ExcelScript.ChartTrendlineLabel interface

Dieses Objekt stellt die Attribute für ein Diagrammtrendlinienbeschriftungsobjekt dar.

Methoden

getAutoText()

Gibt an, ob die Trendlinienbeschriftung automatisch den entsprechenden Text basierend auf dem Kontext generiert.

getFormat()

Das Format der Diagrammtrendlinienbeschriftung.

getFormula()

Zeichenfolgenwert, der die Formel der Diagrammtrendlinienbeschriftung in der A1-Schreibweise darstellt.

getHeight()

Gibt die Höhe der Diagrammtrendlinienbeschriftung in Punkten zurück. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

getHorizontalAlignment()

Stellt die horizontale Ausrichtung der Diagrammtrendlinienbeschriftung dar. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartTextHorizontalAlignment unter. Diese Eigenschaft ist nur gültig, wenn TextOrientation eine Trendlinienbeschriftung -90, 90 oder 180 ist.

getLeft()

Stellt den Abstand zwischen dem linken Rand der Diagrammtrendlinienbeschriftung und dem linken Rand des Diagrammbereichs in Punkt dar. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

getLinkNumberFormat()

Gibt an, ob das Zahlenformat mit den Zellen verknüpft ist (sodass sich das Zahlenformat in den Beschriftungen ändert, wenn es sich in den Zellen ändert).

getNumberFormat()

Zeichenfolgenwert, der den Formatcode für die Trendlinienbeschriftung darstellt.

getText()

Eine Zeichenfolge, die den Text der Trendlinienbeschriftung in einem Diagramm darstellt.

getTextOrientation()

Stellt den Winkel dar, an dem der Text für die Diagrammtrendlinienbeschriftung ausgerichtet ist. Der Wert sollte entweder eine ganze Zahl zwischen -90 und 90 oder die ganze Zahl 180 für vertikal ausgerichteten Text sein.

getTop()

Stellt den Abstand zwischen dem oberen Rand der Diagrammtrendlinienbeschriftung und dem oberen Rand des Diagrammbereichs in Punkt dar. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

getVerticalAlignment()

Stellt die vertikale Ausrichtung der Diagrammtrendlinienbeschriftung dar. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartTextVerticalAlignment unter. Diese Eigenschaft ist nur gültig, wenn TextOrientation eine Trendlinienbeschriftung 0 ist.

getWidth()

Gibt die Breite der Diagrammtrendlinienbeschriftung in Punkten zurück. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

setAutoText(autoText)

Gibt an, ob die Trendlinienbeschriftung automatisch den entsprechenden Text basierend auf dem Kontext generiert.

setFormula(formula)

Zeichenfolgenwert, der die Formel der Diagrammtrendlinienbeschriftung in der A1-Schreibweise darstellt.

setHorizontalAlignment(horizontalAlignment)

Stellt die horizontale Ausrichtung der Diagrammtrendlinienbeschriftung dar. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartTextHorizontalAlignment unter. Diese Eigenschaft ist nur gültig, wenn TextOrientation eine Trendlinienbeschriftung -90, 90 oder 180 ist.

setLeft(left)

Stellt den Abstand zwischen dem linken Rand der Diagrammtrendlinienbeschriftung und dem linken Rand des Diagrammbereichs in Punkt dar. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

setLinkNumberFormat(linkNumberFormat)

Gibt an, ob das Zahlenformat mit den Zellen verknüpft ist (sodass sich das Zahlenformat in den Beschriftungen ändert, wenn es sich in den Zellen ändert).

setNumberFormat(numberFormat)

Zeichenfolgenwert, der den Formatcode für die Trendlinienbeschriftung darstellt.

setText(text)

Eine Zeichenfolge, die den Text der Trendlinienbeschriftung in einem Diagramm darstellt.

setTextOrientation(textOrientation)

Stellt den Winkel dar, an dem der Text für die Diagrammtrendlinienbeschriftung ausgerichtet ist. Der Wert sollte entweder eine ganze Zahl zwischen -90 und 90 oder die ganze Zahl 180 für vertikal ausgerichteten Text sein.

setTop(top)

Stellt den Abstand zwischen dem oberen Rand der Diagrammtrendlinienbeschriftung und dem oberen Rand des Diagrammbereichs in Punkt dar. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

setVerticalAlignment(verticalAlignment)

Stellt die vertikale Ausrichtung der Diagrammtrendlinienbeschriftung dar. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartTextVerticalAlignment unter. Diese Eigenschaft ist nur gültig, wenn TextOrientation eine Trendlinienbeschriftung 0 ist.

Details zur Methode

getAutoText()

Gibt an, ob die Trendlinienbeschriftung automatisch den entsprechenden Text basierend auf dem Kontext generiert.

getAutoText(): boolean;

Gibt zurück

boolean

getFormat()

Das Format der Diagrammtrendlinienbeschriftung.

getFormat(): ChartTrendlineLabelFormat;

Gibt zurück

getFormula()

Zeichenfolgenwert, der die Formel der Diagrammtrendlinienbeschriftung in der A1-Schreibweise darstellt.

getFormula(): string;

Gibt zurück

string

getHeight()

Gibt die Höhe der Diagrammtrendlinienbeschriftung in Punkten zurück. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

getHeight(): number;

Gibt zurück

number

getHorizontalAlignment()

Stellt die horizontale Ausrichtung der Diagrammtrendlinienbeschriftung dar. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartTextHorizontalAlignment unter. Diese Eigenschaft ist nur gültig, wenn TextOrientation eine Trendlinienbeschriftung -90, 90 oder 180 ist.

