Einführung in die Webautomatisierung

Abgeschlossen

Webanwendungen sind wichtige Komponenten der meisten Organisationen und werden häufig für den Zugriff auf Daten von Servern verwendet.

Die meisten CRM‑ und ERP-Plattformen werden über Webbrowser ausgeführt, während die beliebtesten Tools für die Unternehmensproduktivität Webdienste sind. Webanwendungen sind zweifellos ein wesentlicher Bestandteil der technologischen Infrastruktur der meisten Unternehmen.

Um Automatisierungslösungen für diese Anwendungen bereitzustellen, unterstützt Power Automate Desktop alle gängigen Browser durch seine Webautomatisierungsaktionen. Genauer gesagt unterstützt es die Handhabung der folgenden Browser:

  • Microsoft Edge
  • Microsoft Internet Explorer
  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Integrierter Automatisierungsbrowser

Mit dieser umfassenden Unterstützung können Benutzer jedes Element auf Webseiten verarbeiten und Datenextraktionsvorgänge ausführen.

Am Ende dieses Moduls können Sie webbezogene Abläufe entwickeln und Daten aller Art von Webseiten extrahieren.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • Webautomatisierungsaktionen konfigurieren
  • Daten aus Webseiten extrahieren
  • Einen Flow erstellen, der Gewinneraktien aus der MSN-Website extrahiert

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse der Power Automate Desktop-Konsole und des -Flow-Designers
  • Grundlegende Kenntnisse der Flow-Entwicklung und Variablen
  • Grundlegende Kenntnisse des Bereichs „UI-Elemente“