Einen Power Automate-Flow mithilfe der AI Builder-Sprachenerkennung erstellen

Abgeschlossen

In dieser Übung erstellen Sie einen Power Automate-Flow, der nach der Sprache einer E-Mail sucht und diese dann an einen bestimmten E-Mail-Posteingang weiterleitet. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation „Einen Flow in Power Automate erstellen“.

Voraussetzung für diese Übung ist es, Microsoft Dataverse in der Umgebung zu haben, in der Sie Ihren Flow aufbauen.

Einen Flow erstellen, der die Sprache erkennt und an einen bestimmten Posteingang weiterleitet

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Flow zu erstellen, der die Sprache einer E-Mail erkennt und sie dann an einen bestimmten E-Mail-Posteingang weiterleitet:

  1. Melden Sie sich bei Power Automate an.

  2. Wählen Sie Erstellen von der linken Navigationsleiste aus, und klicken Sie dann auf Automatisierter Flow.

  3. Wählen Sie einen Namen für Ihren Flow aus, und wählen Sie dann Wenn eine neue E-Mail empfangen wird als Trigger Ihres Flows aus.

    Der Flowname lautet „E-Mails gemäß Sprache mit AI Builder weiterleiten“. Unter „Trigger für den Flow auswählen“ ist „Wenn eine neue E-Mail empfangen wird“ ausgewählt.

  4. Wählen Sie Erstellen und dann Neuer Schritt aus.

  5. Suchen Sie nach der Aktion Vorhersagen, und wählen Sie sie aus.

    Suchergebnisse werden unter „Aktion auswählen“ für „Vorhersagen“ auf der Registerkarte „Aktionen angezeigt“.

  6. Wählen Sie LanguageDetection-Modell aus dem Dropdownmenü Modell aus, und wählen Sie dann Text (oder Text und Betreff) aus dem dynamischen Inhalt der vorherigen Schritte aus.

    Im Schritt „Vorhersagen“ wird „Modell“ auf „Spracherkennungsmodell“ und der Textwert auf „Text“ gesetzt. Sie können Parameter aus vorherigen Schritten einfügen.

  7. Wählen Sie Neuer Schritt aus, und suchen Sie nach Condition-Steuerelement.

    Unter „Aktion auswählen“ zeigen die Suchergebnisse das Condition-Steuerelement an.

  8. Wählen Sie Sprache der Antwortergebnisse im Feld Ausgabe von vorherigen Schritten auswählen aus.

    Unter „Für alle übernehmen“ können Sie unter „Eine Ausgabe auswählen“ aus den vorherigen Schritten die Sprache für die Antwortergebnisse auswählen.

  9. Wählen Sie Bedingung aus, und geben Sie dann FR (für Französisch), EN (für Englisch), DE (für Deutsch) usw. ein, um auszuwählen, welche Sprache Sie an eine bestimmte E-Mail weiterleiten möchten.

    Wählen Sie unter „Bedingung“ die Option „Antwort gleich FR“ aus.

  10. Scrollen Sie auf der Seite nach unten, und fügen Sie unter der Bedingung Wenn ja die Aktion E-Mail senden aus. Wählen Sie einen Trigger entsprechend Ihrem bevorzugten E-Mail-Anbieter aus.

    Suchergebnisse für „E-Mail senden“ werden unter „Wenn ja“ für „Aktion auswählen“ auf der Registerkarte „Aktionen angezeigt“.

  11. Passen Sie die Felder An, Betreff und Text mithilfe von dynamischem Inhalt an, z. B. dem im folgenden Bild gezeigten Inhalt.

    Unter „Wenn ja, „E-Mail senden (V2)“ werden die Felder „An“, „Betreff“ und „Text“ mit Parametern aus den vorherigen Schritten ausgefüllt.

  12. Wählen Sie Speichern aus, und testen Sie den Flow mit einer Beispiel-E-Mail.

  13. Wählen Sie Flow bearbeiten aus, um den Flow zu verändern.

Wenn E-Mails in einer bestimmten Sprache ankommen, werden sie an die in Ihrem Flow angegebene E-Mail gesendet.

Sie haben diese Lektion zur Verwendung der AI Builder-Sprachenerkennung in Power Automate erfolgreich abgeschlossen.