Automatisches Weiterleiten und Verarbeiten von Daten mit Logic Apps

Anfänger
Entwickler
Azure
Azure-Portal
Logic Apps

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Workflow mithilfe integrierter Trigger, Aktionen und Bedingungsoperatoren definieren. Dieser Workflow wird automatisch ausgeführt, wenn Daten verfügbar sind. Anschließend verarbeitet er die Daten in der Cloud, erfasst die Ergebnisse in einer Datenbank und sendet Benachrichtigungen per E-Mail.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • Erstellen eines Workflowmodells zum Lösen eines geschäftsbezogenen Problems
  • Starten der Logik-App als Reaktion auf ein externes Ereignis
  • Anwenden von Bedingungen zum Filtern von Daten und Auswählen eines Verarbeitungspfads
  • Integrieren von Azure-Diensten in den Workflow

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse der Azure Logic Apps-Konzepte Connector, Trigger und Aktion
  • Erste Erfahrungen im Erstellen und Verwalten von Ressourcen mithilfe des Azure-Portals
  • Kenntnisse im Umgang mit Programmierkonzepten wie Bedingungsanweisungen und Schleifen