Lab zum Organisieren und Vereinfachen von Feldern

Abgeschlossen

Die geschätzte Dauer dieses Labs beträgt 15 Minuten.

In diesem Lab erstellen Sie eine Hierarchie und Container aus einem Feld. Außerdem erstellen Sie eine Measuretabelle, um zukünftige Berechnungen zu speichern und Felder und Tabellen zu aktualisieren. So können diese leichter genutzt werden.

Übung 1: Organisieren Ihrer Daten

In dieser Übung organisieren und bereinigen Sie Ihre Daten, um diese leichter nutzen zu können.

Aufgabe 1: Erstellen einer Hierarchie

In dieser Aufgabe erstellen Sie eine Produkthierarchie.

  1. Öffnen Sie im Abschnitt Felder das Kontextmenü, oder klicken Sie auf die Auslassungspunkte neben dem Feld ItemGroup in der Tabelle Product. Wählen Sie Neue Hierarchie aus.

    Screenshot: Das Menü unter den Auslassungspunkten für ItemGroup mit der Option „Neue Hierarchie“.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Felder mit der rechten Maustaste auf Ihre neue Hierarchie, und wählen Sie Umbenennen aus. Benennen Sie dieses Feld in „Product Hierarchy“ um.

  3. Ziehen Sie im Abschnitt Felder das Feld ProductCategory von dbo_Product in das Feld „Produkthierarchie“. Öffnen Sie alternativ das Kontextmenü, und wählen Sie Zur Hierarchie hinzufügen aus.

  4. Ziehen Sie im Abschnitt Felder das Feld KitType von Product in das Feld „Produkthierarchie“. Öffnen Sie alternativ das Kontextmenü, und wählen Sie Zur Hierarchie hinzufügen aus.

  5. Ziehen Sie im Abschnitt Felder das Feld ProductName von Product in das Feld „Produkthierarchie“. Öffnen Sie alternativ das Kontextmenü, und wählen Sie Zur Hierarchie hinzufügen aus.

Aufgabe 2: Erstellen von Containern

  1. Öffnen Sie im Abschnitt Felder das Kontextmenü, oder klicken Sie auf die Auslassungspunkte neben dem Feld Wholesale Price in der Tabelle Product. Klicken Sie auf Neue Gruppe.

  2. Legen Sie im Fenster Gruppe die Containergröße auf 50 fest.

    Screenshot: Containergröße mit dem Wert 50.

  3. Klicken Sie im Fenster Gruppe auf OK, um das Fenster zu schließen.

Aufgabe 3: Erstellen einer Measuretabelle

  1. Wählen Sie im Menüband unter Modellierung > Berechnungen die Option Neue Tabelle aus.

  2. Geben Sie der Tabelle im Abschnitt Berechnung den Namen „Measuretabelle“, und aktivieren Sie das Häkchen.

    Screenshot: Die Tabelle mit dem Namen „Measuretabelle“.

  3. Im Abschnitt Felder sollte nun eine neue Tabelle angezeigt werden.

  4. Wählen Sie im Abschnitt Felder eines der Measures aus, das Sie im Modul zu Berechnungen erstellt haben.

  5. Wählen Sie im Menüband unter Messtools > Struktur > Hometabelle die neue Measuretabelle aus. Dadurch wird Ihr Measure verschoben.

  6. Wiederholen Sie diese beiden letzten Schritte, um Ihre anderen Measures in die neue Measuretabelle zu verschieben.

    Hinweis

    Wenn dieser Prozess einen Fehler für eine Ihrer Berechnungen auslöst, bearbeiten Sie diese, um sicherzustellen, dass der Verweis auf die neuen Measuretabellen anstelle der ursprünglichen Tabelle erfolgt.

  7. Klicken Sie im Abschnitt Felder mit der rechten Maustaste in der Measuretabelle auf das leere Feld Column, und wählen Sie Ausblenden aus.

Aufgabe 4: Bereinigen von Feldern

  1. Wählen Sie im linken Bereich das Modell aus.

  2. Wählen Sie in der Tabelle „Geography“ die Option StateName aus. Benennen Sie im Bereich Eigenschaften unter Allgemein > Name das Feld in „State“ um. Legen Sie im Bereich Eigenschaften unter Erweitert > Datenkategorie die Option auf „Bundesland/Kanton“ fest.

  3. Klicken Sie in der Tabelle Geography mit der rechten Maustaste auf StateID, und wählen Sie „In Berichtsansicht ausblenden“ aus.

  4. Wählen Sie in der Tabelle „Geography“ die Option RegionName aus. Benennen Sie im Bereich Eigenschaften unter Allgemein > Name das Feld in „Region“ um.

  5. Wählen Sie in der Tabelle Product die Option ProductName aus. Benennen Sie im Bereich Eigenschaften unter Allgemein > Name das Feld in „Product“ um. Benennen Sie im Bereich Eigenschaften unter Erweitert > Nach Spalte sortieren das Feld in „ProductID“ um.

  6. Wählen Sie in der Measurestabelle die Option Discount % (% Rabatt) aus. Legen Sie im Bereich Eigenschaften unter Formatierung > Prozentformat auf „Ja“ fest.

  7. Wählen Sie in der Tabelle Sales DiscountAmount aus. Benennen Sie im Bereich Eigenschaften unter Allgemein > Name das Feld in „Discount Amount“ um. Ändern Sie im Bereich Eigenschaften unter Formatierung > Format das Format in „Währung“, und legen Sie Dezimalstellen auf 0 fest.

  8. Wählen Sie in der Tabelle Sales OrderDate aus. Benennen Sie im Bereich Eigenschaften unter Allgemein > Name das Feld in „Order Date“ um. Geben Sie im Bereich Eigenschaften unter Allgemein > Beschreibung „Datum der Bestellung durch den Kunden“ ein. Legen Sie im Bereich Eigenschaften unter Formatierung > Format für Datum und Uhrzeit die numerische Kurzform (m/d/yy) fest.

    Screenshot: Dropdownmenü mit allen Datumsformaten mit ausgewählter Option 3/14/01 (m/d/yy)

  9. Klicken Sie in der Tabelle Sales mit der rechten Maustaste auf OriginationStateID, und wählen Sie „In Berichtsansicht ausblenden“ aus.

  10. Klicken Sie in der Tabelle Sales mit der rechten Maustaste auf ProductID, und wählen Sie „In Berichtsansicht ausblenden“ aus.

Zusammenfassung

In diesem Lab haben Sie eine neue Produkthierarchie und Container aus einem numerischen Feld erstellt. Sie haben auch eine Measuretabelle erstellt, um Ihre Berechnungen zu speichern, und Sie haben Tabellen bereinigt.