLabel(showDisplayUnitLabel: boolean): void;

Parameter

showDisplayUnitLabel

boolean

Gibt zurück

void

setTextOrientation(textOrientation)

Gibt den Winkel an, an dem der Text für die Teilstrichbeschriftung der Diagrammachse ausgerichtet ist. Der Wert sollte entweder eine ganze Zahl zwischen -90 und 90 oder die ganze Zahl 180 für vertikal ausgerichteten Text sein.

setTextOrientation(textOrientation: number): void;

Parameter

textOrientation

number

Gibt zurück

void

setTickLabelPosition(tickLabelPosition)

Gibt die Position der Teilstrichbeschriftungen der angegebenen Achse an. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartAxisTickLabelPosition unter.

setTickLabelPosition(
            tickLabelPosition: ChartAxisTickLabelPosition
        ): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setTickLabelSpacing(tickLabelSpacing)

Gibt die Anzahl der Kategorien oder Datenreihen zwischen Teilstrichbeschriftungen an. Kann ein Wert zwischen 1 und 31999 sein.

setTickLabelSpacing(tickLabelSpacing: number): void;

Parameter

tickLabelSpacing

number

Gibt zurück

void

setTickMarkSpacing(tickMarkSpacing)

Gibt die Anzahl der Kategorien oder Datenreihen zwischen Teilstrichen an.

setTickMarkSpacing(tickMarkSpacing: number): void;

Parameter

tickMarkSpacing

number

Gibt zurück

void

setVisible(visible)

Gibt an, ob die Achse sichtbar ist.

setVisible(visible: boolean): void;

Parameter

visible

boolean

Gibt zurück

void