Bausteine modellgesteuerter Apps

Abgeschlossen

Eine modellgesteuerte App besteht aus mehreren Bausteinen oder Komponenten, die Sie mithilfe des App-Designers auswählen. Die Komponenten und Komponenteneigenschaften werden die Metadaten. Sehen wir uns diese Komponenten genauer an.

Daten

Die folgende Tabelle zeigt die verschiedenen Datenkomponenten, aus denen eine modellgesteuerte App bestehen kann, die bestimmen kann, auf welchen Daten die App basiert. Außerdem wird angezeigt, mit welchem Designer die Datenkomponente erstellt oder bearbeitet wird.

DATEN
Bestandteil Beschreibung Designer
Tabelle Tabellen sind Elemente mit Eigenschaften, die Sie nachverfolgen. Beispiele sind Kontakte und Konten. Es stehen viele Standardtabellen zur Verfügung. Sie können eine nicht zum System gehörige Standardtabelle (oder Produktionstabelle) anpassen. Sie können auch eine benutzerdefinierte Tabelle von Grund auf neu erstellen. Tabellendesigner
Spalte Spalten sind Eigenschaften, die einer Tabelle zugeordnet sind und zu ihrer Definition beitragen. Eine Spalte wird durch einen Datentyp definiert, der den Typ der Daten bestimmt, die eingegeben oder ausgewählt werden können. Beispiele für Datentypen sind text, number, date und time, currency und lookup (Erstellen einer Beziehung mit einer anderen Tabelle). Spalten werden in der Regel mit Formularen, Ansichten und Suchvorgängen verwendet. Tabellendesigner
Beziehung Beziehungen definieren, wie Tabellen miteinander verknüpft werden. Es gibt die Beziehungen 1:N (eins-zu-viele), N:1 (viele-zu-eins) und N:N (viele-zu-viele). So erstellt z. B. das Hinzufügen einer Nachschlagespalte zu einer Tabelle eine neue 1:N-Beziehung zwischen den beiden Tabellen und ermöglicht Ihnen, diese Nachschlagespalte einem Formular hinzuzufügen. Tabellendesigner
Auswahl Diese Art von Spalte zeigt ein Steuerelement an, das dem Benutzer ermöglicht, unter vordefinierten Optionen auszuwählen. Jede Option verfügt über einen Zahlenwert und eine Bezeichnung. Auswahlspalten können entweder einen einzelnen Wert oder mehrere Werte erfordern. Tabellendesigner

Benutzeroberfläche

Die folgende Tabelle zeigt die Komponenten der Benutzeroberfläche, die bestimmen, wie Benutzer mit der App interagieren und welcher Designer zum Erstellen oder Bearbeiten der Komponente verwendet wird.

BENUTZEROBERFLÄCHE
Bestandteil Beschreibung Designer
App Apps bestimmen die App-Grundlagen wie Komponenten, Eigenschaften, Clienttyp und URL. App-Designer
Siteübersicht Eine Siteübersicht legt die Navigation für Ihre App fest. Siteübersichts-Designer
Formular Formulare enthalten eine Reihe von Dateneingabespalten für eine bestimmte Tabelle. Ein Formular kann zum Erstellen oder Bearbeiten einer vorhandenen Datenzeile verwendet werden. Formulardesigner
Ansicht Ansichten definieren, wie eine Liste von Zeilen für eine bestimmte Tabelle in Ihrer App angezeigt wird. Eine Ansicht definiert die anzuzeigenden Spalten, die Breite jeder Spalte, das Sortierverhalten und die Standardfilter. Ansicht-Designer

App-Designer und Formulardesigner

Logik

Die Logikkomponenten bestimmen, welche Geschäftsprozesse, Regeln und Automatisierung die App umfassen soll. Microsoft Power Apps-Entwickler verwenden einen spezifischen Designer für den Prozess‑ oder Regeltyp, den sie benötigen.

LOGIK
Logiktyp Beschreibung Designer
Geschäftsprozessflow Geschäftsprozessflows führen Benutzer durch einen Standardgeschäftsprozess. Verwenden Sie einen Geschäftsprozessflow, wenn alle Mitarbeiter Kundendienstanforderungen in gleicher Weise behandeln sollen. Sie können auch mittels eines Geschäftsprozessflows regeln, dass Mitarbeiter vor dem Übermitteln einer Bestellung die Genehmigung für eine Rechnung einholen müssen. Geschäftsprozessflow-Designer
Workflow Workflows automatisieren Geschäftsprozesse ohne Benutzeroberfläche. Designer verwenden Workflows, um eine Automatisierung zu initiieren, die keine Benutzerinteraktion erfordert. Workflow-Designer
Aktionen Aktionen sind Prozesstypen, mit denen Sie Verhaltensweisen, einschließlich benutzerdefinierter Aktivitäten, direkt aus einem Workflow manuell aufrufen können. Prozessdesigner
Geschäftsregel Mit Geschäftsregeln werden Regeln oder Empfehlungslogik auf ein Formular angewandt, um Feldanforderungen, Ausblenden oder Anzeigen von Feldern, Überprüfen von Daten und Sonstiges festzulegen. App-Designer verwenden eine einfache Schnittstelle zum Implementieren und Verwalten sich schnell ändernder und häufig verwendeter Regeln. Geschäftsregel-Designer
Flows Power Automate ist ein cloudbasierter Dienst, mit dem Sie automatisierte Workflows zwischen Apps und Diensten erstellen können, um beispielsweise Benachrichtigungen zu erhalten, Dateien zu synchronisieren und Daten zu sammeln. Power Automate

Visualisierung

Die Visualisierungskomponenten bestimmen, welche Art von Daten und Berichten in der App angezeigt werden und verfügbar sind und welcher Designer zum Erstellen oder Bearbeiten dieser Komponente verwendet wird.

VISUALISIERUNG
Bestandteil Beschreibung Designer
Diagramm Diagramme sind einzelne grafische Visualisierungen, die in einer Ansicht oder einem Formular angezeigt oder einem Dashboard hinzugefügt werden können. Diagramm-Designer
Dashboard Dashboards zeigen mindestens eine grafische Visualisierung an einem Ort an, die eine Übersicht über handlungsrelevante Geschäftsdaten bietet. Dashboard-Designer
Eingebettete Microsoft Power BI Power BI fügt Ihrer App eingebettete Power BI-Kacheln und Dashboards hinzu. Power BI ist ein cloudbasierter Dienst, der Einblicke in Business Intelligence (BI) bereitstellt. Eine Kombination aus Diagramm-Designer, Dashboard-Designer und Power BI

Einige Beispiele für Visualisierungen in einer modellgesteuerten App: Beispiel-Dashboard