Benutzerdefinierte Konnektoren mit authentifizierten APIs in Power Automate konfigurieren

Fortgeschrittene Anfänger
App-Entwickler
Entwickler
Microsoft Power Platform
Power Automate

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Common Data Service wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Benutzerdefinierte Konnektoren können den Zugriff auf benutzerdefinierte APIs oder Drittanbieter-APIs ermöglichen, auf die über öffentliche Endpunkte zugegriffen werden kann. In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Konnektoren mit authentifizierten APIs in Microsoft Power Automate konfigurieren.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • Mehr über Authentifizierungsoptionen erfahren
  • Erfahren, wie APIs mit Microsoft Azure Active Directory verwendet werden
  • Eine Graph-API aus einem benutzerdefinierten Konnektor verwenden
  • Zwischen Umgebungen teilen und verschieben

Voraussetzungen

Erfahrung mit Microsoft Power Platform und Power Automate