getHorizontalAlignment(): ChartTextHorizontalAlignment;

Gibt zurück

getLeft()

Stellt den Abstand zwischen dem linken Rand der Diagrammtrendlinienbeschriftung und dem linken Rand des Diagrammbereichs in Punkt dar. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

getLeft(): number;

Gibt zurück

number

getLinkNumberFormat()

Gibt an, ob das Zahlenformat mit den Zellen verknüpft ist (sodass sich das Zahlenformat in den Beschriftungen ändert, wenn es sich in den Zellen ändert).

getLinkNumberFormat(): boolean;

Gibt zurück

boolean

getNumberFormat()

Zeichenfolgenwert, der den Formatcode für die Trendlinienbeschriftung darstellt.

getNumberFormat(): string;

Gibt zurück

string

getText()

Eine Zeichenfolge, die den Text der Trendlinienbeschriftung in einem Diagramm darstellt.

getText(): string;

Gibt zurück

string

getTextOrientation()

Stellt den Winkel dar, an dem der Text für die Diagrammtrendlinienbeschriftung ausgerichtet ist. Der Wert sollte entweder eine ganze Zahl zwischen -90 und 90 oder die ganze Zahl 180 für vertikal ausgerichteten Text sein.

getTextOrientation(): number;

Gibt zurück

number

getTop()

Stellt den Abstand zwischen dem oberen Rand der Diagrammtrendlinienbeschriftung und dem oberen Rand des Diagrammbereichs in Punkt dar. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

getTop(): number;

Gibt zurück

number

getVerticalAlignment()

Stellt die vertikale Ausrichtung der Diagrammtrendlinienbeschriftung dar. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartTextVerticalAlignment unter. Diese Eigenschaft ist nur gültig, wenn TextOrientation eine Trendlinienbeschriftung 0 ist.

getVerticalAlignment(): ChartTextVerticalAlignment;

Gibt zurück

getWidth()

Gibt die Breite der Diagrammtrendlinienbeschriftung in Punkten zurück. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

getWidth(): number;

Gibt zurück

number

setAutoText(autoText)

Gibt an, ob die Trendlinienbeschriftung automatisch den entsprechenden Text basierend auf dem Kontext generiert.

setAutoText(autoText: boolean): void;

Parameter

autoText

boolean

Gibt zurück

void

setFormula(formula)

Zeichenfolgenwert, der die Formel der Diagrammtrendlinienbeschriftung in der A1-Schreibweise darstellt.

setFormula(formula: string): void;

Parameter

formula

string

Gibt zurück

void

setHorizontalAlignment(horizontalAlignment)

Stellt die horizontale Ausrichtung der Diagrammtrendlinienbeschriftung dar. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartTextHorizontalAlignment unter. Diese Eigenschaft ist nur gültig, wenn TextOrientation eine Trendlinienbeschriftung -90, 90 oder 180 ist.

setHorizontalAlignment(
            horizontalAlignment: ChartTextHorizontalAlignment
        ): void;

Parameter

Gibt zurück

void

setLeft(left)

Stellt den Abstand zwischen dem linken Rand der Diagrammtrendlinienbeschriftung und dem linken Rand des Diagrammbereichs in Punkt dar. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

setLeft(left: number): void;

Parameter

left

number

Gibt zurück

void

setLinkNumberFormat(linkNumberFormat)

Gibt an, ob das Zahlenformat mit den Zellen verknüpft ist (sodass sich das Zahlenformat in den Beschriftungen ändert, wenn es sich in den Zellen ändert).

setLinkNumberFormat(linkNumberFormat: boolean): void;

Parameter

linkNumberFormat

boolean

Gibt zurück

void

setNumberFormat(numberFormat)

Zeichenfolgenwert, der den Formatcode für die Trendlinienbeschriftung darstellt.

setNumberFormat(numberFormat: string): void;

Parameter

numberFormat

string

Gibt zurück

void

setText(text)

Eine Zeichenfolge, die den Text der Trendlinienbeschriftung in einem Diagramm darstellt.

setText(text: string): void;

Parameter

text

string

Gibt zurück

void

setTextOrientation(textOrientation)

Stellt den Winkel dar, an dem der Text für die Diagrammtrendlinienbeschriftung ausgerichtet ist. Der Wert sollte entweder eine ganze Zahl zwischen -90 und 90 oder die ganze Zahl 180 für vertikal ausgerichteten Text sein.

setTextOrientation(textOrientation: number): void;

Parameter

textOrientation

number

Gibt zurück

void

setTop(top)

Stellt den Abstand zwischen dem oberen Rand der Diagrammtrendlinienbeschriftung und dem oberen Rand des Diagrammbereichs in Punkt dar. Der Wert null ist, wenn die Diagrammtrendlinienbeschriftung nicht sichtbar ist.

setTop(top: number): void;

Parameter

top

number

Gibt zurück

void

setVerticalAlignment(verticalAlignment)

Stellt die vertikale Ausrichtung der Diagrammtrendlinienbeschriftung dar. Weitere Informationen finden Sie ExcelScript.ChartTextVerticalAlignment unter. Diese Eigenschaft ist nur gültig, wenn TextOrientation eine Trendlinienbeschriftung 0 ist.

setVerticalAlignment(
            verticalAlignment: ChartTextVerticalAlignment
        ): void;

Parameter

Gibt zurück

void