ExcelScript.WorkbookRangeAreas interface

Stellt eine Auflistung von einem oder mehreren rechteckigen Bereichen in mehreren Arbeitsblättern dar.

Methoden

getAddresses()

Gibt ein Array von Adressen im A1-Format zurück. Adresswerte enthalten den Arbeitsblattnamen für jeden rechteckigen Zellenblock (z. B. "Sheet1! A1:B4, Sheet1! D1:D4"). Schreibgeschützt.

getAreas()

Gibt das RangeAreasCollection Objekt zurück. Jedes RangeAreas In der Auflistung stellt einen oder mehrere Rechteckbereiche in einem Arbeitsblatt dar.

getRangeAreasBySheet(key)

Gibt das RangeAreas Objekt basierend auf dem Arbeitsblattnamen oder der ID in der Auflistung zurück. Wenn das Arbeitsblatt nicht vorhanden ist, gibt diese Funktion ein Objekt zurück, dessen isNullObject Eigenschaft auf true.

getRanges()

Gibt Bereiche zurück, aus denen dieses Objekt in einem RangeCollection Objekt besteht.

Details zur Methode

getAddresses()

Gibt ein Array von Adressen im A1-Format zurück. Adresswerte enthalten den Arbeitsblattnamen für jeden rechteckigen Zellenblock (z. B. "Sheet1! A1:B4, Sheet1! D1:D4"). Schreibgeschützt.

getAddresses(): string[];

Gibt zurück

string[]

getAreas()

Gibt das RangeAreasCollection Objekt zurück. Jedes RangeAreas In der Auflistung stellt einen oder mehrere Rechteckbereiche in einem Arbeitsblatt dar.

getAreas(): RangeAreas[];

Gibt zurück

getRangeAreasBySheet(key)

Gibt das RangeAreas Objekt basierend auf dem Arbeitsblattnamen oder der ID in der Auflistung zurück. Wenn das Arbeitsblatt nicht vorhanden ist, gibt diese Funktion ein Objekt zurück, dessen isNullObject Eigenschaft auf true.

getRangeAreasBySheet(key: string): RangeAreas;

Parameter

key

string

Der Name oder die ID des Arbeitsblatts.

Gibt zurück

getRanges()

Gibt Bereiche zurück, aus denen dieses Objekt in einem RangeCollection Objekt besteht.

getRanges(): Range[];

Gibt zurück