Grundlagen zur Power Automate Desktop-Entwicklung

Anfänger
App-Entwickler
Entwickler
Fachtechnischer Berater
Microsoft Power Platform
Power Automate

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Common Data Service wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Erfahren Sie, wie Power Automate Desktop allgemeine Entwicklungskonzepte und -aufgaben wie Aktionen, Variablen, Bedingungen und Schleifen verarbeitet.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • Mit dem Flow-Designer einen Flow von Grund auf neu erstellen
  • Erfahren Sie, wie Sie Aktionen und Variablen verwenden
  • Test‑ und Debugging-Funktionen des Flow-Designers verstehen
  • Die Fehlerbehandlungseigenschaften einzelner Aktionen konfigurieren
  • Die Verwendung von Benutzeroberflächenelementen und Bildern verstehen
  • Subflows verwenden, um Teile eines Flows zu unterteilen und wiederzuverwenden

Voraussetzungen

Ein grundlegendes Verständnis der Verwendung der Power Automate Desktop-Konsole und von Flow-Designer