Einen Power Automate Desktop-Flow im unbeaufsichtigten Modus ausführen

Fortgeschrittene Anfänger
Geschäftskunde
App-Entwickler
Microsoft Power Platform
Power Automate

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Common Data Service wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Beim Erstellen einer robotergesteuerten Prozessautomatisierung (RPA) kann der Flow nicht durchgängig überwacht werden. Dieses Modul demonstriert die Lösung für dieses Problem, indem die unbeaufsichtigte Ausführung Ihrer UI- und API-Flows erklärt wird.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • Grundlegenden Desktop-Flow im unbeaufsichtigten Modus ausführen
  • Desktop-Flow und Cloud-Flow-Szenario im unbeaufsichtigten Modus ausführen
  • Bewährte Methoden und Einrichtung für unbeaufsichtigte Desktop-Flows kennenlernen

Voraussetzungen

Eine bezahlte unbeaufsichtigte RPA-Lizenz, um die Übungen in diesem Modul durchzuführen; eine unbeaufsichtigte Testlizenzierung ist nicht verfügbar Grundkenntnisse von Microsoft Power Automate Dieses Modul baut auf den folgenden Modulen auf: „Ihren ersten Power Automate Desktop-UI-Flow erstellen“, „Eingabe‑ und Ausgabeparameter verwenden“, „Gateway zu Desktop-UI-Flow erstellen“, „Integration mit Outlook-Konnektor“, „AI Builder zur Verarbeitung von Rechnungsformularen verwenden“ und „Teams-Konnektor und adaptive Karten verwenden“.