Word.Interfaces.BodyLoadOptions interface

Steht für den Textkörper eines Dokuments oder Abschnitts.

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.1 ]

Eigenschaften

$all

Wenn Sie $all für LoadOptions angeben, werden alle skalaren Eigenschaften geladen (z. B.: Range.address), aber nicht die Navigationseigenschaften (z. B.: Range.format.fill.color).

font

Ruft das Textformat des Textkörpers ab. Verwenden Sie dies, um Schriftartennamen, Schriftgrad, Farbe und andere Eigenschaften abzurufen und festzulegen.

parentBody

Ruft den übergeordneten Text des Texts ab. Beispielsweise könnte der übergeordnete Text des Texts einer Tabellenzelle ein Header sein. Löst einen Fehler aus, wenn kein übergeordneter Textkörper vorhanden ist.

parentBodyOrNullObject

Ruft den übergeordneten Text des Texts ab. Beispielsweise könnte der übergeordnete Text des Texts einer Tabellenzelle ein Header sein. Gibt ein NULL-Objekt zurück, wenn kein übergeordneter Textkörper vorhanden ist.

parentContentControl

Ruft das Inhaltssteuerelement ab, das den Textkörper enthält. Löst einen Fehler aus, wenn kein übergeordnetes Inhaltssteuerelement vorhanden ist.

parentContentControlOrNullObject

Ruft das Inhaltssteuerelement ab, das den Textkörper enthält. Gibt ein NULL-Objekt zurück, wenn kein übergeordnetes Inhaltssteuerelement vorhanden ist.

parentSection

Ruft den übergeordneten Abschnitt des Texts ab. Löst einen Fehler aus, wenn kein übergeordneter Abschnitt vorhanden ist.

parentSectionOrNullObject

Ruft den übergeordneten Abschnitt des Texts ab. Gibt ein NULL-Objekt zurück, wenn kein übergeordneter Abschnitt vorhanden ist.

style

Ruft den Namen der Formatvorlage für den Textkörper ab oder legt ihn fest. Verwenden Sie diese Eigenschaft für benutzerdefinierte Formatvorlagen und lokalisierte Formatvorlagennamen. Informationen zur Verwendung der integrierten Formatvorlagen, die zwischen Gebietsschemas portabel sind, finden Sie unter der Eigenschaft „styleBuiltIn“.

styleBuiltIn

Ruft den Namen der integrierten Formatvorlage für den Text ab oder legt ihn fest. Verwenden Sie diese Eigenschaft für integrierte Formatvorlagen, die zwischen Gebietsschemas portabel sind. Informationen zum Verwenden benutzerdefinierter Formatvorlagen oder lokalisierter Namen finden Sie unter der Eigenschaft "style".

text

Ruft den Textkörper ab. Verwenden Sie die InsertText-Methode zum Einfügen von Text. Schreibgeschützt.

type

Ruft den Typ des Texts ab. Der Typ kann "MainDoc", "Section", "Header", "Footer" oder "TableCell" sein. Schreibgeschützt.

Details zur Eigenschaft

$all

Wenn Sie $all für LoadOptions angeben, werden alle skalaren Eigenschaften geladen (z. B.: Range.address), aber nicht die Navigationseigenschaften (z. B.: Range.format.fill.color).

$all?: boolean;

Eigenschaftswert

boolean

font

Ruft das Textformat des Textkörpers ab. Verwenden Sie dies, um Schriftartennamen, Schriftgrad, Farbe und andere Eigenschaften abzurufen und festzulegen.

font?: Word.Interfaces.FontLoadOptions;

Eigenschaftswert

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.1 ]

parentBody

Ruft den übergeordneten Text des Texts ab. Beispielsweise könnte der übergeordnete Text des Texts einer Tabellenzelle ein Header sein. Löst einen Fehler aus, wenn kein übergeordneter Textkörper vorhanden ist.

parentBody?: Word.Interfaces.BodyLoadOptions;

Eigenschaftswert

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.3 ]

parentBodyOrNullObject

Ruft den übergeordneten Text des Texts ab. Beispielsweise könnte der übergeordnete Text des Texts einer Tabellenzelle ein Header sein. Gibt ein NULL-Objekt zurück, wenn kein übergeordneter Textkörper vorhanden ist.

parentBodyOrNullObject?: Word.Interfaces.BodyLoadOptions;

Eigenschaftswert

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.3 ]

parentContentControl

Ruft das Inhaltssteuerelement ab, das den Textkörper enthält. Löst einen Fehler aus, wenn kein übergeordnetes Inhaltssteuerelement vorhanden ist.

parentContentControl?: Word.Interfaces.ContentControlLoadOptions;

Eigenschaftswert

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.1 ]

parentContentControlOrNullObject

Ruft das Inhaltssteuerelement ab, das den Textkörper enthält. Gibt ein NULL-Objekt zurück, wenn kein übergeordnetes Inhaltssteuerelement vorhanden ist.

parentContentControlOrNullObject?: Word.Interfaces.ContentControlLoadOptions;

Eigenschaftswert

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.3 ]

parentSection

Ruft den übergeordneten Abschnitt des Texts ab. Löst einen Fehler aus, wenn kein übergeordneter Abschnitt vorhanden ist.

parentSection?: Word.Interfaces.SectionLoadOptions;

Eigenschaftswert

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.3 ]

parentSectionOrNullObject

Ruft den übergeordneten Abschnitt des Texts ab. Gibt ein NULL-Objekt zurück, wenn kein übergeordneter Abschnitt vorhanden ist.

parentSectionOrNullObject?: Word.Interfaces.SectionLoadOptions;

Eigenschaftswert

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.3 ]

style

Ruft den Namen der Formatvorlage für den Textkörper ab oder legt ihn fest. Verwenden Sie diese Eigenschaft für benutzerdefinierte Formatvorlagen und lokalisierte Formatvorlagennamen. Informationen zur Verwendung der integrierten Formatvorlagen, die zwischen Gebietsschemas portabel sind, finden Sie unter der Eigenschaft „styleBuiltIn“.

style?: boolean;

Eigenschaftswert

boolean

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.1 ]

styleBuiltIn

Ruft den Namen der integrierten Formatvorlage für den Text ab oder legt ihn fest. Verwenden Sie diese Eigenschaft für integrierte Formatvorlagen, die zwischen Gebietsschemas portabel sind. Informationen zum Verwenden benutzerdefinierter Formatvorlagen oder lokalisierter Namen finden Sie unter der Eigenschaft "style".

styleBuiltIn?: boolean;

Eigenschaftswert

boolean

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.3 ]

text

Ruft den Textkörper ab. Verwenden Sie die InsertText-Methode zum Einfügen von Text. Schreibgeschützt.

text?: boolean;

Eigenschaftswert

boolean

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.1 ]

type

Ruft den Typ des Texts ab. Der Typ kann "MainDoc", "Section", "Header", "Footer" oder "TableCell" sein. Schreibgeschützt.

type?: boolean;

Eigenschaftswert

boolean

Hinweise

[API-Satz: WordApi 1.3 ]