ExcelScript.TableColumn interface

Stellt eine Spalte in einer Tabelle dar.

Methoden

delete()

Löscht die Spalte aus der Tabelle.

getFilter()

Ruft den auf die Spalte angewendeten Filter ab.

getHeaderRowRange()

Ruft das Bereichsobjekt ab, das mit der Überschriftenzeile der Spalte verknüpft ist.

getId()

Gibt einen eindeutigen Schlüssel an, der die Spalte in der Tabelle angibt.

getIndex()

Gibt die Indexnummer der Spalte in der Spaltenauflistung der Tabelle zurück. Nullindiziert.

getName()

Gibt den Namen der Tabellenspalte an.

getRange()

Ruft das Bereichsobjekt ab, das mit der gesamten Spalte verknüpft ist.

getRangeBetweenHeaderAndTotal()

Ruft das Bereichsobjekt ab, das mit dem Datenteil der Spalte verknüpft ist.

getTotalRowRange()

Ruft das Bereichsobjekt ab, das mit der Ergebniszeile der Spalte verknüpft ist.

setName(name)

Gibt den Namen der Tabellenspalte an.

Details zur Methode

delete()

Löscht die Spalte aus der Tabelle.

delete(): void;

Gibt zurück

void

getFilter()

Ruft den auf die Spalte angewendeten Filter ab.

getFilter(): Filter;

Gibt zurück

getHeaderRowRange()

Ruft das Bereichsobjekt ab, das mit der Überschriftenzeile der Spalte verknüpft ist.

getHeaderRowRange(): Range;

Gibt zurück

getId()

Gibt einen eindeutigen Schlüssel an, der die Spalte in der Tabelle angibt.

getId(): number;

Gibt zurück

number

getIndex()

Gibt die Indexnummer der Spalte in der Spaltenauflistung der Tabelle zurück. Nullindiziert.

getIndex(): number;

Gibt zurück

number

getName()

Gibt den Namen der Tabellenspalte an.

getName(): string;

Gibt zurück

string

getRange()

Ruft das Bereichsobjekt ab, das mit der gesamten Spalte verknüpft ist.

getRange(): Range;

Gibt zurück

getRangeBetweenHeaderAndTotal()

Ruft das Bereichsobjekt ab, das mit dem Datenteil der Spalte verknüpft ist.

getRangeBetweenHeaderAndTotal(): Range;

Gibt zurück

getTotalRowRange()

Ruft das Bereichsobjekt ab, das mit der Ergebniszeile der Spalte verknüpft ist.

getTotalRowRange(): Range;

Gibt zurück

setName(name)

Gibt den Namen der Tabellenspalte an.

setName(name: string): void;

Parameter

name

string

Gibt zurück

void