Eine modellgesteuerte App erstellen

Abgeschlossen

In dieser Lerneinheit erstellen Sie eine modellgesteuerte App mithilfe einer der Standardentitäten, die in Ihrer Microsoft Power Apps-Umgebung verfügbar sind.

Eine modellgesteuerte App erstellen

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Organisationskonto bei Power Apps an.

  2. Wählen Sie die gewünschte Umgebung aus, oder wechseln Sie zum Power Apps Admin Center, um eine neue zu erstellen.

  3. Wählen Sie auf der Seite Start die Option Modellgesteuerte App ohne Vorlage aus.

  4. Wählen Sie Klassischer App-Designer aus, und klicken Sie auf Erstellen.

    Modellgesteuert

  5. Geben Sie auf der Seite Neue App erstellen einen Namen und eine Beschreibung für die App ein.

  6. Wählen Sie Fertig aus. Ihre neue App wird im App-Designer angezeigt, und Sie können ihr nun Komponenten hinzufügen.

Komponenten zu Ihrer App hinzufügen

Mit dem App-Designer fügen Sie Ihrer App Komponenten hinzu.

  1. Wählen Sie das Stiftsymbol Den Siteübersicht-Designer öffnen aus, um den Siteübersicht-Designer zu öffnen.

    Eine Siteübersicht erstellen

  2. Wählen Sie im Siteübersicht-Designer Neuer Unterbereich und dann im rechten Bereich die Registerkarte Eigenschaften die folgenden Eigenschaften aus:

    • Typ: Entität

    • Entität: Konto

      Komponenten zur Siteübersicht hinzufügen

  3. Wählen Sie Speichern und schließen aus.

  4. Wählen Sie im App-Designer Formulare und dann im rechten Bereich unter Hauptformulare das Formular Konto aus.

    Kontohauptformular

  5. Wählen Sie im App-Designer Ansichten und dann die folgenden Eigenschaften aus:

    • Aktive Konten

    • Alle Konten

    • Meine aktiven Konten

  6. Wählen Sie im App-Designer Diagramme und dann das Diagramm Firmen nach Branche aus.

  7. Wählen Sie in der Symbolleiste des App-Designers Speichern und schließen aus.

Ein Formular erstellen

  1. Erweitern Sie im linken Navigationsbereich die Option Daten, und wählen Sie dann Tabellen aus.

  2. Wählen Sie eine Tabelle aus, z. B. die Kontotabelle, und wählen Sie dann die Registerkarte Formulare aus.

  3. Wählen Sie Formular hinzufügen und dann eine der folgenden Optionen aus

    • Hauptformular – Der Inhalt des neuen Formulars wird unter Verwendung der vorhandenen Hauptformulardefinition ausgefüllt. Wenn mehrere Hauptformulare vorhanden sind, wird das neue Formular mit dem Formular oben in der Liste in der Formularreihenfolge ausgefüllt.

    • Formular für Schnellerfassung

    • Schnellansichtsformular

  4. Wenn Sie mit dem Ändern des Formulars fertig sind, wählen Sie Speichern aus, um das Formular zu speichern.

Ein Formular bearbeiten

  1. Erweitern Sie im linken Navigationsbereich die Option Daten, und wählen Sie dann Tabellen aus.

  2. Wählen Sie eine Tabelle aus, z. B. die Kontotabelle, und wählen Sie dann die Registerkarte Formulare aus.

  3. Wählen Sie den zu bearbeitenden Formularnamen aus.

    • Sie können auch die Zeile für ein Formular und dann auf der Befehlsleiste Formular bearbeiten auswählen

    • Eine andere Alternative ist die Auswahl von ... neben dem Formularnamen und dann Formular bearbeiten.

  4. Wenn Sie mit dem Ändern des Formulars fertig sind, wählen Sie Speichern aus, um das Formular zu speichern.

Öffnen Sie den App-Designer und fügen Sie eine Ansicht hinzu

In den folgenden Schritten wird erläutert, wie Sie eine Ansicht im App-Designer öffnen und hinzufügen.

  1. Wählen Sie im App-Designer-Abschnitt Entitätsansicht die Option Ansichten aus.

    • In diesem Beispiel haben wir Ansichten von der Tabelle Konto ausgewählt.

    Kontoansichten

  2. Wählen Sie sie mithilfe von Ansichtstypen wie „Öffentlich“, „Erweiterte Suche“, „Zugeordnet“ und „Nachschlagen“ aus, um eine Ansicht hinzuzufügen. Die Ansicht wird automatisch der Liste Ansichten hinzugefügt.

    Hinweis

    Ansichten werden basierend auf der von Ihnen ausgewählten Tabelle angezeigt. Wenn Sie beispielsweise „Konto“ auswählen, werden Ansichten angezeigt, die sich auf die Kontotabelle beziehen.

Weitere Informationen zum App-Designer finden Sie unter Gestalten Sie modellgesteuerte Apps mit dem App-Designer

Ihrer Ansicht im App-Designer eine Spalte hinzufügen

Ansichten zeigen Zeilen und Spalten in einer Tabelle an. Jede Zeile ist ein Datensatz mit Spalten, die Sie der Ansicht hinzufügen.

  1. Wählen Sie im App-Designer die gewünschte Entitätsansicht und dann im rechten Bereich neben der Ansicht, die Sie bearbeiten möchten, die Option Bearbeiten (Bleistiftschaltfläche) aus.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Komponenten die Liste Spaltenattribute für entweder die Primäre Einheit oder Verwandte Entität aus.

    Spaltenattribute

  3. Wählen Sie aus der Spalte das gewünschte Attribut aus, und ziehen Sie es in die Spaltenüberschrift. Sie können die Spalte auch hinzufügen, indem Sie darauf doppelklicken.

  4. Wiederholen Sie Schritt 3, bis Sie alle Spalten hinzugefügt haben, die Sie in Ihrer Ansicht anzeigen möchten.

Wenn Sie Spalten hinzufügen, können Sie diese an eine beliebige Position zwischen vorhandenen Spaltenüberschriften ziehen. Sie können Spalten auch verschieben, nachdem Sie sie Ihrer Ansicht hinzugefügt haben.

Weitere Informationen zum Erstellen und Bearbeiten von Ansichten finden Sie unter https://docs.microsoft.com/powerapps/maker/model-driven-apps/create-edit-views-app-designer

Ihre App veröffentlichen

Wählen Sie in der Symbolleiste des App-Designers Veröffentlichen aus. Nachdem Sie die App veröffentlicht haben, können Sie sie ausführen oder für andere Benutzer freigeben.

Wählen Sie oberhalb von „Meine aktiven Konten“ die Option Diagramm anzeigen aus.

Wenn die Beispieldaten Ihrer Konten für „Branche“ keine Werte enthalten, fügen Sie bei einigen Konten eine „Branche“ hinzu. Sobald Sie einigen Konten eine Branche hinzugefügt haben, wird auch das Diagramm aktualisiert.

Einfache Kontoentitäts-App