Geräte mit Connected Field Service for Dynamics 365 und Azure IoT registrieren und verwalten

Fortgeschrittene Anfänger
Geschäftskunde
Fachtechnischer Berater
Dynamics 365
Field Service
Azure
IoT Central

Wichtig

Die Dynamics 365-Lizenzierung wird geändert. Der Microsoft Learn-Inhalt gibt entweder das aktualisierte Branding oder ein früheres Branding während unserer Übergangsphase wieder. Weitere Informationen zu diesen Lizenzierungsänderungen finden Sie unter Dynamics 365-Lizenzierungsupdate.

Dieses Modul konzentriert sich auf die IoT-Geräteregistrierung und -überwachung mithilfe des Connected Field Service einschließlich Geräteregistrierung (physisch und nicht physisch), die Arbeit mit Gerätezwillingen und die Optimierung von Geräteverwaltung und -interaktionen.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • IoT-Geräte differenzieren (physische und nicht physische)
  • IoT-Geräte in Connected Field Service registrieren und kategorisieren
  • Befehls- und Eigenschaftsdefinitionen verwenden, um die Geräteverwaltung zu vereinfachen
  • Befehle verwenden, um mit IoT-Geräten zu interagieren

Voraussetzungen

  • Microsoft Dynamics 365-Instanz mit Microsoft Dynamics 365 Field Service-Bereitstellung
  • Connected Field Service-Bereitstellung
  • Azure IoT Hub-Einrichtung und -Bereitstellung zum Abschließen der Übungen