Azure-Grundlagen – Teil 6: Beschreiben von Azure Cost Management und der Vereinbarungen zum Servicelevel

Anfänger
Administrator
Wirtschaftsanalytiker
Geschäftskunde
Datentechniker
Data Scientist
Entwickler
DevOps-Techniker
Lösungsarchitekt
Azure

Die Migration in die Cloud bietet eine neue Sichtweise auf Ihre IT-Ausgaben. Mit der Cloud fällt auch der Aufwand für die Unterstützung der IT-Infrastruktur weg.

Wenn Sie in die Cloud wechseln, haben Sie möglicherweise folgende Fragen:

  • Wie viel wird das kosten?
  • Welche Garantien bietet Azure in Bezug auf Betriebszeit und Konnektivität?
  • Wie wirken sich Vorschaudienste auf meine Produktionsanwendungen aus?

In dieser Lektion erfahren Sie mehr zu den Faktoren, die die Kosten beeinflussen, zu den Tools, die Sie zum Schätzen und Verwalten Ihrer Cloudausgaben verwenden können, und wie die Vereinbarung zum Servicelevel (Service Level Agreements, SLAs) von Azure Ihre Entscheidungen beim Anwendungsentwurf beeinflussen können.

Im folgenden finden Sie die Lernpfade in dieser Reihe:

The trophy for the Describe Azure cost management and service level agreements learning path.

Teil 6: Beschreiben von Azure Cost Management und der Vereinbarungen zum Servicelevel

Schließen Sie alle Lernpfade in der Reihe ab, wenn Sie sich für die Prüfung AZ-900: Microsoft Azure Grundlagen vorbereiten.

Voraussetzungen

  • Sie sollten mit den grundlegenden Computingkonzepten und der entsprechenden Terminologie vertraut sein.
  • Kenntnisse zu Cloud Computing sind zwar hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich.

Module in diesem Lernpfad

Erfahren Sie mehr über die Faktoren, die Kosten und Tools beeinflussen, die Sie nutzen können, um Ihre Cloudausgaben abzuschätzen und zu verwalten.

Erfahren Sie mehr über die Vereinbarungen zum Servicelevel (Service Level Agreement, SLAs) in Azure und darüber, wie sie sich auf Ihre Entscheidungen zum Anwendungsentwurf auswirken können. Erfahren Sie, wie Sie auf Vorschaudienste zugreifen können und wie diese Ihre Planung beeinflussen.