Übersicht über HTTP-Konnektoren in Power Automate

Fortgeschrittene Anfänger
App-Entwickler
Geschäftskunde
Microsoft Power Platform
Power Automate

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Common Data Service wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

HTTP-Konnektoren verwenden die REST-Architektur (Representational State Transfer), mit der Benutzer über Webanforderungen direkt mit Daten interagieren können. Darüber hinaus ermöglicht es Flowentwicklern, das volle Potenzial des Webdienstangebots auf sichere Weise zu nutzen, während gleichzeitig Power Automate-Flows genutzt werden. Dieses Modul konzentriert sich auf die integrierten und Premium-HTTP-Konnektoren.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • Grundlegendes zu integrierten und Premium-HTTP-Konnektoren
  • Grundlegendes zum HTTP Webhook-Konnektor
  • Überprüfung von HTTP with Azure AD-Konnektor
  • Grundlegendes über den integrierten Konnektor „When an HTTP request is received“

Voraussetzungen

Grundlegendes Verständnis zum Erstellen von Flows mit SharePoint als Trigger