Berechtigungen in den v2-Arbeitsbereichen

Abgeschlossen

Mit Rollen können Sie verwalten, wer welche Aktionen in den neuen Arbeitsbereichen durchführen kann. So können Teams zusammenarbeiten. Mithilfe der neuen Arbeitsbereiche können Sie Einzelpersonen und Benutzergruppen Rollen zuweisen: Sicherheitsgruppen, Microsoft 365-Gruppen und Verteilerlisten.

Um Zugriff auf einen neuen Arbeitsbereich zu erteilen, weisen Sie den betreffenden Gruppen oder Einzelpersonen eine der Arbeitsbereichsrollen zu: Administrator, Mitglied, Mitwirkender oder Anzeigender Benutzer.

  • Allen Mitgliedern einer Benutzergruppe wird die von Ihnen festgelegte Rolle zugewiesen.

  • Wenn jemand mehreren Benutzergruppen angehört, erhält er die höchste Berechtigungsstufe aus den ihm zugewiesenen Rollen.

  • Wenn Sie Benutzergruppen schachteln, verfügen alle Benutzer über die Berechtigung.

Für alle diese Funktionen außer Anzeigen und Interaktion ist eine Power BI Pro-Lizenz erforderlich. Weitere Informationen zur Lizenzierung finden Sie in diesem Artikel.

Rolle Funktionen oder Berechtigungen
Administrator Den Arbeitsbereich aktualisieren und löschen. Hinzufügen oder Entfernen von Personen, einschließlich anderer Administratoren. Mitwirkenden das Aktualisieren der App für den Arbeitsbereich erlauben. Kann die gleichen Aktionen wie Mitglieder ausführen
Member Mitglieder oder andere Benutzer mit niedrigeren Berechtigungen hinzufügen. Apps veröffentlichen und die Veröffentlichung aufheben sowie die Berechtigungen für eine App ändern. Eine App aktualisieren Freigeben eines Elements oder einer Freigabe und einer App.**Anderen Benutzern erlauben, Elemente erneut zu teilen.** Feature-Apps auf der Startseite von Kollegen. Verwalten von Datasetberechtigungen.***
Beitragender Aktualisieren einer App – falls zulässig.* Featuredashboards und Berichte auf der Startseite von Kollegen. Inhalte im Arbeitsbereich erstellen, bearbeiten und löschen. Berichte im Arbeitsbereich veröffentlichen und Inhalt löschen. Erstellen eines Berichts in einem anderen Arbeitsbereich basierend auf einem Dataset in diesem Arbeitsbereich.** Kopieren eines Berichts.*** Planen von Datenaktualisierungen über das lokale Gateway.**** Ändern der Gatewayverbindung.
Viewer Anzeige eines Elements und Interaktion damit.***** Lesen von Daten, die in Arbeitsbereichs-Datenflüssen gespeichert sind.

* Mitwirkende können die dem Arbeitsbereich zugeordnete App aktualisieren, wenn der Arbeitsbereichsadministrator diese Berechtigung an sie delegiert. Sie können jedoch keine neuen Apps veröffentlichen oder ändern, wer über Berechtigungen für die App verfügt.

** Mitwirkende und Betrachter können ebenfalls Elemente in einem Arbeitsbereich freigeben, wenn sie über die Berechtigung „Erneut freigeben“ verfügen.

*** Sie benötigen eine Erstellungsberechtigung für das Dataset, um einen Bericht zu kopieren und einen Bericht in einem anderen Arbeitsbereich basierend auf einem Dataset in diesem Arbeitsbereich zu erstellen. Für Datasets in diesem Arbeitsbereich haben die Personen mit den Rollen „Administrator“, „Mitglied“ und „Mitwirkender“ über ihre Arbeitsbereichsrolle automatisch die Erstellungsberechtigung.

**** Beachten Sie, dass Sie auch Berechtigungen für das Gateway benötigen. Diese Berechtigungen werden an anderer Stelle verwaltet, unabhängig von den Arbeitsbereichsrollen und -berechtigungen. Unter Verwalten eines lokalen Gateways finden Sie weitere Informationen.

***** Auch wenn Sie nicht über eine Power BI Pro-Lizenz verfügen, können Sie Elemente im Power BI-Dienst anzeigen und mit ihnen interagieren, wenn sich die Elemente in einem Arbeitsbereich in einer Premium-Kapazität befinden.