Prozessverhalten mit bedingten Aktionen an Power Automate Desktop anpassen

Anfänger
App-Entwickler
Entwickler
Fachtechnischer Berater
Microsoft Power Platform
Power Automate

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Common Data Service wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Mit bedingten Aktionen können Sie Flow-Aktionen zur Laufzeit basierend auf den in der Umgebung verfügbaren Informationen ändern.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • „If“-Bedingungen verwenden
  • „Switch“-Bedingungen bereitstellen, um eine einzelne Variable mit mehreren möglichen Werten zu vergleichen
  • Zusätzliche Optionen bei der Auswertung von Bedingungen erkunden
  • Standard- und alternative Verhaltensweisen für Flows basierend auf den Umgebungsdaten bereitstellen

Voraussetzungen

Ein grundlegendes Verständnis der Verwendung der Power Automate Desktop-Konsole und von Flow-Designer